- Heimat der ATARI-User...
NEWS melden
NEWS suchen
NEWS für PDAs
News Archiv:

...Neuigkeiten und Neuerscheinungen rund um ATARI Computer.

Hinweis: Das Copyright der folgenden Newsmeldungen liegt bei atari-home.de, respektive den jeweiligen Newsreportern. Eine Wiederverwendung jeglicher Art ist ausnahmslos nur mit schriftlicher Zustimmung und Quellenangabe erlaubt.

23.08.2007 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
Smurf 1.06 GPL
Das Grafikprogramm Smurf liegt nun als Vollversion unter GPL-Lizenz vor.

Im Archiv befindet sich nur das Programm und die benötigten Module.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

22.08.2007 - News Melder: mibu - [top]
Gemma Winframe fĂŒr MagiC oder N.AES
Gemma ist ein Winframe fĂŒr MagiC oder N.AES, der allen Fenstern und deren Bedienelementen ein frisches, innovatives Design verleiht.

Das Theme aus dem Jahre 2001 ist nun unter einer neuen Internetadresse wieder herunterladbar.
Link: Gemma

12.08.2007 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
Programme von Daniel Höpfle
Hier sind einige Programme, mit Quelltexten, die mir Daniel Höpfl freundlicherweise zur VerfĂŒgung gestellt hat.

- Alice.cpx
Mit diesem CPX lassen sich sehr komfortabel alle Einstellungen in Alice tÀtigen und können auch zur Laufzeit geÀndert werden.

- ALICERED.RAW
Ist ein Redraw-Server fĂŒr Alice. Ungetestet und wohl nicht wirklich fertig.

- Clock.cpx
Ist ein Modul fĂŒr das Kontrollfeld, mit dem man die Uhrzeit und den GMTC-Cookie (Zeitzone) setzen kann.
Ist in deutscher und englischer Version verfĂŒgbar.

- DA_HIN
Sortiert die Buttons in Dialogen richtig:
http://preview.tinyurl.com/yr2chn

- GMT.cpx
Ist ein Modul fĂŒr das Kontrollfeld mit dem man den MTC-Cookie (Zeitzone) setzen kann, der die Zeitverschiebung zwischen der Greenwich Mean Time (GMT) und der gewĂ€hlten Stadt enthĂ€lt.
Genutzt werden diese Informationen z.B. vom ASH-Emailer.

- LEUTE
Damit kann man die CATalog-Datei anschauen, ohne eine entsprechende Mail bekommen zu haben.

- MagiCINF
Erleichtert die Einstellung der MAGX.INF. Kennt nur die Parameter bis MagiC 5.2.

- TAB
Zitat von Daniel Höpfl: "Verwaltet Schachturniere Jeder-gegen- Jeden. Ist wahrscheinlich nicht intuitiv genug fĂŒr eine Veröffentlichung."

- Y2KPATCH
Patcht einen Bug in manchen Tastaturprozessoren, brauchte man aber nur 2000, ab 2001 nicht mehr.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

11.08.2007 - News Melder: maanke - [top]
ARAnyM EasyMiNT image
Ein Festplattenimage mit EasyMiNT 1.7 inkl. Konfigurationsdatei fĂŒr ARAnyM und einem kleinen README.
Achtung: Das Archiv ist ~180MB groß!
Link: Direkter Download des Images

10.08.2007 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
18.07.2007: Jetzt Calamus SL2006 FreshUp R5 holen!
Ab sofort ist das aktuelle FreshUp-Release 5 von Calamus SL2006 verfĂŒgbar. Dieses FreshUp behebt vor allen Dingen einen fiesen Absturzfehler unter MagiCMac X, der in FreshUP-Release 4 aufgetreten war. Jetzt sollte nichts mehr im Wege stehen, die schon in SL2006 R4 eingefĂŒhrten Verbesserungen nutzen zu können.

Hier sind die Installations-Archive:
http://www.calamus.net/de/download/sl2006.php

Hier ist eine Liste der Highlights im fĂŒr alle Calamus-SL2006-User kostenlosen FreshUp R5:
http://www.calamus.net/de/calamus/2006_r5.php
Link: Calamus

04.08.2007 - News Melder: Olaf - [top]
Neue ST-PD-Software von 2006/07: TROM, OMIRA, PRIM und andere
Auf www.klaasoft.de findet Ihr 3 neue Programme fĂŒr euren ST zum testen, spielen und Spass haben!
Es handelt sich dabei um TROM, eine Snake Variante mit Bonus-Items verschiedenen Leveln und umfangreichen Funktionen, OMIRA, ein Rollenspiel im Stile von Moria mit Grafik und vielen Gegnern und GegenstÀnden und ein Primzahlenprogramm (PRIM), alles als PD Software und noch nie öffentlich zugÀnglich. Programmiert ist alles mit Omikron-Basic und in 640x400 s/w Auflösung.
Viel Spass beim ausprobieren, und ĂŒber Feedback wĂŒrden wir uns freuen!

ZusÀtzlich gibt es auf www.futari.fuaga.com noch ein paar alte PD Programme zu download.
Link: Klaasoft

03.08.2007 - News Melder: atari-home.de - [top]
SNDH Archiv Update
Es wurden fĂŒnfzig neue Songs hinzugefĂŒgt.
Link: Atari ST YM2149 Archive

28.07.2007 - News Melder: maanke - [top]
EasyMiNT 1.7
Eine neue Version mit besserem ARAnyM support und einigen Verbesserungen und Bugfixes. Die Liste der Änderungen gibt®s auf der EasyMiNT Homepage.
Wer plant EasyMiNT auf ARAnyM zu installieren, sollte ein paar Tage warten, denn es erscheint bald ein entsprechendes Festplattenimage fĂŒr ARAnyM.
Stay tuned
Link: Massi Soft

01.07.2007 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
Fiffi 1.50 b
Das FTP-Programm Fiffi steht in der Version 1.50.b mit Quelltext zur VerfĂŒgung.
Es lÀuft nur mit MagiC V4.5 oder neuer und IConnect V1.0 oder neuer.
Dank an Sascha Uhlig fĂŒr die englische Übersetzung.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

08.05.2007 - News Melder: Informant - [top]
Neue Version von CDLab veröffentlicht
Das ursprĂŒnglich von Francois Galea entwickelte CD-Brennprogramm \"CDLab\" wurde in der Version 0.91 veröffentlicht.

Das Programm, das, vermutlich seit November 2004, unter GNU General Public License auch als Quellcode zur VerfĂŒgung stand, wurde von Yvan Doyeux weiterentwickelt.

Die Neuerungen sind:

‱ Neue Formate fĂŒr die Audioextraktion (AU/SND, AIFF, AIFF Cubase Audio)
‱ Interface Verbesserungen in Schwarz/Weiß
‱ Eine Filenamen-Maske bei der Audio-Extraktion

Das Programm setzt einen SCSI-Treiber voraus. Dazu kann wahlweise "HDDriver" oder SCSIDRV.PRG, das ebenfalls von Yvan Doyeux zu beziehen ist, verwendet werden.

CDLab kann sowohl als Programm, wie auch im Quellcode seit der ersten Maiwoche unter folgender URL heruntergeladen werden: http://doyeuxyvan.free.fr/cdlab/v0.91/

Die originale CDLab Homepage von Francois Galea ist unter http://fgalea.free.fr/cdlab/ zu finden.

SCSIDRV steht ebenfalls von Yvan DoyeuxÂŽs Seiten zur VerfĂŒgung: http://doyeuxyvan.free.fr/scsidrv/SCSIDRV.PRG

Eine Vollversion von HDDriver kann bei Uwe Seimet um 36,- Euro bezogen werden.
http://www.seimet.de/hddriver_german.html
Link: Die CD Lab Seite

07.05.2007 - News Melder: maanke - [top]
EasyMiNT 1.63
-Bugfix: XaAES ließ sich nicht anwĂ€hlen
-Bugfix: ghostscript Fehler bei der Installation
Neueste Kernel, XaAES und Teradesk (cvs)Versionen

Info: Der Fehler beim Installieren des m4 Paketes liegt im rpm, nicht bei EasyMiNT!
Link: Massi Soft

02.05.2007 - News Melder: Starcat - [top]
Staract Developments Jaguar Spiele im Preis gesenkt!
Gute Nachrichten fĂŒr alle Jaguarfans:
Die Website von Starcat Developments ist nun wieder online erreichbar.
Als Willkommengeschenk gibts im Shop gleich eine erfreuliche Preissenkung bei allen Produkten, die Spiele kosten nun z. B. alle nur noch faire 20 Euro + Versandkosten.
Außerdem sind nun auch ganz normale BankĂŒberweisung als Zahlungsmethode zulĂ€ssig.
Na dann, beste Zeit die eigene Jaguar Bibliothek aufzustocken!
Link: Starcat Developments - Shop

28.04.2007 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
SuJi Version 1.36
Das Suchprogramm SuJi ist in einer neuen Version erschienen. Folgende Änderungen sind erfolgt:

- Die Fensterpositionen und -grĂ¶ĂŸen werden gespeichert.
- Aus der Liste kann eine neue Suche per Control-F erfolgen.
- Konfiguration der Darstellung der Liste.
- Die Klemmbrettausgabe kann beeinflußt werden.

Daniel Höpfl hat die Quellen freigegeben.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

21.04.2007 - News Melder: atari-home.de - [top]
Outline Party vom 11. bis 14. Mai 2007
An obengenanntem Termin findet die Demo-Party Outline im "Te Boomsgoed" in Braamt, NL statt.
Link: Die Outline Seite

16.04.2007 - News Melder: Informant - [top]
USB fĂŒr alle Ataris lieferbar!
Seit Anfang April ist die NETUS-Bee, eine Netzwerk & USB Erweiterung fĂŒr ST/Mega ST/TT/Falcon lieferbar.

Dabei handelt es sich um eine ROM-Port Steckkarte die von Lyndon Amsdon entwickelt wurde. Die Netzwerk- und USB-Karte die direkt in den Cartridge-Port gesteckt wird, ist mit einem RTL8019AS fĂŒr das Netzwerk und einem ISP1160 USB-Chip ausgestattet.

Der "Realtek Full-Duplex Ethernet Controller" der bereits bei der bekannten EtherNEC Erweiterung verwendet wurde, soll sicherstellen, daß die Netzwerkfunktionen der NETUS-Bee vollkommen abwĂ€rtskompatibel sind. Treiber stehen fĂŒr Sting, Magxnet und Mintnet bereit. Als Besonderheit lĂ€sst sich mit einem kleinen Programm jede Mac-Adresse frei wĂ€hlen und in den Speicher der Karte schreiben.

Die beiden USB AnschlĂŒsse auf der Karte lassen sich mit den Treibern von Jan Thomas betreiben. Jan programmierte USB-Treiber außer fĂŒr die EtherNat - jene USB 2.0 Karte fĂŒr CT60 Falcons von Nature, die bereits ausgeliefert wird - bis JĂ€nner 07 auch fĂŒr die CTLink (eine USB-Erweiterung fĂŒr jeden Falcon). Das CTLink Projekt wurde Anfang diesen Jahres leider von Czuba-Tech eingestellt.

Die Entwicklung der NETUS-Bee begann im Jahr 2006 als Nachfolgeprojekt zur ebenfalls von Lyndon Amsdon entwickelten EtherNEC. Seit Juni 2006 stand ein Prototyp zur VerfĂŒgung und seit November war es möglich eine USB Maus am Atari zu betreiben. Im Februar hat Lyndon noch ein "Beweisvideo" auf der Homepage hinzugefĂŒgt, das eine NETUS-Bee im Betrieb mit einer Alpha Version des USB-Treibers zeigt.

Die Karte ist fĂŒr ÂŁ 60.00 bestellbar. Geboten werden auch Email- sowie Telefonischer Support.

Weitere Informationen unter http://hardware.atari.org
Link: NETUSbee

20.02.2007 - News Melder: GokMasE - [top]
NAS vom 29.06. bis 01.07.2007
Der Termin fĂŒr die Nordic Atari Show steht nun.
Viel mehr steht noch nicht fest. ;-)
Link: Die NAS Seite

20.02.2007 - News Melder: atari-home.de - [top]
Atari-Computermuseum wieder geöffnet
Mike hat sein virtuelles Museum wieder geöffnet.
Wir wĂŒnschen ihm von dieser Stelle weiterhin alles Gute.
Link: Mikes Atari Computermuseum

30.01.2007 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top] - read this news in english...
HDDRIVER in Version 8.2 unterstĂŒtzt jetzt IDE HDDs bis 2 TB
Seit einigen Tagen ist eine neue Version von HDDRIVER erhĂ€ltlich. Version 8.2 beinhaltet eine Erweiterung, die es ermöglicht Festplatten bis 2 TB am Atari zu betreiben. Damit werden auch Hard Disk mit mehr als 128 GB fĂŒr ATARI User erschlossen. Bei SCSI Festplatten gibt es keine Änderungen, d.h. Laufwerke bis 8 TB werden unterstĂŒtzt.

Eine Liste aller Änderungen findet man, wenn man dem untenstehenden Link auf die HDDRIVER Homepage folgt. A list of changes in the latest version 8.2 and a new demo version is
Link: http://www.seimet.de/hddriver_german.html

04.01.2007 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Highwire 0.3.2
Das Highwire-Team hat am 30.12.2006 eine neue Version des sich wachsender Beliebtheit erfreuenden Brwosers herausgebracht.
Link: Das Highwire Projekt

16.11.2006 - News Melder: Michael Bernstein - [top]
Tos.hyp Version 4.96
Es gibt eine neue Version 4.96 von tos.hyp Es sthen sowohl HTML als auch ST-Guide Versionen, beide auf englisch und Deutsch, zur VerfĂŒgung. Die Archive befinden sich auf ftp://chapelie.rma.ac.be.

Online Versionen sthen auch zur VerfĂŒgung:
Englisch: http://toshyp.atari.org
Deutsch: http://atari.mbernstein.de/prog/tos
Der englische Text ist noch nicht komplett ĂŒbersetzt und enthĂ€lt noch deutsche Passagen.
Link: Tos.hyp bei Michael Bernstein

26.10.2006 - News Melder: Konstantin Themelidis - [top]
Atari Jaguar Europe Festival 2006 (e-jagfest)
Das Atari Jaguar Europe Festival kurz \"e-jagfest\" findet in diesem Jahr am 4. November in Kaarst statt.
Es handelt sich um ein Treffen von Videospiele-Fans aus ganz Europa. Im Mittelpunkt steht Atari und alle Konsolen des Kult-Labels.

Einlass am 4. November wird um 10:30 Uhr sein. Der Eintritt kostet 5 Euro.
Weitere Informationen, wie z.B. eine Wegbeschreibung finden sich auf der Jagfest Webseite.
Link: Euro Jagfest

25.08.2006 - News Melder: Ataritoday/ Atari Users Network - [top]
pmdoom, pmheretic und pmhexen Updates
Die Spiele wurden jeweils in Version 0.54 veröffentlicht.
Es wurden diverse Verbesserungen und Fixes vorgenommen.
Link: Die Seiten von Patrice Mandin

25.08.2006 - News Melder: Ataritoday/ Atari Users Network - [top]
Cecile unter GPL eröffentlicht
Der Festplattentreiber Cecile ist unter der GPL auf der Orphaned Projects Page veröffentlicht worden.
Somit sind nun mit den kĂŒrzlich auf getauchten Sourcen von Ahdi die zweier Festplattentreiber verfĂŒgbar.
Link: The Orphaned Projects Page

25.08.2006 - News Melder: Ataritoday, Atari.org - [top]
Hatari 0.90 veröffentlicht
Es wurden diverse Verbesserungen und Bugfixes vorgenommen.
Link: Hatari

25.08.2006 - News Melder: Ataritoday/ Atari.org - [top]
Starcat vertreibt wieder Jaguar-Spiele
Auf vielfache Anfrage hat Starcat beschlossen, seine Werke doch weiterhin zu vertreiben.
Jaguar Fans sollten sich das nicht entgehen lassen.
Link: Starcats Ort der Stille

06.08.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
FalcAmp Version 1.20
Eine neue Version des FalcAmp ist verfĂŒgbar.
Sie wurde besser an die CT60 angepaßt, außerdem gibt es nun einen Shuffle-Modus und eine URL-Eingabe.
Link: Die FalcAmp Seite

27.07.2006 - News Melder: maanke - [top]
Bug in EasyMiNT 1.16
Bei Auswahl des Kernels 1.16 wurde bei manchen Rechnern ein 0 Byte großes MINTxx.PRG erzeugt. Zum Reparieren einfach das easymint.prg.zip herunterladen, entzippen und das alte EASYMINT.PRG durch das neue ersetzen.
Link: Maankes EasyMiNT Seite

27.07.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
aVNC Version 1.08 released
Auf Lonnies Seite befindet sich leider nur ein D/L Link ohne weitere Infos.
Link: Lonny Pursells Seite

27.07.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
TeraDesk 3.84
Eine neue Version von TeraDesk ist draußen.
Einige Bugs wurden gefixt, und Einiges wurde optimiert.
Link: TeraDesk

20.07.2006 - News Melder: GokMasE - [top]
XaAES online Dokumentation
Die XaAES Entwickler haben eine Dokumentation erstellt, damit es dem User der Zugang zur Software erleichtert wird.
Die Doku richtet sich sowohl an AnfÀnger als auch Fortgeschrittene.
Link: Die XaAES Seite

20.07.2006 - News Melder: maanke - [top]
EasyMiNT NET.TAR Paket defekt
Leider war das bereits hochgeladene NET.TAR Paket defekt, wer es also installieren mĂ·chte, bitte nochmal runterladen.
Link: maankes EasyMiNT Seite

18.07.2006 - News Melder: maanke - [top]
EasyMiNT 1.6
Eine neue EasyMiNT Version ist online, man hat jetzt die Möglichkeit CVS Snapshots von Freemint 1.16 sowie XaAES und Teradesk zu installieren.
Alles Notwendige ist enthalten.
Link: Massi Soft

09.07.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Teradesk 3.83
Es wurden Verbesserungen und Bugfixes vorgenommen. Außerdem wurde der Hypertext ĂŒberarbeitet.
Link: Home Page of TeraDesk

29.06.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Atari Legend Forum hat ein Wiki eingerichtet
Das Wiki befindet sich anscheinend erst noch in der Testphase, aber es ist möglich, Artikel einzustellen.
Die Aussagen des Verantwortlichen waren etwas irrefĂŒhrend.
Über den Link kommt man zum Atari Legend Forum.
Link: Atari Legend Forum

09.06.2006 - News Melder: Mille Babic und Andreas Sjöö - [top]
Nordic Atari Show 2006
Die schwedische ATARI Users Association (SAK) kĂŒndigt die Nordic Atari Show 2006 an.
Sie wird vom 30.06. um 18:00 bis zum 02.07. um 15.00. in Göteborgs Högre Samskola Gothenburg, Sweden. Stampgatan 13. stattfinden.
Die Location ist die selbe wie bei den letzten NAS.

Weitere Infos auf der NAS Webpage.
Link: NAS

07.06.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Suche nach Interessenten fĂŒr TT Ramkarte
TXG/MNX sucht nach Interessenten fĂŒr eine noch zu entwickelnde Ramkarte auf SD-Ram Basis fĂŒr den TT.
Es werden fĂŒnfzig Voranmeldungen gesucht, damit die Entwicklung losgetreten wird.
Interessenten melden sich bitte im Forum.
Link: Der Anmelde-Thread. ;-)

01.06.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Teradesk 3.82
Es gab Bugfixes, Verbesserungen und ein Update des belgleitenden Hypertextes. Mehr Infos auf der Homepage.
Link: TeraDesk Homepage

01.06.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Version 1.11 von STj
STj, die DJ-Software fĂŒr den ST liegt in der ĂŒberarbeiteten Version 1.11 vor.
Um das Programm nutzen zu können, braucht man zwei STs, aber keinen Monitor.
Link: gwEm's STj Homepage

29.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Coldfire News
Das auf zwei Personen zusammengeschrumpfte Coldfire Projekt hat gemeldet, daß die Arbeit langsam weitergeht.
Die Beteiligten haben wenig Zeit, machen aber mit dem Ziel, einen lauffÀhigen Computer herzustellen, weiter.

Die Tatsache, daß Norman seine MiNT-Experimente als Open Source zur VerfĂŒgung stellte, trĂ€gt nun FrĂŒchte:
Einige weitere Atarianer haben sich an die Arbeit gemacht, wie man auf Atari Source nachlesen kann.
Link: Atari Coldfire Projekt

25.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Version 1.6 von MagoTrans
Pajero/MadTeam hat die Version 1.6 von MagoTrans veröffentlicht.
Das Programm wurde mit der Absicht, aus Kassetten ausfĂŒhrbare Dateien zu machen, entworfen, aber spĂ€ter wurden weitere Funktionen hinzugefĂŒgt.
Link: Download-Link

23.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
mxPlay 1.1.0 alpha Update
Vom Multimedia-Player mxPlay wurde eine Bugfix Version herausgebracht.
Außerdem wurden ein neues Skin von Krupkay sowie ein AmigaModplugin eingebaut.
Das Art of Noise Plugin wurde ĂŒberarbeitet.
Link: mxPlay

22.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
EtherNAT Update
Die ersten EtherNAT Boards sind fertig. Von zwölf gefertigten laufen aber nur acht.
Nun werden einerseits weitere gebaut und nicht laufende ĂŒberarbeitet.
Leute, die 'am Ende' der Bestelliste stehen, werden lĂ€nger warten mĂŒssen.
Sobald die ersten zehn Boards laufen, soll das Verschicken beginnen.
Link: Nature

21.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Petition fĂŒr neue Konsole an Atari
Da der Wunsch nach einer neuen 'Atari' Konsole besteht, können begeisterte Atarianer nun eine Online-Petition unterzeichnen, in der eine mit alter Hardware kompatible, aber nichtsdestotrotz hardwaretechnisch aktuelle Spielkonsole von der Firma Atari gefordert wird.
Link: Die Petition bei Petition online

19.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
MyAES 0.81 veröffentlicht
Okivier Landemarre hat eine neue Version von MyAES veröffentlicht.
Es wurden mehrere Verbesserungen und Bugfixes vorgenommen. Das Configuration File ist seit MyAES 0.80 nicht mehr abwÀrtskompatibel!
Link: MyAES

16.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Neue Version des Lynx C Dev Kit
Pierre Ton-That alias Rajah Lone/ Renaissance hat eine neue Version des Lynx C Development Kits herausgebracht, mit dem man Lynx Demos und Spiele auf dem ST erstellen kann.
Link: Rajah Lone/ Renaissance

16.05.2006 - News Melder: Michael Bernstein - [top]
Editor fĂŒr ST- und MSA-Archive
Michael Bernstein hat einen Editor veröffentlicht, mit dem es ermöglicht wird, ST- und MSA-Archive zu bearbeiten.
Link: Michael Bernsteins Seite

16.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Projekt zur Erhaltung der originalen Atari-Dokumente
Die Seite soll möglichst viele originale Dokumente zusammentragen, um sie der Nachwelt zu erhalten.
Wer noch Dokumente hat, die gesucht werden, soll sich an den Webmaster der Seite wenden.
Link: Atari Documentation Archive

09.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
PCI Karte fĂŒr die CT60
Die schon durch eine CT60 begĂŒnstigen AtariUser dĂŒrfen sich glĂŒcklich schĂ€tzen, bald eine Erweiterungskarte mit drei PCI-SteckplĂ€tzen fĂŒr ihre SchĂ€tzchen kaufen zu können.
Link: Bitte hier entlang...

09.05.2006 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
2. oberfrÀnkisches Atari Meeting
Der Termin fĂŒr das zweite Atari Treffen in MĂŒnchberg steht fest: es ist der 09.09.2006. Am nĂ€chsten Tag ist wieder Stadtfest; wer will, der kann auch ĂŒber Nacht bleiben!
Es werden auch zahlreiche tschechische Atari-User erwartet, weil der Veranstalter Kontakte ĂŒber die Grenze hinaus geknĂŒpft hat.
Anmeldungen bitte per e-Mail an den Veranstalter. Alternativ können auch PMs an den User Atari060 im Atari-Home-Forum gesendet werden.
Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Link: Die noch nicht aktualisierte Seite des 2.OFAM

04.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Anodyne released ExtenDOS 4.04
Es gab einige Bugfixes, die Probleme mit bestimmten CD-Brennern bei der Backup-Funktion beheben.
Link: Die ĂŒberarbeitete Anodyne Seite

04.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Neue Atari VNC Version
Lonny Pursell hat eine neue Bugfix-Version 1.05 seiner VNC Software herausgebracht.
Link: Hier geht's zum Download

04.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
pmdoom, pmhexen und pmheretic in neuen Versionen
Patrice Mandin hat neue Versionen dieser Spiele herausgebracht. Dabei hat er Bugs entfernt.
Zieht Euch die neuen Versionen auf seiner Webseite.
Link: Die Patrice Mandin Seite

04.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Outline Party 2006 in Zevenaar, NL
FĂŒr das Coder-Event am ersten Juniwochenende können Tickets vorgebucht werden.
Die Preise bewegen sich bei 15 Euronen pro 24 Stunden - Vorabbuchungen sind gĂŒnstiger, und ein Vier-Tage-Ticket ebenso.
Die Veranstaltung wird im 'Panoven' stattfinden, einer ehemaligen Ziegelei.
Link: Die offizielle Outline Seite

03.05.2006 - News Melder: Ben - [top]
Retro Relaunch von Atari-Jaguar.com
Die originale Atari Jaguar Webseite von 1996 wurde inklusive der damaligen Bestellseiten und Preislisten veröffentlicht.
Ob in Sunnyvale noch jemand antwortet? ;-)
Link: Atari-Jaguar.com

01.05.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Datum fĂŒr Nordic Atari Show 2006 steht
Die Show wird vom 30.06. und 02.07.2006 stattfinden. Veranstaltungsort wird wie im Vorjahr Samskolan in Gothenburg, Schweden, sein. Das Ausweiten auf drei Tage soll den Weitergereisten entgegenkommen.
Link: Nordic Atari Show

16.04.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
AtarICQ liegt in Version 0.168 vor
Joakim hat einige Bugfixes und Verbesserungen im Aussehen vorgenommen.
Bedient Euch. ;-)
Link: Joakims Atari-Seiten

11.04.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Fading Twilight 10 wurde veröffentlicht
Musik aus der Atari Szene geht in die zehnte Runde.
Lauscht ĂŒber 600 Titeln folgender Musiker:

Badsnail - Bartman - Blue Nun aka Ice eye - Bruce - Cals'n - Dave Crazy Q - Delos - Furax - Havoc - Jet - Eckhard Kruse - Luebke - Masterboy Mad Max - Mikey - Tim Moldenhauer - Mr. Wrobel - Juergen Piscol - The Match RedRibbon - Splash - Tao - Techno - White Ninja - Yerzmyey - Zaphrodd - Zuhl
Link: Fading Twilight

08.04.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
MyAtari wieder online
MyAtari ist wieder online. ZunĂ€chst wird nur das Forum zur VerfĂŒgung stehen, aber der Rest soll in ĂŒberarbeiteter Form nachfolgen.
Link: MyAtari

19.03.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
Atari Computermuseum geschlossen
Mike hat sein Atari Computermuseum aus persönlichen GrĂŒnden geschlossen.
Wir wĂŒnschen ihm hiermit alles Gute und hoffen, daß er es irgendwann wieder öffnet.
Link: Mike's geschlossenes Museum

14.03.2006 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
ATARI Connexion 2006 in Frankreich am 22. und 23. April
Die ehemalige Jaguar Connexion wird unter der Atari Marke thematisiert. FĂŒr ein Wochenende schlagen wir euch vor die Maschinen und die Videospiele des Atari Universums (wieder) zu entdecken. Alle Entwickler, Grafiker, Musiker werden euch ihre neuesten Entdeckungen und Erfindungen auf Jaguar, Lynx, VCS, ST, Falcon und Nuon zeigen.

Wie jedes Jahr werden wir von tollen GĂ€sten begleitet, z.B. der Webshop 16/32 Systems oder Rodolphe Czuba mit seiner neuen CT63. Das Jagware Team wird auch da sein und in Weltpremiere werden sie das neue Jaguar Standard demonstrieren: Den Jag CF Adapter. Das ist jedoch nicht alles, neue Lynx und Falcon Spiele werden auch da sein. Es wird keine Zeit fĂŒr Langeweile geben, gute Stimmung, Mahlzeiten und Turniere sind im Eintrittspreis dabei.

Ein komplette Liste von all unseren GĂ€sten und ihren Produkten wird in diesem Forum regelmĂ€ĂŸig aktualisiert.

Die PlÀtze sind begrenzt und das Registrieren ist obligatorisch.
Link: http://mleguludec.free.fr/ac2006/ac2006_DE.htm

14.02.2006 - News Melder: GokMasE - [top] - read this news in english...
Wichtiges AtarICQ Update (0.167) released!
Recently there have been some serious problems with a couple of ICQ clients, aICQ being one of them. The problem has been that incoming messages have not been received properly. It would have seemed like all your friends were silent all the time. Thanks to some fast research by Dan, there is now an update which should take care of this issue. If you use AtarICQ, make sure to grab this update ASAP!
Link: http://www.ataricq.org

12.02.2006 - News Melder: Dan Ackerman - [top]
MPC STiK 1.6a veröffentlicht
MPC STiK is a network bridge for STiK API network clients under MagicPC. Run Highwire, Chat in AtarIcq or AtarIRC all while running MagicPC. The program uses the underlying windows network for all communications.

The website isn\'t beautiful, but I have included a short list of tested clients. Some clients are problematic, but enough functionality is there for regular use.

Enjoy.


Link: http://baldrick.gemcandy.org/mpcstik.htm

12.02.2006 - News Melder: Starcat - [top]
Atari Jaguar CD: JagMIND wieder erhÀltlich
Das neue Atari Jaguar CD Spiel: JagMIND ist wieder erhÀltlich. Mehr Information auf der offiziellen Homepage.
Link: http://www.starcat-dev.de/jagmind

05.01.2006 - News Melder: Uwe und JĂŒrgen Holtkamp - [top]
MagiC PC Windows-Overlay fĂŒr Highwire
WINOVL ist ein Modul fĂŒr den Browser Highwire, mit dem dieser unter MagiC PC nativ, d.h. mit Windowsfunktionen, online gehen kann. Nutzen Sie so den Internetzugang, den Sie unter Windows konfiguriert haben. Wenn Sie DSL verwenden, können Sie mit Highwire jetzt in DSL-Geschwindigkeit surfen!
Link: http://www.juergen-holtkamp.de/winovl.html

03.01.2006 - News Melder: atari-home.de - [top]
AtarICQ Neujahrsversion
PĂŒnktlich zum Jahreswechsel hat Joakim eine neue Version von AtarICQ herausgebracht.
Neben einer Reihe weiterer Änderungen wurde die Möglichkeit, mit AIM-Usern zu kommunizieren, implementiert.
Link: AtarICQ Homepage

25.12.2005 - News Melder: atari-home.de - [top]
Highwire X-Mas Version.
PĂŒnktlich zu Weihnachten gibt es eine neue Highwire-Version. Wie immer kann sie ĂŒber die Highwire-Seite bezogen werden.
Es gab Verbesserungen im Umgang mit CSS, außerdem kann man nun Bilder mit Rechtsklick speichern.
Link: Highwire

26.10.2005 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
AtarICQ 0.165 verfžgbar
Ver‰ndungen gegen¾ber der vorhergehenden Version:
Keep-Alive soll verhindern, da? die Verbindung verloren wird.
Kleine Schˆnheitsreparaturen, z.B. bei den 256-farbigen Icons. :-)
Link: Hier bitte klicken...

14.10.2005 - News Melder: atari-home.de - [top]
Hatari 0.80 released
Die Version 0.80 emuliert nur auch die STe Hardware: STe Farbpalette, STe Shifter, DMA Sound sowie STe Joypads.
Es stehen statt vier maximal vierzehn MB ST-Ram zu Verfžgung.
Es kˆnnen parallele Joysticks benutzt werden.
Die Gemdos HD Emulation wurde verbessert.
Das Hinzufžgen und Entfernen von Gemdos oder Acsi Fesplatten sollte nun fehlerfrei funktionieren.
Die 'Bauanleitung' wurde žberarbeitet.
Link: Das Hatari-Projekt bei Sourceforge.net

27.09.2005 - News Melder: Starcat - [top]
Atari Jaguar Fans aufgepasst! Euro Jag Fest 2005
Atari Jaguar Fans aufgepasst!
Das j‰hrliche Fan Event \"Euro JagFest\" wird nat¾rlich auch wieder dieses Jahr stattfinden. Und zwar am 12. November 2005.
Veranstaltungsort wird der gleiche wie beim 2004er Festival sein und zwar in Kaarst, bei Neuss in Deutschland.
Details und unverbindliche Voranmeldung ist nat¾rlich wieder auf der Euro JagFest Website mˆglich...
Link: EuroJagFest

17.09.2005 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
HypView 0.35.2e
Auf meiner Homepage steht eine neue Version von HypView, dem ST-Guide Clone, zum download bereit.

Mit folgenden ƒnderungen:
-ALT-E Stack lˆschen (Men¾ -> Stack lˆschen)
-Iconifizieren des Infodialogs
-Scrollweite mit entspricht +
-Ctrl-Cursor hoch/links - zur vorigen Seite bl‰ttern
-Ctrl-Cursor runter/rechts - zur n‰chsten Seite bl‰ttern
-Ist das Dokument f¾r das erste Fenster nicht mehr vorhanden, war keine Benutzung von HypView mehr mˆglich.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

17.09.2005 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
ST-Computer Inhaltsverzeichnis
Das Inhaltsverzeichniss fžr die Zeitschrift ST-Computer wurde um die folgenden Ausgaben erweitert:
3/86 - 5/86, 8/86, 10/86, 11/86, 1/87, 2/87, 4/87
Link: Homepage von Gerhard Stoll

02.09.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
Extendos 4 verˆffentlicht
Extendos 4 ist die neueste Version der Anodyne Extendos Prokuktlinie.
Wie die vorherigen Versionen erlaubt es den Zugriff auf CDs durch die meisten Scsi und Atapi CD-Rom Laufwerke.
Au?erdem unterst¾tzt Extendos 4 Standard MMC DVD Laufwerke - sowohl Leseger‰te als auch Brenner.
Link: Anodyne

31.08.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
Tera Desk Version 3.62
Teradesk liegt nun als Version 3.62 vor.
Es handelt sich um eine fehlerbereinigte Version. Einige nicht-kritische Fehler wurden behoben.
Link: Die Teradesk Seite

24.08.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
Clogged up, neues Spiel von RG
"Clogged Up" is a puzzle game for the Atari ST.
You play Clark the clog, dutch footwear with attitude!.
Using the power of your head and fingers, you will have to maneuver yourself past a series of obstacles to escape each level.
Based on Binary Arts classic series of games, Clogged Up will give you hours of brain based fun.
With seven unique worlds to explore, thumping MSG tunes rinsing out the airwaves and tasty graphs from Sh3, Sarah and Exocet this is a funky feast for your eyes and ears.
Grab a friend (or enemy), shout "Let's Battle!", and fight it out in the hectic multiplayer mode.
With multiple loscore tables and stats galore, "Clogged Up" will win the hearts and minds of the anorak massive.
1st Place winner at Outline 2004 party.
Shoes life.
Link: http://www.reservoir-gods.com/clog.htm

24.08.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
Tera Desk Version 3.61
Teradesk liegt jetzt in der Version 3.61 vor.
Sie korrigiert einige Fehler in 3.60, z.B. auf dem Desktop abgelegte Icons mit falschen Link-Informationen.
Ein Update wird dringend empfohlen.
Link: Die Teradesk Seite

22.08.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
PeST: Neuer PS/2-Maus-Adapter
Der Adapter soll auf den originalen Mauspost des ST gesteckt werden und ein Kabel auf PS/2 herausf¾hren, an dem dann jede PS/2 Maus genutzt werden kˆnnen soll.
Link: Das PeST Projekt (englisch)

18.08.2005 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
ST-Computer-Archiv erweitert
Im ST-Computer-Archiv gibt es wieder einmal zwei weitere Ausgaben zu vermelden, die komplett im Volltext gelesen werden kˆnnen.
Die erste Ausgabe ist die 11/2002, in der Interviews mit RUN-Software, dem ARAnyM-Team und dem EmuTOS-Programmierer zu finden waren. Ein historischer Ržckblick auf Tabellenkalkulation ist exklusiv im Archiv zu finden - dieser Artikel wurde seinerzeit nicht abgedruckt.
Die zweite Ausgabe ist die 05/2003, die ganz im Zeichen der Hardware-Weiterentwicklungen stand: Coldfire, Commodore One und Pegasus wurden besprochen. Au?erdem war es die letzte Ausgabe mit einem ausfžhrlichen Software-Testteil: ACE Tracker, Dynamix, Porthos 3 und Tempus Word 4 wurden getestet.

Aufgrund einiger interner ƒnderungen sind Artikel-Einsendungen nun wesentlich unkomplizierter mˆglich - n‰heres gibt es auf der Seite in den \"Guidelines\".
Link: Das STC-Archiv

17.08.2005 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Die Webseite \"x-com.atari.org\" mit neuem Forum
Die Webseite x-com.atari.org hat ein neues Forum bekommen.
Es ist deutlich leistungsf‰higer als das alte und bietet den Usern eine bessere Bedienbarkeit und endlich auch eine Suchfunktion.
Link: Bernds Seite

13.08.2005 - News Melder: Jens - [top]
Midex Betriebsanleitung im Web
Die Betriebsanleitung fžr Midex und Midex+ steht nun im Web. Wer sie braucht, kann sie sich als Gif-Bilder downloaden.
Link: Midex Betriebsanleitung in Mikes Atari-Computermuseum.

13.08.2005 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
HypView 0.35.2d
Vom ST-Guide Clone HypView ist eine neue Version erschienen.

Wichtigste Neuerungen sind:
- Bessere Zusammenarbeit mit TOS und ohne WDialog.
- Der Inhalt des letzten Fensters wird wieder geˆffnet.
- Schlžsselwort REFONLY wird unterstžzt.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

10.08.2005 - News Melder: Johannes H‰drich - [top]
Netzwerk und USB Unterstžtzung fžr die CT60 / CT63
Heute ist es auf atari.org zu lesen. Die Truppe um Henrik Gilda hat die ETHERNAT fertiggestellt. Eine 100 (!) MBit Netzwerkkarte und USB-Adapterkarte fžr den ATARI Falcon (natžrlich inkl. CT60 oder CT63).

Die Karte soll zwischen 111 und 128 EUR kosten, je nach Bestellmenge. Alle Informationen zur Karte gibts auf der Homepage (siehe Link.)

Wie ¾blich bei ATARI-Kleinserien, wird um eine Vorbestellung / Interessensbekundungen gebeten, um die etwaige St¾ckzahl und damit den Preis festlegen zu kˆnnen.
Link: http://nature.atari.org/

08.08.2005 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Zview Beta 6 vom 08.08.2005
Zorro von der Arcadia Crew hat sein Programm Zview als Betaversion 6 verˆffentlicht.
Wichtigste Neuerungen sind:

-PDF Anzeige
-Anzeige von animierten GIF
-Godpaint Format lesen/schreiben
-Zoom Funktion

Zview ist ein Grafikviewer und -konverter fžr alle Rechner mit mind. 68020 CPU und MagiC 5.x, MiNT 1.15.x oder TOS 4.04 als Betriebssystem.
Link: Hier geht es zu Zview...

28.07.2005 - News Melder: maanke - [top]
Multiuser Howto und Anderes
Perry hat ein Howto geschrieben, wie man eine Multi User Umgebung auf einem (Easy)MiNT System einrichtet. Weiterhin hat er sein EasyMiNT ST Howto erg‰nzt.
Es werden noch â€čbersetzer fžr die Howtos ins Englische gesucht!

Bruno Aubin hat sein franzˆsiches Sprachpaket ¾berarbeitet und erg‰nzt.
Link: http://atari.st-katharina-apotheke.de

14.07.2005 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
MyMail 1.81 verˆffentlicht
Erik H‰ll hat heute die Version 1.81 seines Email Programms verˆffentlicht.
Neu ist u.a. (englisch):
- The function for hold down the size of the attachment folder; was causing problems for MagiC users as there was a gemdos call not supported by MagiC (it was only for MiNT). This is now corrected.
- Added debug/trace code to more of the sourcecode to enable better trace of problems.
- In some cases was a deleted window object processed and caused memory violation. Old fault, strange that it ever worked. But now corrected.
- Minor corrections.
- Docs updated
Link: MyMail

07.07.2005 - News Melder: lotek style - [top]
FADING TWILIGHT -excerpt nine- ist herausgekommen!
FADING TWILIGHT -excerpt nine- ist raus!

Musik aus der Atari-Szene geht in die neunte Runde.
Lauscht žber 1000 Songs der folgenden Songwriter:
Acid, Alan F, Alchemist, Andi, Ayreon, BB Fuck, Bitmaps, Blackbrain aka Brainwasher, Blind IO, Creators, Butter, Carbon aka NMI, Cesar, Chaos, CiH, Cool Coyote, Corni, Corpse, CosmosH, Creator, Dal, Dizzy Tun3z, Dame Vera Lynn, Dave, Davis Will, The Demon X (T.D.X.), Deneb, DJ Matko, Doctor J, Doze, Dr. Max, Duffy, Dump aka Nikom aka Cougar, Equilizer, Evil, Falcoholic, Fash, Flex, Floopy, Floso, Fouche Frederic, Fox-1, Frightful, Fuzzkid, Gary, Gem Two, Gipn, Groovemaster, Hagar, Hamtech aka Sir Chriss, Josh, Juri, Killer, Koronis, KwiaTOStan aka Mr.GODElysium^Nah Kolor, Lapatikk aka Kuchara, Latyl, Legwan, Lord, Lotus, Lt. Earwax, Mantra, Mateoos, Max the god, Mayonez aka Katon, MC Jee, Mercure, Mifsud, Miker, Mikey, MF, Morgan, Mephistow, Mr. Bond, Mr. Coke, Nemo aka Milhouse, Nexus, Nietoperek, No, Observer, Opus, Osmose, Otm, Paranoid, Parazith, Pardalis, Pepe Air, Peylow, Racket, Rak, Red Mercury, Red Devil, Reflex, Remalon, Rocky, Scum, Sgt. Slayer, Shaft, Shiuming Lai, Shrimp, Shylock the Brain, Skyline, Sokrates aka Charon, Sonix, Spaz, Spion, Stage 1 aka DJ Disaster aka Diz, Stormbird, Surf, SwappyDoo, Swizzle, Terry, Thb, Timbral, Tolkien, Toovey, Twin Freaks aka Decoder & Ratpoison, V16, Vince, White Ninja, Winchester, Wuerpe, X-Ray, Yerzmyey, Zarmi, Zoltar X, Zool
Link: Fading Twilight

04.07.2005 - News Melder: Jžrgen Holtkamp - [top]
Programmstarter Logbuch 2.1 zum Download
Eine korrigierte Version des Programmstarters Logbuch kann bei http://www.juergen-holtkamp.de herunter geladen werden.
Dort finden sich auch zahlreiche weitere Programme von Uwe und Jžrgen Holtkamp.
Link: http://www.juergen-holtkamp.de

29.06.2005 - News Melder: Gerhard Stoll - [top]
MagiC Mac X 1.2 verfžgbar
Application Systems Heidelberg stellen auf ihrer Seite ein kostenloses Update auf MagiC Max X 1.2 zur Verfžgung.
Link: ASH - Magic Mac X

26.06.2005 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
H2O von EKO verˆffentlicht
H2O von EKO ist ein wunderschˆnes Knobel Spiel f¾r den Atari Falcon.
Es erinnert einen an das bekannte Lemmings.
40 Levels, 2 Megabyte Grafiken, 10 verschiedene Musikst¾cke sowie verschiedene Bonusgegenst‰nde garantieren ¾ber 20 Stunden Spielspa?.
Link: Der EKO Planet

18.06.2005 - News Melder: Bernd Maedicke - [top]
MWheel 2.00 verfžgbar
Ardisoft hat MWheel 2.00 verˆffentlicht.
MWheel erweitert den ATARI, egal ob TOS, MagiC, N.AES, MULTITOS oder XaAES, um Wheel-F‰higkeiten (Wheel=Mausrad). Unterst¾tzt werden u.a. serielle PC M‰use sowie das Eiffel Maus-/Tastaturinterface f¾r den Atari.

Neu in Version 2.00:
*kompatibel zu XaAES
*eigener Maus Speeder
Link: http://www.ardisoft.de/Produkte/MWheel/mwheel.html

04.06.2005 - News Melder: Michael Schrˆter - [top]
KAOSconf.cpx mit Pure C Source
KAOSconf.cpx - Konfigurations-CPX fžr KAOS-TOS >= 1.4, MagiC, MagiC-PC und MagiC-MAC in deutsch und englisch. Einstellung von Pfadžberpržfung, Fastload, Kompatibilit‰t zu TOS, Smart Redraw, Grow- und Shrinkboxen, Halt nach TOS-Programmen und Pulldown-Menžs. Mit Pure C Sourcedateien. Es ist schon etwas ‰lter, aber ich wollte es trotzdem mal publizieren. Ich habe es damals selbst geschrieben und mit KAOS-TOS 1.42 benutzt. © 1992 Michael Schrˆter.
Link: http://mia-net.gotdns.org

04.06.2005 - News Melder: Mille Babic - [top] - read this news in english...
Scandinavian ATARI computer Show 2005
-----------------------------------------
The Nordic Atari Computer Show (NAS) 2005
-----------------------------------------

Where?
Gˆteborgs Hˆgre Samskola in Gothenburg B‰ltgatan 4 (Tram stop ?Stampgatan?)

When?
2 ? 3 July 2005
Saturday, 2 July, 10:00 ? 22:00
Sunday, 3 July, 11:00 ? 16:00

How to get there?
By car, train or public transport.
See www.vasttrafik.se or www.gulasidorna.se (maps)

What?
The main theme for NAS2005 is Accelerated Falcon030 with ct60/63 and EtherNet network card.
Ethernet LAN with access to Internet is available for all who bring their own computers.
Rodolphe Czuba will be attending NAS2005.
Nick Harlow (16/32-Systems) is probably coming.
The brothers Gild will show the EtherNet network card.
Three Atari-compatible Hades computers will be at NAS.
A number of Atari Falcon030 with both ct60 and Falcon eXtender.
At least two Atari TT030, plus STacy and STF.
ASH-MagiC-PC will be shown with LAN/Internet capability.
64-bit multimedia console Atari Jaguar.
Atari Portfolio.

Entrance fee:
SEK 20 per day to the treasurer Kenneth Medin. (Press free.)

Info: Information posted at http://www.sak.nu/nas Mille Babic?s homepage is during June and July entirely devoted to NAS2005. http://mille.atari.org

Lodging:
We can recommend a youth hostel in Gothenburg:
Kvibergs Vandrarhem (Tram 6, 10 minutes from NAS) See http://www.vandrarhem.com Hotel F1 is well-known for its fixed price of SEK 310/night for a room, whether for one or three people in the same room.
Perfect for the family. Located in Frˆlunda, telephone 031-492400. KFUK-KFUM has a summer hostel right next door to NAS, in the former women?s jail Gullbrohemmet. It is often used by backpackers and others who want somewhere cheap to stay the night in town.

E-mail:
info@sak.nu (Swedish Atari Club) atari@sverige.nu (Mille Babic, NAS05 Coordinator)

Telephone:
0762-100934 during NAS days for directions, help, etc.
---------------------------------------------------------------------------------------------

Once again it is time for The Nordic Atari Show, this annual gathering that brings us together to share experiences, talk, and let software and hardware change owners. It is now the eleventh year in a row that NAS manifests. We really hope that all expectations will be fulfilled and everyone can express their interest for Atari. As was the case the previous two years, NAS is again scheduled a weekend in the vacation month of July.

One large room will host any commercial stands, plus demonstrations by programmers and other Atari friends. Many different models of Atari and compatibles will be shown.

The largest room will host lectures and exhibitor demonstrations of applications, system software, games, and hardware solutions.

Other activities will include small competitions of different kinds. It has not yet been determined which, though likely at least one classic game on an Atari will figure in some way.
Refreshments available on site will consist of soda in cans and coffee.
The event is located in a school, so everyone is expected to follow the rules of conduct that apply to these premises.

Svenska Atariklubben
In‰gogatan 12 (c/o Medin)
418 74 Gothenburg
Link: http://mille.atari.org

25.04.2005 - News Melder: Tom Bombadone - [top]
ExtenDOS v4 will include support for DVD reading AND writing
From Anodyne Software:
We will shortly be starting beta test of ExtenDOS v4, which will include support for DVD reading AND writing; for a summary of the main new features in version 4, please check the following URL:
http://www.anodynesoftware.com/news.htm

We have also updated the SCSI/Link command documentation (for developers); please see the following URL:
http://www.anodynesoftware.com/ethernet/slinkcmd.zip
...
Roger Burrows
Anodyne Software
info@anodynesoftware.com
http://www.anodynesoftware.com
Link: Anodyne

05.04.2005 - News Melder: GokMasE - [top]
AtarICQ 0.164 is released
Time has come to release yet a new version of AtarICQ and as usual you can expect both a good amount of smaller fixes as well as some new additions. br> The most appearant change is that you can now specify that aICQ sorts the contacts in your contact list in alphabetical order. Another visual change is the ability to remove the online/offline separators.
The routines dealing with buffering/logging of chat and system messages has been refined, curing a couple of glitches related to this. AtarICQ users talking to people using some ICQ clones may also be happy to hear that aICQ will now interpret also a single ascii-10 (lf) as a rowbreak.
Do give the new release a go, and don\'t hesitate to send feedback!
Link: AtarICQ

20.03.2005 - News Melder: Uwe Mindrup - [top]
ATOS-Archive wieder verfžgbar
Nachdem die alten, gezippten ATOS-Ausgaben leider nicht mehr auf dem Gie?ener Server liegen und auch sonst nirgendwo mehr zu erhalten sind, habe ich sie in meinem eigenen Webspace abgelegt.
Die Links auf der Download-Seite wurden entsprechend abge‰ndert, so dass die Archive von dort leicht abrufbar sind.
Link: http://www.atos-magazin.de/

18.03.2005 - News Melder: Jens - [top]
Kleines Atari-Treffen in Melle.
Das kleine, aber žberregionale Atarianertreffen in Melle hat begonnen. Die ersten Teilnehmer sind da; die Rechner stehen, der Tee ist fertig. :-)
Das Treffen wird voraussichtlich bis Samstag Abend gehen.
Atarianer aus der Umgebung kˆnnen gerne vorbeischauen.
Die Anschrift ist auf untenstehender Seite zu finden.
Link: Hier ist die Tempor‰re Webseite des Treffens zu finden.

18.03.2005 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
www.atari.st ist wieder online
Der Little Green Desktop ist nach l‰ngerer, durch Serverprobleme hervorgerufener Ausfallzeit wieder online.
Link: Zum little green desktop bitte hier entlang...

06.03.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
Teradesk in neuer Version 3.5
Es wurden wieder neue Features implementiert sowie Bug-Fixe vorgenommen.
Link: http://solair.eunet.yu/~vdjole/teradesk.htm

06.03.2005 - News Melder: Informant - [top]
Neue VCS Spieleanleitung online
Auf http://www.atari-spielanleitungen.de/ ist seit gestern eine neue Spieleanleitung online. Die Anleitung zum VCS 2600 Spiel \"Mountain Man\" liegt somit in 3 Scans die als .jpg zum Download bereitstehen zur Verfžgung. Damit ist das Archiv auf 180 Spieleanleitungen angewachsen.

Menschen die die Seite noch nicht kennen, sei auch der Artikel von Klaus Ollmann dem ehemaligen Managing Director der Atari Vertriebsgesellschaft mbH, aus dem November 2004 sehr empfohlen.
Link: http://www.atari-spielanleitungen.de

23.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
AtariST kann japanisch!
Nicht wirklich neu, aber beachtenswert. Und ausserdem sind 1 1/2 Jahre nun wirklich keine Zeit mehr fžr uns!

Der ST kann also japanisch. Unter http://atari.dyndns.info/ stehen ein Japanisch Viewer und ein Japanischen Wordprocessor zum gratis download zur Verfžgung. D-LAB (sic!) Atari Software bietet weiters auch ein Midi und Uhrzeittool an.

Die englische Version der Seite ist schrecklich, aber sehr bemžht. Einen Besuch hat sich einer der letzten verbliebenen Atarianwender aus Japan jedenfalls verdient.
Link: http://atari.dyndns.info

22.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
Bereits am 8.2.2005 hat paradize ein neues Spiel f¾r den Atari verˆffentlicht.
Vor beinahe 2 Wochen also, wurde Penta, ein neues Puzzlespiel der Offentlichkeit žberantwortet, ohne eine breite ÷ffentlichkeit vom Release zu informieren.

Dies kann allerdings auch als Hinweis darauf interpretiert werden, da? unsere Lieblingsplattform nicht ganz so lethargisch wie mehrfach angenommen vor sich hinexistiert. Womˆglich gibt es ja weit mehr Neuerscheinungen als wir so durchschnittlich wahrnehmen, ;)

Penta jedenfalls ist mit Atari STFM/STE, Falcon 030, Hatari and STEEM kompatibel, und unter http://home.tu-clausthal.de/~ifmar/paradize/index.pl?Site=Games runterzuladen. Wem das Game gef‰llt, kann auf http://www.pouet.net daf¾r w‰hlen und das dortige Rating beeinflussen.
Link:

22.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
Interview mit Hal aka Alan Keeling
Auf www.atarilegend.com wurde gestern ein Interview mit Hal einer waschechten Hackerlegende verˆffentlicht.

Wer "Automation disks" oder "The Medway Boys" kennt, kennt auch "Werke" von Hal.

Das Interview beginnt, frei ¾bersetzt, mit dem vielversprechenden Satz: Job - Wozu arbeiten, wenn Google adsense existiert - denkt dran eine Arbeiterklassen-Mentalit‰t ist f¾r die gehirngewaschenen Massen, die im Glauben gelassen werden sollen, da? das einzige, was sie zu verkaufen haben, sie selbst sind ?

Auch der Rest des Interviews ist nicht zu verachten, selbst wenn hinzugerechnet wird, da? Hal keinen ST mehr besitzt.
Link: Das Interview auf Atari Legend

22.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
Neues YM Rockerz Demo
Wie die "Dead Hackers Society" vermeldet, haben "YM Rockerz" ihr neuestes Werk diesen Sonntag verˆffentlicht.
Dabei handelt es sich um das Erste was wir seit ¾ber einem Jahr von der Crew hˆren d¾rfen.

Lauff‰hig ist "tymewarp" auf st/e, falcon, tt wie unter http://www.creamhq.de/ymrockerz/ zu erfahren ist. Ebenfalls unter selbem Link ist die neueste Produktion zu bekommen.

Die Dead Hackers Society ist wie immer unter http://dhs.nu/ zu erreichen.
Link: http://www.creamhq.de/ymrockerz

20.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
permanent News von Aaron Giles
Nach 7 Jahren mehr oder weniger intensiver Besch‰ftigung mit Atari + Kompatiblen, bin ich bei der heutigen Suche nach News zum ersten mal auf die Seite von Aaron gesto?en.

Aaron verdient schon alleine wegen seiner permanenten Aktivit‰t eine Erw‰hnung hier in den News. So wei? er fast t‰glich von Neuigkeiten seiner \"Atari-Arbeit\" zu berichten

Seine genaue T‰tigkeit m¾sst Ihr auf seinen Seiten selbst erkunden. Nur soviel sei verraten: Vor allem hardwarebastelnde Spielefreaks werden auf seinen Seiten f¾ndig.

Zu finden sind u.A. 71 Spiele GALs zum downloaden, eine umfassende Atari IC und PCB Partnummernliste

Wer also mit den Neuigkeiten von gestern; \"So far, I have completed all the AY8910, YM2203, YM2151, YM2608, YM2610, YM2612 and DAC interfaces. I am currently in the midst of doing the OKIM6295 ADPCM chip.\" etwas anfangen kann, steht sicherlich vor einer unsch‰tzbaren Fundgrube.
Link: http://www.aarongiles.com/index.html

20.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
Vision GEM Grafik Tool Neuigkeiten
Am 12. Februar 2005 hat die Homepage der franzˆsischen Entwickler von Vision ein Update erfahren.
Sowohl das Grafiktool Vision in der Version 4.0f, als auch der Fraktalgenerator Fractals (2.2b) liegen ab sofort im Quellcode bereit.

W‰hrend Vision, das Bilder in den Formaten JPEG, TIFF, GIF, TARGA, BMP, IMG, X-IMG, DEGAS, ART DIRECTOR, NEOCHROME organisiert, bearbeitet und anzeigt (sowie sonst noch allerhand damit anstellen l‰sst) auf jedem Atari ab 1 MB Ram arbeitet, setzt Fractals einen 68030 Prozessor voraus.
Link: http://jlusetti.free.fr/indexe.htm

20.02.2005 - News Melder: Gunnar Grˆbel - [top]
EXPRESS Paketpreise angepasst
Die Post hat ihre Preise im Paketdienst erhˆht. Somit wurde der Geb¾hrenrechner im Druckprogramm EXPRESS f¾r Paketaufkleber angepasst.
Link: http://www.ppp-software.de/express.html

20.02.2005 - News Melder: Gunnar Grˆbel - [top]
Falcon Screen Eye
Vor kurzem habe ich die original Treiber und die original Sourcen zur Videocapturekarte Screeneye von Matrix fžr die Atari Falcon 030 Computer auf einer Festplatte wiedergefunden.
Ich stelle hier die Treiber und die Dateien der Matrixkarte sowie einiges zu JPEG u.a. fžr Pure C zur Verfžgung.
W¾rde mich freuen, wenn dadurch Softwareerweiterungen am Screeneye mˆglich werden.
Link: http://www.ppp-software.de/screeneye.html

14.02.2005 - News Melder: Eerievale Homepage - [top]
Atari Jaguar: Eerievale Homepage erˆffnet Deutschen Bereich.
Die Homepage zum, von vielen Jaguar Fans bereits hei? ersehnten, Atari Jaguar Horror Grafik Adventure Spiel: \"Eerievale\" wurde wieder einmal aktualisiert. Es wurde ein deutschsprachiger Bereich hinzugefžgt, der bereits online gegeangen ist.
Ich w¾nsche euch viel Spa? beim stˆbern.
Link: Die Eerievale Homepage

14.02.2005 - News Melder: Informant - [top]
USB + 100mbit Entwicklung geht voran!
Das Nature Team, Rudolphe Czuba und Jan Thomas sind seit Mai 04 am Basteln einer USB 2.0 & 100mbit Ethernet Karte f¾r Falcon/TT/MegaSTE. Die Entwicklung schreitet voran, und am 12.2.05 konnten einige News auf http://nature.atari.org/news.html verˆffentlicht werden.

So ist es gelungen, einen anderen Computer mit 5ms zu pingen, was bedeutet, da? es hardwareseitig keinerlei Probleme gibt. 200Hz Interrupts lasen nur Feines fžr zukžnftige EtherNat bzw. CTLink Erweiterungen erhoffen.

Bei Rodolphe gibt es einen ‰lteren Layoutplan, bei Nature in den News vom 17. J‰nner Fotos vom teilbest¾ckten Prototypen. Der Webauftritt f¾r CTLink ist unter http://www.janthomas.f2s.com/index.html zu finden.

Der angepeilte Preis fžr die fertige Karte liegt bei 100 Euro fžr die Falcon-Version und wegen des Adapters bei 120 Euro fžr TT und Mega/STe.
Link:

13.02.2005 - News Melder: atari-andy - [top]
Lebenszeichen vom Coldfire-Projekt
Von der Coldfire-Seite kopiert: Obwohl das letzte News-Update schon eine Weile her ist, stand die Entwicklung unseres Boards keineswegs still. Was sind die wichtigsten Neuerungen seither? Jens hat gro?e Teile des Board komplett ¾berarbeitet und den Layer-Stack auf 6 Lagen ver‰ndert. Damit erreichen wir eine kleinere Boardgrˆ?e (und damit niedrigere Kosten) sowie ein einfacheres Layout-Routing. Das Layout wurde weiterhin um die letzen Bauteile (zum Beispiel USB-ISP1161A1, Xilinx PROM, CPLD und TLV320AIC23 - Codec von Texas Instruments) erweitert. Ein in naher Zukunft erscheinendes Whitepaper wird eine n‰here Beschreibung des Boards enthalten. Ein wichtiger Punkt, welcher uns Kopfschmerzen bereitet hat, ist die Inbetriebnahme des Prototypen. Aus diesem Grund haben wir unser Equipment um ein neues Oscilloskop (Voltcraft 6200) erweitert, soda? wir nun in der Lage sind, genauere Tests durchzuf¾hren. Zur Zeit sammeln wir anhand eines weiteren kleinen Boards Erfahrungen mit dem neuen Layer-Stack. Falls dabei keine zus‰tzlichen Probleme entstehen, planen wir, den Prototyp des neuen Boards sobald wie mˆglich (wahrscheinlich Mitte Januar) herstellen zu lassen. In der Zwischenzeit hat auch Charon angefangen, sich intensiv mit Hardwaredesign zu besch‰ftigen und hat ein eigenes FPGA-Projekt ins Leben gerufen. Mehr Informationen ¾ber sein Projekt gibt es auf Charons Projekt-Webseite.
Link: Hier geht's zum ACP

12.02.2005 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
CT63 - dritte Serie der CT60 mˆglich
Rodolphe Czuba sucht per Mail nach Interessenten fžr eine dritte Serie der CT60, genannt CT63. Diese soll eine Lowcost Version werden, die nicht alle Komponenten der bisher vertriebenen CT60 haben wird.
Es wird keinen Prozessorsockel geben, sondern der Prozessor wird eingelˆtet sein. Dadurch ist unter der Tastatur mehr Platz.
Der K¾hlkˆrper wird fest auf die CPU aufgesetzt werden und ein L¾fter daraufkommen.
Prozessor und Ram werden mit 50 Mhz laufen, wobei der zust‰ndige Oszillator festgelˆtet wird.
Das Falcon-Mainboard wird unbeschleunigt bleiben. Die notwendigen Komponenten werden nicht verbaut, und der Benutzer mž?te sie selber nachržsten.
Es ist kein Temperaturfžhler vorgesehen.

Rodolphe ist bereit, die dritte Serie bei mindestens 40 Ordern herzustellen.
Aus der e-Mail geht hervor, da? er danach keine weiteren CT60-Beschleuniger mehr bauen wird.

Preistechnisch soll sich die CT63 zwischen 220 und 250 Euro bewegen.
Link: Rodolphe's Webseite

08.02.2005 - News Melder: Calamus-Newsletter - [top]
Bugfix fžr Calamus-Modul TIF-Print
Unser Zukauf-Druckertreiber TIF-Print hat ein kleines Bugfix erfahren, das f¾r alle Calamus-User unter MagiCMac X interessant ist. Wer schon TIF-Print v5 besitzt, findet ab sofort im persˆnlichen Download-Bereich in "Mein Calamus" die aktuelle Version TIF-Print v5.05.

TIF-Print ist ein optionaler Druckertreiber f¾r Calamus SL, der von Monochrom bis CMYK alle Farbtiefen als TIFF-Bilder ausgibt. Die Packrate und bestimmte Zielprogramm-Ausgabeformate sind w‰hlbar, ebenso die Auflˆsung. Wahlweise kˆnnen die Dateinamen automatisiert erzeugt werden (ideal f¾r den TIFF-Spooler).

Die ƒnderungen in TIF-Print v5.05:
----------------------------------
* Ein Bug in MagiCMac X machte es bislang unmˆglich, lange Dateinamen zu nutzen.
Ein Patch in TIF-Print behebt dieses Problem vorerst.
* SL2003 R3 wird benˆtigt.
* (Versionen 5.03/5.04 waren nur intern!)
Link:

31.01.2005 - News Melder: Calamus Newsletter - [top]
Neue Version des Calamus-Moduls Calipso
Eine interessante ƒnderung und ein einzelner Bugfix in Calipso 3 haben zur v3.14 gefžhrt.

Falls Sie also schon Calipso 3 besitzen, finden Sie ab sofort in Ihrem persˆnlichen Download-Bereich in "Mein Calamus" die aktuelle Version von Calipso 3.

Calipso 3 ist der absolute Knaller unter unseren Zukauf-Modulen geworden. Alle Calamus-Anwender/innen, die Calipso 3 schon nutzen, best‰tigen uns, da? das Modul jeden Cent wert ist.

Laden Sie beliebige PDF-Dokumente in Calamus direkt als Dokument und bearbeiten Sie sie in Calamus weiter. Calipso 3 ist kinderleicht zu benutzen und bringt Ihnen beliebige PDF-Dokumente von drau?en rasch in den Calamus. Viele Programme kˆnnen heutzutage PDFs erzeugen (m¾ssen wir die Programmnamen hier tats‰chlich aufz‰hlen?). Mit Calipso 3 kriegen Sie sie in Ihrem Calamus geˆffnet ó und zwar zum Weiterbearbeiten wie ein Calamus-Dokument.

Calipso-Entwickler Wolfgang Domrˆse hat einen sehr interessanten Ansatz gefunden, um Text aus importierten PDFs editierbar zu machen. Wie sehr er auf dem Weg dahin ¾ber das PDF-Format geflucht hat, ersparen wir Ihnen lieber. PDF ist tats‰chlich kaum in der Lage, Text in ganzen S‰tzen von sich zu geben. Daf¾r ist es eigentlich auch nicht gemacht. Aber mit der neuen Version Calipso 3.10 kˆnnen Sie w‰hlen, ob PDF-Text WYSIWYG im Vektortextrahmen stehen bleiben soll oder ob Sie den darin enthaltenen Text als Calamus-Textrahmen (mit dem aktuellen Schriftstil formatiert) bearbeiten wollen.

Die ƒnderungen in v3.14:
------------------------
* CHANGES: Type-4-Funktionen implementiert
* BUGFIXES: NULL-Pointer-Zugriff in CMaps beseitigt
Link: â€čber Calipso

05.01.2005 - News Melder: Wolfgang - [top]
Scheibenkleister, CBHD, SED, Hyperformat, Luftschloss uvm.
Hallo zusammen,

nach all den Jahren habe ich mich nun endlich aufgerafft, ein paar meiner Altlasten ins Netz zu stellen. Unter http://www.clausbrod.de/Atari findet man unter anderem:
- Ein paar Atari-Artikel, die ich anno dunnemals geschrieben habe
- Seiten zu Scheibenkleister, Kleisterscheibe und zu allerlei Software, die ich damals geschrieben habe
- Und natuerlich Download-Links fuer die meisten dieser Pretiosen
Link:

24.12.2004 - News Melder: Ekkehard - [top]
Alle wichtigen Internetprogramme in neuen Versionen
Es gibt neue Versionen von AtarIRC (2.0) und AtarICQ (0.163), beide mit Tabbed chatting :-)
Weiterhin neu: MyMail in der Version 1.73, die haupts‰chlich Bugfixes enth‰lt.
Highwire liegt schon seit einigen Tagen in der Version 0.2.3 vor, die wichtigsten Neuerungen sind Unterst¾tzung von Imagemaps, scrollbare popup-Listen und die Mˆglichkeit, einen Proxy zu verwenden.
Von Cat gibt's auch wieder eine neue Betaversion (5.41), die einen mit der Beta-Version 5.39 eingefžhrten Fehler beim kommentieren von News im Internetmodus behebt.
*
*
*
Allen Atari-Freunden ein besinnliches und frˆhliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2005!
Link:

17.12.2004 - News Melder: Erich Arning - [top]
Patch fžr UNIMINT.XFS
Auf der Homepage von Anodyne gibt es einen Patch fžr das UNIMINT.XFS. Damit es auch im Jahr 2005 funktioniert.
Ebenso sind einige Ankžndigungen von Updates vermerkt.
Link: Neuw bei Anodyne

03.11.2004 - News Melder: Wolfgang - [top]
Software Synthesizer ACE Midi Version 1.10
Thomas of Newbeat has released a new version of ACE Midi. Here\'s the overview of fixes and features for this version:

Update: Mono/Poly-mode was implemented.



Update: Portamento was implemented.

Update: The sound engine was improved to work better with accelerators (for example AB40 and CT60).

Update: All interface graphics were converted to loose IFF files.

Update: Interface graphics were updated.

Update: Mouse acceleration and screen saver settings were moved to the MASTER section and are now saved in the master configuration file.

Update: A small window displaying the names of the currently loaded samples was implemented.

Update: The oscillator OFFSET parameter is now enabled in all mix modes.

Update: A small indicator was implemented in the MASTER section, displaying current number of voices in use.

Update: Parts of the final volume calculations were moved from CPU to DSP to improve accuracy.

Update: The filter tables were optimized to take less space in memory.

Update: Maximum number of voices possible increased to 20.

Bug fixed: Effects settings in the MASTER section was not always updated as they should have.
Link: http://nb.atari.org/main.php

03.11.2004 - News Melder: Ralph Lowinski - [top]
HighWire Version 0.2.2 zum Download verfžgbar
Es gibt wieder eine neue Release von HighWire. Die Haupt- ‰nderungen sind erstmal im Cache-Management zu finden: Hier werden nun die Ausdehnungen von Bildern mit abgespeichert, sodass beim n‰chsten Besuch von Seiten ohne gžltige width/height-Angabe fžr Bilder im HTML eine ganze Menge Geflacker vermieden kann (z.B. das Swift-Logo auf der Startseite von Atari-Home.de oder auch fast alle Piktogramme im Forum dort). Au?erdem gabs noch eine heftige â€čberarbeitung des GUI, haupts‰chlich im Bereich der Fensterverwaltung; Z.B. macht jetz F10 das Gleiche wie F11 bei Mozilla/IE. Au?erdem sind dadurch die Grundlagen geschaffen, dass HW damit demn‰chst seine Formulare (also fžr Einstellungen und sowas) dann in Fenstern verwalten kann.

Viele weitere interessant Neuerungen kann man hier nachlesen.
Link: http://highwire.atari-users.net/

03.11.2004 - News Melder: Jens Riemann / Gokmase's Homepage - [top] - read this news in english...
aICQ 0.161 ist verˆffentlicht
News in this version:

it is now possible to set how long aICQ should wait until a message is considered to be read. AtarICQ will count the time from the moment that the user starts view a contact message with the message window topped! If you temporarily have another window topped, aICQ will reset the timer.

Lots of general changes and additions to preferences for a change. Check them out, should hopefully be logical to figure stuff out. If not, have a look in the HYP.

A verynasty bug fixed, which would make AtarICQ crash upon certain AV-messages. Thanks to Martin Byttebier for patience during tests.

Internal handling of contact data has been reworked, allowing for better flexibility which might prove important for future additions.

The routine for unshading windows now uses WIND_SET(hdl&,22365,0,0,0,0) to allow it to work also with new XaAES.

Fixed a problem where TT-RAM would (if present) be reserved for the DMA sound buffer.
Link: http://aicq.atari-users.net

27.10.2004 - News Melder: Rždiger Solbach - [top]
Mausradtreiber fžr Eiffel Tastatur- und Mausinterface
Weiffel ist ein Mwheel-modul und l‰sst M‰use am Eiffel-interface endlich scrollen. Weiffel benˆtigt Trapper und Mwheel und ist bereits seit dem 2.10.2004 in der Version 1.1 erh‰ltlich.

â€čber positive, wie negative Kritik, Anregungen fžr neue Projekte, oder einfach nur ein Gespr‰ch sind wir jederzeit bereit.
Link: http://www.rgfsoft.com

18.10.2004 - News Melder: Wolfgang - [top]
TeraDesk in neuer Version 3.4
Neue Version von TeraDesk vom 10.10.2004. Viele Optimierungen, Bugfixes und ein paar neue Sachen zieren die neue Version
Link: http://solair.eunet.yu/~vdjole/teradesk.htm

18.10.2004 - News Melder: Philipp DonzÈ - [top]
HypView v0.34.1 erschienen
Dank Gerhard Stoll, konnten verschiedene Erweiterungen/Verbesserungen am ST-Guide Klon realisiert werden:

-Unterstžtzung der \"Ende\" Taste (z.B. fžr Milan Computer)
-CTRL-V zeigt nun den Ihnalt von SCRAP.TXT an
-ALT-T springt zum Inhaltsverzeichnis
-ALT-X springt zum Index
-ALT-K ladet die Katalog Datei
-Kontext-Menž eintrag \'Zuržck\' hinzugefžgt
-REF Datei-Erkennung korrigiert
-VA_START Behandlung verbessert
Link: http://www.xn--donz-epa.ch/atari/software/hypview.php

18.10.2004 - News Melder: Erik H‰ll - [top] - read this news in english...
Neue Version von MyMail released: 1.72
Major improvements & bugfixes:
-----------------------------

- Bugfixes. (lots of nasty bugs killed)
- Improved spam filter
(read more in the history.txt file)
Link: http://erikhall.atari.org/programs/mymail.html

15.10.2004 - News Melder: LAFABRIE Florente - [top] - read this news in english...
Neue Icon Extract Version: 1.50
New version after a large work (1 year) of research of bugs and insertion of innovations. The treatment can be 70% faster with Magic PC and faster 50% with the CT60. The program is free, but it is necessary to ask me for a code of activation. For those which do not know it yet, Icon Extract extracts the icons colors (from 1 to 32 bits) from files ICO, CUR, ANI, ICL, DLL and XPM to safeguard them with format RSC (for Interface or Ressource Master).

Minimum: TT or Falcon + accelerating card or PC with Magic PC. The program is developed on Falcon 030 + CT60 100 MHz + 256 Mo of SDRAM

The program and the list of the innovations are in French. Afflicted, but I do not have enough time for all to translate. Good loading,

Florent
Link: http://www.lafabrie.net/

10.10.2004 - News Melder: starcat - [top]
Euro Jag Fest 2004 steht vor der Tžr !
Das Europ‰ische Atari Jaguar Festival 2004 steht vor der T¾r !! In weniger als zwei Wochen ist es soweit. Am 23. Oktober 2004 findet der lang ersehnte Event in der N‰he von Neuss, Deutschland statt. Unter anderem werden viele Fans und einige bekannte Entwickler rund um Jaguar und Lynx erwartet, ebenso wie H‰ndler. Es wird wieder einen Spielewettbewerb geben und einige vielversprechende Neuheiten sollen vorgestellt werden !! Ihr solltest es euch nicht entgehen lassen. Schaut euch die Euro Jag Fest Page f¾r mehr Details an.
Link: http://www.e-jagfest.de

22.09.2004 - News Melder: Gerald Dietze - [top]
Update: ACCount-MANager V2.6 verˆffentlicht
Folgende ƒnderungen in der neuen Version:

-Bugfix: Zeichensatzgrˆ?e unter MagiCMacX und wahrscheinlich auch MagiCMac war im Kontenfenster zu klein.
-Bugfix: Fenstergrˆ?en und -positionen wurden unter MagiCMacX und wahrscheinlich auch schon MagiCMac falsch abgesichert. Das f¾hrte dazu, dass sich Fenster allm‰hlich bei ˆfterem Programmstart allm‰hlich in der Grˆ?e ver‰nderten.
-neu: Buchungsbetr‰ge im Kontenfenster, bei Dauerauftr‰gen und in der Unterkontensumme werden ab jetzt zwingend mit einem Vorzeichen versehen.
-neu: Im Buchungs-Dialog kann das Gebucht-Flag nun auch direkt bei der Buchungseingabe oder -‰nderung gesetzt und ver‰ndert werden.
-neu: Die Ržckfrage beim Beenden des Programmes ist nun wahlweise abstellbar.
-neu: Bei â€čberweisungen ist der Buchungstext weggefallen. Dieser wird nun aus den ersten 15 Zeichen des Namens und dahinter dem Zweck 1 gebildet.
-neu: Die T-Konto-Unterst¾tzung wird nun f¾r alle Konten automatisch deaktiviert, falls sie noch aktiv war. Nachdem T-Konto nicht mehr weiterentwickelt wird, macht dieses Feature keinen Sinn mehr. Es wird allerdings im Programmcode versteckt enthalten bleiben, denn vielleicht finden sich ein paar Verr¾ckte, die Homebanking auf dem Atari wieder ermˆglichen.
Link: http://gerald-dietze.de/dsi.html

18.09.2004 - News Melder: Michael Bernstein - [top]
Version 4.92 des TOS.HYP
Nachdem Gerhard Stoll weitere Erg‰nzungen gemacht hat, haben wir eine eine neue Version 4.92 von TOS.HYP zur Verf¾gung gestellt.

TOS.HYP kann als ST-Guide und als HTML Version per FTP bezogen werden. Auf die unter GPL stehenden Quellen kann per Anonymous CVS zugeriffen werden. Weitere Infos žber den CVS Zugriff und Links befinden sich in der Text Sektion meiner Download Seite.

Eine Online-Version ist in die Programmierseiten meiner Atari Seiten integriert.
Link: http://www.mbernstein.de

08.09.2004 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
MyAtari Ausgabe August 2004 verˆffentlicht
Das englische Online-Magazin MyAtari verˆffentlichte diese Woche die Ausgabe f¾r August 2004. Die Artikel, die bereits abrufbar sind umfassen:

Features
- Foreword
- Tip of the day
- Installing A Small MiNT
- Free Parking

Review
- Wild Wheels

M@ilbox

News

Viel Spa? beim lesen! ;)

Dass es sich bei der Ausgabe schon um die September Ausgabe handeln sollte war natžrlich ein Fehler von seitens atari-home.de. Die September Ausgabe wird Ende September/Anfang Oktober erscheinen!
Link: http://www.myatari.net

28.08.2004 - News Melder: Ralph Lowinski - [top]
HighWire Release 0.2.1 mit vielen Verbesserungen
Eine neue HighWire-Release ist da. Die wichtigsten Neuerungen sind:

- Cookies werden nun unterst¾tzt. Dazu gibt es die Mˆglichkeit, Server oder ganze Domains auszuschlie?en (auch f¾r Werbe-Images einstellbar). Details dazu finden sich in der Dokumentation.

- Bugfixes in der Cache-Verwaltung. Bisher verga? HighWire schonmal gerne Dateien in seinem Cache-Verzeichnis wodurch dieses ziemlich fett werden konnte.

- Verschiedene Verbesserungen beim PNG-Support, z.B. fžhren interlaced TrueColor-PNGs nun nicht mehr zu Crash. Insgesamt ist das Laden der meisten Bilder jetzt auch etwas flotter (nicht nur PNGs).

- Und natžrlich wieder dutzende interne Verbesserungen, die man von au?en nicht direkt sieht...
Link: http://highwire.atari-users.net/

27.08.2004 - News Melder: Martin Els‰sser - [top]
KEYTAB 11 am 24.08.2004 released
Diese kleine Systemerweiterung stellt Routinen f¾r die Umwandlung von Zeichens‰tzen (z.B. Atari<->Windows) bereit, die von Anwendungen wie z.B. Texel oder CAT genutzt werden kˆnnen. KEYTAB ist Freeware und enth‰lt noch zwei kleine Utilities.

Neu: Zeichensatz koi-r, Auskunftsfunktionen, kleinere Korrekturen

Autor: Thomas Much, Martin Els‰sser @ LL
Link: http://acspro.atari.org

23.08.2004 - News Melder: Christian Hellmuth - [top]
Neue Hardware: Ramkarte fžr Atari Falcon
Petr B. Svoboda hat seine RAM-Karte fertiggestellt und der erste Satz ist schon ausverkauft. Die Karte l‰uft aufgrund ihrer schnellen RAM-Bausteine problemlos mit jedem Beschleuniger (habe es selbst mit der CT60 und der Phantom getestet), will heissen, es gibt keine durch das RAM bedingte Streifen mehr auf dem Bildschirm.

Petr macht einen neuen Satz wenn mindestens 16 Bestellungen eintreffen (ich habe fžr zwei Karten inkl. Versand 75 EUR gezahlt). Eventuell žbernheme ich den "Vertrieb" in Deutschland, weil das mit dem Auslandsbanktransfer und dem Porto dann fžr Petr und die Besteller einfacher wird. Hier der Link auf Petrs Page, die Karten sehen aber minimal anders aus, zumindest die die ich bekommen habe.
Link: http://www.volny.cz/boban07/RAM_kartice/

18.08.2004 - News Melder: Starcat - [top]
Euro Jag Fest 2004, Datum und Ort stehen fest.
Endlich ist es wieder soweit. Das diesjaerige Euro Jag Fest wurde bereits heiss von zahlreichen Atari Fans und Entwicklern erwartet. Besondern natuerlich den Jaguar und Lynx Fans und Entwicklern. Wie jedes Jahr werden wieder viele Leute erwartet, es wird wieder Spielenetzwerke und Spielewettbewerbe geben, genauso wie es einige sehr interessante Neuheiten zu bewundern geben wird. Zudem wird wieder einmal Nick Harlow von 16/32 Systems anwesend sein und den Besuchern allerei Atari Soft/Hardware zum Kauf anbieten.

Zudem wird der Event diesmal \"ende offen\" sein, so dass mehr als genug Zeit da ist, Spass zu haben und sich zu unterhalten. Und natuerlich vieles mehr...

Das Festival wird am Samstag dem 23. Oktober 2004 in Neuss, Deutschland stattfinden. Das ist der gleiche Termin wie das ABBUC (atari 8-bit treffen), jedoch bleibt fuer alle ABBUC Besucher mehr als genug Zeit das EJagfest bei Interesse ebenfalls zu besuchen, da das EJagFest nur ca 55 km entfernt ist und es ja "ende offen" ist. Ich kann alles Atari Fans also nur empfehlen diesen Event nicht zu verpassen. Alle Interessenten sollten die Euro Jag Fest Website im Auge behalten oder, um sicherzugehen sich in die dortige Mailingliste eintragen.
Link: http://www.e-jagfest.de

18.08.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
M>DESK 1.40 als Freeware
M>DESK V1.40 - GEM-Desktop im Stil des Norton Comanders. Effektive Selektions- und Kopierfunktionen. Verzeichnisdarstellung (Text) mit Farbe und Attributen. Shell-Men¾s in Men¾leiste und/oder auf Desktop. Such- und Vergleich- funktionen etc. Unterst¾tzt MagiC/Mac/PC, MultiTOS. Vom Autor Hermann Wierl als Freeware freigegeben. Das Archiv enth‰lt eine registrierte Version (Key File liegt dem Archiv bei).
Link: http://www.maedicke.de/atari/download.htm#Diverse

28.07.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
zView "light edition" erschienen
zView ist ein kleiner, ¾ber Plugins erweiterbarer Image Viewer. Er ist schnell, kostenlos und verbraucht wenig RAM. Zum Betrieb wird ein Rechner mit mind. 68020 CPU und FPU sowie einem VDI mit EDDI (z.B. NVDI 2.5+, NovaVDI, fVDI, etc) benˆtigt.
Link: http://the.zorro.free.fr/zviewlight.html

28.07.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Atari Emulator Hatari 0.50 erschienen
Hatari, ein Atari ST Emulator fžr Linux, BSD, BeOS, Mac OS X und andere Systeme, welche von der SDL Library unterstžtzt werden, ist in der Version 0.50 erschienen. Die neue Version unterstžtzt eine RS232 Emulation und DIM Floppydisk Images.
Link: http://hatari.sourceforge.net/

26.07.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Bitmap View 4.2.2 nun Freeware
Bitmap View vom franz. Entwickler Raceme ist jetzt inkl. Sourcecode als Freeware freigegeben worden. Das Programm l‰dt Bilder, zeigt sie an, kann Diashows ablaufen lassen, die Bilder konvertieren und wieder speichern. Das alles mit einem intuitiv zu bedienenden und einfachen GEM Interface.

Bitmap View setzt auf die M&E Module von PARX auf, die man ebenfalls auf der Homepage downloaden kann.
Link: http://www.raceme.org

26.07.2004 - News Melder: Ekkehard - [top]
Neue Version 1.62 von AtarIRC verfžgbar
Seit einigen Tagen ist wieder eine neue Version von AtarIRC verf¾gbar. Sie enth‰lt wieder einige neue Features und Bugfixes. Unter Anderem kˆnnen einige Elemente per d&d eingef‰rbt werden, und schon seit Version 1.61 kann man den Nachrichten einen Timestamp voranstellen.
Link: http://www.bright.net/~gfabasic/html/atarirc.htm

25.07.2004 - News Melder: Sˆnke Diener - [top]
SE-FaktXP v.2.13 freigegeben
SE-FaktXP fžr TOS/Win9X/2k/XP v2.13 07.05.04
Eine kompl.Auftragsbearbeitung (zum Erstellen von Rechnungen, Quittungen, Angeboten, Lieferscheinen und Auftrags- best‰tigungen) wird seit 1994 kontinuirlich weiter entwickelt.. f¾r TOS ab 1.04/2MB und Windows 9x/2k/XP

Neu: Datenexport angelehnt an Datev, Einsatz von Barcode-Scannern (vorerst nur unter Windows, eine Anpassung an TOS ist z.Zt.noch in Arbeit), Zus‰tzliche Sortierungsmˆglichkeiten der Artikel- liste und vieles mehr.
Link: http://www.kielnet.net/home/edv-service.diener/home

20.07.2004 - News Melder: Tipp von Erich Arning / Text Atari-Home.de - [top]
Was neues vom OS-Himmel: Mint 1.16 beta erschienen
Einige Zeit ist es her, seitdem der Kernel 1.15 des MiNT-Betriebssystems erschienen ist. Jetzt hat Frank Naumann den 1.16er Kernel als Beta zur Verf¾gung gestellt, weil beim Testen sich durchaus eine gewisse Stabilit‰t feststellen konnte.

Viele Neuerungen sind in das neue Paket mit eingeflossen, so ist die wichtigste wohl, da? XaAES (die Alternative zum kostenpflichtigen N.AES) in den KErnel integriert (nicht kompiliert) wurde. Es ist damit als Kernelmodul direkt nachladbar. Die Integration und damit die Schnelligkeit ist damit um ein einiges gesteigert worden.

Ebenfalls neu im MiNT Umfeld ist COPS. Das Kontrollfeld, allseits bekannt aus dem MAgiC Umfeld ist auf GCC umgestellt und fžr MiNT kompiliert worden.

Alle weiteren Neueigkeiten liest man am Besten im Readme.Txt nach. Wichtig ist, da? sich einiges getan hat in Beziehung Installation. Dieses Kapitel sollte man so mit gebžhrender Sorgfalt studieren.
Link: http://sparemint.atariforge.net/sparemint/mint/kernel/1.16.0/

14.07.2004 - News Melder: Erik Hall - [top]
MyMail Version 1.7 auf der NAS 2004 verˆffentlicht
1.70 was released at NAS 2004, some bugs was found and killed during the day so 1.71 is now released.

Major improvements & bugfixes:
-----------------------------
- News partly added and enabled but is not realy usable yet
- Improved spam filter
- Removed the size limit of the editor
- Lots of bugfixes
(read more in the history.txt file)
Link: http://erikhall.atari.org/programs/mymail.html

14.07.2004 - News Melder: ColdFire Team - [top]
MiNT-Kern l‰uft auf Coldfire
Die erste Version von Norman's Portierung des MiNT-Kerns bootet erfolgreich auf dem Coldfire Evaluation Board und startet seine interne Kommando-Shell! Es ist schon mˆglich, mit der Shell mittels serieller Schnittstelle zu interagieren. Beispielsweise kann der Verzeichnisbaum von MiNT mittels "ls" und "cd" besichtigt oder symbolische Links angelegt werden.

Dank des Ansatzes, den kompletten MiNT-Kern in einer Ausfžhrungsumgebung laufen zu lassen, waren nur minimale ƒnderungen am MiNT-Kern selbst nˆtig (2 Zeilen). Die Ausfžhrungsumgebung umfa?t die cf68klib zur Emulation von Coldfire-inkompatiblen MC68K-Instruktionen und ca. 600 Zeilen Code, welcher die TOS-Funktionen, die von MiNT tats‰chlich benˆtigt werden, zur Verfžgung stellt.
Link: http://acp.atari.org/news_de.html

07.07.2004 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
RGF Software gibt zwei kleine Helferlein frei
RGF Soft hat die Entwicklung an zwei kleinen Tools eingestellt und diese nun der Ă·ffentlichkeit samt Quelltext freigegeben.

Von der RGF Website:

DER, der 'Datei Extension Reminder' jetzt mit Source verf¾gbar. DER war nie verˆffentlicht worden, da es verschollen war. Entwicklung eingestellt. DER ist nie ¾ber eine Alertbox hinausgewachsen.

Die Sprechblasenhilfe BubbleGem war und ist hochbeliebt. Einziger Manko war das Blockieren des Multitaskings.

Mit Hilfe des Quelltextes von BubbleGem konnte in GFA-Basic ein Clon geschaffen werden, der die Texte in Fenstern darstellte.
Aus Mangel an Zeit und Ideen und der Tatsache, dass GBubble zum grossen Teil aus Spaghetti-code besteht, wird GBubble hiermit der ˆffentlichkeit mit samt Quelltext nochmals zur Verf¾gung gestellt.
Wer Lust hat mag daran ver‰ndern was er will. Ein Hinweis auf GBubble und vorallem BubbleGem ist gern gesehen.
Link: http://www.rgfsoft.com/

25.06.2004 - News Melder: Erik Hall - [top]
Neue MyMail Version zur Nordic Atari Show
Lange Zeit war es still geworden um den Mailclient fžr ATARI-Kompatible. Jetzt hat Erik Hall angekžndigt, zur Nordic Atari Show am 10. Juli 2004 eine neue Version fertigzustellen. ƒnderungen und Erweiterungen will der schwedische Atari-Entwickler noch bekannt geben.
Link: http://212.214.15.116/~erikhall/programs/mymail.html

25.06.2004 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
ADAT 18: das unkonventionelle Calamus-Seminar vom 18.ñ21.11.2004
ADAT hei?t Allgemeines DTP-Anwender/innen-Treffen) Das n‰chste ADAT findet vom 18.ñ21.11.2004 im Familienferiendorf Hžbingen statt. Das ADAT ist ein Treffen vieler begeisterter DTP-Anwender/innen, die sich mit Calamus besch‰ftigen, aber natžrlich auch alle anderen Bereiche rund um DTP (DeskTop Publishing) beržhren.
Link: http://www.calamus.net/de/adat/18/adat18.php

18.06.2004 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
STC-Archiv komplettiert die letzten Ausgaben
Die sieben letzten Ausgaben der st-computer stehen jetzt im Volltext im st-computer Archiv. Sechs der Ausgaben waren vorher nur f¾r diejenigen zu lesen, die das PC-Welt/st-computer Kombi-Abo bezogen haben. Die Ausgabe 6/2003 enth‰lt schlie?lich den gro?en R¾ckblick auf die Geschichte der st-computer.
Link: http://www.stcarchiv.de

17.06.2004 - News Melder: atari-home.de - [top]
Erneutes kleineres Update von Highwire
Da einige Sting-Benutzer Probleme mit dem STiK2.OVL hatten, wurde nun ein Sting.OVL erstellt.

Bei ersten Test stellten sich die mit dem StiK2.ovl beanstandeten Probleme nicht mehr ein.

Damit unterstžtzt HighWire nunmehr fžnf Internet-Stacks.
Link: http://highwire.atari-users.net

14.06.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Diverse Updates auf x-com.atari.org
Die Webseite x-com.atari.org hat seit fast einem halben Jahr erstmals wieder ein grˆ?eres Update erhalten. Neben jeder Menge neuer Links auf den Linkseiten wurde die Hardware Seite ¾berarbeitet. Dort sind u.a. die Bilder der Atari Hardware gegen qualitativ bessere Bilder ausgetauscht worden.
Link: http://x-com.atari.org

14.06.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
TeraDesk 3.32 verfžgbar
Djordje Vukovic hat die Version 3.32 des TeraDesk Desktops verˆffentlicht. Ein gro?er Bug wurde entfernt, der dazu f¾hren konnte, das TeraDesk beim Starten oder Beenden von Programmen abst¾rzen konnte. Weitere kleinere Bugs wurden beseitigt.
Link: http://solair.eunet.yu/~vdjole/teradesk.htm

14.06.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Aniplayer 2.22
Nach ¾ber 20 Monaten seit der letzten Version verˆffentlich Didier MÈquignon eine neue Version des Aniplayers. Wichtigste Neuerungen sind:

-Aniplayer ist jetzt Freeware
-Unterstžtzung von MPEG4 Videos
-Unterstžtzung des Sorenson Video 3 Codecs
-mehr Optionen fžr DivX
-Suchfunktion in der Playliste
-alle SLBs mit dem GCC 3.3 neu compiliert um die 68060 CPU besser nutzen zu kˆnnen
Link: http://perso.wanadoo.fr/didierm

11.06.2004 - News Melder: Ralph Lowinski - [top]
HighWire Version 0.2.0 verˆffentlicht
Eines der momentan aktivsten ATARI Projekte, der Webbrowser Highwire, ist auf die dritte Versionsstufe nach dem Komma geklettert.

Am meisten džrften den geneigten Benutzer wohl interessieren, dass nun Textfelder in Formularen benutzbar sind, z.B. bei Google, diversen Foren usw. Es gibt natžrlich auch noch andere Erweiterungen.

Unter anderem wurde der Algorithmus zum Parsen von CSS Stylesheets verbessert, so da? ein Geschwindigkeitszuwachs von 20 % auf einigen Seiten erzielt wird.

Au?erdem kann HighWire ab sofort Formulare verarbeiten, die die Daten per POST an den Server weiterleiten (90%). Ebenfalls wurden in dieser Version einige weitere Bugs beseitigt. Bezžglich Foren: Diverse funktionieren mit dieser Version mangels Cookie-Unterstžtzung noch nicht (z.B. auch das Forum von atari-home). Aber daran wird gerade heftigst gebastlet und das gibt es dann in der Version 0.2.1.

Alles weitere erf‰hrt man auf der Homepage von HighWire und dem dort aufzufindenen ChangeLog.
Link: http://highwire.atari-users.net/

08.06.2004 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Oranisation des ADAT 18 l‰uft an
Das n‰chste ADAT (Allgemeines DTP-Anwender/innen-Treffen) wird zur Zeit im Calamus-Forum geplant. Wie Sie wissen, ist das ADAT keine kommerzielle invers-Veranstaltung, sondern ein Treffen vieler begeisterter DTP-Anwender/innen, das sich schwerpunktm‰?ig mit Calamus besch‰ftigt, aber nat¾rlich auch alle anderen Bereiche rund um DTP (DeskTop Publishing) ber¾hrt.

Axel Gehringer hat jetzt drei interessante H‰user vorgeschlagen. Er bittet darum, da? alle, die interessiert sind, beim n‰chsten ADAT dabei zu sein, sicgh jetzt in die Diskussion einklinken und alle gemeinsam rasch Ort und Termin f¾r das n‰chste ADAT festlegen.

Die Diskussion im Calamus-Forum findet hier statt: http://www.calamus.net/phorum/read.php?f=1&i=6721&t=6721

Das ADAT ist eine Veranstaltung, die immer irgendwie anders ist als andere Seminare. Tagungsprogramm und Form der einzelnen Vortr‰ge oder Vorf¾hrungen werden von den Teilnehmenden selbst festgelegt. Man bringt seine eigenen Computer mit, duzt sich zwanglos, diskutiert und testet, manche nutzen die Umgebung zu langen Spazierg‰ngen oder lernen in Ralfs R¾ckenschule im Swimming Pool, den von der Arbeit arg geplagten R¾cken wieder zu mobilisieren. Meist wollen die ADAT-Abende gar nicht enden und mancher hat hier schon zwei Tage vor dem Computer durchgemacht.

Wohlgemerkt, das ADAT ist keine kommerzielle invers-Veranstaltung. Dennoch ist ein ADAT auch immer Treffpunkt der Calamus-Macher ñ ganz privat und bis sp‰t in die Nacht ...

Nehmen Sie jetzt teil an den Planungen zum ADAT 18: (siehe Link)
Link: http://www.calamus.net/phorum/read.php?f=1&i=6721&t=6721

06.06.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
RGEMsocket erschienen
RSOCK ist ein GEM-Socket f¾r Internetverbindungen basierend auf dem GEM-Script-Protokoll. RSOCK ist somit die oberste Schicht eines Internetstacks. RSOCK kann mehrere Clienten und Verbindungen zur gleichen Zeit verwalten und dient dazu eine saubere Form der Stackanbindung aus (GEM-)Applikationen zu ermˆglichen.

RSOCK bindet den Internet-Stack STiK/STING, sowie die fžr Magic-PC entwickelte dynamische Bibliothek MPC_SOCK (Winsock), welche die Internetverbindungen des Windows-Wirtssystems in MagiC-PC verfžgbar macht, komfortabel und sauber žber ein GEM-Protokoll ins moderne GEM-System ein.

S‰mtliche Kommunikation erfolgt ausschlie?lich per GEM-Script. Entwickler, welche auf simple Art ihren Applikationen eine Updatefunktion oder sonstige Netzspezifische Funktionen verpassen mˆchten, kˆnnen dies nun auf sehr einfache Weise durch simple GEM-Script-Kommandos erledigen.
Link: http://www.rgfsoft.com

01.06.2004 - News Melder: Tom - [top]
Neue Version 5.35 von CAT und CatPutz
CAT ist das Maustauschprogramm fžr Atarirechner.
Die neueren Versionen unterstžtzen neben Mails aus dem Mausnet auch solche aus dem Usenet (Internet), die žber ein Zusatzprogramm (In2Cat) per POP3,SMTP und NNTP mit einem Server ausgetauscht werden.

Die aktuellen Cat Versinen (5.x) benutzen wie schon die Versinen 4.5x ein neues Datenbankformat, sind deshalb also nicht voll kompatibel mit alten Zusatzprogrammen.. Ab der Version 5.00 sind au?erdem neue Headerzeilen eingef¾hrt worden, allerdins ohne die Datenbankstruktur inkompatibel zu ‰ndern. Die Versionen 4.3x sind ein Notbehelf f¾r die Nutzer, die alte Filter benutzen wollen und deshalb den Sprung zu Versionen >4.50 scheuen. Diese Versionen sind aber ein Kompromi? mit Schw‰chen, vor allem f¾r Internetmails sollten die Versionen 5.x bevorzugt werden. Da die In- Outfiles die zwischen Cat und in2cat ausgetauscht werden ein anderes Format haben sind derzeit f¾r Internetmails keinerlei IO-Filter erh‰ltlich, Cat ¾bernimmt allerdings zunehmend einige Aufgaben selber.
Link: http://www.dimitri-junker.de/software/cat/cat.html#CatAkt

31.05.2004 - News Melder: Bernd M‰dicke - [top]
Ardisoft: RTR geht in Resourcemaster auf, neue Preise
Ardisoft: RTR geht in Resourcemaster auf, neue Preise
RTR Weiterentwicklung eingestellt
====================================

In anbetracht der tatsache, dass der ResourceMaster ab der Version 3.6 ¾ber RTR-Funktionalit‰t verf¾gt, habe ich die Weiterentwicklung vom ResourceTextReplacer eingestellt. RTR-User haben eine Cross-Grade-Mˆglichkeit auf den aktuellen ResourceMaster (7,-EUR).

2. EASY-Download by ARDISOFT
============================

Per Kennung kˆnnen registrierte User aktuelle UpDates dierekt von der ARDISOFT-Homepage herunterladen. Dabei werden nur die Dateien ins Archiv gepackt, die f¾r das UpDate notwendig sind.

3. Neue Preise bei ARDISOFT
===========================

Ab sofort gelten fžr ARDISOFT-Produkte neue Preise.
ResourceMaster:
- inclusive Dick2 - 10,-EUR
- als Crossgrade von RTR - 7,-EUR

ResourceTextReplacer:
- ebenfalls inclusive Dick2 - 7,-EUR

Dick2:
- Solo - 4,-EUR
- im Bundle mit RTR oder RSM - kostenlos

4. Dick bei einer Bestellung von RSM oder RTR kostenlos
===============================================

Jeder, der seinen ResourceMaster oder ResourceTextReplacer nach dem 1. April 2004 gekauft hat, kann mit seiner Kennung fžr den EASY-Download auch die Vollversion von Dick2 herunterladen.
Link: http://www.ardisoft.de

12.05.2004 - News Melder: Norbert Simone - [top]
Neues Anwenderforum fžr Tempus Word
Neues Anwenderforum fžr Tempus Word
Das Tempus Word Projekt hat ein neues Anwender-Forum gestartet. Dieses Forum ist direkt ¾ber die Homepage www.tempus-word.de erreichbar (Men¾ oben rechts). Grunds‰tzlich ist die Nutzung des Forums frei; Gast-Beitr‰ge werden moderiert, ein Passwort f¾r Mitglieder kann per E-Mail angefordert werden.die aktuellsten Beitr‰ge werden immer auf der Homepage angezeigt und kˆnnen dort direkt ausgew‰hlt werden
Link: http://www.tempus-word.de

29.04.2004 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Tips und Tricks rund um Calamus SL
Tips und Tricks rund um Calamus SL
Mit einer neuen Seite in unserer Rubrik "Download" mˆchten wir Ihnen in Zukunft noch mehr Tips und Tricks rund um Calamus SL n‰herbringen. Dazu werden wir in unregelm‰?igen Abst‰nden Dokumente verˆffentlichen, die bestimmte Themenbereiche in Calamus n‰her erl‰utern sowie Tips und Tricks beschreiben.

Falls Sie eigene Dokumente (auch Raster, Kennlinien, Tools usw.) f¾r Calamus haben, die Sie hier weiterverbreiten mˆchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail!

Den Anfang macht ein Dokument ¾ber die Farbseparation in Calamus SL, das die Unterschiede zwischen Unbunt- und Bunt-Aufbau sowie die Separations-Methoden CK7 und ICC leicht verst‰ndlich zeigt.
Link: http://www.calamus.net/de/download/tips.php

28.04.2004 - News Melder: Gunter Beninde - [top]
Xconvert in fehlerbereinigter Version 0.6 fertiggestellt
Xconvert in fehlerbereinigter Version 0.6 fertiggestellt
Mein neues Xconvert ist endlich (und ich hoffe fehlerarm) fertig und kann von meiner homepage (www.beninde.net) geladen werden.
Nachteile: Version 0.60 leider nur in deutscher Sprache (noch) und versteht immer noch kein OLGA
Vorteil: Nummehr 39 Ausgabeformate mit richtigen Handling der Farbeigenschaften (au?er GIF-Tranparenz). Neues Oberfl‰chen-Design, welches noch auf "ST-Hoch" passen m¾?te.
Link: http://www.beninde.net

09.04.2004 - News Melder: Starcat - [top]
Neues JagCD Game von Starcat Developments
Neues JagCD Game von Starcat Developments
Heute ist ein neuer Release von Starcat Developments erschienen...
Es handelt sich um "Ocean Depths" eine Sammlung, die aus drei teilen besteht.
1) Ocean Depths - Eine beruhigende Slideshow, ‰hnlich zu dem beliebten Nuon programm Ambient Mosters
2) Eerievale Demo - Spielbares Demo zum ersten Horror Adventure, dass noch in entwicklung ist.
3) JagMind - Mastermind umsetzung fžr den Jaguar.

Die CD ist nat¾rlich komplett encrypted (l‰uft also auf jedem PAL/NTSC JagCD) und wird in DVD Box ‰hnlich dem Painter Release von Sinister Developments geliefert. Es ist zudem der erste Titel, der den Starcat Development Mouse Adapter unterst¾tzt.

Um das erscheinen dieses Titels zu feiern, bietet Starcat Developments eine limitierte Edition des Spiels an, dass komplett mit Jaguar Mouse Adapter und passender Maus geliefert wird fžr nur 40 Euro (incl versand nach Deutschland) oder 45 Euro fžr internationalen Versand.
Link: http://www.starcat-dev.de

08.04.2004 - News Melder: Norbert Simone - [top]
Update Tempus-Word NG 5.3
Update Tempus-Word NG 5.3
Bei tempus-word.de kann das Update auf Version 5.3 ab sofort herunter geladen werden. Neben den Arbeiten an der englischen Version ist doch noch etwas Zeit fžr Erweiterungen in der Deutschen geblieben. Eine kostenlose Demo kann dort ebenfalls herunter geladen werden.
Link: http://www.tempus-word.de

02.03.2004 - News Melder: Lars Baumstark - [top]
Neues ATARI Lynx Spiel vorgestellt
Neues ATARI Lynx Spiel vorgestellt
FĂŒr den Atari Lynx ist seit kurzem ein neues Spiel auf dem Markt ist (seit Feb. 2004), das von den Duranik-BrĂŒdern (Roland und Johannes Graf) entwickelt wurde.

Der Name des Spieles ist "Alpine Games" und ist in der Tradition von California Games oder Winter Games gehalten.

InfoÂŽs zum Spiel (Screenshots und mehr) und zum Bestellen sind unter www.duranik.de (siehe Link) zu finden.
Link: http://www.duranik.de

21.02.2004 - News Melder: Jens Riemann - [top]
Neue CT60 Charge in Planung!
Neue CT60 Charge in Planung!
Wie Rudolphe Czuba im Forum von MyATARI kund tut, plant er eine zweite Auflage der CT60 mit mind. 42 Exemplaren, evtl. auch mehr. Ab sofort werden alle Falcon-Beschleuniger mit vollwertige 060 CPU ausgeliefert (keine EC-Varianten ohne FPU!).

Bestellt werden kann die Karte ab sofort bis Ende April 2004. Czuba verspricht keine Verzögerungen bei der Auslieferung.

Preislich wird sich die Karte bei 299 EUR inkl. CPU bewegen. Weitere Informationen findet man auf der Website von czuba tech.
Link: http://www.czuba-tech.com

11.02.2004 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
MyAtari Ausgabe Februar 2004
MyAtari Ausgabe Februar 2004
Beim online-Mag myAtari ist die Februar Ausgabe erschienen. Sie beinhaltet bisher die Artikel:

Features
- Foreword
- Tip of the day
- Eerievale
- How Does MiNT Work?
- Duranik: Interviewed
- Handy Atari Accessories
- GenEdit 2.2

Review
- Papyrus X

Link: http://www.myatari.net

02.02.2004 - News Melder: Gerd Höller - [top]
ATARI Emulator fĂŒr Windows: TOS2WIN Restposten
ATARI Emulator fĂŒr Windows: TOS2WIN Restposten
Gerd HĂ€ller hat Kontakt zu den TOS2WIN-Entwicklern aufgenommen und kann folgendes Angebot machen:

"TOS2WIN-CD fĂŒr sage und schreibe 35 Euro! Wenn man bedenkt, dass dieses Programm einmal mehrere hunderte DM gekostet hat ist das ein absoluter Hammerpreis.

TOS2WIN ist ein ATARI-Emulator, der einen anderen Weg einschlÀgt als normale Emulatoren. Mit TOS2WIN kann man beliebige ATARI-Programme direkt vom Desktop des PC's (Windows) aus starten! Dabei ist TOS2WIN ziemlich kompatibel wenn man ein wenig an den Einstellungen herumfummelt."

Alle weiteren Informationen findet man auf der Website von Gerd Höller (Siehe Link).
Link: http://www.hadley.de

05.01.2004 - News Melder: Stephan Wilhelm - [top]
Restposten der StarTrack Audiokarte und aktuelle Updates der Software online
Restposten der StarTrack Audiokarte
Wie der Entwickler der StarTrack Audiokarte, berichtet, gibt es die Möglichkeit noch Restposten der begehrten VME-Audiokarte zu erhalten.

Die professionelle DSP-Audiokarte StarTrack ist zu einem Sonderpreis von 298 Euro (Originalpreis lag bei 1298 DM) erhĂ€ltlich. Dies ist wohl die letzte Gelegenheit eine solche Highend-Audiokarte zu bekommen, da es nur noch einen Restposten von 2 StĂŒck gibt, und diese Karte nicht mehr hergestellt wird.

Die StarTrack-Audiokarte ist eine professionelle Audiokarte fĂŒr Atari-Rechner und kompatible mit VME-Bus (Atari TT,Hades,Milan mit VME-Karte).

Features:
- SP/DIF Digital Ein- und AusgÀnge (je 1xCinch und 1xOptisch, umschaltbar)
- Spezielle HighEnd A/D und D/A-Wandler, vergoldete Stereo Cinch-AnschlĂŒsse
- DSP56002-66MHz mit 128KBx24bit Highspeed-RAM, kompatibel zum Falcon (aber schneller und mehr RAM)
- DSP-Port fĂŒr Erweiterungen (Falcon-kompatibel, fĂŒr Erweiterung auf 8 Ein- und AusgĂ€nge,ADAT etc.)
- Audio-Software Audiosuite 2.0 mit vielfÀltigen Schnitt- und Bearbeitungsfunktionen, Multitrack-Recording

Weitere Infos gibt es auf der neuen Homepage (siehe Link).

FĂŒr alle bisherigen StarTrack Besitzer kann man dort ab sofort alle Updates der Software kostenlos herunterladen. Auch Interessenten finden dort die entsprechenden Kontaktdaten um weitere Einzelheiten ĂŒber die Restposten zu erhalten.
Link: http://www.startrack.webdesignz.info

22.10.2003 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
Neue MyMail Version (1.63) veröffentlicht und verfĂŒgbar
New version of MyMail (1.63) released.

Major improvements & bugfixes:
-----------------------------
- Spam filter can now check 20 lines of the mail body
- auto-reporting improved with report-address lookup from abuse.net
- Added filter for the MS virus Swen
- Bugfixes of the editor
(read more in the history.txt file)
Link: http://erikhall.atari.org/programs/mymail.html

21.10.2003 - News Melder: Lars Hannig - [top]
Atari Jaguar und Lynx Fans aufgepasst, das E-JagFest 2003 rĂŒckt nĂ€her !
Atari Jaguar und Lynx Fans aufgepasst, das E-JagFest 2003 rĂŒckt nĂ€her !
Jaguar und Lynx Fans sollten sich Samstag den 22. November 2003 schonmal Fett im Kalender anstreichen, denn an diesem Datum findet das Euro Jaguar Festival 2003 in Neuss (bei DĂŒsseldorf) statt, es ist DER Event fĂŒr Jaguar und Lynx fans und Entwickler aus Deutschland und Umgebung.

Der mittlerweile dritte Euro Jag fest Event, verspricht gleichzeitig und passend zum 10 jÀhrigen Jaguar JubilÀum der bis jetzt spektakulÀrste Event zu werden.

Zahlreiche Bekannte Namen der Szene haben sich bereits angekĂŒndigt, unter anderem werden auch einige Neuheiten prĂ€sentiert.

Einige vielversprechende geplante Events fĂŒrs Euro Jag Fest 2003 stehen bereits fest, Unteranderem:

-Jaguar Netzwerk (Battlepshere und andere)
-Lynx Netzwerk
-Spiele Wettbewerbe mit Preisen
-Weltpremiere des Soundtracks zum kommenden Jaguar Action Spektakel Star Alliance
-Verkauf von Jaguar Artikeln durch den Bekannten Atari HĂ€ndler 16/32 Systems (u.a. auch Entwickler Hardware und SammlerstĂŒcke)
-\"Eine kleine Überraschung\" vom Jaguar Entwickler Justclaws
-\"Eine kleine Überraschung\" vom Jaguar Entwickler Starcat Developments
-Neues Lynx Game von Markus WĂŒhl

Dies ist natĂŒrlich nur ein kleiner Vorgeschmack. Kein Jaguar oder Lynx Fan sollte dieses Event verpassen !
Link: http://www.e-jagfest.de

19.10.2003 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
EXPRESS Version 1.3
EXPRESS Version 1.3
EXPRESS - Auf Grund neuer Preise und nur noch 3 Gewichtsklassen bei Paketen, wurde eine ProgrammĂ€nderung der PaketscheinausfĂŒllhilfe Express erforderlich. GebĂŒhrentabelle vom aktuellen Stand: 01.03.2003
Link: http://www.ppp-software.de/express.htm

10.10.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Calamus SL 2003 wird ausgeliefert
Calamus SL 2003 wird ausgeliefert
Das professionelle DTP-Programm Calamus SL wird seit dem 1.10. in der Version 2003 ausgeliefert.

Zu den Verbesserungen zÀhlen unter anderem:
verbesserte Bildschirm-Kalibrierung, Dateiauswahl, Textstil- Smart-Modus, optimierter Auto-Import-Modus, etc.) aber auch einige weitere Module im Standardlieferumfang (Calvin, Eddie Vollversion, JPEG-Export, mediaLINK DataPack, Notio Vollversion, StarScreening PRO).

Was ein Upgrade sonst noch mit sich bringt (welche Module zum Beispiel nicht mehr funktionsfÀhig sind), kann auf einer extra eingerichteten Seite bei invers abgerufen werden (http://www.calamus.net/de/calamus/2003_shipment.php).
Link: http://www.calamus.net/

07.10.2003 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
Neue Version von MyMail (1.62) veröffentlicht
Neue Version von MyMail (1.62) veröffentlicht
I have cause of the large amount of spam put down a big work on the spam filter this time and added a function for automatic sending of spam reports.

The plan was to include more in this release but my free time for coding mymail is limited so I decided to do the release now to help all of you having problems with spam-mail.

The program is now larger than I ever planned: 150 .c files and 56 .h files. The largest c file is the editor 15688 lines in this release. It takes 60 seconds to compile on my Hades and 3h on my Falcon.

Major improvements & bugfixes:
-----------------------------
- Spam filter bugfixed and now includes a auto-reporting system.
- Editor now works on texts up to 64K
- Queue sending with dialer/modem was not working. Fixed now. (read more in the history.txt file)
Link: http://erikhall.atari.org/programs/mymail.html

07.10.2003 - News Melder: Gunter Beninde - [top]
Xconvert in der Version 0.43e
Xconvert in der Version 0.43e
Die Grafik-Shell fĂŒr das Grafik-Multifunktions-Programm "Nconvert" wurde an die neue CT60 angepasst.

Dabei jetzt auch: Englische Version.
Das Programm liegt wie immer zum freien download bereit.
Link: http://www.beninde.net

03.10.2003 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
VORLEX in Version 1.9Beta
VORLEX in Version 1.9Beta
Die Vornamendatenbank Vorlex liegt absofort in einer komplett neuen Beta-Version vor. Neben mitlerweile ĂŒber 5000 Vornamen gibt es jetzt auch erstmals ĂŒber 20000! Nachnamen. Das Aussehen von Vorlex kann mittels SKINs verĂ€ndert werden. NatĂŒrlich incl. ST-Guide Onlinehilfe. Auf Grund der großen Datenmenge ist ein schneller Rechner angebracht.
Link: http://www.ppp-software.de/vorlex.htm

01.10.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
MyAtari Magazin Ausgabe Oktober 2003 - 3 Jahre myatari.net
MyAtari Magazin Ausgabe Oktober 2003
MyAtari wird 3. Das mit atari-home.de fast zeitgleich an den Start gegangene Myatari.net Online Magazin feiert mit der heute veröffentlichten OKtober Ausgabe seinen 3. Geburtstag. Herzlichen GlĂŒckwunsch von unserer Seite aus!

Im Gegensatz zu den in letzter Zeit recht dĂŒnnen Ausgaben ist diese Ausgabe wieder einmal ein absoluter Leseschmaus. Viele Artikel laden zum schmökern im englischen Onlinemag ein.
Link: http://www.myatari.net

22.09.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus 2003 steht kurz vor der Auslieferung
Calamus 2003 steht kurz vor der Auslieferung
Calamus SL2003 steht kurz vor der Veröffentlichung. NatĂŒrlich hĂ€ufen sich jetzt bei uns die Nachfragen, wann es denn losgeht mit SL2003. Wir haben ein wenig lĂ€nger gebraucht, als wir zunĂ€chst trotz vorsichtiger SchĂ€tzung geplant hatten.

Wir geben uns alle MĂŒhe, noch im September mit der Auslieferung zu beginnen.

Momentan wird letzte Hand an die Module und Importtreiber gelegt und das Handbuch fertig gesetzt. Wir haben eine Menge interessanter Module und Funktionen in den Standard-Lieferumfang gepackt – Sie dĂŒrfen gespannt sein.

Damit Sie sehen können, was sich im Calamus-Standardlieferumfang getan hat, möchten wir Sie einladen, immer mal wieder auf unsere Seite "Was bringt das Upgrade?" zu schauen, wo die einzelnen Punkte des Upgrades detailliert aufgelistet und stÀndig aktualisiert werden.
http://www.calamus.net/de/calamus/2003.php

Calamus selbst hat ein paar sehr praktische Verbesserungen erfahren (verbesserte Bildschirm-Kalibrierung, Dateiauswahl, Textstil- Smart-Modus, optimierter Auto-Import-Modus, etc.) aber auch einige weitere Module im Standardlieferumfang (Calvin, Eddie Vollversion, JPEG-Export, mediaLINK DataPack, Notio Vollversion, StarScreening PRO).

Preislich interessant ist die Option, mit nur einer Lizenz Nutzungsrechte an allen Plattformversionen (Mac OS X, Windows und TOS) zu erwerben.
Link: http://www.calamus.net/de/calamus/2003.php

24.08.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Kurznews: MyMail Spamfilter updated.
Kurznews: MyMail Spamfilter updated.
Link: http://erikhall.atari.org/programs/mymail.html

24.08.2003 - News Melder: slawko70@poczta.onet.pl - [top]
Atari 8-Bit Emulator EMUAPC 0.92
Atari 8-Bit Emulator EMUAPC 0.92
New version of EMUAPC (0.92) Atari 8bit emulator is available at www.komires.com

main changes:
- Improved sound and keyboard initialization
The DOS version of EMUAPC works with real DOS, Win 95/98/Me/NT/2K/XP and Sound Blaster emulators for instance VDMSound;
- New option \'sound buffer\' added;
- PC joystick support added;
- New option \'calibrate joystick\' added;
- Fast cache added to the file decompressor;
- Function key Ctrl+PrintScrn changed to Ctrl+F2.
Link: http://www.komires.com

22.06.2003 - News Melder: Michael Bernstein - [top]
Neue Version von tos.hyp verfĂŒgbar
Neue Version von tos.hyp verfĂŒgbar
Nachdem Gerhard Stoll den TOS Hypertext tos.hyp um einige Funktionen erweitert hat, steht eine neue Version zur VerfĂŒgung.

Der Text steht zum einen online auf den Programmierseiten meiner Atari Seiten zur VerfĂŒgung. Eine ST-Guide Version ist auch vorhanden und kann ĂŒber die Links auf meiner Download Seite geladen werden.
Link: http://atari.mbernstein.de

20.06.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Es wird konkret: Interessensgruppe Atari in der GrĂŒndungsphase
Es wird konkret: Interessensgruppe Atari in der GrĂŒndungsphase
Seit Bekanntwerden des Wegfalls der letzten autonomen Atarizeitschrift erörtern einige aktive Atarianwender die Möglichkeiten und BetĂ€tigungsfelder einer Interessensgemeinschaft. Hiermit geben die Beteiligten bekannt, daß die IG gegrĂŒndet wird.

Kurz- und mittelfristige Ziele der IG Atari sind:

- die Nutzung und BĂŒndelung des Engagements aller, die sich aktiv in die Atari-Plattform einbringen wollen
- die Vernetzung der derzeitigen AtarianwenderInnen
- Schaffung und Festigung einer Öffentlichkeit fĂŒr AtarianwenderInnen
- Einrichtung eines Print-Newsletters der auch Menschen die keinen Netzzugang haben als Newslieferant und Kommunikationsplattform zur VerfĂŒgung steht

Langfristige Ziele sind:

- Aktivierung ehemaliger AnwenderInnen und EntwicklerInnen
- Ausbau der Vernetzung zwischen AnwenderInnen, EntwicklerInnen, Clubs, ProduzentInnen, Szenegruppen, HĂ€ndlerInnen etc.
- Abbildung eines möglichst reprĂ€sentativen Anwenderkreises nach innen sowie nach aussen. Nach innen, um ein neues GemeinschaftsgefĂŒhl zu etablieren und damit gruppendynamische Prozesse anzustoßen. Nach aussen um die Möglichkeiten des Marktes, die Erfolgschancen eines Hard- oder Software Produktes, oder die Relevanz fĂŒr branchenfremde Hersteller darzustellen.
- UnterstĂŒtzung und Forcierung jeglichen privaten oder kommerziellen Engagements oder Projektes das die Atariplattform betrifft.
- Lobbying im weitesten Sinne fĂŒr alle Atari-Plattformen (TOS, MagiC, Mint...), auf jeglicher Hardware (ST, TT, Falcon, Clones, Emulatoren)
- StĂ€rkung der Plattform durch Entgegennahme, Publizierung und weitergehende UnterstĂŒtzung aussichtsreicher Projekte und Ideen.

Details werden derzeit ausgearbeitet, die Initiative steht allen AtarianerInnen offen. FĂŒr RĂŒckfragen stehen wir gerne zur VerfĂŒgung.

Kontakt:

ig@atari-home.de

IG Atari
Klingsöhrstraße 4
30659 Hannover
Link: http://www.atari-home.de

19.06.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
MyAtari Ausgabe Juni 2003 veröffentlicht
MyAtari Ausgabe Juni 2003 veröffentlicht
Das englische Online-Mag myAtari.net hat seine Ausgabe fĂŒr Juni 2003 veröffentlicht. Folgende Artikel sind bereits online verfĂŒgbar:

- Foreword
- An Atari MIDI Studio
- The Return of the Original!
- The Ultimate Atari fan?!
- Return of the SainT

Außerdem lĂ€sst Matthew Bacon, GrĂŒnder von myatari.net im Editorial verlauten, dass er die nĂ€chsten Monate nur sehr eingeschrĂ€nkt an myatari.net arbeiten wird. Erforderlich machen dies der enorme Zeitmangel des Autors. Aber MyAtari.Net wird natĂŒrlich weiter existieren; Shiuming Lai und andere MyAtari.Net Autoren werden die nĂ€chsten Ausgaben mit Ihren Artikeln fĂŒllen.
Link: http://www.myatari.net

14.06.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Das Leben nach der ST-Computer: Interessengemeinschaft eine Lösung?
Das Leben nach der ST-Computer: Interessengemeinschaft eine Lösung?
Nachdem die ST-Computer als letztes deutsches Printmagazin mit der nĂ€chsten Ausgabe eingestellt wird, stellt sich die Frage, wie man die verbleibende Anwenderschar betreuen und informieren kann. Das Internet bietet an dieser stelle mit Sicherheit eine riesige Informationsquelle und ist jeder anderen Organisation ĂŒberlegen.

Im Atari-World-Forum ist momentan eine rege Diskussion ĂŒber die GrĂŒndung einer Interessengemeinschaft im Gange. WofĂŒr? Viele Atarianwender und ehemalige Atari-User sind nicht ĂŒber das Internet zu erreichen. Will man eine umfassende Basis der Atari-Anwender erhalten und diese ĂŒber VerĂ€nderungen im Markt informieren, könnte eine Interessengemeinschaft ein Ansatz sein.

Die Diskussion ist im Atari-World-Forum zu verfolgen. Eventuell gibt es ja einige, die sich fĂŒr das Thema ATARI nach der ST-Computer als Sprachrohr engagieren möchten. Ein Blick lohnt die Diskussion auf jedenfall, sind doch verschiedene interessante AnsĂ€tze zu verfolgen.
Link: http://f6.parsimony.net/forum6332

11.06.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Die ST-Computer, das letzte ATARI Printmagazin wird eingestellt
Die ST-Computer, das letzte ATARI Printmagazin wird eingestellt
FĂŒr die Abonennten der ST-Computer war das Editorial der Ausgabe 05/2003 ein schwerer Schlag. Thomas Raukamp, Chefredakteur der ST-Computer, musste dem Leser klar machen, daß der Falkeverlag die ST-Computer einstellen muss. Die GrĂŒnde darin liegen keineswegs an mangelnder Motivation des Teams, sondern sind einfach wirtschaftlicher Natur: Die Kosten können mit den aktuellen Verkaufszahlen und den praktisch nicht existenten Anzeigenkunden nicht mehr aufgefangen werden.

Atari-Home.de bedauert den Abschied der ST-Computer um so mehr, als sie doch immer noch das AushÀngeschild der deutschen, ja der weltweiten Atari-Scene, war.

In Zukunft wird es ein 15-Seitiges Special der ST-Computer als Beigabe der PC-Welt geben. Jedoch nicht generell in jedem Heft, sondern nur als Angebot fĂŒr aktuelle Abonennten der ST-Computer. Wer also weiterhin ein paar geschriebene Seiten auf Papier lesen möchte, der wird um ein Abo der PC-Welt mit ST-Computer Beisatz nicht herumkommen. Wie lange diese Lösung existieren wird, wird wohl auch von der Akzeptanz dieser Lösung bei den bisherigen Abonennten abhĂ€ngen.

Aber keine Angst: Die hervorragende Website der st-computer wird weiterbestehen, ja sogar ausgebaut werden, so Thomas Raukamp jĂŒngst im Atari-World-Forum.

Es war frĂŒher oder spĂ€ter klar, daß die ST-Computer dieses Jahrzehnt nicht mit der kleinen ATARI-User-Schar ĂŒberleben konnte. Jetzt, wo es so weit ist, ist es tragisch aber besser jetzt ein radikaler Schnitt, vielleicht der Weg fĂŒr einen Neuanfang eines Printmagazins, wenn der Atari-Markt dank Coldfire(?) oder CT60 wieder anzieht.

Die letzte Ausgabe der ST-Computer wird die Ausgabe 06-07/2003 sein. Absolute Pflicht fĂŒr Atari-Fans und zu beziehen per Abo oder per Nachbestellung im Falke Shop!
Link: http://www.st-computer.net

10.06.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
invers trifft Vorbereitungen fĂŒr Calamus SL2003
invers trifft Vorbereitungen fĂŒr Calamus SL2003
Unser letztes Calamus-Mailing per Post liegt schon eine Zeit zurĂŒck. Im Dezember 2001 informierten wir Sie mit einem großen Rundschreiben ĂŒber die Neuerungen, die Sie in Calamus SL2002 erwarteten.

Mittlerweile hat sich wieder eine Menge getan und wir gehen mit großen Schritten auf die Fertigstellung von Calamus SL2003 zu. Parallel dazu bereiten wir natĂŒrlich wieder ein Post-Mailing vor, das die Neuerungen in Calamus SL2003 zeigen wird.

Wir bitten Sie heute, mal von Ihrer Seite aus ein Lebenszeichen von sich zu geben, damit wir mehr von Ihnen erfahren. Vielleicht stimmt die bei uns fĂŒr Sie gespeicherte Post-Adresse nicht mehr? Oder vielleicht haben Sie unser letztes Mailing gar nicht erhalten?

Bitte fĂŒllen Sie das Formular aus und senden Sie es uns umgehend zurĂŒck. Damit helfen Sie uns, unsere Calamus-Datenbank zu aktualisieren und Sie wunschgemĂ€ĂŸ mit Informationen zu versorgen.

NatĂŒrlich werden Ihre hier gemachten Angaben wie bei uns ĂŒblich weder an Dritte weitergegeben noch zu anderen Zwecken als unserer Calamus-Werbung genutzt. Wir handeln mit Software, nicht mit Adressen. Wenn Sie auf den "Senden"-Button klicken, können Sie in der nachfolgenden Übersicht nochmal kontrollieren, welche Daten Sie angegeben haben, und mĂŒssen dort nochmal explizit bestĂ€tigen, was Sie uns senden wollen.

Den Fragebogen findet man, wenn man dem Link folgt (Anm. der Red.)
Link: http://www.calamus.net/de/ticker/2003/030605_1.php

03.06.2003 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top]
Neue Version von MyMail bald erhÀltlich, jetzt schon neue Spam-Definitionen
Neue Version von MyMail bald erhÀltlich, jetzt schon neue Spam-Definitionen
PĂŒnktlich zur NAS (Nordic Atari Show) soll eine neue Version von MyMail verfĂŒgbar sein. Jetzt schon kann man von der Homepage des beliebten Mailprogramms die neue SPAM-Definition herunterladen. Diese Textdatei enthĂ€lt aktualisierte Spam-Begriffe, mit denen MyMail eingehende Mails analysieren kann.

Die NAS 2003 findet vom 5. - 6. Juli statt.
Link: http://erikhall.atari.org/index.html

30.05.2003 - News Melder: Charly Bauer - [top]
Update der OM-WINs (Omikron.BASIC-GEM-Library)
Update der OM-WINs (Omikron.BASIC-GEM-Library)
Die Omikron.BASIC-Gem-Library OM-WINs liegt ab sofort in der Version 0.74b vor. Die Library kann zur Erstellung von kompletten AnwendungsgerĂŒsten genutzt werden und z.b. mit dem OW-Maker aus demselben Hause benutzt werden.
Link: http://people.freenet.de/charly-bauer/

30.05.2003 - News Melder: Charly Bauer - [top]
Neue Software: Application Builder fĂŒr Omikron.Basic
Neue Software: Application Builder fĂŒr Omikron.Basic
OW-Maker.APP (OM-WINs-Maker) ist ein neuer Application-Builder (Programmcode-Generator) fĂŒr Omikron.BASIC und die OM-WINs-GEM-Library, der aus der RSC/HRD-Datei mit wenigen Einstellungen, Mausklicks und Eingaben ein (i.d.R.) lauffĂ€higes Programmskelett mit funktionierender Grundnavigierung im Programm erzeugt.

Er ersetzt die Applikation OM-RSCDO.APP.

Folgende zusÀtzliche Funktionen sind implementiert:
- Alert-Editor
- objektgebundener BubbleGEM-Editor
- Hypertextseiten-Zuweisung

Link: http://people.freenet.de/charly-bauer/

16.05.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Elite Frontier II als Shareware fĂŒr den ATARI ST
Elite Frontier II als Shareware fĂŒr den ATARI ST
Der Nachfolger des legendĂ€ren Weltraumabenteuers ELITE ist heute fĂŒr Atari ST/TT Computer zum Download erschienen.

Nachdem Frontier: Elite II schon seit lĂ€ngerem zu Shareware (GBP 5,-) erklĂ€rt wurde und fĂŒr die System PC und Amiga geladen werden konnte, können sich ab sofort auf ATARI-User der neuen Version erfreuen.
Link: http://www.atarifrontier.de.vu/

12.05.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Neue Atari-Siete rund um Musik und Demos mit dem Atari
Neue Atari-Siete rund um Musik und Demos mit dem Atari
Seit heute tummelt sich eine weitere ATARI-Seite im Internet. Alexander Feige stellt auf seiner Homepage Informationen rund um das Thema MIDI mit dem ATARI. Auch der musikalische Werdegang des Autors und Downloadmöglichkeiten im OGG-Format, sowie Demos aus der Feder des Autors aus den Jahren 1991 - 1994 finden sich auf der Homepage.
Link: http://www.gute-musik.org

10.05.2003 - News Melder: David Reitter - [top]
Dateiabgleicher Ă©gale ab Version 4.1 kostenlos
Dateiabgleicher Ă©gale ab Version 4.1 kostenlos
Ă©gale, das erfolgreiche Programm zum Vergleichen und Patchen von Dateien und Verzeichnissen ist in Version 4.1 nun kostenlos. Außerdem gibt es diese Version nun auch in der English-sprachigen Lokalisation. Die englische Fassung wie auch einen SchlĂŒssel, der die kostenlose Nutzung erlaubt, ist zu finden unter (siehe Link)
Link: http://www.reitter-it-media.de/software/egale.html

07.05.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
GerĂŒcht bestĂ€tigt: Aus Infogrames wird ATARI
GerĂŒcht bestĂ€tigt: Aus Infogrames wird ATARI
Wie man heute bei Heise.de lese kann, firmiert Infogrames um. Ab sofort ist der französische Softwarevermarkter unter dem Namen ATARI bekannt. (Vgl. auch Meldung vor einem Jahr: http://atari-home.de/news/news_archiv.php?m=05&y=02#637

. Infogrames geht damit weiter seinen Weg, Spiele unter dem bekannteren Namen Atari zu vermarkten. Daß evtl. neue Entwicklungen in andere Richtungen zu erwarten sind, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Alles weiter dazu kann man auf dem Heise-Newsticker (siehe Link) nachlesen.
Link: http://www.heise.de/newsticker/data/pmz-07.05.03-000/

01.05.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
News von Hadley's Atari Welt
News von Hadley's PD-Seite
Gerhard Höller, der Kopf von Hadley's Atari Welt widmet sich dem Thema GFA-Basic. Um die Kollektion an Software weiter zu vervollstÀndigen, bittet er um die Einsendung von Buchdisketten zum Thema GFA-Basic.

Nachdem er schon dafĂŒr gesorgt hat, daß GFA-Basic 3.5 als Interpreter kostenlos auf Hadley's Atari world zum Download steht, hat er als nĂ€chstes vor, ein Interview mit Frank Ostrowski, dem Vater von GFA-Basic zu fĂŒhren. Wir dĂŒrfen also gespannt sein.

Hadley's Atari Welt beinhaltet reichhaltige Informationen zum Thema GFA-Basic und beinhaltet die wohl grĂ¶ĂŸte Online-Sammlung an PD-Software fĂŒr den ATARI-Markt. Ein Besuch lohnt somit immer.
Link: http://www.hadley.de

01.05.2003 - News Melder: Gunther Beninde - [top]
Das Interface XConvert liegt in Version 421 vor
Das in der St-Computer (Ausgabe 12/02) vorgestellte Interface fĂŒr den Grafik-Konvertierer Nconvert liegt nunmehr in der Version 42l vor.

Neuerungen:

mehr mögliche Effekte

Handling langer Dateinamen (auch wenn Nconvert dies noch immer nicht beherscht)

bessere Speicherverwaltung (abspeichern auf Wunsch und dorthin, wo es gewĂŒnscht ist)

Das Programm bleibt Emailware (Benutzung gegen RĂŒckmeldung frei) und ist auf der Homepage des Autors herunterladbar.
Link: http://www.beninde.net

23.04.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
MyMails Spam Filter ist auf dem neuesten Stand
MyMails Spam Filter ist auf dem neuesten Stand
Der Spamfilter des Mailprogramms myMail von Erik HĂ€ll ist upgedatet worden. Damit ist eine noch bessere BekĂ€mpfung von Spam Mails möglich. Zu laden ist die neue Liste ĂŒber den untenstehenden Link.
Link: http://212.214.15.116/~erikhall/programs/spams.kil

22.04.2003 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Ausgabe April 2003 wÀchst um 4 weitere Artikel
MyAtari Ausgabe April 2003 wÀchst um 4 weitere Artikel
Vier weitere Artikel komplettieren die Aprilausgabe des Online Magazins MyAtari.net:

- POKEY Sound: Grayscale Project
- SchreiersgrĂŒn 2003
- Atariada 2003 Convention
- New Atari Classic Computer System

Zu lesen auf der Homepage des Mags.
Link: http://www.myatari.net

22.04.2003 - News Melder: Gunnar Groebel - [top]
Neufassung des Brettspiels Peking bei PPP-Software
Neufassung des Brettspiels Peking bei PPP-Software
Ab sofort steht auf der Homepage von Pink Panther Produktion eine Neufassung des Brettspiels Peking zum freien Download bereit. Das Programm wurde komplett neu geschrieben und ist voll in GEM eingebunden so daß es auf allen ATARIs und Emulatoren funktionieren sollte.
Ebenfalls lassen sich verschiedenen Spielsteinsets laden. Die erste Beta Version kann unter (siehe Link) heruntergeladen werden.
Link: http://www.ppp-software.de/

17.04.2003 - News Melder: Jens Heitmann - [top]
Pre-Release 5 vom Webbrowser ADAMAS 1.8
Adamas 1.8 Pre-Release 5
Rechtzeitig zu Ostern nochmal ein Pre-Release. Dieses Pre-Release ist zwar noch nicht wieder vollstĂ€ndig auf dem Stand der VorgĂ€ngerversionen von den unterstĂŒtzten HTML-Tag's her, aber die Rendering-Engine wurde in der Basis komplett ĂŒberarbeitet.

Die UnterstĂŒtzung fĂŒr die restlichen HTML-Tag's folgt in den nĂ€chsten Tagen. Außerdem steht immer noch Potenzial zur weiteren Optimierung zur VerfĂŒgung, da andere Routinen noch optimiert werden können, da der Renderer teils die Arbeit generell abnimmt.

Der neue HTML-Renderer ist schneller, und prĂ€ziser im HTML-Design. So werden z.B. Tabellenzellen nun exakter positionert, außerdem wird durch neue interne Strukturen die zukĂŒnftige Integration mit dem JavaScript-Modul verbessert.

Das Pre-Release kann deshalb ĂŒber folgende URL geladen werden (Siehe Link)
Link: http://draconis.atari.org/draconis/archives/ada18dev.zip

12.04.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
MyAtari Readers Award 2003
MyAtari Readers Award 2003
Es ist wieder soweit, das englische Magazin myatari.net lĂ€dt seine Leser zur Abstimmung ein. In insg. 9 Kategorien können die Atari-User VorschlĂ€ge fĂŒr den Leser-Preis eintragen.

Die Abstimmung lÀuft noch bis 14. April 2003. In der nÀchsten Ausgabe werden dann die Gewinner erwartet.
Link: http://www.myatari.net/awards.htm

12.04.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: Handbuch fuer Laufweiten-Manager online
Calamus: Handbuch fuer Laufweiten-Manager online
Jeder Schriftsetzer kennt das Problem: Die im Font standardmaessig eingestellte Laufweite passt nur bei bestimmten Schriftgraden (meist zwischen 9 und 16 Punkt). Wird die Schrift groesser, laeuft sie zu weit, wird sie kleiner, laeuft sie zu eng.

Der 'Laufweiten-Manager' loest das Problem, indem er automatisch den Calamus-Schriftstilen abhaengig von der eingestellten Groesse andere Laufweiten zuordnet. Die Laufweiten-Tabellen sind dabei fuer jede Schrift frei konfgurierbar.

Zum 'Laufweiten-Manager,' der als Zukaufmodul schon ab SL98 genutzt werden kann, gibt es jetzt endlich eine ausfuehrliche Dokumentation, als PDF und als HTML-Onlinehandbuch.
Link: http://www.calamus.net/de/modules/lau.php#docu

12.04.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: Euro-Updates bei Typeworks-CDs
Calamus: Euro-Updates bei Typeworks-CDs
Viele von Ihnen sind im Besitz der legendaeren Schrift-Kollektionen 'TypeWorks 1+2' von 'URW++', die wir vor geraumer Zeit zu atemberaubenden Sonderpreisen anbieten konnten. Mittlerweile gibt es eine aktualisierte Version beider Kollektionen: Die 'TypeWorks Euro'-CDs.

Alle jeweils 500 Grundschriften wurden um ein schriftspezifisches Eurozeichen ergaenzt und auch technisch aktualisiert, z.B. in bezug auf PDF-Generierung (editable embedding ist moeglich). Ausserdem erhalten Sie das entsprechende TypeWorks-Upgrade jetzt auch als Hybrid-CD im PostScript- und TrueType-Format fuer Mac und PC.

Hinweis: Natuerlich muessen Sie die alten CDs 'TypeWorks 1+2' nicht unbedingt besitzen, um die neuen TypeWorks-Euro-CDs nutzen zu koennen!
Link: http://www.calamus.net/de/fonts/fonts_urw.php

12.04.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Neue GEMgraph Internet Seite
Neue GEMgraph Internet Seite
Die neue URL fĂŒr das französische Programm lautet ab sofort http://gemgraph.free.fr
Link: http://gemgraph.free.fr

05.04.2003 - News Melder: Gerald Dietze - [top]
Neues Script fĂŒr MagiC Scripter
Neues Script fĂŒr MagiC Scripter
Das Script benennt die kryptischen Dateinamen von JPEG-Dateien, wie sie von Digitalkameras abgespeichert werden, in vernĂŒnftige Namen um und ist auch als Plugin fĂŒr Jinnee installierbar. Download auf meiner Seite.

Gerald Dietze
Link: http://gerald-dietze.de/dsi.html

05.04.2003 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari.Net Ausgabe April 2003 veröffentlicht
MyAtari.Net Ausgabe April 2003 veröffentlicht
I am pleased to announce the launch of the April 2003 issue of MyAtari, featuring:

- Foreword
- 68060 Processor Upgrade For Milan
- Tip of the day
- CastCE, a Pocket ST?
- M@ilbox
- News

This issue also includes important information regarding the 2003 MyAtari Reader Awards... so what are you waiting for? Visit us at http://www.myatari.net today!
Link: http://www.myatari.net

05.04.2003 - News Melder: Bernd MĂ€dicke - [top]
Neue Internet-Adresse von x-com.atari.org
Neue Internet-Adresse von x-com.atari.org
Die Atari Seite x-com.atari.org hat die Url gewechselt und ist ab sofort *nicht* mehr unter der T-Online Adresse erreichbar sondern nur noch unter folgenden Links: http://x-com.atari.org/ oder http://atarist.maedicke.de/ Alle Besucher der Homepage werden gebeten, ihre Bookmarks entsprechend zu aktualisieren.
Link: http://x-com.atari.org/

04.03.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top] - read this news in english...
Neue Version: aICQ 0.156
aICQ 0.156 is released
Following the recent stability improvements there is now a new public release available! Last minute changes:

Possible to set separate colour for message headers in preferences Refined the support for multiple colours in buffer
-If you have been experiencing any problems with later aICQ versions, you should try this one for sure!
Link: http://www.ataricq.org

28.02.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: Handbuch des LineArt-Moduls verfĂŒgbar
Calamus: Handbuch des LineArt-Moduls verfĂŒgbar
LineArt 1.5 ist eines der meistverkauften Calamus-Module uberhaupt.
Um so erstaunlicher ist es, dass es bis heute kein "richtiges" Handbuch zu LineArt gab. Auch fruehere Planungen, ein separates Handbuch fuer LineArt herauszubringen, wurden damals nicht umgesetzt:
http://www.calamus.net/de/ticker/1997/971125_2.html

Wir freuen uns daher heute um so mehr, Ihnen endlich ein LineArt- Handbuch praesentieren zu koennen, das alle Funktionen im Detail beschreibt, mit vielen Beispiel-Abbildungen. Dieses LineArt-Handbuch ist im HTML- und PDF-Format oeffentlich verfuegbar und wird als gedruckte Handbuch-Ergaenzung von 64 Seiten allen Neubestellungen und Upgrade-Bestellungen von LineArt beigelegt.

Werfen Sie jetzt einen Blick in das neue LineArt-Handbuch. Vielleicht entdecken Sie noch die eine oder andere bisher verborgene Funktion oder frischen Ihr LineArt-Wissen zumindest wieder auf.

Hier geht's zu den LineArt-Handbuechern:
http://www.calamus.net/de/modules/lna.php#docu (siehe Link)
Link: http://www.calamus.net/de/modules/lna.php#docu

24.02.2003 - News Melder: Matthew Bacon - [top]
MyAtari's Februar Ausgabe veröffentlicht
MyAtari has just launched its February 2003 issue featuring:

Features
- Foreword
- Tip of the day
- Atari Community Alive and Well

Review
- Reservoir Gods

M@ilbox

News
Link: http://www.myatari.net

24.02.2003 - News Melder: LOTEK STYLE a.k.a MC LASER - [top]
FADING TWILIGHT -excerpt seven- wurde released
FADING TWILIGHT -excerpt seven- wurde released
Music from the ATARI-scene is going in its seventh round. Listen to over 400 tunes from the following atari scene musicians:

-Akira / The Chaos Engine
-Beast / The Syndicate
-Blue Tiger / Spider
-Bummtschak
-Connor / The Naughty Bytes
-Tim Conrardy
-Crawdaddy / Chronicle
-Drus / Redlite

-Energy / The Chaos Engine
-Essence aka Anasazi / Imagina
-Fabounio
-FFT / NeXT
-Gargamel / Dead Hackers Society
-Goldy / Therapy
-Gozer / Flash^Kruz
-Greg / Aids^Bitbusters
-Gregfeel
-Gulligull / Dead Hackers Society
-Jean-Luc
-Jedi / Sector One
-Jora / Black Monolith Team
-LynXX
-Laurent Malet
-Pegase / Adrenaline
-Phoenix / The Chaos Engine
-Pinokio / Allegresse
-Paul Slocum
-Solo / New Generation^Apocalipse riders
-ST Mixes / PoSiTiViTy
-Thomas aka Split / New Beat Development
-Tinker / Teenage
-Zigo / EXA^Adrenaline^Arsenic^The Fat Mamoth
Link: http://ft.tscc.de/

18.02.2003 - News Melder: basic-fm - [top]
Freitag, 21.02.2003: Basic-FM berichtet in einer Sendung ĂŒber die Geschichte ATARIs (auch Live im Internet)
Basic-FM berichtet in einer Sendung ĂŒber die Geschichte ATARIs
Am kommenden freitag, den 21.2 von 19 bis 20 uhr findet im bremer radio ein sonderbericht ĂŒber die geschichte ataris statt.
Viele Informationen ĂŒber die Entstehung und den Untergang Ataris werden dort erzĂ€hlt.
Unter anderem gibt es ein Preisauschreiben, bei dem das Atarianer Herz bestimmt höher schlagen wird.
Akutelle Preise sind:

1)-atari sleeve shirt (in deutschland nicht erhÀltlich)
2)-original atari mega flagge (156x80cm)
3)-(trostpreis) atari plastikbags

Momentan verhandeln wir noch mit einer firma, die uns eventuell einen noch original verpackten und völlig unbenutzen "falcon" zur verfĂŒgung stellt. Dieser wir dann selbstverstĂ€ndlich als erster preis vergeben. Aber sicher ist dies leider im moment noch nicht.

Atari lebt am 21.2 von 19-20 uhr im bremer radio auf UKW 92,5MHz und im bremer kabel auf 101,85MHz

Wir erzÀhlen euch das, weil die sendung live im internet zu empfangen ist.

unter www.basic-fm.de im bereich "programm" kann die sendung weltweit verfolgt werden.
Link: http://www.basic-fm.de

18.02.2003 - News Melder: RGF Software - [top]
Luna Version 2.10 build 4526 veröffentlicht
Luna Version 2.10 build 4526 veröffentlicht
Neue Luna-Version (build 4526) mit wichtigen Fehlerbeseitigungen:

Bugfix: Fensterpositionierung war fehlerhaft
Bugfix: Speicherverwaltung der Fenstereinstellungen
Bugfix: Sourcecode-Crash (Dateifehler im Sourcecode) behoben (au mann, es wurde geschwitzt!!).

Die zerstörten Stellen im Sourcecode von Luna konnten erkannt werden durch mein derzeitiges Durchforsten des gesamten Quelltextes, der sich immerhin vom GFA-Code allein auf knapp 700 kb/30.000 Zeilen belĂ€uft. Dieses Zwischenupdate war diesbezĂŒglich erforderlich, da ich nicht sagen kann welche Auswirkungen die erkannten Fehler im Sourcecode hatten. Es ist Möglich das durch die entsprechend zerstörten Stellen im Sourcecode, welche bisher unerkannt geblieben sind, zu einigen unerklĂ€rlichen Fehlern gefĂŒhrt haben. Luna machte trotz der erkannten Fehler bereits in der vorherigen Version einen wirklich stabilen Eindruck. Die nun hier vorliegende Version sollte an diese Entwicklung anschließen, sodaß dem abspecken zur ModularitĂ€t nichts mehr im Wege steht. Ich bitte diesbezĂŒglich um reichlich Resonanz und bedanke mich fĂŒr Eure Hilfe.
Link: http://www.rgfsoft.com

11.02.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
3SAT Bericht ĂŒber die ATARI Fangemeinde im Jahre 2003
3SAT Bericht ĂŒber die ATARI Fangemeinde im Jahre 2003
Gestern abend (10.02., 21:30) strahlte 3SAT einen ca. 5-minĂŒtigen Bericht ĂŒber Atari User in der Neuzeit.

Erfreulicherweise wurde dabei nicht auf die Vergangenheit wert gelegt und von zig mal durchgekauten Old-School Spielen berichtet, sondern auf die aktuelle Lage und die verbliebene ATARI Fangemeinde bezug genommen. So wurde ein Interview mit Oliver Kotschi (Coldfire PRojekt-Team) gefĂŒhrt, in dem Oliver einige Details zum Coldfire Rechner preis gab. Keine technischen Details, aber eine sehr vorsichtige AnkĂŒndigung, einige Ergebnisse der bisherigen Arbeit (evtl. sogar das Board selbst?) auf der Error In Line zu Ostern in Dresden zu zeigen!

Auch wurde der neue ACE MIDI-Synthesizer vorgestellt und ein Stell-Dich-Ein beim ABBUC in Köln abgehalten.

Rundum war es durchaus ein gelungener Bericht. Eventuell ein wenig kurz (in Relation zur GesamtlĂ€nge der Sendung lang) aber durchaus ein bisschen Werbung fĂŒr die verbliebene Atari Mannschaft! Insofern, wer ausfĂŒhrliche Informationen zu dem Bericht nachlesen möchte, kann dies auf der offiziellen 3SAT Homepage tun.

und wer den Bericht verpasst und den Videorecorder in der NĂ€he hat: heute (11.02.) wird die Sendung um 14.30 wiederholt...
Link: http://www.3sat.de/neues/sendungen/show/42737/index.html

07.02.2003 - News Melder: MusicEdit im Atari-World Forum - [top]
Spiel AtariGO lÀuft unter Aranym
Spiel AtariGO lÀuft unter Aranym
Hallo,

das Spiel AtariGO, das von meiner Homepage kostenlos heruntergeladen werden kann, lĂ€uft nun auch unter Aranym (Atari runs on any machine). Dazu waren umfangreiche, interne Umstellungen erforderlich. Damit dĂŒrfte AtariGO eines der ersten Spiele sein, das unter Aranym lĂ€uft und das natĂŒrlich unglaublich schnell. Selbst in der höchsten Schwierigkeitsstufe erfolgt die Reaktion des Computerspielers ohne jegliche Zeitverzögerung.
SelbstverstÀndlich werden die dabei gewonnen Erfahrungen vorausblickend in die nÀchste Version von MusicEdit implementiert. Es ist jedenfalls schon faszinierend mit welcher Geschwindigkeit Programme unter Aranym laufen.
Gruß MusicEdit
Link: http://www.musicedit.de/

07.02.2003 - News Melder: S. Hartmann - [top]
FIRST_MILLION fĂŒr den Atari liegt in der neuen Version 5.0 vor
FIRST_MILLION fĂŒr den Atari liegt in der neuen Version 5.0 vor
FIRST_MILLION Atari liegt in der neuen Version 5.0 zum Download auf der Homepage von Hartmann-Software bereit. Die SoftbĂ€r GbR vertreibt keine Programme mehr. Bitte Ă€ndern Sie die alten Links fĂŒr FIRST_MILLION und CoMa.

Das Update ist fĂŒr Kunden, die das Programm in den letzten 12 Monaten lizenziert haben, kostenlos.

FIRST_MILLION ist eine umfangreiche BĂŒro-Komplettlösung im Bereich Buchhaltung, Kundenverwaltung, Fakturierung und Warenwirtschaft. Alle diese Funktionen werden in einem Programm bereitsgestellt, es mĂŒssen nicht unzĂ€hlige Zusatzmodule gekauft und installiert werden. Es handelt sich auch nicht um eine simple Datenbankapplikation. Das bedeutet ungebremste Geschwindigkeit in allen Bereichen! Alle Programmteile arbeiten dabei von einer OberflĂ€che aus und tauschen dort, wo es sinnvoll ist, selbsttĂ€tig die Daten aus.

Eine weitere wichtige Option ist die anwenderspezifische Anpassung von FIRST_MILLION an die individuelle Problemstellung.

FIRST_MILLION Atari kostet EUR 149,-

* * * * * * * * * * * Die Änderungen von Version 4.7 - 5.0 * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * * * Buchungen * * * * * * * * * * * * *
* Neue Funktion: Markierte Buchungen löschen
* Neuer Filter im Buchungsfenster um nur geÀnderte DatensÀtze anzuzeigen
* Alle Konten-Ausgaben enthalten das WĂ€hrungssymbol
* Bugfix: AnfangsstÀnde der Konten wurden beim Programmstart immer auf die HauptwÀhrung gesetzt

* * * * * * * * * * * * * Kunden * * * * * * * * * * * * *
* Speicherung von insgesamt 4 Lieferadressen zu jedem Kunden bei 'Daten 2'

* * * * * * * * * * * * * Artikel * * * * * * * * * * * * *
* !!! Artikelbezeichnung mußte wegen Platz-Not um 4 auf 43 Zeichen gekĂŒrzt werden !!!
* Neue Funktion: Umsatz pro Artikel fĂŒr markierte Kunden berechnen
* Warenwert wird fĂŒr markierte statt fĂŒr alle Artikel berechnet
* Drucken-Button im Warenwert-Dialog
* Es können 9 Warengruppen definiert werden
* Jede Warengruppe kann eine Kurzbezeichnung und einen langen Kommentar erhalten
* Jeder Artikel kann einer Warengruppe zugeordnet werden
* Die Artikel-Liste kann nach Warengruppen sortiert werden
* Summe/Seitensumme der Artikel bei Listen-Ausgabe können wahlweise ausgedruckt werden
* Neuer Platzhalter fĂŒr den Artikel-Umsatz
* Neue Checkbox 'Netto speichern' um den Nettobetrag zu einem Artikel zu speichern
* neue Artikel werden nach Markierten eingefĂŒgt
* Bugfix: geĂ€nderter Artikel wurde immer an erster Position eingefĂŒgt

* * * * * * * * * * * * * Faktur / Formular * * * * * * * * * * * * *
* Speicherung in jedem Fakturierungssatz welche Lieferadresse verwendet werden soll (Auswahl in der Zeichen-Dialogbox)
* Skonto wird nicht mehr in Mahnungen ausgewiesen
* Neuer Platzhalter fĂŒr Rechnungssumme immer ohne Skontoabzug
* Neuer Platzhalter fĂŒr Rechnungssumme immer mit Skontobetrag
* neue Formatzeile #A4 und neuer Platzhalter , um die Artikel-Infozeilen einrĂŒcken zu können
* Summe/Seitensumme der Fakturierungsdaten bei Listen-Ausgabe können wahlweise ausgedruckt werden
* Platzhalter statt fĂŒr Rechnungssumme +1,53 EUR Versandkosten

* * * * * * * * * * * * * Allgemein * * * * * * * * * * * * *
* Beim Buchungs-,Kunden- & Artikel-Import werden die BetrÀge in der eingestellten HauptwÀhrung angenommen
Link: http://hartmann.soft-ware.de/

05.02.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
Nolan Bushnell - seines Zeichens der GrĂŒnder von Atari - wird 60!
Nolan Bushnell - seines Zeichens der GrĂŒnder von Atari - wird 60!
Wie der Nachrichtendienst Heise Online heute berichtet, wird Nolan Bushnell - geistiger Vater Ataris und GrĂŒnder der erfolgreichen Computerfirma - heute 60! Herzlichen GlĂŒckwunsch! Den kompletten Artikel, der unter anderem auch die Entstehung von ATARI und Pong, sowie Bushnells jetztiges Wirken und Handeln beleuchtet, ist unter der im Link angegeben URL nachzulesen.
Link: http://www.heise.de/newsticker/data/jk-05.02.03-000/

28.01.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
3SAT berichtet ĂŒber CastCE, den PocketPC ST Emulator
3SAT berichtet ĂŒber CastCE, den PocketPC ST Emulator
FĂŒr eilige, die Ihren Videorekorder noch bis heute abend programmieren können: Ab 03.00 wird im ZDF die aktuelle Ausgabe von "Neues. Computer und mehr" vom 27.01.2003 wiederholt.

In dieser Ausgabe wird unter anderem ĂŒber CastCE, den PocketPC Atari ST Emulator berichtet.
Link: http://www.3sat.de/neues/sendungen/show/41933/index.html

18.01.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: RTF Import Export Update
Calamus: RTF Import Export Update

Fuer den 'RTF-Import/Export-Treiber' (http://www.calamus.net/de/modules/rtf.php) gibt es im Service-Bereich (s.u.) ein kostenloses Update auf Version 3.01 fuer alle, die schon SL2002 und RTF 3.0 haben.

RTF-ImEx v3.01 (16.01.2003)
---------------------------
* Microsoft Word for Mac schrieb entgegen der RTF-Dokumentation v1.6 RTF-Texte mit einem undefinierten \charset 256, so dass sie nicht als Mac-RTF erkannt wurden.
Link: http://www.calamus.net

15.01.2003 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Weitere Programmiersprachen im Anmarsch
Weitere Programmiersprachen im Anmarsch
Blank ist eine Kombination aus den esoterischen Sprachen Befunge, False und Brainf*ck in einem Programm. Ein Blank-Programm enthÀlt zwei Dinge: Daten und Anweisungen. Ein Programm ist eine Schleife, d.h. wenn das Ende des Programms erreicht ist, springt der Interpreter wieder zum Anfang.

FBBI (Flaming Bovine Befunge-98 Interpreter) ist ein Interpreter fĂŒr die Befunge-98 Sprache und ist konform mit den Funge-98 Spezifikationen. Der Interpreter wurde in 100% Ansi-C geschrieben. Im Archiv sind Beispielprogramme enthalten.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/^

10.01.2003 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Neue Programmiersprache WORB
Neue Programmiersprache WORB
Die esoterischen Sprachen sind zurĂŒck auf dem Atari!
Noit o' mnain worb (kurz: Worb) ist eine weitere esoterische Sprache, die ihre Ergebnisse in Form einer Simulation ausgibt. Trotz beschrÀnktem Befehlsumfang ist die Sprache (fast) Turing-komplett. Im Archiv enthalten sind ein fehlerbereinigter Sourcecode und Beispielprogramme.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

06.01.2003 - News Melder: RGFSoftware - [top]
LUNA lebt - RGFSoft veröffentlicht Roadmap der Weiterentwicklung
LUNA lebt - RGFSoft veröffentlicht Roadmap der Weiterentwicklung
Damit die Anwender des Editor Luna ein Lebenszeichen bekommen, habe ich mich dazu entschlossen hier nun einen kurzen Stand der Entwicklung und dem Weg der Entwicklung bekanntzugeben, da sich die Änderungen in einem leicht grĂ¶ĂŸeren Rahmen bewegen und mitlerweile PrioritĂ€ten gesetzt werden mussten was die Implementation neuer Features oder das Entfernen solcher angeht.

Was passiert?

Nun,

Ich habe mich mit verschiedenen Anwendern und Entwicklern auseinandergesetzt, wie das Eine oder Andere besser gemacht werden könnte und bin zu dem Schluß gekommen, daß folgende Dinge aus Luna ausgebaut bzw. geĂ€ndert werden.

Aus Luna ausgebaut wird der Projektmanager, an dessen Stelle unsichtbar eine moderne, schnuckelige Modulschnittstelle tritt. Weiterhin werden in der Entwicklung erstmal zurĂŒckgestuft: Die Textformatierung. Umgebaut wird: Datei-Management! - Wie erwĂ€hnt hatte ich vor, Luna so umzubauen, daß fast sĂ€mtliche Eigenschaften des Editors Datei-Typ-AbhĂ€ngig sein können. Der Datei-Im- und Export wird ebenfalls als Modul erscheinen sowie weitere Erweiterungen die es frĂŒher schon in Luna gab bzw noch gibt - z.Bsp. KĂŒrzel, oder Referenzen (Hypertext-Ähnlichkeit) , oder andere schöne Dinge.

Erfreuliche Nachicht fĂŒr Entwickler: Ein sehr bekannter Programmierer, dessen Namen ich nicht verraten möchte, hat sich dazu entschlossen, ebenfalls ein Modul zu schreiben (dies war der Ausschlaggebende Punkt fĂŒr eine moderne Modulschnittstelle) - natĂŒrlich soweit es ihm zeitlich möglich ist - ein Projektmanager-Modul zu schreiben mit allem Drum und Dran der modernen Entwicklung (also anfangs schonmal moderner als die Pure-C-Shell).

Ebenfalls scheint es, daß eine flinke Lösung fĂŒr zeilenĂŒbergreifende SyntaxfĂ€rbung gefunden wurde.

Das ist der Status - Luna lebt! ;-)
Link: http://www.rgfsoft.com

06.01.2003 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top]
ATARItoday startet seine PortaltÀtigkeit
ATARItoday startet seine PortaltÀtigkeit
Mit ATARItoday.com erhĂ€lt die ATARI-Welt ein weiteres Nachrichtenportal. Dabei verbreitet ATARItoday.com keine eigenen News, sondern bedient sich dabei bei den fĂŒhrenden englischen und deutschen Newsquellen.

Das klare Layout, die einheitliche Navigation und die frohen Farben sind Ă€ußerst gelungen. Doch ganz verwunderlich ist dies nicht, da der Erschaffer der Site kein unbekannter ist. Matthew Bacon zeichnet verantwortlich fĂŒr MyAtari.net, das monatliche Online-Atari-Magazin.

Unter anderem finden sich auf ATARItoday.com News von Atari.Org, Dem Atari Users Network, AtariAge und Atari-Source. Auf der deutschsprachigen Seite sind Atari-Home.de und die Seiten der St-Computer vertreten. Die Polish Atari News Page komplettiert das Newsangebot. Weiterhin sind Links in verschiedenen Kategorien und Reviews von Webseiten in ATARItoday.com integriert.
Link: http://www.ataritoday.com

01.01.2003 - News Melder: Ulf Dunkel - [top] - read this news in english...
Calamus: Bridge 5 dauerhaft guenstiger

Link: http://www.calamus.net

28.12.2002 - News Melder: gunnar Groebel - [top]
PPP-Software Update: Atari PRG Icons
PPP-Software Update: Atari PRG Icons
wegen der positiven Resonanz hab ich noch mal weitere 80 Programm Icons erstellt. Es liegen somit ĂŒber 170! Programm Icons fĂŒr den Desktop vor. Mit erscheinen dieses Set's stelle ich die Pflege der SW-Icons mangels Interesse ein, es sei denn die SW-Icons werden ausdrĂŒcklich von Usern gewĂŒnscht. Wie immer zum freien Download unter: (siehe Link)
Link: http://www.ppp-software.de

24.12.2002 - News Melder: atari-home.de Redaktion - [top] - read this news in english...
PĂŒnktlich zu Weihnachten: Highwire V 0.1.0 veröffentlicht
PĂŒnktlich zu Weihnachten: Highwire V 0.1.0 veröffentlicht
Mit Highwire V 0.1.0 released die Entwicklergruppe das erste Release mit einer 1 hinter dem Komma. Die Änderungsliste und Bugfixliste ist lang und umfangreich. Viel Spaß beim durchstöbern der neuen Feature Liste!

Changes in V. 0.1.0 release of December 20, 2002:

- Working implementation of history functionality allows back/forward navigation per window through previous loaded pages and frames (undo/ redo).

- More functionality for

tag input elements. Radio buttons, check boxes and normal buttons are working now.

- Completed Unicode support for TrueType fonts.

- New functionality for browsing the local file system (directory listing), sortable by name/ date/size.

- Meta tag for "refresh" implemented, even if the refresh time will always be taken as '0' yet (scheduler limitation).

- Improved representation of list items.

- More compacted storage of documents in memory.

- Bugs #0006, #0015, #0024, #0027, #0052, #0066, #0069, #0072, #0073, #0079, #0081, #0082 resolved.
Link: http://highwire.atari-users.net/

22.12.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: Koordinaten-Manager v. 2.03
Koordinaten-Manager V 2.03 released
"Koordinaten-Manager v2.03" steht ab sofort allen, die schon SL2002 und den Koordinaten-Manager v2 haben, in unserem Service-Bereich (s.u.) zum Download zur Verfuegung.

Das ist neu in v2.03:

* Bei verschobenem Nullpunkt wurden die Koordinaten falsch ausgewertet.
* Der Versions-Checker wird jetzt unterstuetzt.
* Es wird mindestens SL2002 benoetigt.
Link: http://www.calamus.net

22.12.2002 - News Melder: atari-home.de - [top]
68060 CPUs fĂŒr Beschleuniger wie die neue CT060
68060 CPUs fĂŒr Beschleuniger wie die neue CT060

FĂŒr Beschleuniger wie die CT060 von Rudolphe Czuba und den Milan 060 oder das 060 Upgrade Kit fĂŒr den Milan040 werden seperate 68060 Prozessoren (meist mit 50 MHz).

Die erste Quelle fĂŒr die Suche nach solch einem Prozessor ist eBay, das Online-Auktionshaus. Bei eBay lassen sich 060er Prozessoren schon fĂŒr unter 40 EUR ersteigern. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, und eine Garantie bevorzugt, der kann auf ein spezielles Angebot der Firma Vernal Elm LLC zurĂŒckgreifen. Vernal Elm bietet 68060/50 Prozessoren fĂŒr 85 USD an. Das besondere an diesem Angebot, das zum release der CT060 entstand, ist enie 30 Tage RĂŒckgabegarantie, die an keinerlei Restriktionen gebunden ist. Ob dies den höheren Preis rechtfertigt, kann jeder fĂŒr sich entscheiden.
Link:

22.12.2002 - News Melder: Mr. Pink/Reservoir Gods - [top] - read this news in english...
Neues Spiel von Reservoir Gods fĂŒr den ATARI ST
Neues Spiel von Reservoir Gods fĂŒr den ATARI ST
"SuperFly" - New Game From Reservoir Gods Released

Guildford, England - Dec 13th 2002 - RG, a leading developer of entertainment software for the Atari platform today announced the release of a new action game "SuperFly".

You take the role of madcap inventor Dr Snuggles, on a mission to rescue his girlfriend from the evil clutches of Professor Evil. Over the course of the game you will pilot a range of different vehiclees over a variety of different worlds.

The gameplay takes place over a horizontally scrolling playfield. The game mechanic is simple, yet fiendishly addictive. As you progress through the game you gain experience points which allow you to unlock new game modes and different worlds to play in.

The game features super smooth 60 Frames Per Second action, 21 high score tables, saveable replays, a Soul Calibur style gallery with unlockable portraits and 9 pieces of SID music composed by the award winning MSG.

With four different game types, five game worlds, an epic story mode and many secrets and bonuses, there is enough to keep even the hardened gamer flying high for the forseeable future.

The game runs on all Atari machines from the humble STFM through to the mighty Falcon. Where extra hardware is detected, it uses the enhanced capabilities.

"SuperFly" can be downloaded from the Reservoir Gods HomePage:

http://www.reservoir-gods.com
Link: http://www.reservoir-gods.com

14.12.2002 - News Melder: Gunnar Groebel - [top]
Updates bei PPP-Software
Updates bei PPP-Software
die Post hat mal wieder klamm heimlich die GebĂŒhren fĂŒr Pakete erhöht. Daher gibt es auf der Homepage ein Update der Postpaket Drucksoftware EXPRESS.PRG.

Außerdem liegen ab sofort nun auch die Datei Icons fĂŒr den Desktop in neuem Outfit vor. Auch hier wurde der Leuchteffekt eingefĂŒhrt. Wie immer in 2/16/256 Farben und in 32*32/16*16 GrĂ¶ĂŸe.
Link: http://www.ppp-software.de

14.12.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: RTF 3.0 mit grossem Qualitaetssprung
Calamus: RTF 3.0 mit grossem Qualitaetssprung
Der RTF-Import/Export-Treiber fuer Calamus SL hat sehr viel dazugelernt.
Weniger Nacharbeitungszeit bedeutet raschere Umsetzung von Fremd-Dokumenten in Calamus und umgekehrt.

Hier eine Zusammenstellung der Neuerungen und Bugfixes:

Neuerungen
----------
* Der Treiber heisst jetzt RTF_IMEX.CXT und unterstuetzt nun generell Unicode bei Import und Export.
* RTF-Numerierungen werden besser erkannt.
* RTF-Schriftfarben (auch fuer Unterstreichung) werden jetzt unterstuetzt.
* Das Euro-Zeichen wird beim Import erkannt (und auf ASCII 238 gelegt).
* Das Euro-Zeichen wird beim Export richtig erzeugt.
* Korrekte Behandlung von An- und Abfuehrungszeichen sowie aller Divis-Zeichen.
* Die Language- und Codepage-Erkennung ist weiter verbessert.
* Die Fontpfade der Ersatzschriften werden jetzt immer mit gesichert.
* Im Dialog "Fontverwaltung" gibt es jetzt zwei Radiobuttons: "Westeuropaeische CFN-Belegung" / "Osteuropaeische CFN-Belegung".
Man kann also jetzt 2 x 4 Fonts pro RTF-Schriftstil sichern und nutzen.
* CZ-Anfuehrungszeichen und Abfuehrungszeichen werden jetzt richtig gemappt.
* Das RTF-magic "\lang1024" wird jetzt ignoriert, d.h. bessere CZ-Zeichenerkennung.
* Nicht bekannte \fcharset-Definitionen werden jetzt zum Standard-Wert gemappt, daher bessere Zeichenerkennungen von Bullets etc.
* Der zuletzt gewaehlte Sprachbereich fuer CFN-Fonts wird im Setup mit gesichert.
* Font-Wechsel beim Import werden besser erkannt.
* Der Versions-Checker wird jetzt unterstuetzt.
* Alle in Calamus-Fontbelegung abbildbaren Zeichen aus dem ANSI-Zeichenvorrat werden jetzt moeglichst annaehernd abgebildet.
* Kombinierte Zeichen wie '1/2', '1/4', '3/4', '...' werden beim Import jetzt in Zeichenfolgen zerlegt.
* Die Calamus-Datei-History wird jetzt unterstuetzt. Dabei merkt sich der Treiber sowohl fuer Import als auch fuer Export unterschiedliche Dateinamen.
* Beim Festlegen von Calamus-Fonts wird jetzt der zuletzt gewaehlte Font-Dateiname (und Pfad, sofern vorhanden) in der Dateiauswahl wieder angeboten fuer diesen Font-Typ. Der Font-Typ wird dazu in der Calamus-Dateiauswahl im Titel mit angegeben.
* Beim Neuladen von Daten in einen Rahmen, der schon viel Text enthaelt, erscheint jetzt (endlich) eine Biene als Mauszeiger.
* Wenn ein RTF-Zeichen nicht via Unicode nach der Standard-Belegung auf einen CFN-Font umgemappt werden kann, wird es mit [] eingeklammert als Originalzeichen in den Text uebernommen, z.B. [x]. Man kann dann mit Eddie diese Zeichen durch die gewuenschten Zeichen ersetzen. Eine Alertbox am Ende des Import-Vorgangs weist darauf hin.
* Die Demo-Version kann jetzt auch in SL-lite-editions getestet werden.
* Erzwungener Textumbruch funktioniert jetzt beim Export.
* Der Export-Schalter "Dialog zeigen" ist jetzt standardmaessig AN.
* RTF_IMEX sichert jetzt immer eine .INF und eine .SET-Datei. Die SET-Datei enthaelt die ueblichen Schalter, die INF-Datei die Font-Ersetzungen.
* Die Import-Schalter (Infoblock/Seitenende/Spaltenumbruch ignorieren) sind jetzt standardmaessig AN.

Bugfixes
--------
* Der RTF-Import konnte frueher Dokumente beschaedigen. Die entsprechenden Prinzip-Fehler sind behoben.
* Die Anzahl erzeugter Lineale ist jetzt konsistent auch beim Neuladen desselben Dokuments.
* Textlineale und Textstile werden jetzt tatsaechlich ignoriert, wenn die entsprechenden Schalter gesetzt sind.
* Wenn eine RTF-Datei noch von einem anderen Programm geoeffnet ist, erscheint jetzt eine sinnvollere Fehlermeldung.
* Es werden moeglichst keine unnoetigen Textstile mehr erzeugt.
* Es werden moeglichst keine unnoetigen Textlineale mehr erzeugt.
* Wird ein RTF-Font nicht gefunden, weist eine Alertbox darauf hin, wie dieser Font heisst.
* Fehler in Font-Ersetzungstabelle-Handling behoben.
* Fehler in Font-Ersetzung behoben.
* Fehler in Textlineal-Erzeugung behoben.
Link: http://www.calamus.net

14.12.2002 - News Melder: atari-home.de - [top]
ATARI Nostalgia Mailbox wieder online und mit Telnetzugang
ATARI Nostalgia Mailbox wieder online und mit Telnetzugang
nach einem Umzug der Homepage auf einen neuen Server sowie einiger hardwaremĂ€ssigen Änderungen @home ist die ATARI Nostalgia nunmehr wieder online. Zudem bietet sie jetzt (in der Testphase) einen Telnetzugang. Mehr dazu findest du auf http://www.atari-nostalgia.de.vu.
Bitte die Hinweise in Bezug auf Telnetlogin beachten !!!
Link: http://www.atari-nostalgia.de.vu

01.12.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: Wichtige Bugfixes fuer Tiffie und PSD-Import
Calamus: Wichtige Bugfixes fuer Tiffie und PSD-Import
Mit 'Tiffie' und 'PSD-Import' haben Sie zwei sehr wichtige Treiber, um die wichtigsten Bildformate in der Druckvorstufe elegant in Calamus nutzen zu koennen. Beide Importtreiber unterstuetzen Masken und Alphakanaele, die Sie z.B. mit Adobe Photoshop erzeugen koennen. Und beide Treiber arbeiten mit dem praktischen Feindatenmanager zusammen. So koennen Sie auch Bilddaten, die Ihren Arbeitsspeicher uebersteigen, bequem als Grobdaten plazieren und die Feindaten als Originale z.B. einfach auf CDs vorhalten.

Ein lange gesuchter Bug in beiden Treibern wurde nun endlich gefunden und natuerlich stellen wir Ihnen die aktuellen Versionen sofort im Service-Bereich (s.u.) zur Verfuegung.

* Von Tiffie oder PSD-Import neu erzeugte Rahmen (Vektor- und Alpha-Masken) erzeugten einen Fehler beim Loeschen von Seiten.
Link: http://www.calamus.net

01.12.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Homepage zieht auf eigenen Server
Die Homepage des erfolgreichen Mail Programms MyMail ist umgezogen. Erik Hall betreibt nun einen eigenen Server fĂŒr sein Mail Programm. Der Link ist unten zu finden
Link: http://erikhall.atari.org

01.12.2002 - News Melder: Anthony Bufort - [top] - read this news in english...
Lynx Spiel KLAX bekommt eigene Seite
Hello,

I am happy to announce the recent launch of our new web site, KlaxWorld.com!

KlaxWorld features all sorts of information and other goodies related to that classic Atari puzzle game Klax. Long a favorite of many video game fans, there is now a central location you can go to for all your Klax needs, and it is US!

Featuring Klax history, slang, strategy, soundtracks, game versions, clones, trivia, programmer info, knickknacks, and MORE, KlaxWorld truly has something for every diehard Klax fan and novice alike. You can even „Ask the Klax Brat‰ about any Klax-related question, submit your own „Klax to the Max‰ pics and videos of you and your high score, and purchase „Klax Snacks‰!

KlaxWorld was recently featured in the headlines of AtariAge.com, and we would like your help too in spreading the word. Link to us, tell your friends and visitors about us, and just plain visit us. Some might think KlaxWorld a little over the top, but what are games for if not to go crazy and have a little good, clean fun once in a while?

KlaxWorld.com ˆ experience the obsession!
Link: http://www.KlaxWorld.com

25.11.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top]
MyAtari vergrössert November Ausgabe
MyAtari vergrössert November Ausgabe
MyAtari recently published the following new articles:

- Unfinished Business
- I had a dream: The Grid Sequencer!
- Atari in the USA: Mr Atari's IDE
- Atari 7800: The system that could (but didn't)
- Tablet PCs in Today's World
- Atari Goes Metal
- Do you have 19 inches of rack mounted Atari?
- Multi Worms
- Pixel Power
Link: http://www.myatari.net

25.11.2002 - News Melder: Gerald Dietze - [top]
ACCount-MANager V2.5 erschienen
ACCount-MANager V2.5 erschienen
Noch dieses Jahr gibt es wieder ein Update der beliebten Kontenverwaltungs-Software ACCount-MANager. Nachdem noch nicht absehbar ist, wie sich die Sache mit der Realisierbarkeit eines neuen T-Kontos entwickelt, möchte ich in dieser Version schon mal die neuen Features und Bug-Fixes öffentlich freigeben.
-Bugfix: Es konnte vorkommen, dass die ACCMAN.INF Datei auf einem anderen Pfad als dem Startpfad gesucht wurde.
-Neu: Defaultbuttons verÀndert.
-Bugfix: Beim automatischen Buchen von DauerauftrĂ€gen gab es AbsĂŒrze, wenn der Buchungstext nach Ersetzen der Variablen lĂ€nger als 35 Zeichen wurde.
-Neu: Unterkonten-Summen werden nun optional von den wirklich gebuchten, d.h. abgehakten oder allen verzeichneten BuchungsvorgÀngen gebildet.
-Neu: Das Icon zum ACCount-MANager wurde nochmals verÀndert. Das Icon darf gern in alle möglichen Icon-Sammlungen aufgenommen werden.
-Neu: Das optionale UkEx-Modul gibt nun auch Unerkontensummen direkt als Papyrus-Base-Datenbanken aus.
Link: http://gerald-dietze.de/dsi.html

15.11.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus: PhotoShop Import Treiber Version 2.0
Calamus: PhotoShop Import Treiber Version 2.0
Der Zukauf-Importtreiber fuer Photoshop-Dateien (PSD) unterstuetzt in der neuen Version 2.0, die ab sofort lieferbar ist, den optionalen Feindaten-Manager fuer Calamus SL 2002. Nutzen Sie den Vorteil, direkt mit PSD-Feindaten im Calamus-Layout arbeiten und gestalten zu koennen, ohne die (ungepackten) Feindaten nochmals auf Festplatte vorhalten zu muessen.

PSD Infodialog PSD-Import ist ein spezieller Importtreiber fuer Adobe-Photoshop-Bilddateien: Er importiert nicht nur PSD-Bilder der verschiedensten Farbraeume und Aufloesungen, sondern unterstuetzt auch diverse Kompressionsverfahren. Fuer eventuell vorhandene Zusatz-Ebenen (zum Beispiel fuer Masken oder Beschneidungspfade) erzeugt er separate Bildrahmen auf der Dokumentseite, die sofort weiterbenutzt werden koennen.

Der Verkaufspreis bleibt unveraendert. Das Upgrade von Version 1.0x kostet 19 EUR.
Link: http://www.calamus.net

15.11.2002 - News Melder: ppp-software.de - [top]
Neue Programmicons auf von Pink Panther Productions
Neue Programmicons auf von Pink Panther Productions
Programm Icons - Endlich geschaft. Ein großes StĂŒck Arbeit ist vollbracht. Der erste Schwung völlig neu gestallteter Programmicons liegt vor. Alle Icons grafisch verbessert und ĂŒber 10 neue. Wie immer in 2/16/265 Farben und natĂŒrlich komplett mit kleinen 16*16 Icons. Neu ist jetzt auch der Leuchtefekt.
Link: http://www.ppp-software.de

14.11.2002 - News Melder: Andre Eymann - [top]
Bericht der letzten 8-Bit Börse in Frankfurt
Bericht der letzten 8-Bit Börse in Frankfurt
Hallo Atarianer,

am 02.11.2002 hat die dritte 8-Bit Börse in Frankfurt am Main stattgefunden. Ich habe darĂŒber einen Artikel unter http://www.atari-spielanleitungen.de/8bitboerse.html geschrieben. Wer Lust hat schaut mal vorbeit.

Euer Andre
Link: http://www.atari-spielanleitungen.de/8bitboerse.html

04.11.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Der Calamus Texteditor Eddie in Version 7.05
Der Calamus Texteditor Eddie in Version 7.05
Zu Eddie, dem maechtigen Texteditor fuer Calamus SL, steht allen, die schon SL2002 und Eddie 7 haben, ab sofort in unserem Service-Bereich eine aktualisierte Version 7.05 zum Download zur Verfuegung. Entsprechende DEMO-Versionen stehen im Download-Bereich bereit, Eddie lite 7.05 kann direkt ueber die Module-Rubrik (PopUp-Menue "Standard-Produkte") oder den untenstehenden Link abgeholt werden und wird auch Bestandteil eines SL2002-FreshUps R5 sein.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 7.04:

Version 7.05 [05.11.2002]
-------------------------
* *.SES-Dateien koennen wieder gesichert werden!
Link: http://www.calamus.net

02.11.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Updates bei Calamus Modulen
Updates bei Calamus Modulen
v-objekte:
Und wieder ein kleines Bugfix fuer das Modul "V-Objekte" (http://www.calamus.net/de/modules/vob.php) - ab sofort liegt die Update-Version 1.21 fuer alle Berechtigten im Service-Bereich bereit: http://www.calamus.net/login.php.

Neu in Version 1.21:
--------------------
* Kleiner Bugfix an den Buttons "Inhalt ersetzen" und "Hinzufuegen".


S-A-R-Modul
Kennen Sie RLE und TSE? Diese Abkuerzungen stehen fuer die beiden veralteten Module
(R)asterflaechenrahmen / (L)inienrahmen (E)rsetzen und (T)ext-(S)tile (E)rsetzen

Diese Module werden ab sofort abgeloest durch ein modernes neues Modul namens SAR. Diese Abkuerzung wiederum steht fuer das englische (S)earch (A)nd (R)eplace.

Mit dem SAR-Modul koennen Sie in dokumentweit, also durch alle Seiten, Stammseiten und Layer hindurch per Mausklick einzelne Parameter von Linienrahmen, Rasterflaechenrahmen oder Textstilen gezielt aendern, ohne alle Parameter der betroffenen Rahmen mitaendern zu muessen, wie es mit den Standard-Modulen erzwungen wird.

Dialog SAR RasterflÀchen: http://www.calamus.net/man/img/mod/sar/de/rsc/ras_dia.gif

Dialog SAR Linienrahmen:
http://www.calamus.net/man/img/mod/sar/de/rsc/lin_dia_popup.gif

Dialog SAR Textstile:
http://www.calamus.net/man/img/mod/sar/de/rsc/style_dia.gif

Das SAR-Modul benoetigt und unterstuetzt SL2002, ist UNDO-faehig und bietet moderne, aufgeraeumte Dialoge, die saemtliche entsprechenden Parameter zur Verfuegung stellen.
Link: http://www.calamus.net

02.11.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Geschichtsdatenbank Chrysalis wartet mit einigen neuen Funktionen auf
Geschichtsdatenbank Chrysalis wartet mit einigen neuen Funktionen auf
am Wochenende gibts eine neue Version von Chrysalis, der Geschichtsdatenbank. Neu ist unter anderem das Suchen in SprĂŒchen. So kann man sich Gedichte/SprĂŒche z.B. passend zu einem Namen suchen.
Link: http://www.ppp-software.de

02.11.2002 - News Melder: info@rgfsoft.com - [top]
LUNA 2.10 beta build 4520 ist verfĂŒgbar
LUNA 2.10 beta build 4520 ist verfĂŒgbar
Bugfix: einige MenĂŒshortcuts waren ohne Funktion (Hilfe wurde stattdessen aufgerufen)
Bugfix: Fensterzeichensatz lÀsst sich nun wieder einstellen
Bugfix: Luna vergaß den Modulpfad.
Bugfix: Einige Hilfeaufrufe vom MenĂŒ waren fehlerhaft.
Link: http://www.rgfsoft.com

21.10.2002 - News Melder: Jens Heitmann - [top]
Die Internet-Suite Draconis wird Freeware!
Die Internet-Suite Draconis wird Freeware!
Draconis wird Freeware! Derzeit werden die Webseiten entsprechend ĂŒberarbeitet; die Download-Archive folgen "step by step" in den nĂ€chsten Tagen. (Angefangen mit Draconis FTP 2.0) Die Entwicklung der Programme wird aber weiterhin fortgesetzt.
Link: http://draconis.atari.org

18.10.2002 - News Melder: atari-home.de - [top]
Error In Line #3 bekommt WebSite
Error In Line #3 bekommt WebSite
Die europĂ€ische Szene Party Error In Line, die nĂ€chstes Jahr Ostern zum 3. mal stattfindet, hat nun auch eine eigene Website. Dort kann man sich ĂŒber Anfahrt, Unterkunft, Anmeldung und die verschiedenen Competitions informieren. Ein Bulletin Board zum Austausch mit anderen potentiellen Teilnehmern ist auch vorhanden.

Man kann sich dort ĂŒbrigens auch das Einladungs-Demo der EIL#3 downloaden.
Link: http://eil.atari.org

18.10.2002 - News Melder: matthew bacon - [top]
Neue Artikel der Oktober Ausgabe von MyAtari online
Neue Artikel der Oktober Ausgabe von MyAtari online
MyAtari recently published the following three articles:

- Something for Nothing : GEM games
- Building my own MAME machine
- The 30 Ataris of the JosTosBond
Link: http://www.myatari.net

17.10.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Überarbeitete Version der Grafiksammlung von Paul Lippens
Überarbeitete Version der Grafiksammlung von Paul Lippens
Auf der Seite von

http://www.ppp-software.de (siehe Link)

gibt es eine ĂŒberarbeitete Version der Grafiksammlung von Paul Lippens. Alle Sparten sind nun einzeln abrufbar, ebenfalls liegen die Grafiken nun auch im CWG Vektorformat vor.
Link: http://www.ppp-software.de

17.10.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
xTOS erster Erfolg: Quellcode und Rechte des Grafikprogramms Chagall liegen vor / Ausserdem: FindIt kehrt zurĂŒck
xTOS erster Erfolg: Quellcode und Rechte des Grafikprogramms Chagall liegen vor
Was lange wĂ€hrt, wird endlich gut: Nach intensiven und zeitaufwendigen BemĂŒhungen besitzen wir nun die Quellcodes und die Rechte des legendĂ€ren Grafik-Programms Chagall! Einer umfassenden Modernisierung, Anpassung und Weiterentwicklung dieser mĂ€chtigen Software steht nun nichts mehr im Wege.... In KĂŒrze beginnen wir unsere VertriebsaktivitĂ€ten mit einer exklusiven deutschsprachigen Version von Find It, dem Datei-Suchprogramm von Eric Reboux. Die brandneue Version wird neben zahlreichen Verbesserungen u. a. eine Option zum automatischen Umbenennen von Dateien beinhalten! Mit dieser (auf der TOS-Plattform wohl einmaligen) Funktion kann man bspw. einen Ordner mit völlig unterschiedlich benannten Dateien so "umstricken", dass anschließend alle Dateien gleichlautende Namen, Anfangsbuchstaben, Numerierungen usw. haben.

Find It 2.06 wird zum Preis von 25 Euro inklusiv deutschem Handbuch bei uns erhÀltlich sein. Bisherige deutschsprachige Anwender werden selbstverstÀndlich updaten bzw. das Handbuch separat bestellen können.
Link: http://www.xtos.de

16.10.2002 - News Melder: Calamus Newsletter - [top]
Calamus SL2002 R4 Gratis-FreshUp fuer R3-User
Calamus SL2002 R4 Gratis-FreshUp fuer R3-User
Das FreshUp-Release R4 fuer Calamus SL2002 enthaelt neben Neuerungen und kleineren Aenderungen auch viele wichtige Bugfixes.

R4 ist _keine_ komplette Aktualisierung, sondern enthaelt nur die Dateien, die sich seit R3 geaendert haben!

Wichtig: Calamus SL2002 R3 wird fuer dieses FreshUp vorausgesetzt!
------------------------------------------------------------------

CALAMUS.PRG
-----------
- Die Separation unterstuetzt nun auch Schmuckfarben bei unseparierter CMYK-Ausgabe.
- Pfade laenger als 128 Zeichen werden in der Fenstertitelzeile jetzt gekuerzt angezeigt (/../) und bringen das Programm nicht mehr zum Absturz.
- Eingebettete Fonts werden richtig erkannt. Nur folgende Fonts werden eingebettet akzeptiert:
- Fonts ohne Seriennummer (freie CFN-Fonts, Type-1-Fonts, TTF-Fonts),
- Fonts mit der Seriennummer des Calamus, mit dem das CDK geladen wird,
- Fonts mit der Seriennummer des Calamus, der das CDK erstellt hat.

- Wenn der linke Rand im Textlineal rechts neben dem Rahmen lag, wurde die erste Textzeile nicht ausgegeben, obwohl der linke Rand erst fuer die zweite Zeile von Bedeutung ist.
- Die Textformatierung enthielt einen Fehler im Zusammenhang mit Rahmenraendern und Textumfluss: Es konnte vorkommen, dass zwei Textzeilen uebereinander gezeichnet wurden, wenn ein rechter Rahmenrand eingestellt war und ein anderer Rahmen umflossen wurde.
- Es werden nun auch Seitenteile beim Druck beruecksichtigt, die nicht auf der aktuellen Ebene liegen.
- Es kam bei Doppelseiten vor, dass Anpasspunkte eines Rahmens auf der linken Doppelseite aktiviert wurden, obwohl der Benutzer auf die rechte Doppelseite geklickt hatte.
- Dateiauswahl: Ist ein Dateiname zum Speichern vorgegeben, springt die Anzeige zu dem gegebenen Eintrag in der Dateiliste.
- Die Datei-History zeigt nun bis zu 64 Eintraege.
- Nach dem Verschieben der Dateiauswahlbox verschwindet das Preview nicht mehr.

CALAMUS.SET
-----------
- Die tschechische Calamus-Version erwartet das Euro-Zeichen nicht auf ASCII 238, sondern auf ASCII 233. Die SET-Datei wurde entsprechend angepasst.
- Das eingestellte Seitenformat (Hoch- oder Querformat) wurde nicht im Setup gesichert.

Farbmanagement (COLOR.CLL)
--------------------------
- Alle Scrollisten blaettern nun wieder richtig (Listenlaenge minus 1).

- Schmuckfarben koennen nun auch beim CMYK-Druck ausgegeben werden.
- Nebeneffekt: Bridge 5 gibt Schmuckfarben nicht mehr invertiert oder schwarz aus.

Dokument-Konverter (DOKKONV.CXM)
--------------------------------
- Dokument-Konverter laedt nun auch wieder Stammseiten, die mit einem CALAMUS vor SL2002 erstellt wurden.

Rastergenerator (RASTCACH.CXM)
------------------------------
- Nach dem Laden von mediaLink-Rastern kam es bei der Anwahl der Planes im Rastergenerator zum Schliessen des Raster-Dialogs.

Seitenbearbeitung (SEITEN.CXM)
------------------------------
- Beim Einfuegen von Leerseiten und dabei auftretenden Seitenkonflikten kam es in der Folge zu einem Fehler 3, sofern man den Vorgang abgebrochen hatte.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Unabhaengig von R4 gefixt:

BRIDGE5.CXM
-----------
v5.15: - PDF-Ausgabe unterstuetzt jetzt auch groessere Elemente als eine Doppelseite.
- PS/EPS/PDF-Ausgabe-Statusdialog zeigt den Ausgabe-Dateinamen.
v5.14: - Rechtecke mit abgerundeten Ecken werden bei PS/EPS/PDF-Ausgabe korrekt ausgegeben.

HKS_x.CXM
---------
v6.04: - CTT-Dateien lassen sich jetzt unter den HKS-Paletten austauschen.

PAINT_D.CXM
-----------
v3.07: - Das Malwerkzeug-PopUp wird wieder richtig gezeichnet.
- FrankLIN laesst sich wieder aufrufen.
- Die TT-Version wird nicht mehr unterstuetzt.

Link: http://www.calamus.net

14.10.2002 - News Melder: atari-home.de Redaktion / acp.atari.org - [top]
Neues vom ColdFire Projekt: Fredi Aschwanden ist zurĂŒck
Neues vom ColdFire Projekt: Fredi Aschwanden ist zurĂŒck
Wie die offizielle Homepage des Coldfire Projektes gestern meldete, ist Fredi Aschwanden, der Initiator des Coldfire-Projektes und bis vor einigen Monaten Projektleiter, der zwischenzeitlich aus persönlichen GrĂŒnden aus dem Projekt ausgeschieden ist, wieder im Geschehen rund um den Atari-Nachfolge Rechner involviert.

Trotz seiner limitierten Zeit, die es ihm nicht erlauben wird, wieder die FĂŒhrungsrolle im ACP zu ĂŒbernehmen, wird Fredi Aschwanden als unschĂ€tzbare Hilfe fĂŒr die UnterstĂŒtzung des Projektes angesehen.

Des weiteren gibt es ab sofort auf der Homepage des ACP (siehe Link) ein Dokument, in dem interessierte nachlesen können, wie der Stand der Dinge in der Entwicklung ist, welchen Werdegang die Idee bisher genommen hat, welche Mitglieder involviert sind, welche ROlle Wilhelm Elektronik beim Vorhaben spielt und so weiter. Der Artikel ist recht umfangreich, in Englisch gehalten und enthÀlt ausserdem einige Bilder vom Entwicklertreffen in Dresden.
Link: http://acp.atari.org

08.10.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Error In Line #3: Ostern 2003
Error In Line #3: Ostern 2003
Die bekannte Szeneparty Error In Line oder kurz EIL startet zur dritten Runde. Wieder in Dresden kann man bei der EIL #3 vom 18.-21.03.2003 mit anderen Mitgliedern der ATARI-Szene, fachsimpeln, beim Coden von Wettbewerbs-Demos zusehen oder stundenlang den Atari-Flair geniessen.

Übernachtungsmöglichkeiten und Verpflegung ist auch in diesem Jahr gegeben. FĂŒr alle weiteren Informationen sollte man sich das Invite-Demo der EIL unter http://www.dhs.nu herunterladen. Mehr in kĂŒrze zur EIL #3 unter dem untenstehenden Link!
Link: http://eil.atari.org

07.10.2002 - News Melder: Andre Eymann - [top]
Atari VCS Spieler gesucht!
Atari VCS Spieler gesucht!
Hallo Atarianer,

ihr habt Decathlon, Jungle Hunt oder Moon Patrol auf dem Atari VCS gespielt? Ihr könnt Geschichten davon erzĂ€hlen? Oder habt andere Atari-bezogene Erinnerungen im Kopf, die ihr gerne mal niederschreiben wĂŒrdet? Vielleicht sogar mit Screenshots oder anderen Scans? Dann schreibt doch einen Artikel, den ich auf meiner Homepage veröffentliche! Ich selbst hab's gerade gemacht und es war gar nicht so schwer. Helft mit, die Atari-Zeiten wieder aufleben zu lassen. Kostproben und Anregungen gibt's auf http://www.atari-spielanleitungen.de/extras.html.

Schreibt einfach eine E-Mail an mich.

Euer Andre
Link: http://www.atari-spielanleitungen.de/extras.html

07.10.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ADAT 17 im November
ADAT 17 im November
Vom 21. - 24. November diesen Jahres findet die ADAT 17 statt. Dieser Calamus Anwendertreffen wird nun schon seit Jahren abgehalten und lÀdt ein zum Treff und Austausch mit anderen Anwendern und den Herstellern. Alles weitere dazu auf der Calamus Homepage (siehe Link).
Link: http://www.calamus.net/de/ticker/2002/021006_1.php

02.10.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top] - read this news in english...
Neues vom Entwicklertreffen des Coldfire-Projekts
Neues vom Entwicklertreffen des Coldfire-Projekts
Am letzten Wochenende trafen sich die Entwickler rund um das Coldfire-Projekt um weiter Schritte zu beschliessen und die neue Hardware-Platfrom von Wilhelm Elektronik zu begutachten. Leider konnte Jörg Wilhelm, seines Zeichens Chef von Wilhelm Elektronik nicht an dem Meeting teilnehmen. Trotz einer Telefonkonferenz zwischen Wilhelm und den Teilnehmern blieben einige wichtige Fragen ungeklÀrt. Diese sollen in den nÀchsten Tagen geklÀrt werden.

Als zweiter wichtigter Punkt stand das Betriebssystem auf der Tagesordnung. Weiter Informationen dazu sind jedoch noch nicht bekannt.

Alles weitere zum Atari ColdFire Projekt findet man auf der Homepage (siehe Link) des Teams.
Link: http://acp.atari.org

02.10.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari veröffentlicht Oktober Ausgabe
MyAtari veröffentlicht Oktober Ausgabe
pĂŒnktlich zum Start des neuen Monats prĂ€sentiert uns MyAtari eine neue Ausgabe seines Online-Mags:

It currently contains...

Features
- Foreword
- Tip of the day
- Silver Bullet Blue Flame Edition
- Atarinvader's 2600 series

News
- Game On goes to Edinburgh
- Atari ColdFire Project latest
- Calamus: Paint module manual available

Im ĂŒbrigen ist es die Geburtstagsausgabe von MyAtari. Das Mag wird nĂ€mlich 2!
Link: http://www.myatari.net

29.09.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top] - read this news in english...
TOPP Homepage bekommt Foren
TOPP Homepage bekommt Foren
Seit ein paar Tagen kann man auf der Homepage der Tos Orphaned Projects ĂŒber die zu betreuenden abgekĂŒndigten Programme disuktieren.

Folgende Foren stehen zur VerfĂŒgung:
- VerfĂŒgbare Projekte: Dort kann man ĂŒber verfĂŒgbare Projekte diskutieren und ob und wie man Hilfe in einem Projekt anbieten kann.
- Wunschliste: Welche Programme sehe man gerne auf der Liste?

Jeder ATARI-Interessierte, der sich fĂŒr das ein oder andere gecancelte Programm interessiert sollte auf jedenfall mal reinschauen!
Link: http://topp.atari-users.net

24.09.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Interview mit dem Kopf, der hinter dem ATARI Jaguar System steckt
Interview mit dem Kopf, der hinter dem ATARI Jaguar System steckt
Das französische Underground Mag Toxic hat ein Interview mit dem Schöpfer des ATARI Jaguar, John Mathieson, gefĂŒhrt. Das interview ist zwar auf franz. eingeleitet, die eigentlichen Fragen jedoch gibts auch auf Englisch!
Link: http://www.chez.com/toxicmag/real/articles/mathieson.htm

10.09.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
Neue MyMail Version 1.58 veröffentlicht
New version of MyMail (1.58) released.
This is basicly a binary update. no changes is done on the RSC, help texts or Docs.

New/changes:
------------
- Fixed memory leaks
- Added loadable charset
- Some minor bugfixes

Link: http://erikhall.atari.org/programs/mymail.html

06.09.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari.Net startet September Ausgabe
MyAtari.Net startet September Ausgabe
Today, MyAtari launched its September 2002 issue featuring the following articles:

- Foreword
- MegaSTE Love
- LANtastic
- Tip of the day
- M@ilbox
- News

To read these articles and download our August 2002 issue, please visit http://www.myatari.net
Link: http://www.myatari.net

06.09.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Entwicklertool EED in Version 0.8
Entwicklertool EED in Version 0.8
Eine nun öffentliche Version von eed ist verfĂŒgbar. eed ist ein Kommandozeilenwerkzeug zum Extrahieren und RĂŒckschreiben von ASCII-Zeichenfolgen aus BinĂ€rdateien, - primĂ€r zwecks Übersetzung. Neue Funktionen: Angabe der erlaubten Zeichen möglich (Charset) Angabe der benötigten Zeichen möglich (Require) bearbeiten von nicht-ausfĂŒhrbaren Dateien möglich MindestlĂ€nge und MaximallĂ€nge einstellbar (nicht mehr auf 64 Zeichen beschrĂ€nkt)
Link: http://www.rgfsoft.com

06.09.2002 - News Melder: CC2002 info - [top]
Veranstaltungsort fĂŒr Classic Computing 2002 verlegt
Veranstaltungsort fĂŒr Classic Computing 2002 verlegt
Aus organisatorischen GrĂŒnden wurde die Classic-Computing um ein paar Ortschaften nach MöckmĂŒhl verlegt. Die Homepage www.classic-computing.de wurde angepaßt.
Link: http://www.classic-computing.de

31.08.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari komplettiert die August Ausgabe
MyAtari komplettiert die August Ausgabe
MyAtari Newsletter August Newsletter #5 --- Today, MyAtari published the article MiNT Basics and updated the M@ilbox article with more reader Q&A's.
Link: http://www.myatari.net

22.08.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
invers erwirbt Rechte an Calamus
invers erwirbt Rechte an Calamus
Was viele treue Calamus-Anwenderinnen und -Anwender laengst nicht mehr glaubten: invers Software kauft Calamus-Rechte von MGI/Roxio.

Die Calamus-Geschichte
----------------------
invers hat sich schon 1995 um die Copyrights fuer Calamus SL bemueht, die damals noch bei DMC lagen. Leider kam es nie zum Vertrag, weil DMC das Komplettpaket Calamus SL und Calamus fuer Windows an die neu entstandene kanadische MGI Software Corp. verkaufte. MGI war aus der frueheren Software-Handelsfirma ISD bzw. DMC Canada, einem Vertriebszweig von DMC, entstanden und beschaeftigte sich seit seiner Firmengruendung mit sog. SOHO-Software-Produkten (Small Office/Home Office). Die bekanntesten Massenprodukte von MGI waren und sind PhotoSuite und VideoWave.

Mitte 1997 hat invers von MGI neben dem Entwicklungsrecht auch das weltweite Exklusiv-Vertriebsrecht an Calamus SL erhalten. Waehrend invers erfolgreich Calamus SL96 und SL98 herausbrachte, wurde bei MGI weiter am neuen Windows-Calamus, dem Calamus Digital Publisher 2.0 gearbeitet. Dieser Publisher wurde nie veroeffentlicht, weil MGI Ende 1998 entschied, Calamus passe nicht in die Produktreihe von MGI und wuerde als supportintensives Produkt dort nicht gut vertreten sein koennen.

Zu diesem Zeitpunkt entschied invers, Calamus SL auch unter Windows herauszubringen, was konkret bedeutete, Calamus mit einem Starter fuer Windows zu verbinden und die Dialog-Optik mehr an Windows anzupassen. Seit dem SL99 WinPack hat Calamus SL auch auf Windows-Rechnern erfolgreich seinen Platz gefunden.

Ulf Dunkel von invers Software versuchte im Fruehjahr 2000 in Toronto, die Software-Rechte an Calamus SL und das Vertriebsrecht am Calamus Publisher zu erwerben. Zu diesem Zeitpunkt war MGI an die Boerse gegangen und sah keinen Spielraum, diese Rechte zu veraeussern. Der Calamus Publisher war mittlerweile technisch schon wieder veraltet und beteiligte Lizenzen waren erloschen.

Nach der Uebernahme von MGI durch die amerikanische Adaptec-Tochterfirma ROXIO Inc. zum Jahreswechsel 2001/2002 gelang es Ulf Dunkel endlich, die Rechte an Calamus SL von ROXIO zu erwerben. Seit dem 26.07.2002 sind die Calamus-Rechte bei invers Software und somit wieder in Deutschland zuhause.

Die Calamus-Zukunft
-------------------
Zur Zeit, als MGI noch die Rechte am Calamus hielt, war es invers Software nicht gestattet, Calamus SL auf Windows oder MacOS zu portieren. Obwohl dieses Verbot nun natuerlich nicht mehr gilt, ist eine Sofort-Portierung des kompletten Calamus-Systems, das einige Millionen Codezeilen in C und Assembler umfasst, nicht sinnvoll. Diese Portierung wuerde mehrere Mannjahre an Resourcen verschlingen, ohne Calamus technisch direkt weiter zu bringen. Daher hat sich Ulf Dunkel zur sog. "schleichenden Portierung" entschieden. Schon jetzt werden einzelne Teile des Calamus-Systems unter MacOS bzw. Windows nativ ausgefuehrt, waehrend andere Teile noch den jeweiligen Starter benoetigen, der den originalen TOS-Code unter Windows bzw. MacOS lauffaehig macht.
Als naechste Schritte stehen die Implementierung der supergenauen 160-bit-Vektorausgabe, die Erneuerung der Bediener-Oberflaeche und die Ueberarbeitung der Textformatierung auf der ToDo-Liste. Gleichzeitig steht die Anpassung des Calamus-Systems fuer MacOS ganz oben auf der Prioritaetenliste. MagiCMac X, die neue Startumgebung fuer Calamus unter MacOS X, ist mittlerweile in Version 1.0 fertiggestellt. Momentan fehlen noch Anbindungen an MacOS-X-Systemdruckertreiber, um direkt aus Calamus heraus unter MacOS X drucken zu koennen. Parallel wird ein Entwicklungs-System entsprechend dem bekannten Bugzilla-System in der Website aufgesetzt, um allen Calamus-Usern mehr Moeglichkeiten der Einflussnahme auf die Weiterentwicklung zu geben. Dieses Entwicklungs-System bietet u.a. detaillierte Bugreport-Techniken mit automatischer Benachrichtigung ueber Aenderungen, Votieren fuer besonders dringende Bugs und Status-Berichte.
Link: http://www.calamus.net

22.08.2002 - News Melder: Lotek Style - [top] - read this news in english...
Fading Twilight - Excerpt 5 ist draussen!
Fading Twilight - Excerpt 5 ist draussen!
Music from the ATARI-scene is going in its fifth round. Listen to over 800 tunes from the following atari scene musicians:

-Astrogenic Hallucinauting
-Bart of Noise / Megabusters^Heaven Software
-Betrayer / Paranoia^Grim Reaper Crew
-Bip / Cybernetics
-Celtic / Aura
-Dizzy Tunes / Imagina
-Dumbo / Big Noz
-Frazer / The Syndicate
-LST / Laserforce
-Marcer / Elite
-Outzider / Imagina^Darkzone
-Protos / Arcadia Crew
-PG / Unreal
-Wes Powell
-Radium / Effect
-Raster / Confusions
-Roz / Fit
-Seabrush / Mystic Bytes
-Sinis / Cybernetics
-Smith / MJJ Prod^Oxygene
-Strider / Typhoon^Supremacy
-VLX / Pandemonium^Utopia^Dial
-Yoyo / Arcadia Crew Fading Twilight Website: http://tscc.atari.org/fadtwilg.html Hastromil TSCC WHQ: ftp://llama.serverbox.org/pub/tSCc/
Link: http://tscc.atari.org/fadtwilg.html

16.08.2002 - News Melder: Hadley's Newsletter - [top]
Neuigkeiten auf Hadley's Atari Welt
Neuigkeiten auf Hadley's Atari Welt
Gregor Duchalski hat seine FlyDials zum Download freigegeben. Die "wichtigen" Routinen waren bislang Freeware, können nun aber auch von seiner Homepage heruntergeladen werden. Ich habe meine GFA-Seite um diesen Routinen erweitert. Die FlyDials sind eine hervorragende MĆĄglichkeit ohne "Face-Value" (sorry, Holger) z.B. fliegende Dialoge und Ć hnliches in seine Routinen einzubauen. Face Value ist allerdings wesentlich einfacher zu handhaben. FĂŒr absolute AnfĂ€nger sind die FlyDials also etwas, hm, schwer.

Ich bin auf der Suche nach den alten TOS-Disketten. Lieder haben meine JahregĂ€nge inzwischen das zeitliche gesegnet, die Disketten sind nicht mehr zu gebrauchen. Am liebsten wĂ€ren mir natĂŒrlichenn jemand mit der kompletten Serien ankommen wĂŒrde. Einzelne, dies noch tun, sind mir aber auch willkommen.

Außerdem wird ĂŒber die EinfĂŒhrung eines GFA-Forums nachgedacht. Meinungen und Gedanken dazu sind willkommen.
Link: http://www.hadley.de

15.08.2002 - News Melder: Markus Lutz - [top]
Highwire Preview Version 0.8
Highwire Preview Version 0.8
Seit kurzem gibt es eine neue Preview-Version von highwire mit vielen Verbesserungen und Neuerungen
Weitere Informationen unter (siehe Link).
Link: http://highwire.atari-users.net/

15.08.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top]
MyAtari vervollstÀndigt August Ausgabe um weitere Artikel
MyAtari vervollstÀndigt August Ausgabe um weitere Artikel
Das Onlinemag MyAtari hat seiner August Ausgabe folgende Artikel hinzugefĂŒgt:

- Review of Infogrames new Atari Revival CD-ROM (featuring Warlords, Missile Command and Combat)
- Algorithmic Jewels

Zu finden sind die neuen Artikel auf der Homepage des Mags. Siehe Link.
Link: http://www.myatari.net

01.08.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.57 fertiggestellt
MyMail Version 1.57 fertiggestellt
Erik Hall hat die Version 1.57 seines Mailprogramms MyMail fertiggestellt. Die aktuelle Version enthÀlt eine Menge Bugfixes. Alle Verbesserungen lassen sich im History File auf der Homepage des Entwicklers nachlesen.
Link: http://212.214.15.116/~erikhall/programs/mymail.html

01.08.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyATARI startet August-Ausgabe
MyATARI startet August-Ausgabe
Today, MyAtari launched its August 2002 issue featuring the following articles:

- Foreword
- xTOS Developer Meeting
- ColdFire-Talk
- ATSF-Talk
- iConnect Tutorial
- Tip of the day

We have also just launched the MyAtari Store at www.myatari.net/store.htm where you can purchase exclusive MyAtari merchandise.
Link: http://www.myatari.net

01.08.2002 - News Melder: Hadleys Newletter - [top]
Hadley's Spielwelt wartet mit zwei neuen Klassikern auf
Hadley's Spielwelt wartet mit zwei neuen Klassikern auf

Auf Hadley's Atari-World gibt es zwei neu einsortierte Spiele, ANNO 1700 und RENNHUND. Die Quellen fĂŒr GFA-Basic liegen ebenfalls vor.
Link: http://www.hadley.de

31.07.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Atari Coldfire Projekt: Stillstand bei der Hardware-Entwicklung
Atari Coldfire Projekt: Stillstand bei der Hardware-Entwicklung
Nach Informationen der Hauptseite des ACP (acp.atari.org) ist die Entwicklung der Hardwareplattform des Coldfire Projektes nun erst einmal auf Eis gelegt. Fredi Aschwanden, der bisher fĂŒr die Entwicklung verantwortlich war, kann aus schwerwiegenden persönlichen GrĂŒnden nicht mehr die Zeit in das Projekt stecken, wie gewĂŒnscht. Deshalb sucht das Team einen neuen sehr versierten Hardware-Entwickler, der die Aufgaben von Fredi Aschwanden im Team ĂŒbernehmen kann.

MEhr dazu auf der offiziellen Seite, auf der man auch in Kontakt zum Team treten kann.
Link: http://acp.atari.org

30.07.2002 - News Melder: Petr Marsalek - [top] - read this news in english...
4. Ausgabe der Atari-Party "Atari Hody" im Oktober
4. Jahr der Atari-Party "Atari Hody"
The biggest competition in Czech Republic - Atari Hody is going to be held in Vojkovice (small town distant 18 km from Brno) during first weekend in October. Party will be held as a meeting not only for common users of Atari computers but also competition of games and programming (if enough competitors enter it). The meeting is held for the forth time this year and probably it will be organized better thanks to full independence in other fields (restaurants etc.). All detailed information you find on Internet:
Link: http://atari.czweb.org/ah2002

30.07.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus-Artikel aus der invers online
Calamus-Artikel aus der invers online
Seit 1994 gibt es das Magazin 'invers' - bis zur Ausgabe 01/1999 als eigenstaendiges Print-Magazin, seitdem als 8seitiges Supplement zur Zeitschrift PUBLISHING PRAXIS.

Ulf Dunkel, szt. Mitherausgeber und Produzent des Magazins 'invers', stellt hier seine Artikel rund um Calamus nochmal zur Verfuegung - internetgerecht im PDF-Format aufbereitet.
Link: http://www.calamus.net/de/mag/

29.07.2002 - News Melder: Markus Lutz - [top]
Papyrus 9.22 endlich fĂŒr TOS lieferbar
Mail von R.O.M Logicware...

Was lange wĂ€hrt ... Nun, gut ist sie geworden, die neue Papyrus OFFICE 9 Version nach Windows und OS/2 jetzt endlich auch fĂŒr den Atari. Ja, genau - papyrus OFFICE 9.2 fĂŒr Atari / TOS-Systeme ist fertig. Dies Wochenende legen wir die Demo-Version bei uns auf die Homepage. Wir bitten fĂŒr die lange verstrichene Zeit bis zum Erscheinen dieser Version um VerstĂ€ndnis - bei der mittlerweile sehr geringen Zahl von zahlenden Atari-Kunden hĂ€tten wir aus wirtschaftlicher Sicht nach Version 8 mit der Atari-Version "Schluß" machen mĂŒssen. Aus Treue zu unserem Ursprung haben wir uns aber noch einmal die MĂŒhe gemacht. Die Atari-Version wird innerhalb der Version 9 weiter gepflegt und es wird auch die bekannten kostenlosen Mini-Updates geben; die aktuelle Version ist auch auf dem aktuellen Papyrus-Stand 9.22. Papyrus Atari darf die finanziell notwendige Weiterentwicklung der anderen Plattformen nicht gefĂ€hrden, woraus sich die entstandenen ZeitverzĂ·gerungen erklĂ€ren. Ohne die Arbeit an den anderen Plattformen wĂŒrde es Papyrus sicher schon lĂ€ngst nicht mehr geben.
Link: http://www.rom-logicware.com

27.07.2002 - News Melder: Standa Opichal - [top] - read this news in english...
JAY Software verkĂŒndet Freeware Status fĂŒr das Spiel ZebuLand
Der Hersteller von ZebuLand, JAY Software, hat zum heutigen Tag verkĂŒndet, daß das bekannte Puzzle-Spiel fĂŒr den Atari von der Shareware zur Freeware migriert ist. Ab sofort ist kein Registrierungskey mehr erforderlich. Die Freeware-Version kann unter der unten stehenden Adresse runtergeladen werden.
Link: http://jaysoft.atari.org

24.07.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
Forum fĂŒr MyMail User
Forum fĂŒr MyMail User Erik HĂ€ll, Entwickler von MyMail, hat fĂŒr benutzer desselbigen Programmes ein eigenes Forum im Internet ins Leben gerufen, auf dem sich die Benutzer austauschen und Fragen stellen können.
Link: http://212.214.15.116/~erikhall/mymailboard/wwwboard.html

23.07.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
Galerie Rechnergrafik - etwas andere Software
Galerie Rechnergrafik - etwas andere Software
Ab sofort ist die neue Grafikgalerie eröffnet unter Software/Grafik. Die Galerie zeigt die zur Zeit aktuellen von mir (Richard Gordon Faika) erstellten Rechnergrafiken im Thema Landscapes.
Link: http://www.rgfsoft.com

17.07.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus' Mal- und Retouchier-Modul Paint erscheint in Version 3.07
Calamus' Mal- und Retouchier-Modul Paint erscheint in Version 3.07
Paint, das grosse Mal- und Retouchier-Modul fuer Calamus, wurde fuer SL2002 korrigiert. Version 3.07 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und mindestens Paint v2 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Liste der Aenderungen am Paint-Modul seit der letzten Version

Version 3.07 [16.07.2002]
-------------------------
* Das Malwerkzeug-PopUp in der ersten Funktionsgruppe wird wieder korrekt gezeichnet (gemeldet von Torsten Schermer).
* Die TT-Versionen des Paint-Moduls werden nicht mehr unterstuetzt.
* FrankLIN kann wieder aufgerufen werden, um Andruck-Kontrollkurven zu editieren.
* Paint benoetigt jetzt mindestens SL2002.
Link: http://www.calamus.net

17.07.2002 - News Melder: Karsten LĂŒdersen - [top]
SYSedit, Library-Maker und KLib: Karsten LĂŒdersen geht in die Updaterunde
SYSedit, Library-Maker und KLib: Karsten LĂŒdersen geht in die Updaterunde
auf http://www.kalue.de/ gibt es einige Update meiner Programme und ein neues Tool fĂŒr KLib, das Library-Paket fĂŒr Omikron.Basic:

1. Klibklap (Klibview V. 1.20)
------------------------------

Eine Spezialversion von Klibview ist ganz neu und dient zur Analyse von Kliblog-Dateien. Die Kliblog-Dateien werden "zusammengefaltet". Anschließend kann mit der Maus in der Logdatei "gebrowst" werden. Damit ist es wesentlich einfacher möglich, in den z.T. großen Logdateien den Überblick zu bekommen.

Zu finden ist das Tool unter .


2. Klsys 1.01 R. 15.07.2002
---------------------------

Eine neue Version der Library Klsys enthÀlt einen Bugfix. Bei Medien mit "zu viel" freiem Speicher wird jetzt nicht mehr Speichermangel gemeldet.

Das Update-Archiv ist ebenfalls unter zu finden. Zum Entpacken wird das Installationsprogramm aus dem KLib-Komplettpaket benötigt.


3. SYSedit 1.07
---------------

Der Editor fĂŒr KLib-SYS-Dateien wurde mit der neuen Klsys-Version kompiliert und hat von daher keine Probleme mehr mit zu viel freien Speicherplatz auf einem Medium (vorher ging das Speichern in diesem Fall schief). Außerdem funktioniert die Kommandozeilen-Übergabe wieder und eine verlorengegangene Fehlermeldung wurde wieder eingebaut.

Die neuen Archive können unter downgeloaded werden.


4. Library-Maker fĂŒr Omirkon.Basic 2.52
---------------------------------------


Der Library-Maker wurde ebenfalls mit der neuen Klsys-Version kompiliert und hat daher jetzt keine Probleme mehr mit zu viel freiem Speicher. Die korrigierte Version findet sich unter

Eine umfassend neue Version KLib 1.01 wird es demnĂ€chst geben. Diese Version wird neben Bugfixes eine verbesserte Behandlung der Kommandozeile, scrollbare Editfelder und UnterstĂŒtzung von Paßwort-Eingaben in Editfelder (Sternchen statt Klartext) enthalten.

Hamburg, 16.7.2002
Karsten LĂŒdersen
Link: http://www.kalue.de

16.07.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Modul: Bridge Version 5.15
Calamus Modul: Bridge Version 5.15
Bridge v5.15 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und Bridge 5 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 5.13:

v 5.15 (15.07.2002)
-------------------

EPS/PS/PDF:
* Abgerundete Ecken bei Rechtecken wurden manchmal 'vergessen'.
* Der Ausgabe-Dateiname wird im Ausgabe-Dialog angezeigt.

PDF:
* Ausgabe grosser Vektorobjekte ist jetzt wesentlich korrekter.

Link: http://www.calamus.net

11.07.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Update: HKS-Paletten Version 6.04
Calamus Update: HKS-Paletten Version 6.04
Zu den vier HKS-Paletten (E/K/N/Z), die seit SL2002 R3 im Calamus-Standardlieferumfang sind, gibt es jetzt ein kleines Update auf die Version 6.04. Die Bildschirm-Kalibrierdateien (Endung .CTT) koennen jetzt zwischen allen HKS-Paletten ausgetauscht werden.

Sie finden das Update-Archiv in der Module-Beschreibungsseite zu den HKS-Paletten. Klicken Sie einfach hier: (siehe Link)
Link: http://www.calamus.net/de/modules/hks.php

11.07.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Update bei Software Quelle hadley.de
Update bei Software Quelle hadley.de
Nach einem Relaunch der Software Seite hadley.de, auf der ĂŒbrigens alle PD-Disketten kostenlos heruntergeladen werden können, prĂ€sentiert sich die Seite nun im gelungenen ATARI-Look and Feel. Neben den optischen Anreizen gibt es folgende Änderungen und Verbesserungen:

- der Newslettereintrag wurde in PHP geschrieben
- die Seite SONSTIGE ist online. Dort kommt man auf das GĂ€stebuch
- die Startseite wird nun auch fĂŒr "Aktuelles" verwendet
- fĂŒr IE-Surfer gibt es einen Vollbild-Button. Sieht geil aus!
- es wurde ein INFO-Bild eingefĂŒhrt mit welchem ich bestimmte Begriffe erklĂ€re (PHP)

Link: http://www.hadley.de

08.07.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari veröffentlicht drei neue Artikel in der Juli Ausgabe
MyAtari veröffentlicht drei neue Artikel in der Juli Ausgabe
MyAtari Auto Matthew Bacon veröffentlicht in der aktuellen Juli-Ausgabe des Online-mags folgende Artikel:

-Digital Photography Revisited
- Defender to Chopper Command
- Atari in the USA 2002

Link: http://www.myatari.net

08.07.2002 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
Updates von verschiedenen MyMail RSC Dateien
Updates von verschiedenen MyMail RSC Dateien
MyMail Autor Erik HĂ€ll gibt bekannt, daß verschiedene RSC-Dateien, die fĂŒr die Lokalisierung von Programmen wie MyMail zustĂ€ndig sind, ein Update erfahren haben. Aufgrund von Fehlern wurden folgende RSC-Dateien upgedated, die auch auf der Homepage des MyMail Autors heruntergeladen werden können:

- Italienisch
- Schwedisch
- Deutsch
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

02.07.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATOS stellt Berichterstattung ein: Schwund auf dem deutschen Atari-Sektor
ATOS stellt Berichterstattung ein: Schwund auf dem deutschen Atari-Sektor
Eines der Ă€ltesten und renommiertesten deutschen Online-Mags, das "Around The Operating System"-Magazin schließt seine Pforten. Das ATOS-Team veröffentlich seit gestern keinerlei News und Artikel mehr. Das Team um Uwe Mindrup erklĂ€rt diesen Schritt mit mangelnder Motivation und Zeitmangel.

Die bisherigen Artikel und News werden natĂŒrlich weiterhin online bleiben. In Zukunft soll sich auf der atos-magazin.de Homepage ein Portal einfinden, das Links und Wegweiser in die Atari-Welt im Internet bieten wird.

Mit der ATOS verabschiedet sich eines der bekanntesten und qualitativ hochwertigsten ATARI-News Dienste. Bleibt zu hoffen, daß möglichst viele verbleibenden Sites im Internet bleiben und sich dieser Trend nicht weiter fortfĂŒhrt.

Seit einiger Zeit ist jedoch der Trend zu beobachten, daß deutsche ATARI-Seiten nach und nach den Betrieb einstellen oder grĂ¶ĂŸere Pausen einlegen (siehe Place2Be, ATOS, atariwelt.de, Atari-World.com). Auf dem englisch-sprachigen Gebiet gibt es hingegen starke zuwachsraten an Webseiten, die sich mit dem Thema Atari beschĂ€ftigen. Zwar hat auch hier ein Online-Dienst bis zum Sommer diesen Jahres eine Pause eingelegt (magic-online), jedoch spriessen hier hochwertige Sites nur so aus dem Boden. Das freut alle Atari-User, die des Englischen mĂ€chtig sind, denn auf atari-source.com und anderen Seiten findet man ebenfalls sehr gut recherchierte News und Reviews. Vor ein bis zwei Jahren, konnte sich der deutschsprachige Teil des Internets kaum vor neuen Atari-Seiten retten, nun ist es umgekehrt der Fall. Vielleicht sind "wir" in einem Jahr ja wieder dran!

Wie dem auch sei: Keep on surfing ! Eine Liste von Atari-Sites findet sich auch auf atari-home.de unter Links.
Link: http://www.atos-magazin.de

01.07.2002 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Alternativer AES-Zusatz fĂŒr MiNT XaAES in Version 0.950
Alternativer AES-Zusatz fĂŒr MiNT XaAES in Version 0.950
XaAES, der alternative AES-Zusatz fĂŒr MiNT hat ein Update auf Version 0.950 (30.06.) erfahren. Insgesamt wurden 11 Änderungen vorgenommen, die u.a. einige Darstellungsfehler beheben. Das Archiv mit dem Sourcecode wurde ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.
Link: http://members.ams.chello.nl/h.robbers/XaAES.html

01.07.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Ausgabe 07/2002 veröffentlicht
MyAtari Ausgabe 07/2002 veröffentlicht
Das Online-Mag MyAtari.net hat seine Juli Ausgabe veröffentlicht. Wie gewohnt bringt MyAtari zu den bereits veröffentlichten Artikeln

- Platariada 2002
- Something for Nothing
- Tip of the day

im Laufe des Monats weitere Artikel auf seiner Homepage heraus. Zu lesen ist das ganze wie immer auf der Homepage :
Link: http://www.myatari.net

01.07.2002 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Sylpheed, ein neues E-Mail Programm fĂŒr MiNT
Sylpheed, ein neues E-Mail Programm fĂŒr MiNT
Es gibt mal wieder ein neues Email-Programm (das 16.). Nachdem Patrice Mandin den kompakten Web-Browser Dillo fĂŒr MiNT/X11 kompiliert hat, liegt jetzt der Emailer Sylpheed von Hiroyuki Yamamoto vor. Der Emailer Ă€hnelt vom Aufbau Programmen wie Outlook aus dem PC-Bereich und kann mehrere Mail-Accounts verwalten. FĂŒr den Betrieb ist neben MiNT der X11-Server und mindestens eine 68020-CPU erforderlich. Ein Screenshot von der Unix-Version befindet sich auf der Open Source-Seite freshmeat.net. (http://freshmeat.net/projects/sylpheed/).
Link: http://www.multimania.com/pmandin/

30.06.2002 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
Deutsches RSC-File fĂŒr MyMail
Deutsches RSC-File fĂŒr MyMail
Dank des Einsatzes von Bernd Maedicke, gibt es seit heute ein neues deutsches RSC-File fĂŒr das Mailprogramm MyMail von Erik HĂ€ll. Das RSC-File kann von der Homepage des Autors heruntergeladen werden.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/index.html

28.06.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.56 veröffentlicht und zum Download bereit
MyMail Version 1.56 veröffentlicht und zum Download bereit
Einige Neuheiten und Änderungen in dieser Version: - Schnellerer Download der Mails fĂŒr MagicNet User, die Gluestik benutzen
- Mehrfahrche Adressen sind jetzt in den Feldern To, CC und Bcc möglich
- Bcc Feld im Editor hinzugefĂŒgt
- Viele bugfixes...

Download ab sofort möglich unter dem untenstehenden Link.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

25.06.2002 - News Melder: HighWire Development Team - [top] - read this news in english...
HighWire 0.5 veröffentlicht
HighWire 0.5 veröffentlicht
The HighWire Development team is proud to announce the latest release of HighWire 0.05.

With this release, HighWire now displays GIF images. GIF support required a bit of porting work for the team, but we now have the most current versions of Zlib and libungif working for LatticeC, PureC and GCC. These will prepare the way for even more supports in the future. With GIF files displaying in HighWire, work was required on the IMG tag support. There are still some problems with the IMG tag currently. But they are not related directly to GIF support and are of a more general nature. There has been and will continue to be work in this area.

Text formatting was another major area of work in this version. Problems with justification, alignment and colours having been dealt with. Work was also done on lists and their display. Not to mention low level improvements on font sizing.

Bugs were eliminated at a furious pace, with more bug reports being eliminated from the bugtracker site than in any previous version. Small problems with GDOS detection and redraws were dealt with among others. The final result being a general improvement in the function of the program.

To download, visit the download page on the HighWire site at http://highwire.atari-users.net (see link)

HighWire Development Team
Link: http://highwire.atari-users.net

20.06.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top]
MyAtari Magazin erweitert Ausgabe 06/2002 um weitere Artikel
MyAtari Magazin erweitert Ausgabe 06/2002 um weitere Artikel
- Vision, An Introduction to Albums
- Atari Emulation, Part 3

Diese und alle restlichen Artikel von myatari lassen sich auf der Homepage des online-Mags nachlesen.
Link: http://www.myatari.net

19.06.2002 - News Melder: florent lafabrie - [top] - read this news in english...
iConExtract: Version 1.3 ist draussen
iConExtract: Version 1.3 ist draussen
Welcome in this new version,

Novelties :

· Support of icons to the XPM format (Linux).
· Support of the DRAG protocol DROP and toward INTERFACE.
· Support of the DRAG DROP and of a file on the icon of the program under TOS, Mint and Magic.
· Possibility to associate the ICO files, CUR, ANI, ICL, DLL and XPM to the program (Newdesk, Jinnee, Thing...).
· Support of the AV protocol toward ZOOM, RSM and INTERFACE.
· Support of the long filenames under Magic and Mint.
· Utilization of routines NVDI 5.xx for the transfer of an icon 8 bit in fashion 4 and 1 bit (with or no dithering).
· Themes for desktop and windows.
· Possibility to see the RSC files in 256, 16 and 2 colors.
· Possibility to suppress the window of treatment in order to use another program in multitask fashion.
· New window of information on the material and the used fashion video.
· New file for ST-guide.
· By default, the file for ST-guide is read since the repertory of ICON Extract, otherwise in the repertory of the HYP files specified in the ST-GUIDE.INF file.
· New files of configuration (incorporation of themes of desktop and window).

Following bug corrections :

· Redraw correct of windows of the application under Magic.
· Redraw correct of the bar of the main window at the time of a displacement.
· Rewrite of the ICONIFY routines and ALLICONIFY.
· Display correct of bars of windows of the other applications in multitask mode.
· Programs is no more blocking in multitask mode.
· Programs functions now in all graphic fashions (1 bit to the 32 bits).
· The allocated memory is henceforth correct. Thank's to Eric REBOUX for the MEMDEBUG program.

Link: http://perso.club-internet.fr/lafabrie

19.06.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Kurznews: st-computer Website offline
Kurznews: st-computer Website offline
Seit einigen Stunden ist die Website der st-computer nicht mehr erreichbar. Statt dessen erwartet den Informationsdurstigen Atari-User eine Platzhalterseite der Firma Cybermantec, derselben Firma, die auch die Domain atari.de hostet (mit demselben Vermerk des Platzhalters).

LĂ€sst sich hoffen, daß der Fehler schnell behoben wird.
Link: http://www.st-computer.net

17.06.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Surfen in der Vergangenheit: Atari.com & Co. wie sie vor 5 Jahren aussahen
Surfen in der Vergangenheit: Atari.com & Co. wie sie vor 5 Jahren aussahen
Auf der website des "web archives" können interessierte Internet-Nutzer in den ehemaligen Versionen von Webseiten stöbern. Die Eingabe von "www.atari.com" zeigt zum Beispiel die Atari - Website vor der Übernahme durch Hasbro Interactive. Damals zeigte sich unter www.atari.com noch das JagWire Magazine, die Community fĂŒr den Atari Jaguar.

Auch andere interessante Web-Relikte, wie zum Beispiel die AnfÀnge der ST-Computer Seiten oder von Atari.Org lassen den geneigten Leser in Nostalgie schwelgen.

Das Archiv beinhaltet Seiten seit 1996. Auch das surfen ist (wenn auch begrenzt) in diesen Seiten möglich. Ein Blick in die Vergangenheit lohnt sich in jedem Fall.

Viel Spaß beim surfen in der Vergangenheit...
Link: http://web.archive.org/collections/web.html

12.06.2002 - News Melder: Erik Hall - [top]
Kurznachricht: Auf der diesjÀhrigen Nordic Atari Show vom 28.-30.06. stellt Erik Hall eine neue Version von MyMail vor
Kurznachricht: Auf der diesjÀhrigen Nordic Atari Show vom 28.-30.06. stellt Erik Hall eine neue Version von MyMail vor
Link: http://www.sak.nu/nasmain.htm

12.06.2002 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Neuer TOS-Emulator fĂŒr Linux: STonC
Neuer TOS-Emulator fĂŒr Linux: STonC
Basierend auf STonX gibt es STonC, einen ST-Emulator, der bewußt auf AES, Sound, Maus und Joysticks verzichtet. Der Emulator ist gut genug, um minix, MiNT, nethack und einige TOS-Programme laufen zu lassen. Um STonC zu kompilieren wird neben GnuC nur die curses Library benötigt.
Link: http://lvogel.free.fr/stonc.htm

10.06.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
ArthurXP erfÀhrt Update auf Version 2.08
ArthurXP erfÀhrt Update auf Version 2.08
ArthurXP liegt in einer neuen Version 2.08 vor. Folgende Änderungen sind vorgenommen worden:

scrollbare MagiC-Editfelder
grĂ¶ĂŸenverĂ€nderbare Elementleisten
Sortierfunktion in den Elementleisten
horizontaler Scrollbalken
Vorbereitung fĂŒr die ASCII-basierten Arthur-Datenbanken

Weiterhin gibt es zu berichten, daß sich Berta, der Datenbankeditor, bereits in Entwicklung befindet. Mit Berta können Sie dann eigene Datenbanken leicht und komfortabel erstellen. Datenbanken haben keine Elementbegrenzung und können in das verschlĂŒsselte BinĂ€rformat oder im ArthurXP-ASCII-Format erstellt werden (BinĂ€rformat durch Kompilieren). FĂŒr kleinere Datenbanken bietet sich das ASCII-basierte Datenbankformat an, da es dort auf Grund der geringeren GrĂ¶ĂŸe nicht auf ultimative Geschwindigkeit ankommt. Beispiel hierfĂŒr sind AdressbĂŒcher, Kochrezepte oder Ähnliches.
Link: httP://www.rgfsoft.com

10.06.2002 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Neue Version 1.21 des Packers UPX
Neue Version 1.21 des Packers UPX
UPX ist ein Packer, der ausfĂŒhrbare Dateien packt. Die Dateien bleiben auch nach der Komprimierung ausfĂŒhrbar. Mit der Atari-Version können auch Windows- und Linux-Binaries gepackt werden und umgekehrt. Neu in der Version 1.21 sind einige Fehlerbereinigungen, eine optionale speicherintensivere Kompressionsart und Anpassungen and GnuC 3.1. Die Version 2.0, die auch linux/elf386, vmlinuz/386 und Playstation 1 Programme packen und weniger Speicher beanspruchen soll, verzögert sich noch. URL:
Link: http://upx.sourceforge.net/

10.06.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Update der Deutsch<->Englisch Datenbanken fĂŒr Arthur XP
Update der Deutsch<->Englisch Datenbanken fĂŒr Arthur XP
Die Englisch/Deutsch-Datenbank (beide Richtungen) hat ein Update erfahren. Die Datenbanken enthalten nun insgesamt 600044 indexierte EintrĂ€ge. Das Datenbank-Archiv liegt unter Produkte -> ArthurXP -> Datenbanken zum freien Herunterladen bereit. Wem das Archiv zu groß ist, kann weiterhin die vorige Datenbank herunterladen, oder alternativ die CD im Falkemedia-Shop bestellen. Das Archiv heißt deu-eng.lzh und ist rund 16 MB groß.
Link: http://www.rgfsoft.com

10.06.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
PDF Werkzeug Porthos 2 ist fertig
PDF Werkzeug Porthos 2 ist fertig
Erstmals koennen Sie in Ihren TOS-Systemen (MagiC, N.AES, MinT, MultiTOS, MagiCPC, MagiCMac) PDF-Dateien auch bearbeiten. Sie koennen die Dokument-Info, Skizzen (sog. ThumbNails) und das Inhaltsverzeichnis bearbeiten.

Wesentlich spannender duerfte aber sein, dass Sie ab jetzt Vektorgrafiken und Texte, die in einem PDF enthalten sind, als Calamus-CVG-Dateien oder als AI-Dateien fuer Adobe Illustrator sichern koennen. Die in PDFs enthaltenen Rasterbilder lassen sich nach wie vor an das Grafikprogramm Papillon uebergeben. Neu: Speichern Sie auch direkt TIFF-Dateien zur weiteren Verwendung z.B. in Calamus.

Waehrend noch an Calipso 3, dem neuen PDF-Importmodul fuer Calamus SL gearbeitet wird, koennen Sie mithilfe von Porthos 2 also auch jetzt schon PDFs ueber den kleinen Umweg CVG + TIFF direkt in Calamus importieren. Die Ergebnisse sind wie bei Calipso 1 vektorisierte Texte, Vektorgrafiken und editierbare Feindaten-Bilder. Da Porthos fuer TOS-Plattformen entwickelt wurde, laeuft das Programm nicht ohne weiteres auf Windows- oder Mac-Rechnern. Hier benoetigen Sie MagiCPC resp. MagiCMac als TOS-Plattform, koennen dann aber problemlos mit Porthos alle PDFs oeffnen und bearbeiten bzw. die Daten fuer Calamus und andere Programme exportieren.

Neben diesen wichtigen Neuerungen sind natuerlich auch viele Bugfixes in die neue Version eingeflossen. So laeuft Porthos 2 jetzt auch wieder stabil auf Original-Atari-Hardware und unterstuetzt N.AES wesentlich besser.

Das Programm kostet nach wie vor 35 EUR, trotz der grossen Weiterentwicklung. Wer schon Porthos 1 registrieren liess, kann die neue Version ohne Upgradekosten benutzen. Einfach nach dem Starten einmal mit dem schon bezahlten Registriercode freischalten und schon geht's mit der Vollversion weiter. Die nicht registrierte Version von Porthos 2 kann pro PDF immer nur die erste Seite anzeigen. Das mittlerweile 36seitige, gut bebilderte Porthos-Handbuch im PDF-Format ist davon sinnvollerweise ausgenommen!
Link: http://www.calamus.net

07.06.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Classic Computing 2002 am 28. September 2002 in Buchen
Classic Computing 2002 am 28. September 2002 in Buchen
Die diesjĂ€hrige Classic Computing findet am 28.9.2002 in Buchen, Baden-WĂŒrtemberg statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Anwender und Entwickler klassischer Computersysteme wie dem C64, Amiga oder ATARI ST und XL/XE.

Neben einigen Aktionen an diesem Tag gibt es auch einen Flohmarkt rund um die klassischen Rechenknechte. Obwohl der Veranstalter eher C64 orientiert ist, plĂ€diert er stark fĂŒr die Teilnahme von Atari-ST Enthusiasten. Mehr zum Thema Classic Computing gibts auf der offiziellen Homepage (siehe Link).
Link: http://www.classic-computing.de

06.06.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Atari-Home.de intern: Mailversand funktioniert wieder, Community und Newsletter wieder in Betrieb
Atari-Home.de intern: Mailversand funktioniert wieder, Community und Newsletter wieder in Betrieb
In den letzten Monaten gab es immer wieder Probleme mit dem Mailversand vom Atari-Home.de Server. Das Ă€ußerte sich wie folgt:

- Kein Versand des Newsletters
- Keine Neuregistrierung in der Community möglich
- daraus folgend: Kein Kommentieren von News fĂŒr neu-Mitglieder
- Keine Mails vom Forensystem

Jetzt klappt der Mailversand wieder. Was bedeutet das fĂŒr den User? Alle User, die sich ab 01.03.2002 fĂŒr die Community registriert hatten und keine BestĂ€tigungsmail mit dem Freischaltcode bekommen haben, mögen einen neuen Anlauf wagen. Die alten Daten wurden gelöscht, damit jeder seinen ursprĂŒnglichen Usernamen benutzen kann.

Warum sollte man sich in der Community eintragen? Welche Möglichkeiten bietet sie?

- Kostenloses Erhalten des Newsletters von aTari-Home.de
- Eintragen in die Userliste und somit Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu anderen Usern
- Kommentieren der News möglich

Ich hoffe Ihr macht wieder regen Gebrauch von der Community!

Gruß
Johannes
Link: http://www.atari-home.de

05.06.2002 - News Melder: RGFSoft - [top] - read this news in english...
Train-Commander in Englisch und ArthurXP kÀuflich zu erwerben
Train-Commander in Englisch und ArthurXP kÀuflich zu erwerben
1. Die Train-Commander Resourcedatei sowie die Dokumentation wurden ins Englische uebersetzt. Vielen Dank an Peter West fuer die gute und schnelle Arbeit!

2. ArthurXP ist nun ab sofort im Online-Shop der ST-Computer erhĂ€ltlich (Link: http://shop.falkemedia.de). VerfĂŒgbar ist ArthurXP in einer CD-Version (incl. Luna) fĂŒr Leute, die sich die Download-Arie ersparen wollen, oder per Email-Versand (FreischaltungsschlĂŒssel).
Link:
http://www.rgfsoft.com

04.06.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Neuer Standardisierungsprozess: Mausradprotokoll fĂŒr TOS
Neuer Standardisierungsprozess: Mausradprotokoll fĂŒr TOS
Auf der WEbsite der Standardisierungsinstitution fĂŒr TOS, www.tosgroup.org, ist ein neuer Abstimmungsprozess angelaufen. Unter der nummer 105 können alle Mitglieder ĂŒber das einzusetzende Protokoll abstimmen, das es ATARI-Nutzern möglich machen soll, eine Maus mit Scrollrad zu benutzen.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und die Akzeptanz eines von der TORG verabschiedeten Standards ist gross unter den Entwicklern, so dass jeder Anwender eine reale Chance hat die Entwicklungen auf dem ATARI mitzugestalten.
Link: http://www.tosgroup.org

03.06.2002 - News Melder: RĂŒdiger Solbach - [top]
Draconis Treiber 2.0 Beta Pl1 nun auf der Draonis Homepage verfĂŒgbar.
Auf draconis.atari.org sind nun die Treiber 2.0 Beta Pl1 verfĂŒgbar.
Es sind vor allem Verbesserungen bei der Übertragung mit IP-Adressen Komprimierung vorgenommen worden.
Link: http://draconis.atari.org

03.06.2002 - News Melder: Kenneth Medin - [top]
Nordic Atari Show in Oskarshamn, Sweden vom 29. bis 30. Juni
Nordic Atari Show in Oskarshamn, Sweden 29-30/6!
The annual Nordic Atari Show (NAS) will take place in Oskarshamn this year. Oskarshamn is located on the Swedish east coast close to the great island "Öland". Atari enthusiasts from all over the country and abroad will gather together and participate in or just visit the exhibition.

The show is opened 29/6-30/6 and we welcome anyone to join. Entrance fee is SKR 100 (appr. 10 EUR) for both days.

There will be second hand Atari computers, monitors, software, etc on sell. If you want to sell anything yourself just bring the stuff with you.

We plan to do a lot of networking so bring your Ethernet adapters, nullmodem cables, MIDI cables, etc to join the network with fast Internet access via NAT.

For more info browse to http://www.sak.nu/ and click the "Nordic Atari Show" button. Info in English can be found further down on the page, map included.
Link: http://www.sak.nu/

02.06.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Kommunikation wie zu ATARIs besten Zeiten: DFUe per Mailbox
Kommunikation wie zu ATARIs besten Zeiten: DFUe per Mailbox
Mit dem Namen ATARI Nostalgia hat Markus Selzer eine neue Mailbox ins Leben gesetzt. Unter der Nummer 02774/922971 erreicht der DFUe fÀhige Atari ein 28.8er Modem (welches bald durch ein schnelleres ersetzt werden soll) das an einem Falcon030 mit dem Madness Mailbox System hÀngt. SpÀter sollen ISDN Leitungen ebenfalls folgen.

Die Mailbox ist 24 h online und bietet diverse Programme in Form von Share und Freeware fĂŒr den ATARI. Ein Blick sollte sich in jedem Falle lohnen!
Link: http://www.atari-nostalgia.de.vu/

02.06.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
RGF Software bring Train-Commander Version 1.1
RGF Software bring Train-Commander Version 1.1
Kleines Update von Train-Commander auf build 720 liegt zum downloaden bereit. Neu befinden sich im Archiv die Textdateien 'BUGS.TXT', 'BUGFIX.TXT' sowie die aktuelle ST-Guide Version der Dokumentation und der Anfang einer Historie.
Link: http://www.rgfsoft.com

01.06.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Modul: V-Objekte in Version 1.10
Calamus Modul: V-Objekte in Version 1.10
Das Modul "V-Objekte" (http://www.calamus.net/de/modules/vob.php) v1.10 liegt ab sofort als Update fuer alle Berechtigten im Service-Bereich bereit.

Neu in der v 1.10:
------------------
* Das Modul ist jetzt UNDO-faehig. Dazu muss nur das UNDO-Modul geladen sein.

- - - - -

Korrektur-Nachricht: In unserer letzten News zum "WMF/EMF Import/Export" hatten wir versehentlich eine Versionsnummer 1.20 genannt. Dieser Versionsnummern-Sprung stimmt nicht, die aktuelle Version ist 1.02.
Im Service-Bereich liegen aktualisierte WMF-Updates bereit.
Link: http://www.calamus.net

28.05.2002 - News Melder: Leon O'Reilly/Reservoir Gods - [top] - read this news in english...
Reservoir Gods kĂŒndigen Erscheinen eines Neuen Atari-Games an: "GodPey"
Reservoir Gods kĂŒndigen Erscheinen eines Neuen Atari-Games an: "GodPey"
Loosely based on the popular Bandai Wonderswan title "GunPey", the RG version is packed with new features and enhancements.

The game is an arcade puzzle game with a multitude of game modes. As you play the game you earn experience points that unlock new areas, new characters, secrets and extras.

"GodPey" can be played as single player experience, but you can also compete in multiplayer head to head battles with your mates.

As you gain experience and open new sections of the game, you will finally unlock the story mode, an epic quest which takes you to a variety of locations where you battle many different monsters in order to regain your vegetables.

The game features 14 exclusive pieces of new SID chip music, stereo sampled sound and 32 colours on screen. It supports all conventional controllers including jaguar pads.

"GodPey" runs on all Atari machines, but requires a minimum of 1MB of memory. It detects the hardware it is running on and will utilise extra features such as blitter accelerated graphics, enhanced palettes and DMA sound.

You can download "GodPey" from : (siehe Link)
Link: http://rg.atari.org

28.05.2002 - News Melder: RĂŒdiger Solbach - [top]
Vertriebswechsel bei Draconis: Neue Treiberversoin erhÀltlich
Vertriebswechsel bei Draconis: Neue Treiberversoin erhÀltlich
Auf http://draconis.atari.org wird jeder registrierter Draconis-Anwender aufgefordert sich zu melden. Grund: Leider ist durch Vertriebswechsel die Benutzerdatenbank fĂŒr registrierte Draconis-Anwender nicht mehr verfĂŒgbar.

Ausserdem News: Die Treiber 2.0pl:1ß sind fĂŒr die Allgemeinheit verfĂŒgbar. Diese enthalten bedeutende Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.
Link: http://draconis.atari.org

28.05.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Modul: WMF/EMF Import/Export VERSION 1.20
Calamus Modul: WMF/EMF Import/Export VERSION 1.20
Zu unserem vor kurzem veroeffentlichten "WMF/EMF Import/Export" (http://www.calamus.net/de/modules/wmf.php) gibt es ein erstes Bugfix-Update. In einigen Programmen liessen sich die aus Calamus exportierten Grafiken aufgrund eines Skalierungsfehlers nicht korrekt laden. Dieser Fehler ist behoben. Das kostenlose Update steht ab sofort in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.
Link: http://www.calamus.net

23.05.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Updaterunde bei PPP-Software: Neue Version von Chrysalis (Vers.: 1.2D), Kalender (Vers.: 1.3) und neue Icon-Sets
Updaterunde bei PPP-Software: Neue Version von Chrysalis (Vers.: 1.2D), Kalender (Vers.: 1.3) und neue Icon-Sets
- Eine kleine Neuerung in Chrysalis stellt Feiertage im Kalenderblatt nun farbig dar. Dadurch ist eine bessere MonatsĂŒbersicht gegeben.

- Das Kalender und Zeitzonenprogramm wurde grundlegend ĂŒberarbeitet. Der Kalender kommt nun mit proportionalen Systemfonts klar. Ebenfalls werden Feiertage, Mondstand und Sternzeichen angezeigt. Das Kalenderblatt lĂ€ĂŸt sich je nach Platzbedarf mini-/maximieren. Sommer-/Winterzeit wird automatisch erkannt uvm.

In der Abteilung Desktop gibt es ein Update der Datei-, Programm- und Laufwerksicons.

Alle Programme stehen wie immer kostenlos unter:

http://www.ppp-software.de (siehe Link)

zum Download bereit.
Link: http://www.ppp-software.de

23.05.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Das Suchprogramm Arthur XP liegt in Version 2.06 build 360 vor
Das Suchprogramm Arthur XP liegt in Version 2.06 build 360 vor
Die neue Version 2.06 build 360 liegt zum Download bereit! ArthurXP ist ab sofort Keyware! (Vertrieb ĂŒber ST-Computer). Alle Datenbanken liegen deshalb ebenfalls zum Download bereit. NĂ€here Informationen und Preise erhalten Sie in KĂŒrze auf den Seiten der ST-Computer.
Link: http://www.rgfsoft.com

19.05.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari zieht zeitweise um
MyAtari zieht zeitweise um
Nach einigen Schwierigkeiten rund um myatari.net, wie zum Beispiel tote Links oder Àhnliches PhÀnomene, zieht myatari zunÀchste auf die seite myatari.co.uk. Als Grund gab der Webmaster Matthew Bacon akuten Zeitmangel an, um die Probleme mit myatari.net zeitnah lösen zu können. myatari.co.uk wird den kompletten Funktionsumfang wie myatari.net bieten.

Gleichzeitig bietet myatari nun auch ein ĂŒberarbeitetes Forum, welches ĂŒbersichtlicher gegenĂŒber der bisherigen Variante werden soll.
Link: http://www.myatari.co.uk

19.05.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus SL2002 Upgrade R3 kommt
Calamus SL2002 Upgrade R3 kommt
Das 5,8 MB große Calamus SL2002 Upgrade R3 kann ab dem 21.05. bei invers ĂŒber einen Download bezogen werden. FĂŒr den Download wird eine UpgradegebĂŒhr von 20 EUR fĂ€llig.

Und das bekommt man fĂŒr sein Geld: Featueres, die das Arbeiten mit Calamus SL noch effektiver machen sollen.

Die wichtigsten sind:

* Die Textlineal-Verwaltung kennt jetzt einen Global- und einen Lokal-Modus (und ist damit quasi abschaltbar).
* Text aus Textrahmen kann jetzt direkt durch Cut/Copy/Paste mit anderen Programmen ausgetauscht werden.
* Die Druckbogen-Ansicht (Preflight-Kontrolle) unterstuetzt jetzt auch Graustufen- und Monochrom-Ausgabe.
* Das WinPack hat verbesserte Scrollrad-Unterstuetzung und schnellere Cursor-Steuerung.
* Rahmen werden direkt nach numerischer Eingabe des Drehwertes gedreht.
* FARBFORM konvertiert nun auch Duplex- und Palettenbilder.

Eine genaue Auflistung aller Neuerungen, Aenderungen und Bugfixes finden Sie in unserer 'Calamus'-Rubrik unter 'Aktuell in SL2002 R3'.
Klicken Sie dazu einfach hier: (siehe Link)
Link: http://www.calamus.net/de/calamus/2002_r3.php

18.05.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Neue Luna 2.09 Beta fertiggestellt
Die neue Betaversion 2.09 build 4467 liegt zum Download bereit!

- Bugfix: Übersetzen-MenĂŒpunkt war auch unter Single-TOS anwĂ€hlbar und produzierte MerkwĂŒrdigkeiten.
- Bugfix: Bibliotheksauswahl der Übersetzungsfunktion öffnete sich auch wenn die Kommunikation mit Arthur fehlgeschlagen war.
- Bugfix: Horizontales Scrollen ging nicht.
- Bugfix: Originale Iconleiste war funktionslos.
- Änderung: Markiermodus rausgeworfen (andere Implementierungsform wird erdacht).
- Bugfix: Text in der Funktionsindexliste produzierte GrafikmĂŒll beim anklicken eines Eintrages.
- Bugfix: (RGEM) Objektdarstellung eines Box-Objektes produzierte merkwĂŒrdige grafische Effekte unter Single-TOS (z.Bsp. der Schieber in ListmenĂŒs).
- Bugfix: Mausform beim der Breite der Funktionsindexliste war fehlerhaft.
- Änderung: Leeren MenĂŒpunkt "Absatz formatieren" entfernt.
- Bugfix: Diverse Pfadverwirrungen in der Dateiauswahl behoben.
Link: http://www.rgfsoft.com

15.05.2002 - News Melder: Matthias Jaap - [top] - read this news in english...
Intepreter fĂŒr Level 9 Adventures auf den Atari ST portiert
Intepreter fĂŒr Level 9 Adventures auf den Atari ST portiert
Dem Level 9 Interpreter 2.0 wurde auf den Atari portiert. L9 2.0 dient dazu, alte Level 9 Textadventures aus den 80ern auf modernen Computern zu spielen. Level 9 erzielte gerade in England durch relativ einfache Adventures, die auch von Kassette aus bequem spielbar waren, große Verkaufserfolge und war die Nummer 2 hinter Infocom. Der Interpreter spielt alle alten Level 9-Spiele ab, allerdings werden Grafiken nicht angezeigt. NatĂŒrlich werden auch die Spieldaten benötigt, die jedoch nicht unbedingt von der Atari ST-Version des jeweiligen Spieles stammen mĂŒssen.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

15.05.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
RGFSoftware veröffentlicht Train-Commander Beta 1.1
RGFSoftware veröffentlicht Train-Commander Beta 1.1
Die neue Betaversion 1.1 (build 710) liegt zum downloaden bereit. Es wurden mehrere Fehler behoben und einige kleinere Features hinzugefℱgt. Details finden Sie auf unserer Produkte-Seite.
Link: http://www.rgfsoft.com

13.05.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Luna Beta 2.09 beta veröffentlicht und wird gleichzeitig FREEWARE
Luna Beta 2.09 beta veröffentlicht und wird gleichzeitig FREEWARE
Die neue Betaversion 2.09 liegt zum Download bereit und Luna ist ab sofort FREEWARE! (Genaueres siehe Informationstexte im Archiv).

Die neue Betaversion 2.09 (build 4464) liegt zum Download bereit!

- Bugfix Absturz beim starten unter TOSBOX/Originalrechner ohne installiertes GDOS)
- Bugfix Absturz bei anwahl des FilterlistmenĂŒs (nur wenn vom MenĂŒ aus aufgerufen)
- Veraltete Popupdateien erneuert (fehlte Übersetzungseintrag und Plugineintrag war noch vorhanden)
- Kurze ErlĂ€uterung der Übersetzungsfunktion! Die Produktinformationen wurden ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht!
Link: http://www.rgfsoft.com

13.05.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Updates der DOIT-Archive DOITST und DOITDRIVE
Updates der DOIT-Archive DOITST und DOITDRIVE
Am 12.05.2002 wurde DOIT_ST Version 3.7.9 fertiggestellt. Im Archiv wurden fehlende Bilder ergÀnzt und die Tips zu Festplatten erweitert. Es gab in einigen Artikeln korrekturen.

Neu in der FAQ DOITDRIVE 2.8 ist der erweiterte Artikel zu "USB u. FireWire". Mit diversen Informationen zu beiden Bus-Systemem konnte der Artikel ergÀnzt werden.
Link: http://www.doitarchive.de

13.05.2002 - News Melder: Thomas Burow - [top]
Kurznachricht: ATOS MĂ€rz 2002 als HTML-Offline Archiv verfĂŒgbar
Kurznachricht: ATOS MĂ€rz 2002 als HTML-Offline Archiv verfĂŒgbar
Link: http://www.atos-magazin.de

13.05.2002 - News Melder: Gunter Beninde - [top]
Gute und schlechte Nachrichten: StarCall erfÀhrt Update, Einkommensteuer 2001 ist am Ende
Gute und schlechte Nachrichten: StarCall erfÀhrt Update, Einkommensteuer 2001 ist am Ende
Das Programm "StarCall/Pro" hat im April ein Update seienes Fax-Teiles erhalten. (die gute Nachricht)

Das Programm "Einkommensteuer" von Olufs-Software ist dagegen beendet worden. Wie mir der Autor schrieb:

Wegen unvorhersehbarer technischer Probleme konnte das nahezu fertiggestellte Programm nicht fertiggestellt werden.

Alle Versuche scheiterten.
So muss ich Ihnen leider mitteilen, dass es keine Atari-Version von Einkommensteuer 2001 geben wird und die Entwicklung weiterer Versionen eingestellt wird.

Auf Nachfragen teilte mir Hr. Olufs mit, das seine Hardware abgeraucht sei und das sie dabei auch seinen Code mit in den Orcus gerissen hatte. Seine Backups wiesen zudem Lesefehler auf, so das er den Code nicht mehr (kostendeckend) rekonstruieren könne.
Link:

07.05.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Ein wenig Erinnerungsstimmung: Luna wird zwei einhalb!
Ein wenig Erinnerungsstimmung: Luna wird zwei einhalb!
Zum 2,5-jĂ€hrigem JubilĂ€um von Luna gibts nun als kleine nostalgische Erinnerung einen kurzen RĂŒckblick auf LunaÂŽs erste, eigene Homepage. Zu dem Zeitpunkt, als Luna ein Jahr alt war.
url: http://www.rgfsoft.com/luna

Achtung! Einige Adressen und Verweise auf den Seiten sind mittlerweile veraltet, also bitte nicht verwenden!

viel Spaß :)
Link: http://www.rgfsoft.com/luna

07.05.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus News: Feindaten-Manager 6.15 + Tiff-Spooler 2.05
Calamus News: Feindaten-Manager 6.15 + Tiff-Spooler 2.05
1. Feindaten-Manager v6.15
--------------------------
'Feindaten-Manager v6.15' steht ab sofort allen, die schon SL2002 und den Feindaten-Manager v6 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung: http://www.calamus.net/de/modules/fei.php.

Hier eine Auflistung der Neuerungen seit der Version 6.13:

v 6.15 (06.05.2002)
-------------------
* Angepasst an die Ebenen-Funktionen von SL2002. (Automatischer Redraw ein-/ausgelagerter Daten auf der aktiven Ebene funktioniert leider erst ab SL2002 R3. Bitte loesen Sie einen Redraw in SL2002 R1/R2 von Hand aus.)

v 6.14 (23.10.2001)
-------------------
* Calamus-Dekomprimierungs-Patch entfernt.
* Norwegische Version eingefuehrt.

- - - - -

2. Tiff-Spooler v2.05
---------------------

'Tiff-Spooler v2.05' steht ab sofort allen, die schon SL2002 und Tiff-Spooler v2 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung: http://www.calamus.net/de/modules/spo.php.

Hier eine Auflistung der Neuerungen seit der Version 2.03:

v 2.05 (06.05.2002)
-------------------
* Interne Resourceladefehler behoben.
* Norwegische Version eingefuehrt.
Link: http://www.calamus.net

07.05.2002 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
stc-Archiv offline update
stc-Archiv offline update
Die Offline-Version des stc-Archivs wurde jetzt auf den Stand April 2002 gebracht. Auf der CD-ROM ist die komplette Atari Inside im Volltext, sowie viele Artikel aus der st-computer, dem ATARImagazin, ST-Magazin, CK und Happy Computer. Im Vergleich zur letzten Ausgabe sind besonders bei der st-computer und dem ST-Magazin viele Artikel hinzugekommen. Alle Artikel liegen im HTML-Format vor.

KĂ€ufer von frĂŒheren Ausgaben der CD bezahlen statt 18 Euro nur 10 Euro
Link: http://www.mypenguin.de/shop/

06.05.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
PPP: Wieder neue Grafikserie von Paul Lippens und EXPRESS in Version 1.2
PPP: Wieder neue Grafikserie von Paul Lippens und EXPRESS in Version 1.2
Es ist wieder eine neue Grafiksammlung von Paul Lippens online. 40 neue Grafiken aus seiner Feder stehen ab sofort unter:

http://www.ppp-software.de (siehe Link)

im Sektor Desktop/Grafik zum Download bereit.

---------------

EXPRESS, das Programm zum Bedrucken der Postpaketkarten, Freewaykarte und PĂ€ckchen wurde an die neuen Postpaketscheine angepasst. Ebenfalls wurde die GebĂŒhrentabelle aktualisiert (Stand: 01.04.2002). In der aktuellen Version wurde auf Wunsch einen kleine Datenbank integriert. Dadurch ist eine direkte Auswahl hĂ€ufig benötigter EmpfĂ€ngeradressen möglich.
Link: http://www.ppp-software.de

06.05.2002 - News Melder: RGFSoftware - [top]
RGF-Soft bringt neue Applikation: ST-Guide-Trojan
RGF-Soft bringt neue Applikation: ST-Guide-Trojan
Ein kleines Hilfsprogramm fĂŒr Übersetzer ist verfĂŒgbar. Das Accessorie dient zur Ermittlung der Seiten- bzw. Kapitelnamen eines Hypertextes, die aus einem Programm ĂŒber ST-Guide aufgerufen werden. Das Programm ist in deutscher und englischer Version im Archiv enthalten.
Link: http://www.rgfsoft.com

03.05.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
GerĂŒchtekĂŒche: Infogrames goes Atari - langsam wirds ernst
GerĂŒchtekĂŒche: Infogrames goes Atari - langsam wirds ernst
So langsam zeigen sich erste Anzeichen, die bestĂ€tigen, daß Infogrames den Namen Atari und das Atari-Logo offiziell zum Firmennamen/-Enblem machen will.

Surft man auf die Website von Infogrames (www.infogrames.de oder auch www.atari-net.de), findet man dort eine neu aufgemachte Site, die das ATARI-Logo (New-Look) stark hervorhebt. So ist das Logo bei jedem Beitrag im Forum zu sehen, neben dem Infogrames Schriftzug im Header der Seite und so weiter.

Nur noch eine Frage der Zeit bis das GĂŒrteltier als Logo ausgedient hat? ;)
Link: http://www.infogrames.de

03.05.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Tools: Align-Tools 2.02 + Positioner 2.03
Calamus Tools: Align-Tools 2.02 + Positioner 2.03
Align-Tools v2.02 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und Align-Tools v2 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.
http://www.calamus.net/de/modules/aln.php

Hier eine Auflistung der Neuerungen seit der Version 2.01:

v 2.02 (02.05.2002)
-------------------
* Kacheln: Bei der Uebernahme der Seitenraender kam es manchmal zu Problemen.
* Es gibt jetzt auch eine norwegische Version des Moduls.
* Ab v2.02 wird SL2002 benoetigt.

- - - - -
Positioner v2.03 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und Positioner v2 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.
http://www.calamus.net/de/modules/pos.php
Hier eine Auflistung der Neuerungen seit der Version 2.02:

v 2.03 (02.05.2002)
-------------------
* In einigen Eingabedialogen gab es Redraw-Fehler bei Neueingabe von Zahlenwerten.
* Es gibt jetzt auch eine norwegische Version des Moduls.
* Ab v2.02 wird SL2002 benoetigt.

Link: http://www.calamus.net

03.05.2002 - News Melder: Martin ElsÀsser - [top]
KEYTAB 08 Beta verfuegbar
KEYTAB 08 Beta verfuegbar
Seit dem 01.05.2002 steht die erste Beta-Version von KEYTAB 08 zur Verfuegung. Diese kleine Systemerweiterung stellt Routinen fuer die Umwandlung von Zeichensaetzen (z.B. Atari-Zeichensatz in Windows, ISO-8859-1 (ISO-Latim-1), MS-DOS, Macintosh, etc.) bereit. KEYTAB ist Freeware incl. Utilities, der Entwickler-Bibliothek (Pure-C, GNU-C, Pure-Pascal, GFA) und allen Sourcen.

Die Funktionen GetExpIdFromNr und GetImpIdFromNr funktionieren nun korrekt. Drei neue Zeichensatz-Tabellen wurden hinzugefuegt: NeXT, IBM Codepage 437 und IBM Codepage 850. Ferner wurde eine neue Konversionsmoeglichkeit implementiert: aus jedem der unterstuetztem Zeichensaetzen kann nun in Unicode und zurueck konvertiert werden.

Die Beta-Version steht - ebenso wie die Release-Version 07 - in der Maus LL (Tel.Nr. 08192 / 99 6 99 99, analog V.34, ISDN X.75) und auf dem Internet unter zur Verfuegung.
Link: http://acspro.atari.org

28.04.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Modul: Bridge in Version 5.13
Calamus Modul: Bridge in Version 5.13
Bridge v5.13 steht ab sofort allen, die schon SL2002 und Bridge 5 haben, in unserem Service-Bereich zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 5.12:

v 5.13 (26.03.2002)
-------------------

PS & PDF:
* neue Funktion "Dokument ueberpruefen": Es werden folgende Faelle ueberprueft, die zu Problemen bei der Ausgabe fuehren koennten:
* Maskengruppen mit Bildern als Masken
* Linienrahmen mit Pfeilspitzen
Falls Probleme gefunden werden, kann man sich einen Report anzeigen lassen.
* LineArt-Verlaeufe fuehren nicht mehr zum Absturz.
* Fehlerhafte, transparente Schmuckfarben werden jetzt ausgegeben.

PDF:
* Rasterflaechen-Ausgabefehler behoben.
* Bei der Schmuckfarben-Ausgabe wurde in der Vektorausgabe ein Fehler eingebaut. Die Outlinefarbe wurde nicht richtig gesetzt.
* Es gab Probleme mit verschachtelten Masken.
Link: http://www.calamus.net

22.04.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Neue Grafiksammlung von Paul Lippens online
Neue Grafiksammlung von Paul Lippens online
Es ist wieder eine neue Grafiksammlung von Paul Lippens online. 80 neue Grafiken aus seiner Feder stehen ab sofort unter:

http://www.ppp-software.de (Siehe Link)

im Sektor Desktop/Grafik zum Download bereit.
Link: http://www.ppp-software.de

19.04.2002 - News Melder: Gunnar Groebel - [top]
Version 1.2 der Geschichtsdatenbank Chrysalis veröffentlicht
Version 1.2 der Geschichtsdatenbank Chrysalis veröffentlicht
Chrysalis, die Geschichtsdatenbank, liegt nun in der version 1.2 bereit. Jetzt ist eine Volltextsuche in den Archiven möglich. Kleinere Bug-Fixes. Ebenso wurde die Darstellung bei der Verwendung von proportionalen Fonts angepasst. Weitere optische Verbesserungen bei den Icons.
Link: http://www.ppp-software.de

19.04.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
ADAT 17 eine Woche spaeter
ADAT 17 eine Woche spaeter
Das bereits angekuendigte ADAT 17 findet jetzt eine Woche spaeter statt, und zwar von Donnerstag, den 21. November, bis Sonntag, den 24. November 2002. Wir bitten alle, die sich schon angemeldet haben, zu pruefen, ob sie fuer dieses lange Wochenende die Buchung aufrecht erhalten koennen.

Ohne diese leider noetig gewordene Terminverschiebung haette unser Chef-Entwickler Michael Monscheuer nicht teilnehmen koennen - natuerlich wollen wir darauf nicht verzichten!

Wir bitten alle um Verstaendnis fuer diese Termin-Aenderung und freuen uns auf viele weitere Anmeldungen.

ADAT 17
=======

Wo:
---
Rot am See (zwischen Wuerzburg, Stuttgart und Nuernberg)
Pension Schiffer (Haus- und Anfahrtsbeschreibung gibt's hier: http://www.calamus.net/de/ticker/2002/020327_2.php).
Wann:
-----

Achtung: Termin geaendert!

Donnerstag, 21. November bis Sonntag, 24. November 2002 (An- und Abreisetag!)

Am Donnerstag geht's ab 14:00 Uhr los, am Sonntag ist Abreise nach dem Mittagessen.

Anmeldung:
----------
Alle Anmeldungen werden ueber uns vorgenommen. - Beim ADAT duzen sich alle Leute. Gib also auch Du gleich bei der Anmeldung mit an, ob Du vegane, vegetarische oder "Allesfresser"-Mahlzeiten haben moechtest.

Also, schreib einfach eine E-Mail an ADAT17@calamus.net:ADAT17@calamus.net

Bezahlung:
----------
Das ADAT-Geld muss vorab (!) auf folgendes ADAT-Konto ueberwiesen werden.
Empfaenger: invers Software Vertrieb, Ulf Dunkel
BLZ: 280 501 00
Konto: 086 405 560
Bank: Landessparkasse zu Oldenburg
Stichwort: ADAT 17

Sehr wichtig: Nur wer bezahlt hat, wird angemeldet! - Kurzentschlossene koennen nachkommen, wenn noch Zimmer frei sein sollten.

Preise (inkl. Vollpension):
---------------------------
Do-So, Doppelzimmer mit Du/WC: 96 EUR pro Person
Fr-So, Doppelzimmer mit Du/WC: 64 EUR pro Person
Sa-So, Doppelzimmer mit Du/WC: 32 EUR pro Person

Do-So, Einzelzimmer mit Du/WC: 108 EUR
Fr-So, Einzelzimmer mit Du/WC: 72 EUR
Sa-So, Einzelzimmer mit Du/WC: 36 EUR

Wohlgemerkt, das ADAT ist keine kommerzielle invers-Veranstaltung.
Dennoch trifft man auf dem ADAT auch immer wieder Calamus-Macher von invers Software und adequate systems - ganz privat und bis spaet in die Nacht ...
Link: http://www.calamus.net

13.04.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
ArthurXP in Version 2.03
ArthurXP in Version 2.03

ArthurXP liegt in der Version 2.03 vor. In ArthurXP wurden mehrere Details ĂŒberarbeitet. Besonders hervorzuheben ist die nun wesentlich verbesserte Suchmaschine von Arthur. Downloadmöglichkeit unter Produkte/ArthurXP auf http://www.rgfsoft.com
Link: http://www.rgfsoft.com

13.04.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus WMF/EMF Import/Export Modul
Calamus WMF/EMF Import/Export Modul
"WMF" ist ein von Microsoft ins Leben gerufenes Grafikformat. WMF steht fuer 'W'indows 'M'etafile 'F'ormat, EMF fuer 'E'nhanced (= erweitertes) 'M'etafile 'F'ormat. Der "WMF/EMF Import/Export" bietet Zugriff auf riesige Bibliotheken von WMF- und EMF-Grafiken aus aller Welt zum Import in Ihre Calamus- Dokumente. Viele dieser Grafiken sind sehr komplex und durch ihren vektoriellen Aufbau verlustfrei skalierbar.

Mit WMF.CXV importierte Grafiken (Beispiele): http://www.calamus.net/man/img/drv/wmf/wmf_sample1.gif http://www.calamus.net/man/img/drv/wmf/wmf_sample2.gif

Sie koennen aber mit dem "WMF/EMF Import/Export" Ihre in Calamus selbst erstellten oder bearbeiteten Grafiken im WMF- oder EMF-Format exportieren und so mit aller Welt Grafiken austauschen.

Der "WMF/EMF Import/Export" kostet nur 29 EUR und kann ab sofort vorbestellt werden.
Link: http://www.calamus.net/de/modules/wmf.php#buy

07.04.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
ArthurXP 2.02 nun nicht mehr Beta
ArthurXP 2.02 nun nicht mehr Beta
Der Beta-Status von ArthurXP wurde nun aufgehoben und die offizielle neue Version veröffentlicht. Das 1 MB große Archiv kann kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen ĂŒber das Programmpaket, sowie die Downloadmöglichkeit erreichen Sie unter Produkte/ArthurXP auf http://www.rgfsoft.com
Link: http://www.rgfsoft.com

04.04.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus Bildschirm-Kalibrierung Calvin im langersehnten Update 1.06
Calamus Bildschirm-Kalibrierung Calvin im langersehnten Update 1.06
Calvin, die Bildschirm-Kalibrierung fuer Calamus, hat endlich das langersehnte Update erfahren, das die Transparenzen unter Calamus SL2002 unterstuetzt. Die neue Version 1.06 kann ab sofort von allen, die Calvin und Calamus SL2002 besitzen, aus dem Service-Bereich geholt werden.
Link: http://www.calamus.net/service.php

04.04.2002 - News Melder: Achim Schumacher - [top]
Neue Version von TarifMaster4
Neue Version von TarifMaster4
TarifMaster4, eine Tarifberechnung fĂŒr Telefonieren by Call, und bald auch fĂŒr Internet by Call gibt es in einer neue Version. DafĂŒr werden dringend Tester gesucht! Das Programm lĂ€uft auf jedem ATARI und ist zum freien Download auf http://www.st-computer.net/software/tm4.zip erhĂ€ltlich.
Ebenfalls neu: Der kostenlose Update-Dienst fĂŒr registrierte Kunden!

Kontakt: grisu@atari-home.de
Link: http://www.st-computer.net/software/tm4.zip

04.04.2002 - News Melder: Prof. Herbert Walz - [top]
MusicEdit 7.0 ist fertig und bringt einige Neuerungen
MusicEdit 7.0 ist fertig und bringt einige Neuerungen
Die vollstÀndig grafische Eingabe wurde auf vielfachen Anwenderwunsch realisiert.

Die Entfernung der textuellen Notenbezeichnungen hat eine erhebliche Verringerung des Quellcodes zur Folge.

Die UnterstĂŒtzung der rechten Maustaste zum Öffnen von Notenelementen vereinfacht das Umschalten zwischen den verschiedenen Eingabemodi erheblich.

Der Versionssprung von 6.8 auf 7.0 verdeutlicht die enorme Verbesserung der Eingabe.

Gruß
Prof. Herbert Walz (midimus)
Link: http://www.musicedit.de/

01.04.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neues Ethernet-Interface fĂŒr alle Ataris
Neues Ethernet-Interface fĂŒr alle Ataris
EtherNEC ist ein Projekt das es Atari Benutzern ermöglicht seinen Rechner ĂŒber eine NE2000 Netzwerkkarte an ein Ethernet anzuschliessen.

Das Projekt ist ein Ergebniss einer Zusammenarbeit von Thomas Redelberger und Lyndon Amsdon. Das Interface ist am jedem Atari betreibar der den ĂŒblichen Atari Romport besitzt. Die Internetstacks STiK/STinG, MiNTnet und MagicNet unterstĂŒtzen dieses Interface.

Das komplette Projekt ist Open Source!

Die Hardware ist in verschiedenen AusfĂŒhrungen erhĂ€ltlich. Alle genannten Preis basieren auf dem britischen Pfund. Zahlungen können ĂŒber PayPal vorgenommen werden. Schecks, Bar und Postanweisungen werden ebenso akzeptiert.

Preise:

EtherNEC Adapter 25,--
Vorkonfigurierte, getestete ISA NE2000 10,--
Treiber auf Diskette 1,--

Versand Europa 3,--
Versand restliche Welt 6,--

Die Webseite ist in englischer Sprache.
Fragen richten sie per eMail direkt an die Autoren.
Link: http://hardware.atari.org/ether/index.htm

30.03.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Version des 2D/3D Modeler Eureka
Neue Version des 2D/3D Modeler Eureka
Die aktuelle Version enthĂ€lt diverse Patches und Bugfixe fĂŒr Atari Systeme unter MagicMac, Magic PC, Hades 060 und den Aranym Emulator. Die UnterstĂŒtzung fĂŒr fVDI und die dynamische GEM Library Screen.LDG ist noch nicht implemetiert, was sicher in einer der nĂ€chsten Version aber der Fall sein wird.
Link: http://eureka.atari.org

28.03.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Calamus SL 2002 Texteditor Eddie in Version 7.04
Calamus SL 2002 Texteditor Eddie in Version 7.04
Zu Eddie, dem maechtigen Texteditor fuer Calamus SL, steht allen, die schon SL2002 und Eddie 7 haben, ab sofort in unserem Service-Bereich eine aktualisierte Version 7.04 zum Download zur Verfügung.
Entsprechende DEMO-Versionen stehen im Download-Bereich bereit, Eddie lite 7.04 wird Bestandteil des SL2002-FreshUps R3 sein.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 6.09:

Version 7.04 [27.03.2002]
-------------------------
* Alte *.SES-Dateien koennen wieder geladen werden!

Version 7.03 [29.11.2001]
-------------------------
* "Sichtbare Leerzeichen" werden jetzt auf Wunsch in allen offenen Eddie-Fenstern direkt aktualisiert, wenn der Schalter ein-/ ausgeschaltet wird.

Version 7.02 [27.11.2001]
-------------------------
* Das "sichtbare Leerzeichen" kann jetzt in der dritten Befehlsgruppe ein- und ausgeschaltet und im Eddie-Setup gesichert werden.

Version 7.01 [22.11.2001]
-------------------------
* Das Leerzeichen wird jetzt in Eddie-Fenstern "sichtbar" gemacht durch einen winzigen Unterstrich. Das Aussehen kann mit einem GEM-Fonteditor in EDDIE.FNT geaendert werden.

Version 7.00 [07.09.2001]
-------------------------
* Anpassung an Calamus SL2002 und seine neue Textlineal-Verwaltung.
* Ab v7.00 benoetigt Eddie mind. SL2002.
Link: http://www.calamus.net

27.03.2002 - News Melder: Ulf Dunkel - [top]
Aktualisierte Version von Calamus SL 2002 Modulen "Bridge" und "Select"
Aktualisierte Version von Calamus Modulen Bridge und Select
Zu Bridge 5 steht allen, die schon SL2002 und Bridge 5 haben, ab sofort in unserem Service-Bereich eine aktualisierte Version 5.12 zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 5.10:

v 5.12 (26.03.2002)
-------------------
* Bildausgabe bei PS/EPS-Export funktioniert wieder bei allen Bildformaten.
* Infodialog in cz-/us-Version crasht nicht mehr.

v 5.11 (22.03.2002)
-------------------
* GEM-Export: repariert
* PS: Fehler in der Schmuckfarben-Ausgabe behoben.
* PS/PDF: Maskeninhalte werden nur noch dann ausgegeben, wenn auch eine Maske ausgegeben wurde.

- - - - -

Zu Select steht allen, die schon SL2002 und Select 3 haben, ab sofort in unserem Service-Bereich eine aktualisierte Version 3.10 zum Download zur Verfuegung.

Hier eine Auflistung der letzten Neuerungen seit der Version 3.04:

v 3.10 (25.03.2002)
-------------------
* Anpassungen an SL2002. Ab v3.10 wird mind. SL2002 benoetigt.
* Es werden grundsaetzlich alle Ebenen bearbeitet, die nicht geschuetzt oder unsichtbar geschaltet sind
Link: http://www.calamus.net

24.03.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ExtenDOS Gold v3.4 verfĂŒgbar
ExtenDOS Gold v3.4 verfĂŒgbar
Die Version 3.4 bietet Support fĂŒr weitere CD Recorder. Ausserdem wird mit dieser Version ein Bug im Devicehandling bei Benutzung eines ACSI Interface behoben.

http://www.anodynesoftware.com/egold/updates.htm

Eine aktuelle Liste der UnterstĂŒtzten CD-Recorder finden sie hier: http://www.anodynesoftware.com/egold/recorder.htm

Eine Liste der unterstĂŒtzten CD-ROM Laufwerke finden sie hier: http://www.anodynesoftware.com/egold/drives.htm

Das Update auf die aktuelle Version 3.4 ist fĂŒr die Besitzer der Version 3.3 kostenlos.
Link: http://www.anodynesoftware.com

24.03.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
RGFSoft such Autor fĂŒr Luna Kurzreferenz
RGFSoft such Autor fĂŒr Luna Kurzreferenz
Eine Luna-Kurzreferenz wird benötigt. RGF Software sucht einen Autor, der anhand eines teilweise vorgefertigten, leeren ST-Guide-Hypertextsources eine Kurzreferenz zur aktuellen Luna-Betaversion 2.09 (noch nicht öffentlich) gegen Honorar erstellt. Die Kurzreferenz umfasst die ausführliche Beschreibung (für DAUs) von folgenden Kapitel-Themen:

Was ist Luna
besondere Tastaturfunktionen
Kurzübersicht Funktionsumfang
Alle Menüpunkte

Der Autor sollte gute Kenntnisse in der Erstellung von ST-Guide-Hypertexten haben, sowie im Umgang mit Luna und die Möglichkeit Screenshots in Farbe unter MagiC anzufertigen.

Interessenten melden sich bitte per Email mit Honorarvorstellung und benötigtem Zeitrahmen bis zum 30.03.2002 an
richie@rgfsoft.com (siehe Link)
Link: mailto:richie@rgfsoft.com

21.03.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Neues von der ATARI / TOS Software Foundation (ATSF)
Neues von der ATARI / TOS Software Foundation (ATSF)
Auf der Homepage des AtlanTOS Projektes (http://www.xtos.de, siehe Link) lĂ€sst sich seit gestern neues ĂŒber das ATSF Projekt lesen.

Wie bereits angekĂŒndigt, geht das ATSF Projekt nun endgĂŒltig an den Start. Auf den xtos Seiten lassen sich alle Einzelheiten zu dem Projekt nachlesen. Es gibt viel zu tun, denn die ATSF hat es sich zur Aufgabe gemacht den ATARI Software Markt grundlegend zu reanimieren.

Geschehen kann dies nur, wenn möglichst viele Interessenten sich der ATSF anschliessen. Verschiedene Stufen einer Mitgliedschaft sind möglich, in denen man verschiedene BeitrĂ€ge zahlen kann und entsprechende Rabatte auf diverse Software enthĂ€lt. Die so gewonnenen Mittel werden voll und ganz fĂŒr die Entwicklung neuer Software fĂŒr den ATARI (und auch den AtlanTOS) eingesetzt.

Atari-Home.de befĂŒrwortet die ATSF Initiative, steht jedoch in keinerlei Zusammenhang zur ATSF.
Link: http://www.xtos.de

20.03.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail 1.55: Fehler im Helpfile
MyMail 1.55: Fehler im Helpfile
In Zeile 138 des help.dat Files liegt ein kleiner Fehler vor, der zwar mit der nÀchsten Version behoben wird, aber jetzt schon mit einem Texteditor behoben werden kann.

Um den Fehler zu beheben, öffnet man die Datei in einem Texteditor seiner wahl und ersetzt [ERASEMAIL] mit [H_SYS1_ERMAIL].
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/index.html

18.03.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
PPP bringt neues Tool LOOK WINFRAME heraus
PPP bringt neue Tool LOOK WINFRAME heraus
Das kleine Tool Look Winframe zeigt das Aussehen eines Winframes in Form eines Fensters an. Damit entfÀllt das lÀsstige Installieren in MaigC nur um zu sehen, wie der Winframe aussieht. Einfach ein WINFRAME.RSC auf LOOK_WF.PRG ziehen und schon wird dieser dargestellt.

Das Programm unterstĂŒtzt derzeit nicht Erweiterungen wie XGEM Style. Es wird immer nur der klassische Winframe angezeigt.
Link: http://www.ppp-software.de

17.03.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATARI nun doch auf der CeBIT vertreten :)
ATARI nun doch auf der CeBIT vertreten :)

die GerĂŒchte sind also doch wahr. Atari hat nach Jahren der Abstinenz nun wieder einen eigenen Stand auf der CeBIT, der weltgrĂ¶ĂŸten Computermesse. Der untenstehende Link beweist es... :-)

Quelle: Atari-World Forum
Link: http://lacs.onlinehome.de/atari/cebit.htm

17.03.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
Zwei weitere Artikel bei MyATARI MĂ€rz 02
Zwei weitere Artikel bei MyATARI MĂ€rz 02
New articles published today:

1. Atari Emulation - Part 2
2. Atari GmbH
(ein sehr interessanter Artikel ĂŒber die GebĂ€ude der ATARI GmbH in Deutschland und ihre jetzige Verwendung... Anm. d.R.)

These articles and more are available from our web site at www.myatari.net
Best Regards, Matthew Bacon, Editor
Link: http://www.myatari.net

16.03.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
Demoversion von Train-Commander 1.1
Demoversion von Train-Commander 1.1
Ab sofort liegt die Demoversion von Train-Commander 1.1 unter ftp://rgfsoft.ch/pub/trn_comm.zip zum downloaden bereit. Info's zur Vollversion folgen in kžrze auf www.rgfsoft.ch Dokumentation liegt auf http://tc-doku.ruediger-solbach.de
(ew)
Link: http://www.rgfsoft.com

12.03.2002 - News Melder: Karssten LĂŒders - [top]
Karsten Lueders Software mit neuer URL und Updates des Library Makers und der KLib Library
Karsten Lueders Software mit neuer URL und Updates des Library Makers und der KLib Library
Hallo,

fĂŒr meine Homepage habe ich jetzt eine eigene Domain. kalue.ivx.de wird es deshalb demnĂ€chst nicht mehr geben. Stattdessen befinden sich meine Programme

- Library-Maker fĂŒr Omikron.Basic,
- NĂ€hrwert,
- Bootsel,
- Splitter und
- Pkey

meine Library KLib, der Hypertext fĂŒr Omikron.Basic 5.XX und mein Projekt KLed jetzt auf meiner neuen Homepage:



AnlĂ€ĂŸlich des Umzuges habe ich die Homepage etwas aufgerĂ€umt und ausgebaut. Auch bei den Programmen hat sich ein bißchen getan:

1. Library-Maker fĂŒr Omikron.Basic
----------------------------------

Der Library-Maker liegt jetzt in Version 2.51 auf der Homepage.
VerĂ€nderungen gegenĂŒber der letzten öffentlichen Version 2.49:

- UnterstĂŒtzung des Document History Protokolls
- Neuer Dialog Library-Info mit den Versionsnummern und Erstellungsdaten des Library-Maker selber und aller verwendeten Libraries.
- Kein SystemhĂ€nger mehr, wenn gleich zu Beginn der Übersetzung einer Library ein Fehler auftritt (Blockade durch Wind_Update).
- Einen Fehler korrigiert, der dazu fĂŒhrte, daß beim zweiten Übersetzen in einem Programmlauf gelegentlich nichts mehr ging (nicht zurĂŒckgesetzte Variable)
- UnterstĂŒtzung langer Dateinamen
- interne Umstellungen zur erleichterten Übernahme neuer KLib-Versionen.

- Einige VerÀnderungen in Konsequenz neuerer KLib-Versionen:
- Hypertext wird auch im Programmverzeichnis gefunden
- Backdrop auch möglich, wenn nur ein LM-Fenster geöffnet ist
- Beschleunigung der RAM-Verwaltung
- verÀndertes Format der BubbleGEM-Hilfe
- KLib-Versionsverwaltung wird unterstĂŒtzt
- UnterstĂŒtzung des Clipboards in Edit-Feldern
- Beim Öffnen von Fenster-Alerts ÜberprĂŒfung auf ein bereits geöffnetes Alert
- Keine Tastatur-Auswertung fĂŒr geshadete Fenster mehr

Der Library-Maker ist nach wie vor Freeware.

2. KLib-Libraries in neuer Vielfalt
-----------------------------------

Mit KLib 1.0, einem umfangreichen Library-Paket zum Programmieren mit Omikron.Basic, liegt jetzt erstmals eine Version vor, bei der kein Beta mehr die Versionsnummer mehr ergĂ€nzt. Die VerĂ€nderungen gegenĂŒber der letzten veröffentlichten Version 0.76 liegen im Wesentlichen in den Feinheiten. Sie hier aufzuzĂ€hlen wĂŒrde den Rahmen sprengen.

Auf der Homepage befindet sich die Version 1.0 als Komplettpaket.
Alternativ dazu können Einzelteile des Paketes, wie z.B. die aktualisierte Hypertext-Dokumentation oder das Beispielprogramm Klibview auch einzeln von der Homepage geladen werden.

KLib ist Registerware. Unregistriert laufen KLib-Programme nur im Interpreter, registriert auch compiliert.

Hamburg, 11.3.2002
Karsten LĂŒdersen
Link: http://www.kalue.de

11.03.2002 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.55 wartet auf den Download
MyMail Version 1.55 wartet auf den Download
New version of MyMail (1.55) at my homepage. http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

Some of the News/Changes in this version:
- Added support for "mail read receipt".
- New status icons in the main window.
- Bugfixes of the redraw of mailbox contents in the main window plus some rewrite to get faster code/updates.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

09.03.2002 - News Melder: RĂŒdiger Solbach - [top]
Homepage von AtarIRC hat neue Internet-URL
Homepage von AtarIRC hat neue Internet-URL
Wer schon einmal in der Informations-dialogbox von AtarIRC das Feld Check Version angewĂ€hlt hat, der hat sich vielleicht ĂŒber die merkwĂŒrdige Meldung gewundert. Das Liegt an der neuen URL, die sich schon am 06.03.2002 geĂ€ndert hat.
Link: http://www.q1.net/~atari/

08.03.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyATARI Ausgabe MĂ€rz 2002
MyATARI Ausgabe MĂ€rz 2002
Die MÀrz-Ausgabe von MyATARI steht nun auf den Online-Seiten des ATARI-Mags zum Download bereit. Es gibt eine Reihe von exklusiven Artikeln sowie der Entscheidung zu den MyATARI Awards. Hier werden bester Programmierer, bestes kommerzielles Produkt, etc.. des vergangenen Jahres gewÀhlt.
Link: http://www.myatari.net

07.03.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
LegendÀrer ATARI TT auf der CeBit 1992
LegendÀrer ATARI TT auf der CeBit 1992
AnlÀsslich der aktuellen Cebit 2002 in Hannover, die vom 13. - 20. MÀrz 2002 stattfindet, erinnert Heise Online an die Cebit vor 10 Jahren.

Und vor 10 Jahren war ATARI noch in aller Munde. ATARI stellte 1992 auf der weltgrĂ¶ĂŸten Computermesse den TT030 vor. Heise-Online ist dies sogar eine ErwĂ€hnung in Ihrem Artikel wert :)

Nostalgie wird bei der aktuellen CeBit wohl nicht aufkommen, aber dennoch ein netter Artikel.
Eventuell sieht man sich ja auf der CeBit.... bis dahin!
Link: http://www.heise.de/cebit/highlights/allgemein/2002/cebit1992/

06.03.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
xTOS-Rechner bekommt Namen: AtlanTOS
xTOS-Rechner bekommt Namen: AtlanTOS
Auf der Webseite der firma xTOS ist seit heute eine Newsmeldung zu lesen, in der der Name fĂŒr den xTOS-REchner bekanntgegeben wird. AtlanTOS soll der neue Rechner auf Coldfire Basis heissen.

Die letzten Vorbereitungen fĂŒr die Atari/TOS Software Foundation (kurz: ATSF) werden zur Zeit ebenfalls getroffen.
Außerdem findet am kommenden Wochenende eine Entwicklerkonferenz statt, auf der sich laut Aussage von xTOS namhafte Entwickler einfinden werden, um ĂŒber die Zukunft der Softwareentwicklung auf dem AtlanTOS zu diskutieren. Maßgeblich sei hier die Entscheidung fĂŒr ein Betriebssystem, bzw. dessen genaue Rahmenparameter, genannt.

Man darf gespannt sein, wie das Projekt weiterverlÀuft. Wer die Pressemitteilung in seiner gesamten LÀnge lesen möchte, der sei auf die xTOS-Seite verwiesen (siehe Link).
Link: http://www.xtos.de

03.03.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Februar Ausgabe von MyATARI
Februar Ausgabe von MyATARI
Die Februar Ausgabe des online-Magazins myatari.net ist jetzt zum Download bereit. Matthew Bacons Atari Magazin beinhaltet in dieser Ausgabe folgende Themen:

- GAME, set, match!
- Tip of the day
- Atari Emulation
- Giving windows a color cut
- Atari pitch invasion
- Samba
- Full Steem Ahead
- The MultiJoy8 Interface
Reviews
- Atari-Source.com
News
- Has Atari gone over the EDGE?
- MyMail v1.54 released
- Atari consoles going cheap..
. - Steem Engine v2.1 released
- Hybrid Art source code released
- Arthur 2002 beta
Link: http://www.myatari.net

03.03.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Link fĂŒr den Wordplus -> RTF Konverter hat sich geĂ€ndert
Link fĂŒr den Wordplus -> RTF Konverter hat sich geĂ€ndert
Wie im Atari-World Forum heute zu lesen war, wurde der Link fĂŒr den Wordplus -> RTF Konverter (Bis Version 3.2) geĂ€ndert. Der neue Link ist nun

http://www.inf.hs-zigr.de/~schmitt/software/index.htm
Link: http://www.inf.hs-zigr.de/~schmitt/software/index.htm

28.02.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
2D Graph Describer und 3D Modeller Update
2D Graph Describer und 3D Modeller Update
François LE COAT hat heute ein Update seiner seit 6 Jahren verfĂŒgbaren Sharware "2D Graph Describer" und "3D Modeller" freigegeben. Beide Programme sind Shareware und kosten lediglich 15€

Im wesentlichen beinhaltet die neue Version Sound UnterstĂŒtzung unter MagiC Mac ĂŒber den MagXSound Treiber der von dem AniPlayer-Autor Didier MĂ©quignon stammt. Mit diesem Update wird auch der MilanBlaster auf dem Milan und der Hades Hardware unterstĂŒtzt.

Beachten sie bitte das die Webseite des Autors ausschliesslich in französischer Sprache gehalten ist. Eine Übersetzung kann ĂŒber Babelfish stattfinden.
Link: http://eureka.atari.org

28.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Atari Historical Society: Neue Rubrik "Video Vault" auf Atari-History.com
Atari Historical Society: Neue Rubrik auf Atari-History.com

Auf der Website der Atari Historical Society wurden einige Umstellungen vorgenommen. Neu hinzugekommen ist die Rubrik "Video Vault", in der alle ATARI bezogenen Videos zu finden sind. Neben den bereits bestehenden Videos aus anderen Rubriken gibt es einige neue Videos:
- Atari's first ever TV Commercial: Atari Home Pong which aired in 1976 - Atari's Super Pong console, also in 1976 - 8 Atari 5200 Commercials which are truley amazing!!! - A 1977 Atari VCS commercial - Several Atari 2600 1982 & 1983 commercials - The first teaser commercial for the Atari Jaguar 64 aired in 1993

...also the 2nd part of the Jack Tramiel Interview...................
Die neue Videos werden wohl in den nÀchsten Tagen eingestellt, doch schon jetzt lohnt der Besuch! Man darf also gespannt sein...
Link: http://www.atari-history.com/movies/commercials.html

28.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Alternativer GEM-Ersatz XaAES in Version 0.942
Alternativer GEM-Ersatz XaAES in Version 0.942
Auf den Download-Seiten des FreeMiNT Portals ist die Version 0.942 des alternativen GEM-Ersatzes verfĂŒgbar. Sowohl Binaries (359k) als auch die komplette Sourcen (832k) können bezogen werden.
Link: http://www.freemint.de

27.02.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Vierte Ausgabe des Scenemagazins "Alive"
Vierte Ausgabe des Scenemagazins "Alive"
Unter http://alive.atari.org kann man seit heute die vierte Ausgabe des Atari Scenemagazins "Alive" herunterladen.
Das Magazin in in englischer Sprache und ca. 750Kb groß im gepackten Zustand. Nach dem entpacken erhĂ€lt man eine Auswahl der besten Artikel die vom Autorenteam in der letzten Zeit geschrieben wurden. Es handelt sich dabei um, News, Interviews, diverse Demos, Party-Berichte und einiger Vorschauen auf Atari Spiele.

Das Magazin lÀuft auf allen Atari ST, Falcon Maschinen in RGB und VGA.
Link: http://alive.atari.org

26.02.2002 - News Melder: Richard Gordon Faika - [top]
RGF Software öffnet sich fĂŒr GFA-Programmierer
RGF Software öffnet sich fĂŒr GFA-Programmierer
RGF Software offeriert eine etwas andersartige Neuigkeit:

Wir bieten jedem freien GFA Programmierer die Möglichkeit, in das Team von RGF Software einzusteigen.
Die eigenen Projekte können dann auf unserer Homepage kostenlos prĂ€sentiert, zum download angeboten werden und ein Email-Postfach bzw. Weiterleitung gibts natĂŒrlich auch sofern gewĂŒnscht. Hat das neue Teammitglied auch eigenen Webspace zur VerfĂŒgung, ist dank des Robots eine transparente Einbindung der Produktseiten, Screenshots und Anderes, sowie der eigenen Newsmeldungen möglich anhand eines Templates. Weiterhin bedeutet Team natĂŒrlich Team, d.h. wir stehen uns gegenseitig fĂŒr Hilfe und auch mit Sourcen zur VerfĂŒgung (Beispiel: RGEM-Bibliothek). Eigene, kostenpflichtige Produkte können natĂŒrlich weiterhin selbst vertrieben werden.

Wer Interesse hat, schreibt einfach eine mail an richie@rgfsoft.com

(ew+rgf)
Link: http://www.rgfsoft.com

25.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf freemint.de
Updates auf freemint.de
Auf dem FreeMiNT Portal, freemint.de, gibt es wieder ein Update einer FreeMiNT Komponente. EasyMint, die einfach zu installierende Distribution des UnixĂ€hnlichen Betriebssystem fĂŒr TOS-Computer, ist in Version 1.31 erschienen. Download wie immer ĂŒber das FreeMiNT-Portal möglich.
Link: http://www.freemint.de

21.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Zwei neue Spiele bei Atari-Force zum Download
Zwei neue Spiele bei Atari-Force zum Download
Auf der Website der ATARI-FORCE gibt es zwei neue Spiele seid gestern zum Download.

- Wallstreet, und
- Necron Aptor Quest

sind zwei spiele fĂŒr den Atari ST. Sie liegen im .ST und .MSA Format vor. diese Images können zum Beispiel mit den Emulatoren PacifiST, WinSTon (beide PC) oder NoSTalgia (Mac OS 9.x und X) direkt geladen werden, oder per Programm auf eine Diskette kopiert werden (Programm auf http://atari.st fĂŒr den PC erhĂ€ltlich).

Leider ist die Website nur auf französisch verfĂŒgbar, man findet sich aber auch so zurecht (linke Spalte, Atari ST , Jeux).
Link: http://atariforce.free.fr

17.02.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Neues von PPP Software: Dr. Selbst - Die Gesundheits-Selbstdiagnose
Neues von PPP Software: Dr. Selbst - Die Gesundheits-Selbstdiagnose
Dr. Selbst ist ein kleines Programm mit Gesundheits-Selbsttests. Warum also zum Arzt gehen, wenn man es auch selbst machen kann... Das Programm lÀuft unter GEM ab einer Auflösung von 640*400. Download von Dr. Selbst (Freeware) unter:
Link: http://www.ppp-software.de

11.02.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Geschichtsdatenbank Chrysalis jetzt komplett mit Jahr 2001
Geschichtsdatenbank Chrysalis jetzt komplett mit Jahr 2001
Die Datenbank von Chrysalis hat ein Update erfahren. Dank meinens Co-Autors Paul Lippens ist jetzt das ganze Jahr 2001 archiviert. Über 600 neue EintrĂ€ge in Weltgeschehen, Todes- und Geburtstage. Das Datenarchiv vom 14.02.2002 gibt es wie immer auf der Homepage von PPP Software
Link: http://www.ppp-software.de

08.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
TOSGroups erste Wahl steht bevor
TOSGroups erste Wahl steht bevor
Die TOSGroup, ein Standardisierungsgremium fĂŒr die Entwicklung von Software auf dem ATARI-Markt hat den ersten Antrag auf den Weg gebracht, dessen Abstimmung nun bevor steht. Alle TOSGroup-Mitglieder (die Mitgliedschaft ist kostenlos) können auf der Website fĂŒr oder gegen den Antrag stimmen.

Beim ersten Antrag geht es um das Standardisierungsverfahren selbst, welches im Bereich der Dokumente, die eingereicht werden sollen stark vereinfach werden soll.
Link: http://www.tosgroup.org

07.02.2002 - News Melder: Martin ElsÀsser - [top]
KEYTAB 07 verfĂŒgbar
KEYTAB 07 verfĂŒgbar
Nach etwas Wartezeit ist nun KEYTAB 07 verfĂŒgbar. Das Programm stellt Zeichensatz-Wandlungsfunktionen zur VerfĂŒgung, die u.a. von Texel, Teli und CAT genutzt werden.

Mit Rel. 07 wurde KEYTAB von Pure Pascal nach Pure-C portiert. Die Zeichensatz-Tabellen wurden (bis auf "Sinclair QL") vervollstĂ€ndigt. Die Zeichensatz-Tabelle "ISO Latin 1" wird auch unter dem Namen "ISO-8859-1" angeboten. Dazu gibt es neue Zeichensatz-Tabellen fĂŒr die ZeichensĂ€tze ISO-8859-4, ISO-8859-5, ISO-8859-7, ISO-8859-8, ISO-8859-9 und ISO-8859-15. Die Zeichensatz-Wandlungen erfolgen (bis auf "Sinclair QL") nun 100% umkehrbar, d.h. Import eines Exportes oder umgekehrt ergibt genau das Original. FĂŒr Entwickler liegt eine Bibliothek bei, die die Ansteuerung von KEYTAB ĂŒbernimmt und demonstriert.

KEYTAB 07 ist mit Sourcen, der Bibliothek (und deren Sourcen) Freeware und kann aus der Maus LL (08192 / 99 6 99 99) oder von http://acspro.atari.org geladen werden.
Link: http://acspro.atari.org

07.02.2002 - News Melder: MC LASER a.k.a. LOTEK STYLE - [top] - read this news in english...
FADING TWILIGHT -excerpt four- is OUT!
FADING TWILIGHT -excerpt four- is OUT!
Music from the ATARI-scene is going in its fourth round. Listen to over 1000 tunes from the following atari scene musicians:

BabyDee / Effect
Baggio / Wildfire
Drax & Bern / Bodenstaendig 2000
D-Force / Fun
Gmx / Satantronic
Ice / Depression
Iso / Sentry^Axis
Dave, Ryan, Simon & Derek / Trideja
Mr. Future / Paranoia
Scavenger / Synergy
Sparehead 3 / Reservoir Gods
Tarzan Boy / Stax
Toodeloo / Dead Hackers Society
Tyan / Stax
Xtream / TooNS

Fading Twilight Website:
http://tscc.atari.org/fadtwilg.html

Hastromil TSCC WHQ: ftp://llama.serverbox.org/pub/tSCc/
Link: http://tscc.atari.org/fadtwilg.html

06.02.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Update von MagiC PC auf Version 6.2
Update von MagiC PC auf Version 6.2

Seit mitte Januar liegt nun auch das Update von MagiC PC zum freien Download bei Aplication Heidelberg. Der Download ist etwas versteckt...
Link: http://www.application-systems.de/magicpc/meldungen.html

04.02.2002 - News Melder: Axel J. Scherer - [top]
Stemumint, XaAes/Mint Distribution fĂŒr den Stemulator
Stemumint, XaAes/Mint Distribution fĂŒr den Stemulator
Auf der Webseite "Atari-Lebt" kann die erste Version einer XaAES/Mint Distribution fĂŒr den Stemulator herunter geladen werden. Die Installation ist wirklich einfach und wird auf der Seite beschrieben. Verbesserungen, Erweiterungen, Lob und Kritik werden gerne entgegen genommen, um das Projekt weiter auszubauen.
Link: http://www.agentur-scherer.de/atari

03.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Umfrage-Ergebnisse online!
Umfrage-Ergebnisse online!
Die Umfrageergebnisse der großen Atari-Umfrage von Alexander Feige sind online!

Wie sich der ATARI-Markt in diesen Zeiten reprÀsentiert, lÀsst sich auf der Homepage des Organisators nachlesen. Neben einer allgemeinen Auswertung gibt es nun auch dedizierte Zahlen zu den einzelnen Punkten.
Link: http://members.aol.com/alexwebspace/deutsch.htm

03.02.2002 - News Melder: Johannes HĂ€drich, Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.54 verfĂŒgbar
MyMail Version 1.54 verfĂŒgbar
Nach lÀngerer Pause wieder eine Meldung vom ATARI-Markt...

New version of MyMail (1.54) at my homepage. http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

New in this version:
- Support for Vacation message.
- Auto forward of mail
- Added logging for POP3 (for debugging)
- Total redesign of the binhex support.
- Editable fields is now configurable and can have 3D style.
- Spam filter files is now not included in the zip files but can be downloaded separatly from my homepage.
- Please read more in the history and docs regarding bugfixes, new functions, known bugs, limits and changes.

Die neue Version kann wie immer auf der Homepage von MyMail bei Erik Hall direkt heruntergeladen werden.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

23.01.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
PPP Software bringt Updates von Chrysalis und Trailer
PPP Software bringt Updates von Chrysalis und Trailer
Die beiden Programme Chrysalis (Version 1.1B) & Trailer (Version 1.15) haben ein kleines Update erfahren. Bei Chrysalis gibt es nun fĂŒr jede Person ein Horoskop des Tages, bei Trailer gibt es nun keine MenĂŒzeile mehr bei Programmstart.
Link: http://www.ppp-software.de

22.01.2002 - News Melder: HighWire Developers Group - [top] - read this news in english...
HighWire Version 0.02 Released!
HighWire Version 0.02 Released!
Version 0.02 of the html Rendering Engine HighWire is now available for download.

There have been great improvements in both speed and stability recently. Several little annoying GEM interface problems have been eliminated. Table support has been expanded, however it is not yet finished. We also have a French version of the documentation available with the help of ProToS from the Arcadia Crew. Hopefully this release will silence some of the detractors who have been saying our task is impossible. Our goal is achievable, it will just take time and your support. We can always use more programmers and support on the documentation side of the project always is a critical need. Translation support for more languages would be a great addition to the project as well.

HighWire Developers Group
Link: http://highwire.atari-users.net

21.01.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
Weitere drei Artikel von MyAtari 01/02
Weitere drei Artikel von MyAtari 01/02
I am proud to announce that MyAtari has just added three new articles to its January 2002 issue. Shiuming Lai interviews Lars Hannig, Elliot Swanton reviews the Cyrel TT upgrade and Tim Conrardy investigates M, an algorithmic composer.

You can read them all online at www.maytari.net
Link: http://www.myatari.net

14.01.2002 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
Zwei neue Artikel in der Januar Ausgabe von MyAtari
Zwei neue Artikel in der Januar Ausgabe von MyAtari
I am pleased to announce that MyAtari has just added two new articles to its January 2002 issue. Steve Ollett explains how to do more clever things in Lattice C and Shiuming Lai concludes his visit to Atari UK.

You can read them both online at www.maytari.net
Link: http://www.maytari.net

10.01.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Kurzmeldung: ZurĂŒck in die Vergangenheit
Kurzmeldung: ZurĂŒck in die Vergangenheit
Website-Relaunch:

Seit 1982 ein Name: Llamasoft Webseite: http://www.enormouscamel.freeserve.co.uk/

No Goats, no Glory
Link: http://www.enormouscamel.freeserve.co.uk/

10.01.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Magazin JEO 5.1 Online
Magazin JEO 5.1 Online
Das Magazin Jaguar Explorer ist in der Version 5.1 seit heute Online.
In dieser Ausgabe finden sich Informationen zum Jaguar Tackboard, Mail Order Directory, CyberChatter, JEO Millennia Survey, Llatest Infos aus Llamaland sowie ĂŒber das JagFest 2001 und das EuroJagFest 2001.

Das Magazin ist komplett in englischer Sprache.
Link: http://www.atarihq.com/jeo/

10.01.2002 - News Melder: Robert Schaffner, Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyATARI im Januar online
MyATARI im Januar online
Die Januar-Ausgabe von MyAtari ist gesten erschinen und Online lesbar.
MyAtari glÀnzt nicht nur mit exquisiten Titelbildern, das Magazin ist auch Inhaltlich zu empfehlen und jedem Monat einen Besuch wert.
Link: http://www.myatari.net

10.01.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue ATARI Desktop Icons
Neue ATARI Desktop Icons
Es gibt ein kleines Update auf GokMasEŽs Atari Icon Libray. Neu sind 5 Sets der "Glow Icons" von Gunnar Gröbel.

88+88 Icons fĂŒr verschiedene File Typen.
78+78 Icons fĂŒr Anwendungen, Programme.
5+5 Desktop Icons wie MĂŒlleimer und Clipboard.
12+12 Laufwerk Icons.
5+5 Direktory Icons.

Link: http://gokmase.atari.org

10.01.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Zwei neue Natframe Themes
Thomas Kerkloh hat heute auf seiner Homepage: http://home.t-online.de/home/thomas.kerkloh/download.htm die beiden neue NatFrame-Themes "Aqua" und "IrieTOS" veröffentlicht.

Beide Themes sind fĂŒr die 16/256 Farben-Auflösung geeignet.

Eine zweite Downloadmöglichkeit besteht unter http://www.doitarchive.de/down1.htm
Link: http://home.t-online.de/home/thomas.kerkloh/download.htm

05.01.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
PPP bringt Version 1.1 von Express heraus
PPP bringt Version 1.1 von Express heraus
Express, das Programm zum AusfĂŒllen von PĂ€ckchen/Paketkarten der deutschen Post, liegt nun in Version 1.1 vor. Das Programm wurde komplett auf Euro umgestellt. Die GebĂŒhrentabelle liegt jetzt als ASCII File bei und kann bei PreisĂ€nderungen seitens der Post geĂ€ndert werden. Ebenfalls wurde die ÜberprĂŒfung der Extras verbessert, so daß Fehler in der Kombination einzelner Extras (fast?) ausgeschlossen sind. Die Felder zur Eingabe der Bankverbindung (Nachnahme) wurde geĂ€ndert, gab Probleme bei einigen TOS Versionen uvm.
Link: http://www.ppp-software.de

04.01.2002 - News Melder: RGF Software - [top]
RGF Software fusioniert mit EW Software
RGF Software fusioniert mit EW Software
Seit dem 03.01.2002 sind RGF Software und EW Software (Schweiz) fusioniert. D.h. ab sofort werden alle ehemaligen EW Software-Produkte als RGF Software-Produkte verˆffentlicht und supportet. Emanuel Welter von ehemals EW Software entwickelt nun im Team mit Richard Gordon Faika unter einem Dach: RGF Software.
Link: http://www.rgfsoft.com

04.01.2002 - News Melder: Prof. Herbert Walz - [top]
MusicEdit in Version 6.832
MusicEdit in Version 6.832
Hallo,
zum neuen Jahr gibt es auch eine neue Version 6,832 meines Musikprogrammes MusicEdit, mit folgenden Neuerungen:

VollstĂ€ndige ?berarbeitung des programmeigenen Datenformats von MusicEdit, um es flexibler zu gestalten und dadurch die Anpassung an kĂŒnftige Anforderungen zu erleichtern.

Das flexiblere Eigenformat ermöglicht die Optimierung der einzelnen Datenelemente auf ihre Aufgabe, wodurch wieder Geschwindigkeit gewonnen werden konnte.

Neu ist eine abschaltbare Meldung fĂŒr das Erreichen der oberen Dynamikgrenze, um zu signalisieren, daß Steigerungen der Dynamik nun nicht mehr ausfĂŒhrbar sind.

Vereinfachung der Eingabe bei zwei MIDI-KanÀlen pro Notenzeile.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen und den besten WĂŒnschen fĂŒr das Neue Jahr
Prof. Herbert Walz
Link: http://www.musicedit.de/

04.01.2002 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Music Mandala und Session Partner veröffentlicht
Music Mandala und Session Partner veröffentlicht
More Atari-MIDI Goodies. Stefan Grau's Music Mandala and Session Partner are released. Excellent programs and worth checking out. See my newly created page at TAMW for this.
Link: http://tamw.atari-users.net/mandala.htm

02.01.2002 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Januar Version von Eureka veröffentlicht
Januar Version von Eureka veröffentlicht
Eureka, der 2D Graph Describer und 3D Modeller, ist heute in neuer Version erschienen. Die neue Version enthÀlt Fehlerkorrekturen und diverse Optimierungen. Ebenso wurde der Sourcecode bereinigt.
Link: http://eureka.atari.org

02.01.2002 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Chrysalis in neuer Version 1.1
Chrysalis in neuer Version 1.1
Die Ereignis-Datenbank Chrysalis liegt nun in Version 1.1 auf der HP von PPP.

Neben kleineren Änderungen im Ausgabetext werden nun die Felder 'Geburtsort' und 'Beruf' im Datenfenster ausgewertet. Sind die Felder bei einer Person ausgefĂŒllt und klickt man im Hauptdialog auf Geburtstage Prominenter so wird auch die Person in die Datenbank eingetragen (auch bei Drucken/Export). PPP wĂŒnscht allen einen guten Start ins Euro-Jahr 2002.
Link: http://www.ppp-software.de

31.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Zum Erhalt von Atari-Software: Die Atari-Software Foundation
Zum Erhalt von Atari-Software: Die Atari-Software Foundation
Auf der xTOS-Webseite sind seit dem 30.12.2001 VorschlÀge zum Erhalt der Atari Software vorhanden. Die "Atari/TOS Software Foundation" ist unter dem Link: http://www.xtos.de/atsf_d.htm direkt zu erreichen.
Link: http://www.xtos.de/atsf_d.htm

30.12.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
Dezember Ausgabe von MyAtari steht zum Komplett-Download bereit
Dezember Ausgabe von MyAtari steht zum Komplett-Download bereit
Die Komplettausgabe von Dezember steht auf der Website von MyAtari zum Download bereit.
Link: http://www.myatari.net

30.12.2001 - News Melder: Richard Gordon Faika - [top]
Neue TOSgroup-Seiten online!
Neue TOSgroup-Seiten online!
Wie angekĂŒndigt: Die neuen TOSgroup-Seiten mit dem angekĂŒndigten Wahlsystem sind nun online. Mehr ĂŒber das System selbst unter Hilfe und im Impressum.
Link: http://www.tosgroup.org

30.12.2001 - News Melder: pg@dspaudio.com - [top] - read this news in english...
Atari SAP Music Archive updated!
Atari SAP Music Archive updated!
The biggest collection of old good Atari POKEY music has been updated to version 2.3. With 110 new songs it now contains 1387 tunes. Get the archive and players for several platforms at the homepage.
Link: http://asma.atari.org/

27.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Webseite fĂŒr Software
Neue Webseite fĂŒr Software
Unter der URL http://topp.atari-users.net befindet sich eine Webseite die sich ausschliesslich mit eingestellten bzw. mit abgebrochenen Atari Softwareprojekten befasst. Ziel ist den seit Jahren vorhandenen Programmen, ohne Support, doch noch die ein oder andere Verbesserung zu verabreichen.

Wer interesse am programmieren fĂŒr Atari hat sollte sich auch auf dieser Webseite umschauen.
Link: http://topp.atari-users.net

27.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AniPlayer Version 2.18
AniPlayer Version 2.18
Auf der Webseite von Didier Mequignon findet sich die aktuelle Version des Multimediaplayers "Aniplayer" in der Version 2.18. Was an AniPlayer neu ist erfahren sie auf der Webseite:
http://perso.wanadoo.fr/didierm/doc/eng/c_0b.htm
Link: http://perso.wanadoo.fr/didierm/

25.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Website Atari-Source.Com
Neue Website Atari-Source.Com
Im Internet gibt es seit heute eine Webseite die sich mit Source-Codes fĂŒr Atari-Software beschĂ€ftigt. Es finden sich dort Sourcen aus allen Richtungen: Internet Software, Utilities, Grafik-, Demos, Spiele und AV,- Multimedia Applikationen.

Eine Seite die vom geben und nehmen lebt! Wer Intresse am Programmieren fĂŒr Atari hat sollte dort vorbeischauen.

Alle weitere Informationen finden sie auf der englischen Webseite:
Link: http://pikachu.atari-source.com/

25.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ARAnyM project: Blyp STG Editor
Blyp STG Editor
Jan Krupka und Stanislav Opichal arbeiten zusammen an einem Projekt das den Namen - ARAnyM project- trÀgt.

- Atari Running on Any Machine -

Das Ziel des Projekt ist es eine virtuelle Maschine zu programmieren die es erlaubt 32 Bit Atari ST/TT/Falcon Applikationen auf dem Computer laufen zu lassen den sie gerade besitzen. Aller Regel nach ist das zumeist ein PC, ein Macintosh, vielleicht ein Unix Server, oder ein portabler Computer.

Der virtuelle Atari wird nach dem Abbild eines Atari Falcon030 mit einer Afterburner040 Erweiterung, mit Grafikkarte, erschaffen. Start der "Falcon040 Virtual Machine", das Projekt ARAnyM, war bereitsAnfang 2001.

Wie auf der Webseite zu erfahren ist, bestand bereits nach drei Wochen eine bootfÀhige Version mit Desktop und einigen anderen Features.

Aktive am Projekt beteiligt sind die Entwickler: Milan Jurik (CPU / portability), Standa Opichal von Jay Software (fVDI), Ctirad Fertr (Idee) und Petr Stehlik - Joy Software (Hardware Emulation).

Den Fortschritt dieses Projektes können sie auf der Webseite des Projekts verfolgen, unter anderem dieser Tage mit einem ScreenShot von Blyp

http://aranym.sophics.cz/images/blyp-stguide.png

Entwicklerkontakt:
Stanislav Opichal
Jan Krupka
Die Webseite und die Informationen sind in englischer Sprache verfĂŒgbar.

Beachten sie bitte das dieses Projekt -nicht- abgeschlossen ist, man muß das hier verdeutlichen, da bei anderen Newsdiensten leider oft der Eindruck bereits fertiger Produkte hinterlassen wird.

Frohe Weihnachten
Link: http://aranym.sophics.cz

25.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Papyrus 9.10 Demo
Papyrus 9.10 Demo
Auf der Webseite von R.O.M - http://www.rom-logicware.de, kann die DEMOVERSION von papyrus 9.1 fĂŒr Win 9x/ME/NT/2000/XP heruntergeladen werden. Die Atari-Version dĂŒrfe dann auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.
Link: http://www.rom-logicware.de/

25.12.2001 - News Melder: HighWire Developers, Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Neuer Webbrowser HighWire Version 0.01 Public verfĂŒgbar!
HighWire Version 0.01 Public verfĂŒgbar!
Seit Dienstag, dem 25 Dezember 2001, 01:10:25 Uhr steht die erste öffentliche Version des Atari "HighWire" Webrowsers zur VerfĂŒgung. Beachten siebitte beim Download das es zwei Versionen gibt! Alle weiteren Informationen entnehmen sie, in englischer Sprache, der Highwire Development Website:
Link: http://highwire.atari-users.net

23.12.2001 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
Neue Version von MyMail (1.53)
Neue Version von MyMail (1.53)
In this version there is lots of bugfixes and new things.

Please read more in the history and docs regarding bugfixes, new functions, known bugs, limits and changes.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

23.12.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Weitere Artikel bei MyAtari
Weitere Artikel bei MyAtari
Das englische Online Magazin MyAtari.Net hat weitere Artikel seiner Dezemberausgabe hinzugefĂŒgt. Einer der Artikel ist ein kleiner Bericht ĂŒber das €-JagFest 2001, das im November in Coesfeld bei MĂŒnster stattfand. Alle weiteren Artikel lassen sich auf der Website von MyAtari finden.
Link: http://www.myatari.net

21.12.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATARI.COM mit frischem Design wieder online
ATARI.COM mit frischem Design wieder online
ATARI.COM, die offizielle ATARI-Website ist mit einiger VerspĂ€tung nun doch wieder online. Der Site-Relaunch war umfassend. So kann man sich nun ĂŒber die verschiedenen Produkte (d.h. hauptsĂ€chlich PS2 Spieletitel) von ATARI (bzw. Infogrames) informieren. Noch sind nicht alle Teile der Homepage aktiv, was sich jedoch sicher schnell Ă€ndern wird.
Link: http://www.atari.com

21.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner, Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Magazin im Dezember 2001
MyAtari Magazin im Dezember 2001
Seit Donnerstag, den 20. Dezember 2001, steht die aktuelle Ausgabe von MyAtari im Internet bereit. Die Dezemberausgabe enthÀlt einige Weihnachtspecials die ihresgleichen suchen.

Als Higlight dieser Ausgabe erklÀren nahmhafte Softwareentwickler in verschiedenen Artikeln wie das ein oder andere Feature in ihrer Software funktioniert. Im einzelnen geht es um AtariIRC, AtariICQ und um ExtenDOS. Ebenfalls befindet sich in dieser Ausgabe die Anleitung zum Umbau eines Atari Falcon in ein TowergehÀuse.

Die Dezember Online Ausgabe ist auf jeden Fall lohnenswert.
Link: http://www.myatari.net

21.12.2001 - News Melder: Mad Butscher - [top]
8 Bit vor 12 Party
8 Bit vor 12 Party
oundation Two is organising another Gaming meeting at the 22th -24th of February. The location is Kellenbach / Germany. More infos on the homepage.
Have a look in the Upcoming Event Section.
Link: http://unconventional.atari.org

21.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Weihnachtsintro 2001 fĂŒr den ATARI
Von Satantronic seit eben ein Weihnachts-Intro. Das Intro beinhaltet einige Worte von jedem Mitglied der Gruppe, ein bischen Musik und lĂ€sst Winterfeeling aufkommen. Das Programm ist fĂŒr den Atari ST gedacht und lĂ€uft ab 500Kb Ram in der kleinen Farbauflösung.
Link: http://www.napri.sk/web/satantronic/xmas_2k1.zip

21.12.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Zwei neue Programmupdates von Matthias Jaap
Zwei neue Programmupdates von Matthias Jaap
RPilot 1.01: Endlich gibt's den vierten Pilot-Interpreter fĂŒr den ST. RPilot ist ein relativ neuer Interpreter (1998) und wurde schon auf Unix, Amiga, DOS, OS/2 und Windows umgesetzt. Das Shell-Kommando funktioniert nicht in der Atari-Version, aber dafĂŒr gibt es als Ausgleich den CH-Befehl (Bildschirm l"schen) aus dem Taylor-Pilot.

CPX-Basic 1.11: Ein neuer Befehl: MIRROR$ dreht einen String um.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

19.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FĂŒr das Jagfest 2002 ĂŒber den großen Teich
FĂŒr das Jagfest 2002 ĂŒber den großen Teich (Jagfest 2002 ST.Louis,Missouri,USA)

Greg George, James Garvin und Daniel Iacovelli planen bereits die Details fĂŒr das 6te Atari Jaguar Festival 2002. Austragungsort wird St. Louis, Missouri in den USA sein. Als Datum wurde der 12 und 13. Juli 2002 genannt.

FĂŒr Scenekenner, es ist nicht ausschliesslich eine Veranstaltung bei der es nur um den Atari Jaguar geht, das gesamte Atari Equipment ist hier vorhanden und Willkommen. Sicher ein lohneswerter Abstecher fĂŒr denjenigen der in diesem Zeitraum einen Aufenthalt in den USA hat.

Gesucht werden daher jetzt schon Atari HÀndler, Entwickler und Benutzer die gerne auf so einer Veranstaltung zu den Austellern zÀhlen wollen. Sponsoren sind Willkommen.

Frage zur Veranstaltung können per Email mit Greg George vorab ĂŒber die Adresse greggeorge@att.net geklĂ€rt werden.

Beachten sie bitte das die Landesprache und die Sprache der Webseite englisch ist: http://www.omcgames.com
Link: http://www.omcgames.com

18.12.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
November Ausgabe von MyAtari online
November Ausgabe von MyAtari online
Features
Foreword - Classic Atari images 3 - Tip of the day - Results of our Spot the hard drive competition - The Hots for the HOTZ - Atari XL PCI bridge - Singin' in the rain (an interview with Anodyne Software) - MAME for the Game

Reviews
Best Rev. 10 catalogue
Link: http://www.myatari.net

18.12.2001 - News Melder: Gunnar Groebel - [top]
PPP bringt Trailer 1.1 heraus
PPP bringt Trailer 1.1 heraus
Trailer ist ein Programm fĂŒr den Startordner und spielt somit bei jedem Rechnerstart ein Filmzitat in Text und Ton ab. Entwickelt fĂŒr das Falcon Soundsubsystem, kann aber auch via externen Soundplayer (z.B. GEMJING) die Zitate abspielen. Als weiteres kann gewĂ€hlt werden, welche Zitate (Landessprache) gespielt werden sollen.

Ein "kleines" Zitatenarchiv mit 1Mb Sounddaten liegt zum Test ebenfalls auf der Homepage. Wer eine große Sammlung mit ĂŒber 200Mb Tondaten haben möchte, kann diese bei PPP-Software fĂŒr derzeit 9 € bestellen.

NatĂŒrlich kann auch jeder Benutzer selbst Filmzitate fĂŒr Trailer erstellen.
Link: http://www.ppp-software.de

17.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Der Herr der Ringe auf dem ATARI
Der Herr der Ringe auf dem ATARI
Vor 18 Jahren schon gab es eine unbekannte Version, besser einen Prototype von "Herr der Ringe", einem Spiel fĂŒr den Atari 2600, das jedoch nie das Licht der Welt erblickte.

Wiederentdeckt in Anbetracht des neusten absoluten Fantasyknallers "Herr der Ringe", taucht nun dieses Spiel, ehemals erstellt von der Firma Parker Brothers, wie aus dem nichts auf.

So können in diesen Stunden auf AtariAge.com, genauer unter der URL:

http://www.atariage.com/screenshot_page.html?SoftwareLabelID=1955

diverse Screenshots, Historisches und ein .IMG des Spiels begutachtet und heruntergeladen werden. Das Spiel lÀsst sich zumindest auf einigen gÀngigen 2600 Emulatoren betreiben.

Alle weiteren Informationen finden sie unter http://www.atariage.com/software_page.html?SoftwareLabelID=1955
Die Webseite und das Spiel sind in englischer Sprache.
Link: http://www.atariage.com/software_page.html?SoftwareLabelID=1955

17.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neues zum Highwire Webbrowser Projekt
Neues zum Highwire Webbrowser Projekt
Wie am 16.12.2001 um 9.00h gemeldet, existiert eine HighWire Development Projekt Webseite, auf der sich interessierte Anwender und Entwickler umsehen können: http://highwire.atari-users.net

Es sind zur Zeit keine Downloadmöglichkeiten fĂŒr Sourcen vorhanden, aber es gibt jedoch einige Screenshots und das Forum zum Ideenaustausch ist Online. Der Webmaster verspricht das in kĂŒrze auch die Downloadseite aktiviert wird.

FĂŒr das Projekt sind weiterhin fĂ€hige C-Programmierer gesucht die vor allem Wissen was sie tun. Übersetzer, um vorhandene Sprachbarrieren in der Software zu ĂŒberwinden, sind ebenfalls Willkommen. Es wird auch jemand gesucht der eine Dokumentation fĂŒr dieses Programm verfassen kann.

Die Webseite ist ausschliesslich in englischer Sprache verfĂŒgbar.
Screenshots findet man direkt unter: http://highwire.atari-users.net/screenshots.htm
Link: http://highwire.atari-users.net

16.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ATARI Times zum Jahresende mit Printausgabe
ATARI Times zum Jahresende mit Printausgabe
Zum Jahresabschluß bringt die Webseite "Atari Times" ein gedrucktes Magazin heraus. Die Ausgabe beinhaltet einen RĂŒckblick auf die Inhalte dieser Webseite bzw. einen RĂŒckblick auf die echt guten Atari Zeiten.

Annahmeschluß fĂŒr mögliche Bestellungen ist der 16. Dezember 2001. Heft und Webseite sind in englischer Sprache.

Erweben kann man das Heft fĂŒr $16.95. Der Preis beinhaltet den Versand.
Link: http://www.ataritimes.com/specialfeatures/2001_YearEnd.html

13.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
HomePage Penguin in Version 3.05
HomePage Penguin in Version 3.05
Den HomePage Penguin gibt es ab sofort in der Version 3.05 Das ist neu:

- Bei Auswahl der Refresh-Seite werden die korrekten Extensionen eingetragen
- Neu gestalteter Fontauswahl-Dialog (etwas kompakter)
- aus dem Info-Dialog ist die offene Listbox rausgeflogen
- einige kosmetische Änderungen als Vorbereitung auf fV 3.2
- URLs korrigiert
- der Hilfe-Knopf wird durch ein Icon ersetzt
- im Laufschrift-Dialog (Marquee) ist es nicht mehr nötig zum einstellen der Breite/Höhe eine Checkbox anzuklicken. Ist ein Wert fĂŒr die Breite/Höhe eingetragen, wird dieser auch ĂŒbernommen.

Ein Update ist von Version 3.03 und 3.04 möglich.
Link: http://www.mypenguin.de/hpp/

13.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Verschiedene Software-Updates
Verschiedene Software-Updates
Einige Software-Updates der vergangenen Tage können ab sofort wieder ĂŒber FTP aus dem Internet gesaugt werden:

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/internet/atarirc-121.zip

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/internet/cabovl/cab_ovl-14401.zip

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/mint/www/cab-for-mint_ovl/ovl18602.tgz

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/utilities/accman23.zip
Link: ftp://chapelie.rma.ac.be/atari

13.12.2001 - News Melder: Siegfried Hartmann - [top]
CoMa in ĂŒberarbeiteter Version 5.3.1
CoMa in ĂŒberarbeiteter Version 5.3.1

CoMa fĂŒr Atari liegt jetzt in der ĂŒberarbeiteten Version 5.3.1 zum Download auf der SoftbĂ€r-Homepage oder bereit.

Das Update ist fĂŒr Kunden, die das Programm in den letzten 12 Monaten erworben haben, kostenlos. Alle anderen Kunden erhalten fĂŒr EUR 20,- einen Update-Key.

CoMa Standard kostet EUR 35,- , CoMa Voice EUR 59,- und die Professional-Version gibt es schon fĂŒr EUR 99,-.

CoMa steht fĂŒr Communication-Manager und beinhaltet folgende Funktionen: Anrufbeantworter, Fax- & Voice-Abruf-System, Faxe senden & empfangen, Terminal & Mailbox mit internen Send- & Receive-Z-Modem-Protokoll.

Neu in Version 5.3.1:

- interne Optimierungen
- aktuelle englische Version
- Preissenkungen durch neue Euro-Preise
Link: http://Softbaer.g-b-r.de

13.12.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
AUTOBUSK auf Tims ATARI Midi Homepage verfĂŒgbar
AUTOBUSK auf Tims ATARI Midi Homepage verfĂŒgbar
Just found out that Clarence Barlow's program called AUTOBUSK is now available. It is an algorithmic MIDI system . He has been working on it ever since 1986! It is available now on the link below. Works on all Atari's, even 030 machines. Steem compatable as well.
Link: http://www.musikwissenschaft.uni-mainz.de/Autobusk/

08.12.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Galactic Collision Version 1.1
Galactic Collision Version 1.1
Galactic Collision Dieses Programm simuliert die Kollision zwischen zwei Galaxien. Es ist eine modernisierte Fassung eines alten Astronomieprogramms. Diese Version lÀuft vollstÀndig unter GEM.

Version 1.1 korrigiert einen kleinen Fehler der zum Überschreiben des Fensters fĂŒhren konnte. Neu in dieser Version ist GEMJing-UnterstĂŒtzung und einige kleine Details.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

08.12.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Neue CD-ROM von Matthias Jaap: SIDmania
Neue CD-ROM von Matthias Jaap: SIDmania
CD-ROM, voll mit MusikstĂŒcken im SID-Format und vielen Bildern von C64-Spielen und -Programmen. Die StĂŒcke sind ĂŒbersichtlich nach Autoren geordnet. Eine kleine Auswahl an C64-Sound im MIDI-Format, das Utility sid2midi und SID-Player fĂŒr Amiga, Atari ST, C64, Mac und Windows. Außerdem gibt es verschiedene Emulatoren (fĂŒr Atari ST, C64, PC), ST-Chipsound und die Offline-Version meiner mittlerweile nicht mehr verfĂŒgbaren Seite "VCS Forever".

Der Preis der CD betrÀgt 20 DM.
Link: http://www.mypenguin.de/shop/

08.12.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
stc-Archiv offline, NewSDK und HP-Penguin können jetzt online bestellt werden
stc-Archiv offline, NewSDK und HP-Penguin können jetzt online bestellt werden
stc-Archiv offline, NewSDK und HP-Penguin können jetzt online bestellt werden. Die Versionen entsprechen denen, die auf dem Atari-Park verkauft wurden. KĂ€ufer der stc-Archiv-CD und NewSDK kommen in den Genuß von gĂŒnstigeren Updates sobald eine neue Version der entsprechenden CD veröffentlicht wird.
Neben diesen "stĂ€ndigen" Produkten hat der kleine Shop auch ein paar EinzelstĂŒcke im Angebot.
Link: http://www.mypenguin.de/shop/

08.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Erstes Bild der CT60-Platine
Erstes Bild der CT60-Platine
Auf der Webseite von Rodolphe Czuba ist ein erstes Bild der Platine des CT60-Beschleunigers Online zu sehen.
Link: http://www.czuba-tech.com/CT60/english/overview.htm

04.12.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
RGFSoftware's Berta und Arthur ins Englische ĂŒbersetzt
RGFSoftware's Berta und Arthur ins Englische ĂŒbersetzt
Die englische Übersetzung der aktuellen Arthur und Berta Versionen liegen nun dank Peter West zum Download bereit.
Link: http://www.rgfsoft.com

02.12.2001 - News Melder: Benjamin Kirchheim - [top] - read this news in english...
links.atari.org veranstaltet Link-Week
links.atari.org veranstaltet Link-Week
Im vergangenen Jahr bin ich nicht sehr hÀufig zur Pflege meiner Linkseiten gekommen, eMails sind hÀufig mitsamt der gemeldeten Links im Nirwana verschwunden... Daher veranstalte ich eine Link-Woche auf links.atari.org. Jeder Link, der mich bis zum 2. Advent per eMail erreicht, wird *sofort* eingebaut. Hotlist per eMail schicken gilt aber nicht :)

Links bitte an bkx@gmx.de melden.
http://links.atari.org
Link: mailto:bkx@gmx.de

02.12.2001 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Neues Programm von RGF Software: dePAK
Neues Programm von RGF Software: dePAK
Programm namens "dePAK", zur extrahierung aller Komponenten einer "*.pak"-Datei, der verschiedensten 3D-Egoshooter (diverse id Games etc.). Einige auf den ATARI portierte Klassiker benötigen die originale Verzeichnisstruktur mit Inhalt, dafĂŒr ist dePAK da, oder um sich die Sounddateien herauszuklauen:-)
Link: http://www.rgfsoft.com/html/bin/depak.lzh

01.12.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Kurzmeldung: AtarIRC version 1.21 veröffentlicht
Kurzmeldung: AtarIRC version 1.21 veröffentlicht
Link: http://www.bright.net/%7Eatari/html/atarirc.htm

30.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Eiffel PS/2 Tastatur- und Maus-Interface fĂŒr den ATARI
Eiffel PS/2 Tastatur- und Maus-Interface fĂŒr den ATARI
Das kleinste PS/2 Tastatur- und PS/2 Maus-Interface stammt aus Frankreich und nennt sich "Eiffel" Projekt.

Das Interface soll sehr klein sein so das es in jeden Atari-Computer eingebaut werden kann. Einer externen Lösung in einem kleinen GehĂ€use steht nichts im Weg. Anschlußmöglichkeiten ĂŒber einen RJ-12 Stecker fĂŒr Mega ST, STE TT sind ebenfalls gegeben.

Der Eiffel Adapter benutzt den Mikrcomputer PIC 16F876 der mit 8K Worten arbeitet und einen Flash-Speicher besitzt. Die Programmierung erlaubt die Bedienung von zwei DIN PS/2 Ports und die Konvertierung des synchronen PS/2 Protokolls hin zum asynchronen Datenprotokoll der Scancodes einer Atari-Tastatur. Alle Tasten einer Atari-Tastatur können ĂŒber das Interface nachgebildet werden. Die Software erlaubt eine weitere eigene Belegung verschiedener Tasten.

Die Webseite ist in englischer Sprache. Alle weiteren Informationen und die Bezugsmöglichkeiten sind dort genannt.
Link: http://perso.libertysurf.fr/lfavard/eiffel_e.html

30.11.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf Freemint.de
Updates auf Freemint.de
Einige Anwendungen fĂŒr Freemint haben ein Update erfahren. Zu haben sind diese auf freemint.de, dem FreeMint Portal im Netz. Im einzelnen:

- CAB SSL-Ovl 0.8601 fĂŒr MiNT-Net
- XaAES 0.933

Alles weiter auf der Homepage (siehe Link)
Link: http://www.freemint.de

28.11.2001 - News Melder: Gunner Gröbel - [top]
PPP bringt Express Version 1.0 heraus
PPP bringt Express Version 1.0 heraus
Das Programm Express, zum AusfĂŒllen von Postpaketkarten ist nun in der Version 1.0 erschienen. Nun können neben der Postpaketkarte National auch PĂ€ckchenkarten und Freeway Paketmarken bedruckt werden.
Link: http://www.ppp-software.de

28.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Papyrus Version 9.01 und Weihnachts-Gewinnspiel auf der Webseite von R.O.M Logicware!
Papyrus Version 9.01 und Weihnachts-Gewinnspiel auf der Webseite von R.O.M Logicware!
Weihnachts-Gewinnspiel auf der Webseite von R.O.M Logicware!

Dazu passen wird seit dem 26.11.2001 die neue Version Papyrus 9.01 Office ausgeliefert.

Papyrus ist das genial einfache Office-Paket. Die Kompakte, schnelle und stabile BĂŒrolösung. Alle Features der neuen Version finden sich auf der R.O.M Webseite (siehe Link)
Link: http://www.rom-logicware.com/

27.11.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
PPP bringt Chrysalis Version 1.0A
PPP bringt Chrysalis Version 1.0A
Nun liegt endlich die Version 1 von Chrysalis vor. Neben zahlreichen verbesserungen sind mitlerweile ĂŒber 12.000 SprĂŒche aus 33 Bereichen integriert. Nun ist auch der Ausdruck/Export der SprĂŒche möglich, verbesserte Auswahl der SprĂŒche im Spruchfenster, Chrysalis eigener Winframe abschaltbar, Seitenvorschub ein/aus, Horoskop des Tages uvm. Fehler bei der Darstellung der großen Datumsanzeige im Hauptdialog behoben. Es gibt nun zwei Archive, das Hauptprogramm und die Datenbank. Dadurch ist auch ein einzelnes Update (nur PRG oder DB) möglich.
Link: http:www.ppp-software.de

26.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Online News No. 03-47
Atari Online News No. 03-47
Es ist wieder einmal so weit, seit gerade eben sind die aktuellen Atari Online News No. 0347 verfĂŒgbar. Wie schon bekannt geht es in dem Online Magazin nicht mehr ausschliesslich um News aus der kleinen Atari-Welt. Es loht sich aber immer wieder einen Blick in dieses englische Onlinemagazin zu werfen.

Aus dem aktuellen Inhalt:

- Net Tax Ban Extension!
- People Are Talking!
- E-mail Overload?!
- Hack Attacks Smarter!
- Bleem! Goes Under!
- Mac Office v. X
- Time For Giving Thanks
- GameCube Launches!
- Dreamcast Slashed!
- Foreign Hackers Law!
- Hewlett Fights Merger!
- Netscape Upgrade!

Eine EMail-Bestellung kann hier erfolgen: dpj@atarinews.org

Zur Webseite geht es hier entlang:
http://people.delphiforums.com/dpj/a-one.htm
http://www.atarinews.org
Link: http://www.atarinews.org

26.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Benchmark Software und WinFrames fĂŒr Atari-Computer als Freeware
Benchmark Software und WinFrames fĂŒr Atari-Computer als Freeware verfĂŒgbar.

zBench ist ein neues Tool das die Performance ihres Ataris in einer Àusserst modernen und ansprechenden GEM-OberflÀche abklopft und optisch Einwandfrei zusammenfasst.

Neben den ĂŒblichen Tests fĂŒr Grafik, CPU, FPU ist das Tool in der Lage vergleiche zwischen den einzelnen Computersystemen anzustellen. Wenn ein Computer mit 040/060 CPU vorhanden ist, können Vergleiche zwischen z.B einer nativen FPU und einer emulierten FPU angestellt werden.

zBench benötigt zwingend ein Multitasking-fÀhiges Betriebssystem.

Der Fortschritt eines ausgewĂ€lten Tests wird mit einer Reihe grĂŒner Punkte im jweiligen Testfeld angezeigt. Alle Ergebnisse sind speicherbar, jedoch nur wenn ALLE Tests durchlaufen wurden.

zBench lĂ€uft unter MagiC 6.x auf einem CT2 Falcon und unter MagiCMac 6.20 bei mir perfekt. Im Downloadarchiv findet der Benutzer eine AusfĂŒhrliche englische Anleitung im .HYP-Format.

ScreenShots und Downloadmöglichkeiten sind unter folgender URL in englischer Sprache auf einer Atari-CAB tauglichen Webseite verfĂŒgbar:
http://zorro.arcadia-crew.com/

Auf der gleichen Webseite finden sich auch neue Themes fĂŒr NatFrame. Die Webseite ist auch ĂŒber die wöchentlich aktualisierte Atari- Linkseite auf http://www.doitarchive.de/link.htm zu erreichen.
Link: http://zorro.arcadia-crew.com/

24.11.2001 - News Melder: TXG/MNX - [top]
Erste Screenshots eines Doom-Clones fĂŒr ATARI XL/XE
Erste Screenshots eines Doom-Clones fĂŒr ATARI XL/XE
The first screen shots of the doom clone for the XL/XE has been released. Check http://atariarea.nostalgia.pl/vector for the details. Move mouse over the pictures to read all about it...
Link: http://atariarea.nostalgia.pl/vector

24.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
PhotoTip Update Version 3.1
PhotoTip Update Version 3.1
Durs Locher stellt PhotoTip in Version 3.10 zur VerfĂŒgung.

FĂŒr registrierte Benutzer ist dieses Update kostenlos.

PhotoTip ist jetzt MiNT/N.AES kompatibel.
Neu ab dieser Version ist das sich Fotos im JPEG Exif-Format speichern lassen. Ein Vorschaubild ist bei diesem Verfahren integriert.

Fotos können in der neuen Version im Format konvertiert werden. Skalieren und drehen ist auf ganze Bildordner anwendbar.
Link: http://home.sunrise.ch/dursoft/progs_d.html

24.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MiNTnet CAB.OVL 1.86 verfĂŒgbar
MiNTnet CAB.OVL 1.86 verfĂŒgbar
Seit Donnerstag, dem 22 November 2001 liegt die neue Version unter der folgenden URL bereit:
http://highlandsun.com/hyc/ovl186.tgz
Link: http://highlandsun.com/hyc/

24.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Arcadespiel Chu Chu Rocket mittlerweile in 2 Versionen
Arcadespiel Chu Chu Rocket mittlerweile in 2 Versionen
"Chu Chu Rocket" ist ein Arcade Puzzlespiel fĂŒr den Atari STe und den Atari Falcon030.

Mit Stereo Sampled Sound - und 13 exklusiven Sid Musik StĂŒcken sowie Multiplayerfunktion auf 150 Leveln besitzt das Spiel einige interessante Features.

Neu ist das es dieses Spiel seit gestern in zwei Versionen gibt. Die Vollversion ist fĂŒr den Atari Falcon F030 und den AtariST2 mit mindestens 2 MB Ram entwickelt, wĂ€ren die kleinere Version fĂŒr ST2 Computer gedacht ist die nur mit 1MB Ram auskommen mĂŒssen.

Chu Chu Rocket Full (752K)[ Atari Falcon030 / Atari STe (2MB) ]
Chu Chu Rocket Lite (283K)[ Atari STe (1MB) ]
Link: http://www.users.zetnet.co.uk/pinkpage/chuchu.htm

23.11.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari Ausgabe November 2001 fĂŒllt sich
MyAtari Ausgabe November 2001 fĂŒllt sich
PĂŒnktlich zum Monatsende fĂŒllt sich die Novemberausgabe des englischen Online-Mags. Letzte Errungenschaften sind:

- The Hots for the Hotz
- Atari XL PC Bridge

Alles weitere auf der MyAtari Homepage
Link: http://www.myatari.net

21.11.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATARI-Park Messebericht online
ATARI-Park Messebericht online
Endlich ist er fertig. Nach zahllosen Stunden tippen und layouten, hier das Ergebnis. Das Feature of the week: Der Messebericht des ATARI-Parks vom Wochenende. Viel Spaß damit!
Link: http://www.atari-home.de/news/messe2001/messe2001.php

18.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CT 60 Schaltung auf der Czuba-Tech Homepage
CT 60 Schaltung auf der Czuba-Tech Homepage
Auf der Webseite von Rodolphe CZUBA, im dort vorhanden "Status MenĂŒ", kann der fertige Schaltplan und eine Grafik der CT060-Beschleuniger Platine herunter geladen werden.
Link: http://www.czuba-tech.com/CT60/english/status.htm

17.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
PDF-Reader Porthos in Version 1.26
PDF-Reader Porthos in Version 1.26
Unter der URL http://www.calamus.net/de/ticker/2001/011117_1.php findet sich eine aktuelle Mitteilung ĂŒber die Version 1.26 von Porthos, einem PDF-Reader fĂŒr Atari-Computer.

Diese neue Version soll laut Webseite, nach einigen Fehlerkorrekturen, auch auf originaler ATARI-Hardware einsetzbar sein. Auf der Webseite gibt es ein kleiners Update-Archiv, so daß nicht das komplette Archiv herunter geladen werden muß. Alle weiteren Informationen finden sie dort.

Eine Demo-Version ist verfĂŒgbar. Porthos ist kommerziell und kostet ohne Versandkosten 69 DM.
Link: http://www.dsd.net/prod/atari/porthos.php

17.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner & Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Atari Hotz MIDI Translator ist Freeware
Atari Hotz MIDI Translator ist Freeware
Die Atari Version des Hotz MIDI Translators kann auf der Homepage von Tim Conrardy unter der URL http://tamw.atari-users.net/hotz.htm herunter geladen werden. Die genannte Webseite enthĂ€lt ebenfalls eine kurze FunktionsĂŒbersicht und diverse Bilder zur Hotz Software.

----

It is now a reality. One of the most sought after , coveteted and rare MIDI systems is now released as FREEWARE. The Atari Version of the Hotz MIDI Translator.

I have been working closly with Jimmy Hotz and Accordance Music

Systems in creating a license Agreement and also special ZIPS of the software. The download page at Accordance is now completed, which is linked to my page:see link

This page also contains a Tutorial on how to use the software as well as Pics of the Hotz Box with many links to other Hotz pages on the net.

This is a very unique tool which is now released to an unsuspecting Atari-MIDI community. Please go to the page to find out more info about it as well as the download page of the software itself. However, you will need to agree to the license before you can download it. You will also need to provide your Email address and location. This is for Accordances's internal tracking purposes only. They just want to know who is actually interested in this type of software. Lets not dissapoint them!!

This is the cumulation of many months and YEARS of waiting on my part for this to finally happen! I was able to contact Jimmy Hotz thru formor Hybrid Arts programmer Tom Bajoras (who was the actual programmer for the Atari version of the Hotz Translator!) There were some legal issues to clear up before the release. Finally I contacted Accordance itself, which was the "current" Hotz Corporation. I had favourable response, and after several months now , it is finally released.

I am now happy to present the Atari Version of the Hotz MIDI translator. ENJOY!
Link: http://tamw.atari-users.net/hotz.htm

16.11.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Atari-Park auf der Amiga-Messe am Wochenende
Atari-Park auf der Amiga-Messe am Wochenende
Ab dem morgigen Samstag können sich ATARI-Interessierte wieder bei einigen Entwicklern und Firmen Informationen einholen.

Auf dem Atari-Park im Rahmen der Amiga-Messe werden folgende Aussteller vertreten sein:

falkemedia (UMAX-MagiC-Rechner)
st-computer
Frontier Systems (Deesse, Eclipse)
Elmar Hilgart (YAMI, Ethernet-Adapter fĂŒr ROM-Port)
woller systeme (GEM-TV, Preview N.AES 3.0)
atos Magazin
RGF Software (Luna, neue Version von Arthur)
Matthias Jaap (HP Penguin 3.1, NewSDK)
Patrick Eickhoff (FunMedia, Legends Of Espen)
Thomas Göttsch (Preview STEmulator 2.0)
Pink Panther Produktion (Express, Chrysalis, Vorlex, ...)
16/32-Bit Systems (Spiele fĂŒr ST, STE, Falcon und Jaguar)
PAC (Pro Atari Computer Club e.V.)
Atari Club Colonia e.V. (Kölner Atari-Usergruppe)
a4 Computer- und Informationssysteme (VorfĂŒhrung Acorn)

Der Eintrittspreis belĂ€uft sich auf DM 20.- (ermĂ€ĂŸigt: DM 18.-). Die Amiga-Messe findet im Mediapark 6 in Köln statt. Die Messe ist Samstags von 10 - 18 h und Sonntags von 10 - 17 h geöffnet.

FĂŒr alle ATARI-User, denen eine Reise nach Köln zu weit ist, wird ATARI-HOME.DE einen Bericht von der Messe auf dieser Seite zur VerfĂŒgung stellen.
Link: http://www.amiga-messe.de

14.11.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari Online Mag wartet mit Ausgabe 11/2001 auf
MyAtari Online Mag wartet mit Ausgabe 11/2001 auf
Wie Matthew Bacon, Herausgeber des Online-Mag MyAtari, heute verlauten ließ, ist ab sofort die November Ausgabe des Mags auf der Homepage verfĂŒgbar.

Bisher sind bereits einige Artikel veröffentlicht. Darunter:

- Classic Atari images 3
- Tip of the Day (Mad Butcher)
- Results of our Spot the hard drive competition

Link: http://www.myatari.net

12.11.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATARI bei eBay nicht mehr gefragt?
ATARI bei eBay nicht mehr gefragt?
Auf der eBay-Auktionsseite fand man ATARI-Produkte bisher immer in der Kategorie Computer & BĂŒro > Klassische COmputer > Atari. Diese Zuordnung existiert seit einiger Zeit nicht mehr. Die Kategorie Atari ist nun nur noch ĂŒber Computerspiele > Klassische Konsolen > Atari zu erreichen. Ein Umstand, der verwirrt, da viele Artikel rein nichts mit der Oberkategorie Computerspiele zu tun haben.

Da viele ATARI-User Ihren Nachschub an Hard- und Softwar auf diesem Wege betreiben, sollte jeder, der mit der jetzigen Situation eine Mail an eBay schicken und auf diesen Mißstand hinweisen (Email: vorschlaege@ebay.de).
Link: http://listings.ebay.de/aw/plistings/list/category8088/index.html

11.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MagiCNet Version 1.3.9b released
MagiCNet Version 1.3.9b released
Seit einigen Tagen gibt es eine aktualisierte Ausgabe von MagiCNet.

Die neue Ausgabe 1.3.9b ist kompatibel zu MagiC 5 und höher. Der auf pppd basierende Dialer wurde in eine GEM-OberflÀche verpackt und ist damit deutlich Benutzerfreundlicher geworden.

Die komplette Anleitung ist in englischer Sprache. Das File READ_ME.1ST sollte auf jeden Fall unbedingt vor der ersten Installation gelesen werden. Es enthĂ€lt alle wichtigen Informationen bezĂŒglich der Konfiguration und auch der Netzwerkverbindung zu anderen Plattformen.

Die neue Version kann verschiedene Atari Internetstacks emulieren.

Mit dieser Version sollten die seriellen Schnittstellen unter MagiC 6.20 nun korrekt Funktionieren. pppd_GEM entspricht der Version V 2.3.11 fĂŒr Linux und MiNTNet, was bedeutet das diese Version Verbindungen zu einem Internetprovider ĂŒber PAP, CHAP, m$-chap herstellen kann.

Weiterhin ist festzustellen das diese Version einen lang gehegten Traum vieler Atari-Benutzer erfĂŒllt, es ist möglich die vielen verschiedenen Internetstacks zu Emulieren. So gibt es im Paket bereits einen glueSTiK und einen Draconis Emulator, ganz speziell fĂŒr MagiCNet entwickelt.
Link: http://users.otenet.gr/%7Epapval/magicnet.htm

10.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Version der MGEMLIBrary
Neue Version der MGEMLIBrary
Eine neue Version von MGEMLIB, der Libray fĂŒr PureC, SozobonX, GCC, ist unter http://gemtos.free.fr/libs.php3 ab sofort verfĂŒgbar.

php3 In der neuen Ausgabe wurden einige Fehler behoben und die Hilfen fĂŒr programmierer erweitert. Die neue Libray ist kompatibel zum pl41 von MGEMLIB.
Link: http://gemtos.free.fr/libs.php3

09.11.2001 - News Melder: Johannes - [top]
Morgen startet das €-JagFest
Morgen startet das €-JagFest
Am morgigen 10.11.2001 startet das €-JagFest in Coesfeld, nahe MĂŒnster. Alle Informationen zum Event, daß sich nicht nur an Jaguar, sondern auch an Lynx Fans richtet, findet man auf der Homepage der Veranstalter.
Link: http://www.e-jagfest.de

04.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
UDO zur OpenSource Software erklÀrt
UDO zur OpenSource Software erklÀrt
Vor einigen Tage wurde in der Maus/Usenet-Gruppe

maus.computer.software.udo

bekanntgegeben das UDO nun wirklich OpenSource ist. Dirk Hagedorn hat am Samstag, den 27.10.2001 die Quelltexte von UDO freigegeben.

Die Quelltexte befinden sich auf http://www.udo-open-source.de und können dort im Downloadbereich herunter geladen werden. Dort befindet sich auch bereits eine aktualisierte Hilfe in verschiedenen Formaten.

Die Archive sind im Downloadbereich zu finden. Benutzer und Entwickler haben die Chance sich in einer von drei Mailinglisten einzutragen:

http://www.udo-open-source.org/mailinglisten.html

Die Kontrolle der Entwicklung wird ĂŒber CVS geregelt. Bis dieses Verfahren eingerichtet ist wird darum gebeten noch keine verĂ€nderten Quelltexte in Umlauf zu bringen.
Link: http://www.udo-open-source.de

03.11.2001 - News Melder: pg - [top] - read this news in english...
Das SAP WinAmp plug-in unterstĂŒtzt jetzt STILView!
Das SAP WinAmp plug-in unterstĂŒtzt jetzt STILView!
The newest version of WinAmp plug-in for replaying Atari XL/XE music in SAP format now supports STILView. STIL is a text-based database contained in ASMA archive that contains interesting facts about many songs in the collection. Get the player and Atari SAP Music Archive at the ASMA homepage.
Link: http://asma.atari.org

01.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue englischsprachige Foren namens ATF
Neue englischsprachige Foren namens ATF
Atari Users Network, TAIO (The Atari International Organazation) und das A-ONE Magazine haben zusammen ein neue Atari Foren unter dem Namen ATF - Atari Talk Forum eröffnet. Die Foren sind in englischer Sprache nutzbar.

ATF-Atari Talk Forum: http://forums.atari-users.net

Atari Users Network: http://www.atari-users.net

TAIO: http://www.atari-international.org A-ONE Magazine: http://www.atarinews.org
Link: http://forums.atari-users.net

01.11.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Nview, Nconvert & View2 v3.16
Nview, Nconvert & View2 v3.16
Nview, Nconvert & View2 v3.16, ein konvertiertungs Programm (TTP) fĂŒr Grafikformate. Nconvert ist nicht nur fĂŒr Atari erhĂ€ltlich. Das Programm fĂŒr Atari existiert in einer 68000- und einer 68020-Version, die auf den entsprechenden Computern zĂŒgiger Arbeitet. Die Liste der konvertierbaren und in ihrer grĂ¶ĂŸe verĂ€nderbaren Bilder und Grafikformate ist deutlich lĂ€nger als bei jedem anderen mir bekannten Atari Grafikkonverter.
Link: http://perso.wanadoo.fr/pierre.g/html/xnviewgb.html

31.10.2001 - News Melder: asteroid - [top] - read this news in english...
Website fĂŒr ATARI Roms
Website fĂŒr ATARI Roms


Link: http://www.atariroms.fsnet.co.uk

31.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Universal HTML-Hilfe SELFHTML in Version 8.0 erschienen
Universal HTML-Hilfe SELFHTML in Version 8.0 erschienen
Auch fĂŒr Atari-Benutzer mit dem Hang eigene Internetseiten zu Enwickeln nicht unwichtig, SELFHTML von Stefan MĂŒnz ist in der Version 8.0 erschienen. SELFHTML ist eine HTML-Referenz mit der auch Einsteiger gut zurechtkommen da alles genau erklĂ€rt wird.

Die neue Version kann als ZIP-Datei herunter geladen werden (7MB).

Anm. von Atari-Home.de: Erstmals widmet sich ein Kapitel auch dem Thema XML
Link: http://www.teamone.de/selfaktuell/

30.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATARI-Umfrage zur Bestimmung der Anforderungen des ATARI-Marktes
ATARI-Umfrage zur Bestimmung der Anforderungen des ATARI-Marktes

Alexander Feige hat, wie er im Atari-World-Forum bekanntgibt, auf seiner Homepage einen Fragebogen veröffentlicht, der dazu dienen soll, die Anforderungen, die der noch bestehende Atari-Markt hat an Entwickler weiterzugeben.

Jeder aktive ATARI-User sollte diese Chance nutzen!

Der Fragebogen ist kein Online-Fragebogen, sondern man kann ihn sich in verschiedenen Formaten (darunter auch Plain-Text) herunterladen. Damit ist gewĂ€hrleistet, daß möglichst viele ATARI-User den Fragebogen ausfĂŒllen und zurĂŒcksenden können.

Alle weiteren Einzelheiten findet man auf Alex Website.
Link: http://members.aol.com/alexwebspace/deutsch.htm

29.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
R.O.M. Logicware kĂŒndigt Papyrus 9.0 an
R.O.M. Logicware kĂŒndigt Papyrus 9.0 an
Die Software Schmiede des Vorzeige-Office Pakets fĂŒr den ATARI, R.O.M. kĂŒndigt die Version 9.0 des Produktes an. Wie auf der Website zu erfahren ist, scheinen die Abschließenden Arbeiten an Papyrus 9.0 am 5.11.2001 fertiggestellt zt werden.

Der Preis fĂŒr eine Vollversion des Komplettpakets liegt bei DM 299.-, der Preis fĂŒr ein Upgrade von Version 8.x liegt bei DM 89.-.

PapyrusWORD einzeln schlÀgt mit DM 199.- zu buche, ein Upgrade von Version 8.x mit DM 79.-

Ob sich ein Upgrade fĂŒr bestehende Nutzer von Papyrus Office/Word lohnt, sollte jeder selbst anhand der ausfĂŒhrlichen Erweiterungsliste herausfinden (Link siehe unten).

Eins vorweg: Der Datenbankteil hat ein gehöriges Update verpasst bekommen. Außerdem bleibt man mit MS Word Dokumenten bzw. deren Austausch auf dem Laufenden.
Link: http://www.rom-logicware.de/aktuell.htm

29.10.2001 - News Melder: S. Hartmann (SoftbÀr GbR) - [top]
FirstMillion Euro in ĂŒberarbeiteter Version 4.7.0
FirstMillion Euro in ĂŒberarbeiteter Version 4.7.0
FirstMillion Euro liegt jetzt in der ĂŒberarbeiteten Version 4.7.0 zum Download auf der SoftbĂ€r-Homepage

http://Softbaer.g-b-r.de oder http://Hartmann.aax.de

bereit.

FirstMillion ist eine umfangreiche BĂŒro-Komplettlösung im Bereich Buchhaltung-Kundenverwaltung-Fakturierung und Warenwirtschaft. Außerdem kann das Programm durch den Programmier-Service gĂŒnstig an individuelle Anforderungen angepasst werden.

Das Update ist fĂŒr Kunden, die das Programm in den letzten 12 Monaten erworben haben, kostenlos. Alle anderen Kunden erhalten fĂŒr EUR 39,- einen Update-Key.

FirstMillion fĂŒr Atari kostet EUR 149,-

Die Neuerungen in der Version 4.7.0:

- Neuer Kundendialog Daten 2
- Lieferadresse(Name1, Name2, Strasse, Ort)
- Neue Platzhalter , , , Ist keine Eintragung in einem Lieferadressenfeld, wird die normale Adresse eingesetzt
- bei Datei-Ausgabe werden init- & exit-strings unterdrĂŒckt
- Es werden 6 statt 5 Stellen fĂŒr die Buchungsnummer angezeigt
- Volle Textanzeige in Auto-Buchungen
- Undo in Sonderzeichen-Box möglich
- Kontovoreinstellungen werden bei 'Faktur erledigen' berĂŒcksichtigt
- Summe der MehrwertsteuersÀtze wird im Steuer&Gewinn-Dialog angezeigt
- Neue Funktion um Summe der markierten Buchungen anzuzeigen
- Neu angelegter Faktursatz wird im Fenster markiert
- Speicherung der alten Fakturnummer im neuen Datensatz, wenn Formular kopiert wird. Platzhalter
- Popup-Menu im Artikel-Dialog um Lieferanten auszuwÀhlen

- Bugfixes

- div. Optimierungen
Link: http://Softbaer.g-b-r.de

27.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Jaguar Hit "Battlesphere" bald auch fĂŒr das NUON System?
Jaguar Hit "Battlesphere" bald auch fĂŒr das NUON System?
Im Atari-World Forum (http://f6.parsimony.net/forum6332 ranken sich GerĂŒchte ĂŒber eine Umsetzung des Jaguar Klassikers Battlesphere zum neuen NUON DVD-Multimedia System. Seit dem 29. September diesen Jahres ist NUON eine offene Entwicklerplattform und man darf auf diese und eventuelle andere Portierungen gespannt sein!
Weitere Informationen findet man auf der NUON Homepage
Link: http://www.nuon-mag.de/

26.10.2001 - News Melder: Pascal Ricard - [top] - read this news in english...
Atari-Shareware Vertreiber "europe-shareware.com" initiiert Kampagne gegen Software Patente
Atari-Shareware Vertreiber "europe-shareware.com" initiiert Kampagne gegen Software Patente
A Press Release about the "war" against softwre patents was sent recently to the following media:

Le Monde
Le Monde Interactif
LibÈration
Le Figaro
Les Echos
Transfert
Internet Actu
The Register
as well as to smaller media

You can read it at the following URL: french version : http://www.europe-shareware.org/pages/pr_swpat.html

english version: http://www.europe-shareware.org/pages/pr_swpat_e.html

(translation done by Octavia, only a few sentences modified)

EuroLinux will publish a PR in the middle of this week which will support ours but with also the "libre software" and commercial software players.
Link: http://www.europe-shareware.org

25.10.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Fractal Music ST Anleitung zum Download bereit
Fractal Music ST Anleitung zum Download bereit
Chris Sansom, author of Fractal Music ST has now completed the Docs in PDF format. They are now available on the UPDATED FMST page on my site.He has done an excellent job with plenty of illustrations within the text.
Link: http://tamw.atari-users.net/fractmus.htm

21.10.2001 - News Melder: TXG/MNX - [top] - read this news in english...
Micro tcp/ip stack fĂŒr 8-bit Atari's?
Micro tcp/ip stack fĂŒr 8-bit Atari's?
A few weeks ago uip was presented. It's a 4Kb tcp/ip stack written in CC65. It can be ported to several 8-bit computers. It already runs on a stock c64 with a SLIP connection.
To see the web-server on the c64:

http://c64.cc65.org/

Now after this a few people looked and saw that almost the complete code could be compiled to be used on the 8-bit Atari. Only the rs232c part from the c64 is different. Ken Siders has started a rewrite for this part and he is already 3/4 complete. The you will have uip+web-server + slip connection on the 8-bit. After this he wants to write a PPP layer so you can connect directly with modem to the internet...
Let's hope this all will be finished soon...
Link: http://www.cc65.org

21.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FindIt Version 2.0
FindIt Version 2.0
Eric Reboux hat eine neue Version seines Datei-Suchprogramms FindIt veröffentlicht. Die neue Version 2.0 beherrscht lange Dateinamen und unterstĂŒtzt das AV-Protokoll. Das Programm ist in französich und englisch, die Webseite bisher leider nur in französischer Sprache verfĂŒgbar.

FindIt ist Shareware und kostet 20 Euro.
Link: http://ers.free.fr/find_it.html

20.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Update: Status der CT 60 Entwicklung
Update: Status der CT 60 Entwicklung

Rodolphe CZUBA teilt mit das sich das CT60 Projekt auf dem Stand der gerouteten Platine befindet und das bis Ende diesen Jahres eine Fertigstellung zu erwarten ist. Die eigentliche Produktion soll starten wenn es 100 bestĂ€tigte Bestellungen aus einer seit langem bekannten Liste von 153 interessierten Benutzern gibt. Das wird leider oft gerne ĂŒbersehen.

In der aktuellen Mitteilung vom 19.10.2001 werden ausserdem ModalitÀten einer konkreten Vorbestellung der CT060 Karte in EURO benannt. Rodolphe Czuba akzeptiert bezahlte Vorbestellungen auf zwei Wegen:

200 EURO sofort, Lieferung der Karte direkt nach deren Veröffentlichung. Diese Möglichkeit wird lt. Herrn Cezuba vorrangig bearbeitet.

100 EURO jetzt, 100 EURO bei Lieferung der Karte.

Sobald die Produktion angelaufen ist, kann der KĂ€ufer nicht mehr von seiner Bestellung zurĂŒcktreten, ausser Rodolphe Czuba ist es nicht möglich die Karte vor April 2002 an den KĂ€ufer auszuliefern.

In der Mitteilung wird auch geschrieben das versucht wird Karten noch vor Weihnachten 2001 zu liefern, sicher ist das noch nicht da der Hersteller der Karte einige Probleme hat bestimmte Bauteile aufzutreiben. 15 Karten vorab sind ausschliesslich fĂŒr Entwickler gedacht.

EUROSCHECKS werden akzeptiert. Der zweite Zahlungsweg wÀre http://www.paypal.com, mit dem man sich vorher auseinandersetzten sollte. Eine Registrierung ist dort zwingend erforderlich.

Beachten sie bitte das die notwendige CPU: MC68060RC50, welche der Regel nach ca. 160.00 US $ kostet, nicht im Preis von 200 EURO inbegriffen ist, sofern ich das selbst richtig verstanden habe.
Link: http://www.czuba-tech.com

20.10.2001 - News Melder: Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.52
MyMail Version 1.52
Es gibt wieder eine neue Version des beliebten Mail Programms fĂŒr den ATARI. Diesmal nur einige kleinere Bugfixes. FĂŒr detaillierte Informationen bitte die Readmes lesen!
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

19.10.2001 - News Melder: MC Laser / The Sirius Cybernetics Corp. - [top]
FADING TWILIGHT -excerpt three- ist draussen
FADING TWILIGHT -excerpt three- ist draussen!
Music from the ATARI-scene is going in its third round. Listen to over 1300 tunes from the following atari scene musicians:

- AiO / Toys
- Beatbox / Aura
- C-Frog / Nature
- Charon / Nato
- Chromex / Hydroxid
- Chromix / NeXT
- Danny O. / Risk
- Dasse / Dead Hackers Society
- Per Almered / Excellence in Art
- Earx / Fun industries
- Fxl / The naughty bytes
- Jess / Overlanders
- Joe Cool / Checkpoint
- Kanewood / Arkham
- Kenet / Rebels^Ribbon^Amnesic Cactus
- Lot / The naughty bytes
- Maguay / Digi Talis
- Simon V (No More) / Animal Mine)

Link: http://tscc.atari.org/fadtwilg.html

18.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Party "ParaCon 3" bei Frankfurt am Main
Atari Party "ParaCon 3" bei Frankfurt am Main
Paranoia, eine deutsche Atari Crew, organisiert die ParaCon 3 Party fĂŒr Leute die sich mit Atari 8-, 16- und 32-Bit Computern oder dem C64 beschĂ€ftigen. Starten soll die Party im November. Als Datum wird der 30 November, 20:00 Uhr genannt. Die Veranstaltung lĂ€uft bis zum 2. Dezember. Austragungsort ist Selters im Taunus.
Link: http://paranoia.atari.org/paracon.html

18.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Falcon Scene Magazin Alive 3 ist draußen!
Falcon Scene Magazin Alive 3 ist draußen!
Eines der letzten Falcon Scene Magazine in aktueller Version.

Die neueste Ausgabe von Alive kommt mit einem Falcon Intro und ca. 70 Artikeln und vielen Bildern. Gute Musik natĂŒrlich inbegriffen.
Link: http://alive.atari.org/latest.php

18.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
GABI - Gal Brenner Interface möglicherweise vor dem Aus?
GABI - Gal Brenner Interface möglicherweise vor dem Aus?
Die Entwickler des GABI-Projektes (Hardware-GAL-Brenner und entspr. Software) erwĂ€gen das Projekt Ende Oktober einzustampfen. Es sei, denn es gibt mind. 10 E-Mails bis Ende Oktober, die gegenteiliges fordern. Damit sind keine Bestellungen gemeint, sondern ein reines Interesse an solch einem Produkt fĂŒr den Atari.
Dieser Aufruf richtet sich insbesondere, aber nicht nur, an momentane Anwender der GABI-Software.
Weiteres dazu auf der WEbsite von WRS Software Design.
Link: http://www.wrsonline.de/atari_index.html

18.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Porthos, der PDF Reader fĂŒr den ATARI, ist da
Porthos, der PDF Reader fĂŒr den ATARI, ist da
Wie Invers Software gestern auf seiner Website berichtet, ist der PDF-Reader Porthos in einer ersten Version erschienen.

Porthos ist Shareware und kostet DM 69.- Die Shareware Version "zeichnet" sich dadurch aus, daß nur die erste Seite gelesen und gedruckt werden kann (Ausnahme das Porthos Handbuch).

Porthos wurde fĂŒr MagiC geschrieben, sollte aber auch unter MiNT seinen Dienst tun. Weiterhin sind nötig:

- NVDI ab Version 5.0
- WDIALOG
- PAPILLON (nur optional, wenn der Export von Bildern gewĂŒnscht wird)

Alle weiteren Einzelheiten und Bestellformulare findet man auf der WEbsite von invers.
Link: http://www.calamus.net

18.10.2001 - News Melder: Harald Becker - [top]
BoxKite Version 2.31 veröffentlicht.
BoxKite Version 2.31 veröffentlicht
Auf meiner Homepage steht seit gerade BoxKite V 2.31 zum Download bereit. Die AbstĂŒrze beim Einlesen alter INF-Dateien treten damit nicht mehr auf.
Link: http://www.netcologne.de/~nc-beckerha3/

17.10.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Fractal Music ST ist jetzt FREEWARE
Fractal Music ST ist jetzt FREEWARE
Chris Sanson has finally released to me his wonderful program called FRACTAL MUSIC ST. It is now available on the newly created page at TAMW.I also created a new STEEM page with installation instructions. Fractal Music ST runs in steem as well.
Link: http://tamw.atari-users.net

16.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
In zwei Tagen startet der Little Green Desktop
In zwei Tagen startet der Little Green Desktop
Bald ist es wieder so weit. Am 18.10.2001 öffnet LGD (atarist.com) nach langer Abstinenz wieder die Pforten. Am gleichen Datum wie die ursprĂŒngliche Seite im Jahre 1999 ĂŒbrigens. Man darf gespannt sein, was uns erwartet!
Link: http://www.atarist.com

16.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
E-JagFest 2001 steht vor der TĂŒr
E-JagFest 2001 steht vor der TĂŒr
Das European-JagFest 2001 steht unmittelbar vor der TĂŒr. in ca. 4 Wochen, am 10. und 11. November 2001 findet das Happening rund um den ATARI Jaguar und den ATARI Lynx in Coesfeld bei MĂŒnster statt.

Auf der zwei Tage dauernden Convention treffen sich Jaguar und Lynx Fans genauso wie Entwickler, die dort Ihre neuen Projekte zeigen können. Auch Platz ist diesmal ausreichend vorhanden.

Die Eintrittskarten kosten diesmal DM 15,- und gelten fĂŒr beide Tage (Sa und So). Man sollte beachten, daß die RĂ€umlichkeiten der Veranstaltung nur einen engen Zeitplan zulassen, nĂ€mlich: Samstag von 09 Uhr bis 24 Uhr und Sonntag von 09 Uhr bis 16 Uhr.

Alle weiteren Informationen holt man sich am Besten von der Website (siehe Link), auf der es auch bald Informationen zu Anfahrt und dergleichen gibt.
Link: http://www.atari-jaguar64.de/ejagfest/start_d.html

16.10.2001 - News Melder: Axel Gehringer - [top]
DRACONIS pro jetzt Shareware!
DRACONIS pro jetzt Shareware!
Das Internetpaket DRACONIS ist jetzt Shareware. Die Programme ADAMAS 1.74, MARATHON 2.0, FTP/TELNET sind jetzt einzeln erhĂ€ltlich. Gleichzeitig wird den Vertrieb ag Computertechnik, Axel Gehringer, ĂŒbernehmen. Die DRACONIS Seite wird demnĂ€chst auf www.ag-computer.de erwachen. Alle User die bisher schon per eMail bei J.Heitmann angefragt haben, werden benachrichtigt.
Link: http://draconis.atari.org

15.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Neue Version von AtarIRC (1.20)
Neue Version von AtarIRC (1.20)
AtarIRC v1.20, der IRC-Client fĂŒr STinG/STiK, liegt zum Download bereit (siehe Link)
Link: http://www.bright.net/~atari/html/atarirc.htm

15.10.2001 - News Melder: Axel Gehringer - [top]
MiNTÂŽ98 Release 1.2 wird in KĂŒrze verfĂŒgbar sein!
MiNTÂŽ98 Release 1.2 wird in KĂŒrze verfĂŒgbar sein!
Das Warten lohnt sich. MiNTÂŽ98 Rel 1.2 wird in KĂŒrze verfĂŒgbar sein. Danke an alle Bestellfreudigen. Diese werden in den nĂ€chsten Tagen noch persönlich angeschrieben. Weitere Infos auf www.ag-computer.de
Link: http://www.ag-computer.de

14.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari Ausgabe Oktober 2001 online
MyAtari Ausgabe Oktober 2001 online
Die Partnersite myatari.net, das englische Online Mag fĂŒr ATARI User, hat seine Oktoberausgabe pĂŒnktlich zur Monatsmitte eingestellt.
Link: http://www.myatari.net

14.10.2001 - News Melder: im Conrardy - [top]
New MIDI Tangerine Dream Machine!
New MIDI Tangerine Dream Machine!
Dr Ambient has released a "beta " version of his program called AEX. It is an analog sequencer emulator with some intelligent twists to it. I was pleased to be the beta tester. Come have a look and also download the results on a newly created page at TAMW.
Link: http://tamw.atari-users.net/aex.htm

14.10.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Atari-Inside vollstÀndig und umfassend archiviert
Atari-Inside vollstÀndig und umfassend archiviert
Die Atari Inside, der VorgĂ€nger der heutigen st-computer liegt nun im stc-Archiv komplett im Volltext bereit. Dies umfaßt die Ausgaben von 1994 bis 1996. Damit ist die Atari Inside nach der "Antic" das zweite Atari-Magazin, das komplett im Web zu lesen ist.
Link: http://www.stcarchiv.de/

14.10.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Text2Bas wandelt Textdateien
Dieses Programm konvertiert eine ASCII-Datei in eine VZ/CAS-Datei, die mit jedem VZ200/300 und Colour Genie-Emulator benutzt werden kann. Das Programm ist - im Gegensatz zur Original-Version - kein Kommandozeiletool und benutzt die Standard-GEM-Dateiauswahl.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

12.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Atari.com erwacht zum Leben!!
Atari.com erwacht zum Leben!!
Atari.com, die seit Ewigkeiten mit einer Wartungsmeldung versehene Domain Hasbro's (Infogrames), zeigt sich in neuem Gewand. Ab November soll der Content auf der bisher nur mit einem animierten Atari-Logo, der Atari Schrift und ein paar Bildern versehenen Seite folgen. Wir dĂŒrfen gespannt sein.
Link: http://www.atari.com

09.10.2001 - News Melder: Gunnasr Gröbel - [top]
Erste Version der Geschichtsdatenbank Chrysalis
Erste Version der Geschichtsdatenbank Chrysalis
Chrysalis, die Datenbank fĂŒr Geschichtliche Ereignisse liegt in einer ersten Version (0.9A) zum Download bereit. Ein Testbericht findet sich auch in der aktuellen Ausgabe der ST-Computer. Derzeit sind auch schon ĂŒber 3000 SprĂŒche integriert. DemnĂ€chst folgen weitere 1000. Es sind noch weitere Ideen geplant, diese werden in nĂ€chster Zeit folgen.
Link: http://ppp-software.de

07.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner, Erik Hall - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.51
MyMail Version 1.51
MyMail, der Emailer von Erik HĂ€ll, ist gestern in der Version 1.51 erschienen. Es gibt wieder diverse Verbesserungen sowie einige Fehlerkorrekturen.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

07.10.2001 - News Melder: Harald Becker - [top]
BoxKite 2.30 erschienen
BoxKite 2.30 erschienen

Auf meiner Homepage ist seit heute die Version 2.30 der Dateiauswahl BoxKite erhĂ€ltlich. Die wichtigsten Neuheiten sind das Öffnen neuer Boxen aus BoxKite heraus und das Kopieren und Verschieben per Drag & Drop.
Link: http://www.netcologne.de/~nc-beckerha3/

06.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari - September als Download-Paket
MyAtari - September als Download-Paket
Die September Ausgabe des englischen MyAtari Magazins ist jetzt auch zum herunterladen verfĂŒgbar. Aus dem Inhalt:

- Foreword
- Pump it up!
- The 12 Rows of Schoenberg
- Tripping the MIDI Fandango
- Tip of the day
- Mailbox
- Portfolio Story 1
- Up for it?
- Unconventional 2k1 Report
Link: http://www.myatari.net

06.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari-Mailbox "D-Box" wÀchst zum Nordnetz
Atari-Mailbox "D-Box" wÀchst zum Nordnetz
Die damalige Atari-Mailbox D-BOX HAMBURG, welche 1997 vom Netz gegangen ist, kann ab sofort ĂŒber die Webseite:

http://www.nordnetz.de

erreicht werden. Der komplette Softwarebestand von 1997 ist verfĂŒgbar.
Alte Benutzer dieser Mailbox werden sich in der noch vorhandenen alten Userliste wiederfinden.
Link: http://www.nordnetz.de

05.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
RGFSoft bringt Luna 2.00.4 beta
RGFSoft bringt Luna 2.00.4 beta
Die wichtigste Neuerung dieser Version ist wohl das beiligende finnische RSC File, daß Luna jetzt auch fĂŒr unsere finnischen Atari-Fans in Ihrer Sprache zugĂ€nglich macht. Alles weitere entnimmt man am besten der Doku.

Als weiteres Schmakerl gibt es jetzt auf RGFSoft.com eine Streaming Webcam, die alle 15 Sekunden ein Bild aus dem "Entwicklungslabor" von RGF sendet ;). Wahlweise als normales HTML (Cab-komp.) oder als JavaScript.
Link: http://www.rgfsoft.com

03.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
QDialer 0.53 fĂŒr STing erschienen
Eine neue Version des Qdialer ist verfĂŒgbar.
Wichtigste Änderungen in Version .53 :

Fensterroutinen geÀndert. Script lese Routinen geÀndert.
Alles weitere findet man in der Dokumentation.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stikdl.html

03.10.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MegaPOV V 0.7 und Eureka V 1.10 erhÀltlich
MegaPOV V 0.7 und Eureka V 1.10 erhÀltlich.

Francois LE COAT meldet am 01.10.2001 neue Ausgaben beider Programme.

POV 3.1g ist die aktuellste Release zum herunterladen. POV 3.5 ist zwar schon veröffentlicht, jedoch gibt es noch eine aktuellen Sourcen.

Eureka ist der 2D Graph Describer und der 3D Modeller von Francois LE COAT und ist auf POV zugeschnitten. Das Programm exportiert POV, VRML, 3D2 und EB_Model.

Die momentane POV-Release enthÀlt MegaPOV, eine Erweiterung von POV 3.1g. POV 3.1g + MegaPOV 0.7 entspricht in etwa dem Stand von POV 3.5.

Wem Rendern richtig Spass macht sollte sich hier umschauen: (siehe Link)
Link: http://eureka.atari.org

01.10.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari.Net / magic online Forum wiedereröffnet!
MyAtari.Net / magic online Forum wiedereröffnet!
MyAtari.net's GrĂŒnder Matthew Bacon hat das Forum der Atari-Home.de Partnerseite von Grund auf neustrukturiert. Ein blick lohnt sich auf jedenfall.

Atari-Home.de wĂŒnscht myatari.net alles Gute fĂŒr sein neues englischsprachiges Forum!
Link: http://www.myatari.net

29.09.2001 - News Melder: MrPink / ReservoirGods - [top] - read this news in english...
Chu Chu Rocket - ein neues Spiel fĂŒr den ATARI STE/FALCON
Chu Chu Rocket - ein neues Spiel fĂŒr den ATARI STE/FALCON

Die Reservoir Dogs kĂŒndigen ein kurz vor der Veröffentlichung stehendes Arcade-Puzzle Spiel namens Chu Chu Rocket fĂŒr den Atari STe und Falcon030 an.

"Chu Chu Rocket" wurde zuerst auf der 128-Bit Konsole Dreamcast vorgestellt und erntete sofort Lob fĂŒr sein innovatives und sĂŒchtig machendes Spielprinzip.

Chu Chu Rockets ist ein Spiel fĂŒr 1-4 Spieler. Es beinhaltet eine große Anzahl verschiedener Spielmodi inklusive einem Vier-Spieler-Kampf-Modus, Einzelspieler Puzzle Levels und Kooperations-WettkĂ€mpfen

Die Mindestvoraussetzung fĂŒr dieses Spiel ist der Atari STe, da er die unterste Grenze darstellt, um ein vergleichbares Spielerlebnis wie auf der 128-Bit Konsole zu vermitteln. Die hardware-resourcen des STe werden bis zur Grenze ausgeschöpft, inkl. des Blitters, erweiterter Farbpaletten und Jaguar Controller Support, sowie Stereo-Aufnahmen

Die Spielgraphiken wurden von "shTREE" und dem neuen Reservoir Gods Member "neo" kreiert. Es beinhaltet ausserdem exklusive neue Audiotracks vom preisgekrönten "MSG".

Alle Soudeffekte der Dreamcast Version wurden ĂŒbernommen, inklusive aller digitalisierter Stimmen.

Das Spiel bietet 100 verschiedene LeveL ĂŒber 4 verschiedene Welten verstreut, 25 Multiplayer Level und 25 Wettkampf Leveln. Es gibt ausserdem noch versteckte extra-Level, die erst nach der Komplettierung einer Sektion des Spieles freigeschaltet werden.

Reservoir Gods wurden 1994 als Software Entwicklungsteam fĂŒr ATARI-Computer gegrĂŒndet. The bisherigen Erscheinungen beinhalten die Spiele "Double Bobble 2000", "Tautology 2", "SkyFall", "Static" und "Bunion Canyon". Außerdem waren sie an der Entwicklugn des Grafikpakets "GodPaint", dem GameBoy Emulator "GodBoy" und dem Nintendo NES Emulator GodleNES beteiligt und zeichnen sich verantwortliche fĂŒr das Disk-Magazin "MaggiE"

Nach einer Phase der InaktivitĂ€t, haben sie nun harte Arbeit in neue Produkte fĂŒr die ATARI Platform gesteckt, was durch den Einsatz der neuen Mitglieder "neo" und dem technischen Spezialisten "Griff" möglich wurde.

Chu Chu Rocket wird im Oktober 2001 ausgeliefert. Weitere informationen auf der Homepage der Reservoir Gods (siehe Link)
Link: http://rg.atari.org

26.09.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Little Green Desktop startet in 3 Wochen neu
Little Green Desktop startet in 3 Wochen neu
Der Littel Green Desktop, die bekannteste Seite, wenn es um Spiele fĂŒr den Atari ST geht, geht am 14. Oktober 2001 mit einem neuen Angebot Online. So lange sind jedoch der FTP-Server mit den ST-Images und die Foren sowie die E-Mail Accounts weiterhin nutzbar.

Der Little Green Desktop, wenn auch umstritten, gehört zu den am meisten besuchten Webseiten zum Thema Atari im Netz und wurde in der letzten ST-Computer mit einem Review bedacht.
Link: http://www.atarist.com

25.09.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
place2be offline
Place2Be offline
Eine beliebte Anlaufstelle, der place2be, ist seit einigen Tagen offline. Ein Bild mit einer entsprechenden Nachricht kĂŒndigt dies auch an, jedoch nur fĂŒr das zurĂŒckliegende Wochenende. Wie lange der place2be tatsĂ€chlich noch "down" bleiben wird ist ungewiß.
Link: http://www.place2be.de

23.09.2001 - News Melder: Karl-Heinz Bauer - [top]
Neue Omikron. BASIC GEM-Library als Freeware und weitere Tools fĂŒr Omikron
Neue Omikron.BASIC GEM-Library als Freeware
OM-WINs - neue Omikron.BASIC-GEM-Library fĂŒr TOS und -kompatible mit automatisierter Message/Event-Verarbeitung, Programmierer-Schnittstellen und vielen Erweiterungen als Freeware. Hypertext und Demoprogramme vorhanden.
Version: 0.71d· vom 21.09.2001 als 1.-Veröffentlichung

Außerdem die Programmiertools:
OM-RSCDO: (noch) einfacher Programm- und Librarygenerator aus RSC-File
OM-CHECK: Programmanalysator
OM-CUT : rekursiver ProgrammkĂŒrzer
jew. erstellt per OM-WINs-Library!
Link: http://www.people.freenet.de/charly-bauer/

21.09.2001 - News Melder: Jens Heitmann - [top]
Nachtrag: Neue Homepage fĂŒr Draconis
Manchmal ĂŒbersieht man eine News... deshalb hier ein kleiner Nachtrag mit der Bitte um Nachsicht
Neue Homepage fĂŒr Draconis
die neue Draconis-Homepage ist nun http://draconis.atari.org, der Link auf http://www.draconis-pro.de auf http://www.atari-home.de/links/links.php gilt demnÀchst dann voraussichtlich nicht mehr.
Link: http://draconis.atari.org

21.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
OSgroup- Standardisierungs Gruppe gebildet
OSgroup-Standardisierungsgruppe gebildet
Die Mitglieder machen sich zur Aufgabe einheitliche Standards dem TOS System zuzufĂŒhren. Doppelentwicklungen und Ungewissheiten bezĂŒglich von Schnittstellen, OberflĂ€chenstandards oder anderen Dingen sollen so vermieden werden.
Link: http://www.tosgroup.org/

18.09.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf freemint.de
Updates auf freemint.de
Auch dieser Tage erfahren einige Programme fĂŒr freemint eine Auffrischungskur. Download und Infos wie immer auf freemint.de

- X11-Server/GEM 0.13.2
- XaAES 0.931
Link: http://www.freemint.de

17.09.2001 - News Melder: Philipp Donzé - [top]
ArcView in Version 0.8
ArcView in Version 0.8
Seit dem 11.09.2001 steht auf meiner Homepage eine aktualisierte Version, der Packershell ArcView zum download bereit.

Viele Verbesserungen wie z.B. eine Anzeige-Funktion, Ordner lassen sich nun "aufklappen",...
Link: http://philippdonze.atari.org

14.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner, F. Lafabrie - [top] - read this news in english...
Icon Extract 1.2 fertiggestellt.
Icon Extract 1.2 fertiggestellt.
Das Prgramm ist ab dieser Version in der Lage 32-Bit-Icons von Windows XP bearbeiten zu können. Icon Extract beherrscht die Icon-Formate ICO, CUR, ANI, ICL. DLL. Alle Icons können in 2, 16, 256 und True Color in 24 und 32 Bit dargestellt werden.
Link: http://www.club-internet.fr/perso/lafabrie/

13.09.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ST-Computer.net nur schwer erreichbar
ST-Computer.net nur schwer erreichbar
Wie Thomas Raukamp im Atari-World Forum bekanntgibt, sind Probleme mit dem Webserver dafĂŒr verantwortlich, daß die Seiten der Zeitschrift St-Computer zur Zeit nur sehr schwer erreichbar sind. An dem Problem wird zur Zeit gearbeitet.
Link: http://www.st-computer.net

13.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Pinatubo 2.4 zur Freeware erklÀrt
Pinatubo 2.4 zur Freeware erklÀrt
Michael Schwingen vermeldet im deutschen Mausnetz das Pinatubo ab Version 2.4 Freeware ist. Pinatubo kann unter der genannten URL ĂŒber das Internet bezogen werden.
Link: http://www.ccac.rwth-aachen.de/~michaels/

13.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neues Spiel fĂŒr den Falcon
Neues Spiel fĂŒr den Falcon
Painium Disaster ist ein Falcon Spiel im Stil von "Wings of Death" Das Shoot'em Up fĂŒr den Falcon bringt es laut Webseite auf 25 fps und besitzt 8 Kanal Sound.
Link: http://www.dhs.nu/

13.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
STune Version 0.90 verfĂŒgbar
STune Version 0.90 verfĂŒgbar
STune ist ein Echtzeitstrategiespiel fĂŒr alle Atari Computer. STune ist ein Gemeinschaftsprojekt.
Die neue Version enthĂ€lt Fehlerbehebungen. Die Webstite ist ebenfalls in englischer Sprache verfĂŒgbar.
Link: http://stune.atari.org

11.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CT60 im ATX Tower möglich!
CT60 im ATX Tower möglich!
Der CT60 Beschleuniger wird eine HE13 Anschlußleiste besitzen um die Bedienelemente auf der Frontseite eines modernen ATX-GehĂ€uses zu unterstĂŒtzen. Dazu zĂ€hlen:

Die ATX Power LED, einen Resetknopf und den Power On Button. An diesen neuen GehĂ€usen nicht mehr verfĂŒgbar ist ein NORMAL/TURBO Schalter, der selbststĂ€ndig hinzugefĂŒgt werden muß.

Der Falcon, mit CT60, wird also mit dem so vorhandenen Power Switch Ein- bzw. Ausgeschaltet. Dazu sollte man wissen, ATX Netzeile besitzen aller Regel nach keinen 230V Netzschalter, das Netzteil wird von den ACPI Funktionen moderner Betriebssysteme gesteuert. Diese Funktionen erlaubt es den Computer auch in den "Standby" Modus zu versetzen. Durch betÀtigen des Power Switch wird der Computer in den "Suspended" Modus" versetzt was dem alten "normalen" Ausschalten entspricht. Das Netzteil wird dabei aber nicht von der 230V Netzspannung getrennt.

Damit soll hier auch nur aufgefĂŒhrt werden das der CT60 Beschleuniger diese aktuellen Features unterstĂŒtzen wird. Eine Powersave-Funktion (Sleep Mode) (SLP) wurde der CT60 Hardware hinzugefĂŒgt und wird per ACC oder einem CPX-Modul steuerbar sein.

Die Power LED erhÀlt dabei vom CT60 aus eine doppelte Funktion: Ist das Netzteil eingeschaltet, wird die LED den Betriebszustand anzeigen, im ausgeschalteten Zustand wird mit der gleichen LED angezeigt das der Computer aus ist, der Rechner aber immer noch mit dem Stromnetz verbunden ist. Wie man es von einem modernen PC gewohnt ist.

Technische Informationen und Fragen:

Rodolphe CZUBA
4, Allée du Laurier
F-60290 AUVILLERS
FRANCE
email : rczuba@free.fr
Link: http://www.czuba-tech.com

11.09.2001 - News Melder: Bernd MĂ€dicke - [top]
Deutsches RSC File zu aFTP 1.55
Deutsches RSC File zu aFTP 1.55
Seit ein paar Tagen liegt auf der Homepage von Bernd MĂ€dicke ein deutsches RSC-File fĂŒr den FTP-Client aFTP von ATACK zum direkten Download bereit. Das File liegt (hoffentlich) auch in ein paar Tagen auch auf der ATACK Homepage als Download.
Link: http://home.t-online.de/home/BMaedicke/Backup/AFTP_GER.ZIP

10.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Online News 03-36
Atari Online News 03-36
Atari Online News Nr. 0336 vom 09.07.2001 verfĂŒgbar.

Aus dem Inhalt der aktuellen Ausgabe:

- New Vision Is Out
- People Are Talking
- Texto! Upgraded
- HP To Buy Compaq
- MiNT '98 Released
- Joe HTML Editor
- Atari Program Exchange
- How To Win Spam War
- GEM X-Server Update
- No Microsoft Breakup
- Atari-User.net Polls
- Animator New Release

Das Onlinemagazin ist nach wie vor komplett in englischer Sprache. In der Ausgabe findet sich ein Bericht ĂŒber das anstehende -Ohio Atari Swap Meet- das am Samstag stattfindet.

EMail Bestellung: dpj@atarinews.org
Link: http://www.atarinews.org

08.09.2001 - News Melder: Patrick Eickhoff - [top]
FunMedia Update
FunMedia Update
FunMedia kann jetzt Quake 2 Modelle laden (*.MD2) und unterstĂŒtzt auch animierte 3D-Objekte. Ein Beispielmodell liegt auf der Homepage. Weiteres auch zu Legends of Espen auf meiner Homepage.
Link: http://funmedia.atari.org

06.09.2001 - News Melder: Axel Gehringer - [top]
MiNTÂŽ98 Release 1.2 am Start!
MiNTÂŽ98 Release 1.2 am Start!
Änderungen seit Rel. 1.0:

* Aktualisierte MiNT-Kernels und Dateisysteme (Rel. 1.1)
* Installation auf ext2-Dateisystemen möglich (Rel. 1.1)
* UnterstĂŒtzung von ext2-Dateisystemen durch die AdMiNTools? (Rel. 1.1)
* Fehlerbereinigtes Samba-Paket. Drucken im Netz jetzt problemlos möglich. (Rel. 1.2)
* Dokumentation jetzt als HTML-Version ausgelagert auf der CD. (Rel. 1.2)

Wichtig: Erst ab 20 Bestellungen wird die CD aufgelegt!
Link: http://www.ag-computer.de

04.09.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari Ausgabe September 2001
MyAtari Ausgabe September 2001
Das online-Mag MyAtari.net ist pĂŒnktlich zum Septemberanfang mit seiner Monatsausgabe auf der Website aufgetaucht. Artikel, die die Ausgabe bereits beinhaltet:

- Schoenberg Composer (MIDI)
- Pump it up!
- MIDI with Steem and Hubi
- UC2001
- Portfolio Story 1

Link: http://www.myatari.net

02.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarICQ in Version 0.152 erschienen
AtarICQ in Version 0.152 erschienen.
Die neue Version enthÀlt eine eine menge VerÀnderungen. Die wichtigsten finden sie hier:

- AtarICQ unterstĂŒtzt nun Drag&Drop beim AuswĂ€hlen eines Font. Die Fontattribute Bold, Italic, Shadowed werden unterstĂŒtzt.

- Die PopUp-MenĂŒs wurden komplett ĂŒberarbeitet. Alle Ausgaben laufen in Non-Modalen GEM Fenstern. AES oder die Hauptroutine von AtarICQ werden so nicht mehr blockiert.

- Die Kontaktliste kann nun versendet werden. Die Funktion ist momentan auf das Versenden eines Kontaktes ausgelegt. So werden sich hoffentlich die wenigen Atari-ICQer deutlich vermehren.

Es gibt noch diverse Änderungen und Neuheiten die sie aber am besten der Dokumentation entnehmen.
Link: http://gokmase.atari.org

01.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Jean Lusetti veröffentlicht VISION 4.0e
Jean Lusetti veröffentlicht VISION 4.0e
Die neue Version enthÀlt viele Fehlerbehebungen so wie eine neue Version des JPEG (DSP) Decoders von Brainstorm. CT2 Benutzer sollten mit dieser Version besser beraten sein.

Das Realtime Zooming ist jetzt zwischen 10 und 40% schneller. Daneben wurden auch die Scalierungsfunktionen um bis zu Faktor 3 beschleunigt. Alle diese Funktionen wurden Speicheroptimiert und benötigen jetzt deutlich weniger Ram.

Alle Rasterfunktionen wurden beschleunigt. Viele Programmfunktionen wurden auf dynamischen Speicherbedarf umgeschrieben.
Link: http://vision.atari.org

01.09.2001 - News Melder: Harald Placke - [top]
Tools- und IO-Filtersammlung fĂŒr Cat
Tools- und IO-Filtersammlung fĂŒr Cat
FĂŒr Tools und IO-Filter fĂŒr den Maustauschfrondend Cat gibt es jetzt eine zentrale Anlaufstelle auch im Internet. Hier gibt es nicht nur Programme, die als IO-Filter verwendet werden können, sondern auch Software, die auch nur im weitesten Sinne mit Cat zu tun hat.
Link: http://cat-tools.de.vu/

01.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Version von StiK (2.03) liegt bereit
Neue Version von StiK (2.03) liegt bereit
STiK 2.03 verfĂŒgt jetzt ĂŒber variables ACTIVE_PPP. Genauer bedeutet das, ist ACTIVE_PPP in der Default-Konfiguration eingeschaltet, wird STiK2 PPP Negotiation beim einwĂ€hlen ĂŒber den Dialer sofort verwenden.

Weitere Informationen gibt es in der Dokumentation.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stik2.html

01.09.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
QDialer in verbesserter Version 0.51
QDialer in verbesserter Version 0.51
Auch der Qdialer wurde verbessert. Die aktuelle Versionsnummer lautet nun 0.51.

Neu ist die ACTIVE_PPP UnterstĂŒtzung fĂŒr STiK2. Die Remote Control Routinen wurden verbessert. Mit der NEGOTIATION_WAIT Variable stellt ein wie lange der Qdialer auf STiK2 wartet bis PPP Negotiation gelaufen ist und ein Abbruch erfolgt. Diese neue Variable misst in Sekunden.

Wichtig!
Qdialer 0.51 arbeitet auch korrekt mit Àlteren Versionen von STiK2.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stikdl.html

31.08.2001 - News Melder: Petr Marsalek - [top]
Atari meeting "Atari Hody Brno 2001" in der Tschechischen Republik bereits in 2 Wochen
Atari meeting "Atari Hody Brno 2001" in der Tschechischen Republik bereits in 2 Wochen
Schon im dritten Jahr gibt es jetzt in Tschechien ein internationales Atari meeting unter den Namen ATARI HODY ( Atari Fest ). Fuer genauere Informationen siehe unsere Seite: ...
Link: http://atari.kgb.cz/ahody/2001

29.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Mountain wurde zur Freeware erklÀrt
Mountain, die Software zum Video-Editieren auf 68030 Computern wurde zur FreeWare erklÀrt.
Download erfolgt ĂŒber: http://tntmag.free.fr

Man erhĂ€lt eine französische Version. Wer intresse an einer englischen Version hat muß sich mit dem Autor in Verbindung setzen. Das gleiche trifft zu wenn jemand intresse am Sourcecode des Programms hat.
Link: http://tntmag.free.fr

28.08.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Neue Programmiersprache: Marc Adler LISP
Neue Programmiersprache: Marc Adler LISP
Ein einfacher LISP-Interpreter, der in ANSI-C geschrieben ist. Versionen fĂŒr TOS und DOS aber keine Dokumentation ĂŒber die Sprache selber!
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

26.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Update von STiK2 auf Version 2.02
Update von STiK2 auf Version 2.02
STiK2 von Dan Ackerman aka baldrick ist seit heute in der Version 2.02 verfĂŒgbar. Wichtigste Neuerung dĂŒrfte die UnterstĂŒtzung von dynamischer DNS Adressierung sein.

Alles weitere dazu findet sich in der Beschreibung.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stikdl.html

25.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Aniplayer 2001 V2.17
Aniplayer 2001 V2.17

Didier MĂ©quignon hat am Samstag, den 25 August 2001 um 14:15:05 +0200, die aktuelle Version V 2.17 seines Aniplayer in das Netz gestellt. Das Update lohnt auf alle FĂ€lle. Weitere Informationen direkt auf der AniPlayer-Webseite:


Link: http://perso.wanadoo.fr/didierm/telechar.htm

25.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Programme per FTP
Programme per FTP

Auf dem belgischen FTP-Server chapelie.rma.ac.be finden sich seit heute Nacht einige neue Atari Files, Spiele, Programmiersprachen und Updates bei denen sich ein Download lohnt.

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/audio-video/anim0202.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/editors/textconvert/texto2.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/emulators/steem_v1_62.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/emulators/stemboy.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/falcon/audio/falcamp109.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/game/housequest2.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/game/klomanager.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/game/pmdoom-0.27.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/graph-tools/chagall_demo.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/graph-tools/diapodk1.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/html-edit/joe/joe148b3.zip


ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/bbcbasic.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/apl.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/emacsforth.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/glisp.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/iapl.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/maxonass.zip

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/toyprolog.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/programming/xlisp200.zip

ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/utilities/atmenu_1_4.lzh
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/utilities/icons/extract.lzh
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/utilities/cd-rom/pmcd_d-309.lzh


Link: ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/

23.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Schaltbilder vom Falcon CT60
Schaltbilder vom Falcon CT60

Rodolphe Czuba veröffentlich auf seiner Webseite eine erste Schaltung des lange erwarteten Falcon CT60 Beschleunigers. Die Czuba-Webseiten sind nur in englisch und französisch verfĂŒgbar. Das Bild ist im .JPG-Format und recht groß.


Link: http://www.czuba-tech.com/CT60/english/focus.htm

23.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Marijuana Mail in Version 0.1.36
Marijuana Mail in Version 0.1.36

Marijuana Mail, ein einfacher Email-Client fĂŒr Atari Computer, ist in der Version 0.1.36 erschienen. Es lĂ€uft mit 1 MB Arbeitsspeicher unter normalem Atari TOS und STinG oder STiK2.

Das Update behebt einige kleine Fehler, bringt ein verbessertes Userinterface und unterstĂŒtzt Login-Namen die nicht mehr gleich dem Usernamen lauten mĂŒssen.


Link: http://strony.poland.com/at4ri/mjm-eng.htm

22.08.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Neue Home Page von PPP
Neue Home Page von PPP

Ab sofort prĂ€sentiert sich die HP von PPP in neuem Look. Unter anderem gibt es jetzt eine eigene Seite fĂŒr meine Winframes und die fĂŒr die Little Big Competiton erstellten Icons PRG, Files, Desktop und Ordner.
Damit gibt es hier eine Anlaufstelle fĂŒr regelmĂ€ĂŸige Erweiterungen an den Icons (WĂŒnsche und Anregungen an mich). Ebenfalls neu auf der HP das Siegerprogramm GASTON bei der LBC und die VorankĂŒndigung auf CHRYSALIS.

Link: www.ppp-software.de

22.08.2001 - News Melder: Axel Gehringer - [top]
www.ag-computer.de wieder erreichbar
www.ag-computer.de wieder erreichbar!

Seit Heute ist ag Computertechnik wieder unter www.ag-computer.de erreichbar.
DemnÀchst folgt ein Update der Seite.


Link: www.ag-computer.de

18.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Texto in Version 2.0
Texto in der Version 2.0

Texto! ist ein Textkonverter der Atari ASCII nach HTML, von Atari ASCII nach Windows ANSI und von Windows ANSI nach Atari ASCII konvertieren kann.

Die Version 2.0 beherrscht Multitasking und Multiples konvertieren von Files wenn Fileselektoren wie Selectric oder BoxKite verwendet werden. Das Programm lÀuft unter allen Atari Betriebssystemen und allen Bildschirmauflösungen auch als Accessory.

Mit dem hier erfolgen Update auf die Version 2.0 hat das Programm auch ein neues, leichter zu bedienendes Interface erhalten.


Link: http://www.multimania.com/toxicmag/prods/texto2.zip

18.08.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top] - read this news in english...
ScottFree in Version 1.14
ScottFree in Version 1.14

ScottFree liest und startet Scott Adamas Adventures im TRS80-Format. Scott Adams hat eine Reihe von Adventures in den 70ern und 80ern geschrieben. Die Adventures sind in (leicht verstÀndlichem) Englisch. Scott hat vor einiger Zeit seine Adventures als Shareware freigegeben.


Link: http://mypenguin.de/prg/

18.08.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
MyMail in Version 1.50
MyMail in Version 1.50

Es gibt viele Korrekturen und einige neue Features wie Spam-Filter ud das Sortieren von Alias in der neuen Version.

FĂŒr weitere Infos ĂŒber Bugfixes, neue Funkionen, bekannte Fehler, Grenzen und Änderungen existieren eine History und Dokumentationen

Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

15.08.2001 - News Melder: mibu - [top]
Gemma Version 2.0
Gemma Version 2.0
Dank zahlreicher Anwender-Ideen konnte schon heute eine neue Version von Gemma fertig gestellt werden.

In der Variante fĂŒr MagiC/NatFrame zeigen die Titelleisten-Bedienelemente nun eine optische Reaktion, wenn sie angeklickt werden.

Außerdem ist das Schließfeld nun auf Wunsch stĂ€ndig als X darstellbar, falls man sich mit dem Kreis nicht anfreunden konnte.
Link: http://lacs.onlinehome.de/atari/gemma

15.08.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Erweiterung der Programmiersprache PILOT (1.1)
Erweiterung der Programmiersprache PILOT (1.1)
PILOT Atari 1.1. Neu sind drei Pilot-Befehle, die nicht zum Standard-Sprachschatz gehören und von Nevada, Atari und Apple Pilot eingefĂŒhrt wurden: PA (ProgrammausfĂŒhrung fĂŒr x Sek. anhalten), CH (Bildschirm löschen), TH (Text ohne Zeilenumbruch ausgeben). Damit sind dann auch die meisten Programme dieser Dialekte ohne Änderung lauffĂ€hig.

PILOT Atari basiert auf dem Taylor-Pilot von Dave Taylor aus dem Jahr 1985.
Link: http://mypenguin.de/prg/

15.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Users Network zieht um
Atari Users Network zieht um
Atari Users Network zieht in dieser Woche auf einen neuen Webhoster um. Es stehen wĂ€rende dem Umzug sporadisch nicht alle Seiten zur VerfĂŒgung.

Nach dem Umzug will AUN auch einen erweiterten Service anbieten.
Link: http://www.atari-users.net/

14.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FalcAMP in Version 1.09
FalcAMP in Version 1.09
FalcAMP 1.09, der Atari Falcon MP3 Player, liegt seit dem 12.08.2001 auf der Seite http://deunstg.free.fr/sct1/falcamp/ zum Download bereit.

Auf der gleichen Seite findet man gleichzeitig diverse Module fĂŒr das Programm. Ein Download ist durchweg lohnend.
Link: http://deunstg.free.fr/sct1/falcamp/

14.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari ist mit der August Ausgabe Online
MyAtari ist mit der August Ausgabe Online.

Die August Ausgabe enthĂ€lt neben diversen anderen Berichten als High-Light einen ausfĂŒhrlichen Artikel ĂŒber die Deesse Karte und einige super Bilder von Peter WestÂŽs Computer Raum.
Link: http://www.myatari.net/latest.htm

13.08.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Weiterentwicklung CPX-Basic Version 1.08
Weiterentwicklung CPX-Basic Version 1.08
CPX-Basic 1.08 - Eine weiterentwickelte Version des CPX-Basic (lĂ€uft als Modul in XControl). Die neue Version fĂŒhrt zusĂ€tzliche Basic-Befehle ein. Der Sourcecode ist dabei.
Link: http://mypenguin.de/prg/

12.08.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ATARI-T-Shirts auch in Deutschland erhÀltlich
ATARI-T-Shirts auch in Deutschland erhÀltlich
Nachdem nun zig Quellen fĂŒr ATARI-T-Shirts in den USA, England und Schweden aufgetaucht sind, gibt es jetzt auch eine Quelle fĂŒr den Bezug der begehrten Leibchen in Deutschland.

Unter www.swatchmarkt.de kann man sich zum Preis von 49.95 DM ein ATARI-T-Shirt als Importmodell in Navyblau XL aus den USA bestellen.
Link: http://www.swatchmarkt.de/p88.html

12.08.2001 - News Melder: mibu - [top]
Homepage zum alternativen TOS-Look "GEMMA"
Homepage zum alternativen TOS-Look "GEMMA"
Der alternative TOS-Look GEMMA kann jetzt direkt im Internet ausprobiert werden: Die GEMMA-Homepage ist ganz im Gemma-Design gehalten und bietet Downloadmöglichkeiten fĂŒr alle Einzelkomponenten und Vorschaubilder.
Link: http://lacs.onlinehome.de/atari/gemma

12.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Dokumentation der Arbeit von Rudolphe Czuba
Dokumentation der Arbeit von Rudolphe Czuba
Rodolphe CZUBA hat auf seiner Webseite eine ganze Reihe von Fotos und SchaltplÀne seiner Arbeiten der letzten 13 Jahre veröffentlicht.

Wer daran interessiert ist sollte sich die SubmenĂŒs "RECORDS" sowie "Phenix 060" und das "Records" MenĂŒ auf der CT2-Seite genauer anschauen.
Link: http://www.czuba-tech.com

09.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
EOSP - Eine Webseite fĂŒr Atari Falcon Eclipse Benutzer
EOSP - Eine Webseite fĂŒr Atari Falcon Eclipse Benutzer
Benutzer der Eclipse Erweiterung finden auf dieser Webseite diverse Informationen und Hilfe zu diesem System und dessen Einstellungen.
ErwĂŒnscht ist Erfahrungsaustausch mit anderen Benutzern. Die Seite ist in englischer Sprache.
Auf der Webseite finden sich Bereiche fĂŒr News, Links, einer KompatibilitĂ€tsliste, User Setups und vieles mehr. Im Downloadbereich sollen einmal die aktuellen Treiber zu dieser Erweiterung zu finden sein. Die Seite befindet sich noch im Aufbau.
Link: http://www.vianet.ca/~joshua/index.html

09.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
QDialer liegt seit 8 August in der Version 0.50 vor
QDialer liegt seit 8 August in der Version 0.50 vor.
Ab dieser Version können externe Programme den Dialer benutzen um eine Internetverbindung herzustellen. Die Funktion DIRECT Connection Startup wurde Fehlerbereinigt. Ein weiterer kleiner Fehler im Zusammenhang mit der Fensterplazierung wurde ebenfalls behoben.
Weitere Informationen finden sich im Qdialer-Archiv:
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stikdl.html

09.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Noch ein ATARI-T-Shirt verfĂŒgbar
Noch ein ATARI-T-Shirt verfĂŒgbar
Unter http://tshirts.dhs.nu/ kann man sich fĂŒr 15$ US ein Atari T-Shirt bestellen. Beachten Sie bitte das bei Bestellungen noch lockere 10$ US Versandkosten anfallen..
Link: http://tshirts.dhs.nu/

08.08.2001 - News Melder: hylst/Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Grafiker gesucht!
Grafiker gesucht!
StĂ©phane Perez sucht fĂŒr ein strategisches Fantasiespiel 4 Atari Grafiker.

Musiker und Coder sind aussreichend vorhanden.
Was echt fehlt sind GrafikkĂŒnstler.

Das Spiel ist fĂŒr den Atari Falcon den Milan, Hades und fĂŒr den Atari TT sowie die Medusa gedacht. Die Grafikauflösung sollte 640*4(8/0)0*8 betragen.
Link: http://groups.yahoo.com/group/atarihfstratgame

06.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CD Writer Suite 3.2
CD Writer Suite 3.2
CD Writer Suite v3.2 ist seit gestern die aktuelle Version des Anodyne Software's Compact Disk Recording Pakets fĂŒr alle Atari Computer.

Die Suite beinhaltet drei Programme:
- CDwriter V 2.2: Zum erstellen von Audio CDs die mit jedem Standard Audio CD Player einem CD-ROM Laufwerk wiedergegeben werden können.
- CD V 1.2: Erstellt BackUps von Harddisk Partitionen oder von Daten CDs. Es benutzt die so erstellten BackUp CDs als normaler TOS Partitionen unter ExtenDOS.
- (CDGold) InScriptOr v1.2:
Erzeugt Standard ISO9660 CDs die auf jedem anderen System, inklusive TOS, MagiC, CDWindows und Linux, gelesen werden können.

Zum Betrieb dieser Programme ist ExtenDOS 3.3 erforderlich, welches bereits vor einigen Tagen ein Update erfahren hatte.

ExtenDOS und CD Writer Suite 3.2 sind auf jedem Atari ST, STe, mit 1 MB RAM (4 MB fĂŒr CD Atari InScriptOr erforderlich!) und den bekannten Link96/Link97 Host-Adaptern, auf dem Falcon030 und dem Atari TT030 oder jedem anderen Atari kompatiblem Computer mit SCSI Interface benutzbar.

CD Writer Suite ist in English oder Französich verfĂŒgbar. Alle weiteren Informationen finden Sie hier im Original und in englischer Sprache.

Die aktuellen Features von CDwriter v2.2:
Copy directly from CD to CD, without copying the tracks to hard disk; you can even use several different CDs as the source.

CD-ROM drive supporting digital copy required AVR, AIF, WAV and MP3 file formats supported. MP3 support requires Aniplayer CD Extra format supported. In conjunction with CD InScriptOr, create CDs containing both audio and data tracks Flexible storage of your source audio files. The files can be on hard disk or on many removable media (ZIP, JAZ, CD, etc). You can swap removable media during writing Flexible pause control.

Set the pause for each track independently, or set a default pause to apply to all tracks. The pause can be set to 0.1 seconds precision, between 0.0 and 9.9 seconds. Pauses less than 2 seconds require hardware support from your CD recorder. For source CD tracks, you can choose to keep the original pause found on the track, or alter it Improved QuickCreate wizard to automatically create a compilation from many folders of audio files, and write them to CD Audition before writing. Gauge the pause you are setting, by auditioning the end of a track, the pause, and the beginning of the next track, atthe click of a button. Or play a whole track before writing.

Tested on 68030 only Fast recording at 4x on 68030 and faster systems, and at 2x even on 8-MHz 68000 systems such as the 1040ST File Buffer option. For slow source drives, use a file buffer on a faster hard disk drive to write successfully at higher speeds Drag and drop to re-order, remove, cut and paste file entries inside a compilation

Printing of CD contents (track numbers, song names, times). Print-to-file support allows export of CD contents to word processing programs 80-minute CD-Rs supported BubbleGEM support. Includes auto-raising help bubbles

Die Features von CDbackup v1.2:
Write up to 99 backups and 650MB of user data to a standard CD-R(W) disk; VFAT (long filename) partitions are supported create multiCD backups for partitions too large to fit on to a single CD-R(W) disk add backups to a CD-R(W) disk at any time until it is full verify that your backups were made successfully, by comparing the backup with the hard disk partition restore an entire partition, quickly and easily restore individual files from a single or multiCD backup create backups that can be mounted as TOS partitions, giving you direct access to individual files on your backup CDs (not available for multiCD backups) erase CD-RW disks save your favourite backup and restore options

Die Features von CD InScriptOr v1.2:
Simple user interface. Use the file selector (Boxkite/Selectric multiple file selection supported), or drag-and-drop from the desktop (if supported by your system) to specify the data to be written to CD in the Session window.

For simplicity, you need only specify a folder, and all the files and folders contained within it will be written too. With this feature you can specify an entire partition with one entry! Sets of specifications can be saved so that you can use the same list at a later date.

Creates standard ISO9660 CDs. ISO9660 is the international standard for CD-ROM filesystems, exactly as used on "stamped" CD-ROMs. CDs created by CD InScriptOr can be read on both Atari and non-Atari systems. Supports a wide range of CD recorders. Since CD InScriptOr uses ExtenDOS Gold for its I/O, any CD recorder supported by ExtenDOS Gold can be used with CD InScriptOr. Further, as ExtenDOS Gold is enhanced to support more recorders, CD InScriptOr will automatically be able to use those recorders.

Supports multi-session recording. CD InScriptOr allows you to create multiple sessions on the same CD. For maximum flexibility, both independent (non-standard) sessions and merged (true multi-session) CDs are supported. In the latter case, identical files existing in previous sessions are not re-written.

Supports CD Extra. In conjunction with CDwriter, you can create a CD Extra CD containing one or more audio tracks, followed by an ISO9660-compatible data track

Supports long filenames. Through its support for the Joliet and Rock Ridge extensions to ISO9660, CD InScriptOr allows you to store long filenames on your CDs that can be read on systems that support such names. This includes MagiC, MiNT, and many non-Atari systems such as Windows and Linux. Extremely flexible.

CD InScriptor provides many options via the General Options (see below) and the Advanced Options dialogs. Supports Joliet and Rock Ridge extensions. These extensions to ISO9660 allow additional information to be recorded "on top of" a standard ISO9660 filesystem, creating a CD that is usable with basic ISO9660 drivers as well as with drivers that support Joliet or Rock Ridge. Preserves filesystem permissions.

The Posix-style filesystem permissions of a Minix or Ext2fs filesystem can optionally be preserved when creating a Rock Ridge CD, ideal for creating exact backups of directory trees. Allows relaxation of ISO9660 rules. Many acceptable TOS file and folder names are not valid ISO9660 names. This would mean either renaming such files and folders before creating a CD, or allowing the names to be changed when they are written to CD. Since, in many cases, neither is a satisfactory option, CD InScriptOr provides a full set of options which allow you to ignore one or more ISO9660 rules when creating a CD. Uses "intelligent" file renaming. Depending on the options you have chosen for ISO9660 name compatibility, one or more files or folders may need to be stored under a different name on the CD.

The CD InScriptOr renaming algorithm chooses a name that is as close as possible to the original. Performs batch rename processing. If any files or folders need renaming when written to CD (according to the rules you have chosen), they are listed in a scrollable window which shows the original and new names. This allows you to quickly see the effect of the rules chosen, and change them if you wish to reduce the number of name changes.

Erase support. You can erase CD-RW disks, with a choice of FULL or QUICK. A full erase erases the entire CD; a quick erase erases just the first session.

BubbleGEM support. Includes auto-raising help bubbles.
Link: http://www.cyberus.ca/~anodyne/cdwsuite/main.htm

06.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari SAP Musik Archiv
Atari SAP Musik Archiv
Die offizielle Atari SAP Music Archive Homepage ist seit wenigen Stunden Online.

Atari SAP MusiK Archiv ist eine Sammelstelle fĂŒr MusikstĂŒcke im Atari XL/XE Format die allesamt mit dem SAP Player abspielbar sind. Auf der Webseiten finden sich hunderte der besten Tunes inkl. verschiedener Player fĂŒr verschiedene Plattformen zum herunterladen.

SAP - Slight Atari Player ist ein Projekt des polnischen Programmierers Adam Bienias aka SoTe/Slight. Der Player ist FreeWare und kann in dieser Form und Version auf andere Plattformen portiert werden. Erster portierter Player ist Pulse von DSPAudio. Weitere Informationen dazu finden sie auf der FAQ-Seite.

Auf der Webseite finden sich diverse Player fĂŒr verschiedene Plattformen:

SAP Player v1.52
Slight Atari Player

Pulse player 0.96

SAP WinAmp PlugIn v2.0
Ein WinAmp Plug-In mit Stereo Support.

Netscape SAP Plug-In
Ein Win32 Plug-In fĂŒr den Netscape Navigator 4.x

SAP 'em All! v1.0
Dieses Prgramm konvertiert CMC, MPT, MD1, TMC, TM8, and Benjy Soundmonitor Files in ein SAP File.

SAPMaker
Konvertiert die meisten Chaos Music Composer (CMC, CMR), Music ProTracker (MPT, MD1, MD2), und Theta Music Composer (TMC, TM8) in ein SAP File.

PenguinSAP v0.1
Ist der SAP Player fĂŒr Linux

Audio Overload v1.3
Ist der Player fĂŒr MacOs und unterstĂŒtzt nicht ausschliesslich SAP, sondern auch eine menge anderer Soundchip Tunes.

Jam v1.0
Ist der Player fĂŒr Atari STE/TT/Falcon Computer.
Link: http://asma.dspaudio.com/

03.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
MasterKey Dokumentation verfĂŒgbar
MasterKey Dokumentation verfĂŒgbar
Tim Conrardy stellt auf seiner Webseite http://sites.netscape.net/timconrardy/mkey.htm die Dokumentation fĂŒr das Programm MASTERKEYS im PDF-Format und in englischer Sprache zur VerfĂŒgung.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/mkey.htm

03.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari-Time Website update
Atari-Time Website update
Auf der Webseite "The Atari Times" finden sich einige Updates die fĂŒr Spielefreaks interessant sein dĂŒrften. Neu sind hier Reviews von Jaguar Raiden, Postman Pat, Dear Fruitman...
Link: http://www.ataritimes.com

02.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Users Network merchandise
Atari Users Network merchandise
Wer noch immer kein T-Shirt mit Atari-Logo aufweisen kann sollte vielleicht hier endlich zuschlagen: http://www.atari-users.net
Es gibt hier ein weisses T-Shirt mit dem atari-user.net Logo oder eben ein Mauspad mit dem gleichen Logo. Das Produkt ist in Vorder- und RĂŒckansicht zu sehen. Immer hin eine gute Möglichkeit zu zeigen wohin man PlattformmĂ€ssig gehört.
Link: http://www.atari-users.net

02.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FreeMiNT 1.15.12. verfĂŒgbar
FreeMiNT 1.15.12. verfĂŒgbar
In dieser Version sind einige grössere Änderungen vorhanden.

So wird jetzt CVS benutzt und alle Kernel relevaten Dinge wurden in einer Source zusammengefasst. Da schon einige Leute wieder nach den separaten Releases gefragt haben, es ist dem Autor leider zeitlich so nicht lĂ€nger möglich sich um alles gleichzeitig zu kĂŒmmern.

Wenn es jemand machen möchte möge er sich bitte direkt beim Autor melden.

Die Dokumentation und speziell die Programmierer-Dokumentation sind noch nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge. Jede Hilfe ist auch dafĂŒr Willkommen.

Frank hofft das niemand grössere Probleme mit dieser Kernel-Version hat.

Wie immer ist alles vom Sparemint Server ladbar:

http://wh58-508.st.uni-magdeburg.de/ftp/pub/mint/kernel/1.15.12/
ftp://wh58-508.st.uni-magdeburg.de/pub/mint/kernel/1.15.12/

Alles Files sind tar.gz und lzh gepackt. Zum korrekten Entpacken sollten auf dem verwendeten Computer lange Filenamen möglich sein!
Beachten Sie bitte die Dateien in "FILES/README/LIESMICH" fĂŒr alle weiteren Informationen bezĂŒglich der Archive.
Link: http://wh58-508.st.uni-magdeburg.de/ftp/pub/mint/kernel/1.15.12/

01.08.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
PlayMyCD Version 3.09
PlayMyCD Version 3.09
Unter http://www.chez.com/lrd/ ist die aktuelle Version 3.09 des Atari CDPlayers PlayMyCD 2000 zu finden.

Die deutsche Ausgabe trÀgt den Filenamen pmcd_de_309.tos und ist ShareWare.
Link: http://www.chez.com/lrd/

29.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
HTML-Editor Joe in Version 1.48
HTML-Editor Joe in Version 1.48
Pierre TONTHAT (ptonthat@club-internet.fr) hat auf seiner Webseite den Patch B3 fĂŒr den HTML Editor Joe veröffentlicht.

Man findet den Bugfix direkt auf der ersten Seite. Der Patch ist fĂŒr alle Sprachen geeignet.
http://www.multimania.com/nef
Die wichtigsten Änderungen:

- Behebt einen dicken Knaller bei der Kommunikation mit den Modulen
- Korrektur der Dialogboxen unter MiNT
- XRSC wird jetzt fĂŒr externe Resourcen benutzt (RGF Methode) Bei Problemen: \MODULES\XRSRC.OVL in *.OVX umbenennen
- Keyboard Overrunu behoben
- einige kleinere Bugfixes

Diese Version ist nicht mit dem MiNT Memory Protection kompatibel.
Link: http://www.multimania.com/nef

27.07.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Songbird stark engagiert an der Classic Gaming Expo
Songbird stark engagiert an der Classic Gaming Expo
Die Spieleschmiede fĂŒr den ATARI Lynx und Jaguar setzt auf die Classic Gaming Expo in Las Vegas (11. und 12. August).

Geplant ist ein ĂŒberdimensional großer Stand mit vielen Neuheiten und einem Minimuseum fĂŒr rar gewordene Lynx und Jaguar Teile. Zu den Neuheiten gehören Championship Rally (ein neues 4-Spiele Racing Game fĂŒr den Lynx) und Protector SE, der Nachfolger von Protector fĂŒr den Jaguar.

Die AusfĂŒhrliche Pressemitteilung kann man bei Songbird Productions nachlesen!
Link: http://songbird.atari.net/pressreleases/pressrelease16.shtml

26.07.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
Deutsche RSC-Datei fĂŒr MyMail
Deutsche RSC-Datei fĂŒr MyMail
Dank Bernd Maedicke gibt es ab sofort ein deutsches RSC-File fĂŒr MyMail!
Wenn Ihr deutsche EintrĂ€ge und MenĂŒs in MyMail bevorzugt, könnt ihr das RSC-File auf der Homepage von MyMail herunterladen.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/index.html

26.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Undercover Magazin 21
Undercover Magazin 21
Nach lĂ€ngerer Pause kann man sich an der Ausgabe 21 des Undercover Magazin erfreuen. Die Version entstand auf der EIL 2001. Einen Überblick kann man sich auch mit der Online Version verschaffen die man auf der gleichen Seite findet.
Link: http://www.sirlab.de/tscc/

24.07.2001 - News Melder: Axel Gehringer - [top]
VorĂŒbergehender Internetumzug von ag Computertechnik!
VorĂŒbergehender Internetumzug von ag Computertechnik!
Der Server auf dem die Seiten von ag Computertechnik liegen, scheint seit heute ein Problem zu haben. ag Computertechnik ist zur Zeit dort nicht erreichbar. Wir sind, bis das Problem behoben ist, unter folgender URL zu erreichen (siehe Link)
Link: http://home.t-online.de/home/ag_comtech

24.07.2001 - News Melder: A. Goukassian - [top]
MAC LIFE 07/01 mit Atari-TOS auf Heft-CD
MAC LIFE 07-08/2001 mit Atari TOS auf CD-ROM

Die aktuelle Ausgabe 7-8/2001 der Apple-Fachzeitschrift "MAC LIFE" ist nur noch 7 Tage (bis zum 31.07.2001) im Handel erhĂ€ltlich. Das Besondere fĂŒr Atari-Fans: Die Zeitschrift enthĂ€lt eine CD-ROM mit einem originalen Atari-TOS 2.06 sowie einen Freeware-Atari-Emulator fĂŒr Mac OS. Wer also noch fĂŒr nur 9.50 DM im Handel an eine originale TOS-Lizenz oder das komplette Emulations-Paket gelangen möchte, greift am besten schnell noch zu. Anschließend sind nur noch Bestellungen fĂŒr 10,- DM inkl. Versand möglich (shop.falkemedia.de).
Link: http://www.maclife.de

24.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
4"LCD Jaguar
4"LCD Jaguar
4" LCD Jaguar Portable aus der Bastelkiste.

Das LCD passt leider nicht in das GehÀuse der Jaguar Konsole, es könnte ausserdem auch kein CD-Laufwerk aufgesteckt werden. Hinter dem Jaguar ist allerings immer etwas Platz..
Link: http://www.doitarchive.de/jaguar.htm

24.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CT60 Mitteilung
CT60 Mitteilung
Wie heute in Rundschreiben und im Usenet zu lesen war, gibt es wieder eine Mitteilung ĂŒber den Status der CT060 Entwicklung.

In aller KĂŒrze: Es dauert..

Aber lesen sie selbst:

After a long period of inactivity (since February) on the CT60, I'm happy to announce you that I took some decisions to be able to rout the CT60 board and so arrive to the manufacturing of a prototype. I obtained too that the manufacturer will produce freely for me, reducing my development's costs.

As you may know, I'm very busy with the design of the new Riored-J, a nice 'alternative OS' PPC board that will surely be usable by the atari world .... But it is no yet time to speak more about this...

I think that the CT60 prototype will be assembled during september 01...

I will try to put online some technical data about the CT60 production, like schematics...allowing everybody to see the effective advance of the work !
'See' you soon.

-- Rodolphe CZUBA
4, Allée du Laurier
F-60290 AUVILLERS
FRANCE
email : rczuba@free.fr
WEB : www.czuba-tech.com
Link: http://www.czuba-tech.com

23.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari Ausgabe Juli online
MyAtari ist seit gestern mit der Juli Ausgabe Online. Die Webseiten haben ein neues Oufit erhalten und auch das Cover dieser Ausgabe ist eine Augenweide fĂŒr Renderfreaks.

Inhalt dieser Ausgabe:

- Foreword
- Getting started
- MyAtari FAQ
- The Atari XL PBI - Part 2
- Tip of the day
- You dirty rotten cheat!
- The making of an Atari musician

Link: http://www.myatari.net

21.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Online News No. 03-29
Atari Online News No. 03-29
A-ONE No. 0329 steht zur VerfĂŒgung:

- Napster is Back Online
- People Are Talking!
- Windows XP: No Java!
- ExtenDOS Gold Update!
- Vintage Computer Fest!
- MacWorld Letdown?
- NetZero Founders Quit!
- "Peekabooty" Software!
- Final Fantasy X!
- Hackers: Go Straight!
- Atari 30th Anniversary
- STeem Upgrade!

Atari Online berichtet in englischer Sprache aus der Computerwelt. Das sich heute nicht nur alles ausschliesslich um Atari dreht findet man hier auch diverse andere Nachrichten aus aller Welt.
Link: http://www.atarinews.org

21.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Der Atari-GrĂŒnder Nolan Bushnell
Der Atari-GrĂŒnder Nolan Bushnell
Nolan Bushnell, Profil eines Pionier.
Link: http://www.sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?file=/chronicle/archive/2001/07/19/BU97467.DTL&type=tech

21.07.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Wierd Atari 1.0
Wierd Atari 1.0
Die Atari-Version einer der eigenartigsten Programmiersprachen ĂŒberhaupt. Das Archiv enthĂ€lt den Source (C), die Sprachbeschreibung und Beispielprogramme.

Mit Wierd lassen sich keine Anwendungen, aber garantiert unlesbare Programme produzieren. Die Programme können in jedem Texteditor geschrieben werden.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

19.07.2001 - News Melder: pg - [top] - read this news in english...
ASMA site updates
ASMA site updates
The Atari SAP Music Archive homepage (Atari XL/XE tunes) now has a new outfit and contains some more players for the SAP files, including new Linux (console) and MacOS players. A new update of the archive will come very soon.. :-)
Link: http://asma.dspaudio.com

18.07.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
PULSAR goes to 2.0 ! a NEWER Beta version
PULSAR goes to 2.0 ! a NEWER Beta version.
Neil Wakeling has provided us a NEW version of PULSAR (beta) which brings it to 2.0. He has added some new things such as using numbers for velocity and also the ability to load a default PUL file on startup. We would appreciate any comments on this beta version.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/pulsar.htm

18.07.2001 - News Melder: ag Computertechnik, Axel Gehringer - [top]
ag Computertechnik online
ag Computertechnik online!
Die in der Atariwelt bekannte Firma ag Computertechnik, Axel Gehringer, ist unter http://www.ag-computer.de online. Im laufe der Zeit werden sich ausser Restposten auch aktuelle Hardware, und Softwareprodukte zum Thema ATARI und PC einfinden. Schaut doch mal vorbei!
Link: http://www.ag-computer.de

18.07.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
LUNA Version 2.00 beta
LUNA Version 2.00 beta
NEU: Verlauf fĂŒr die Editfelder in den Dialogen Suchen und Suchen/Ersetzen eingebaut.
FIX: Einige Knöpfe der Listboxen gingen nicht (z.Bsp. im Filterdialog).
FIX: Einige Speicherblöcke wurden nicht freigegeben nach schließen eines Fensters.
FIX: SyntaxfĂ€rbung komplett neu geschrieben (zigmal schneller) und nun voll FunktionstĂŒchtig.
FIX: Absturz auf echten Maschinen mit 68000er (STs) behoben (Busfehler wegen ungeradem Wortzugriff beim laden der CNF).
NEU: Einige neue Set-Dateien fĂŒr die SyntaxfĂ€rbung angelegt, u.A. MODULA, PASCAL, GFA, ST-GUIDE, TEX, UDO...
FIX: ARGV-KommandoĂŒbergabe spinnte rum mit Fehlermeldung (mehrere Dateien als Parameter mittels ARGV).
CHG: TAG-Links rausgeworfen (benutzt kein Schwein).
CHG: Suchpfadauswertung etwas intelligenter.
FIX: wirre Zeichen in der Pfadhistorie von FSLX-Dateiauswahlboxen im Fenster.

Link: http://members.rgfsoft.com

17.07.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Neue Programmiersprache fĂŒr den Atari: Pilot
Neue Programmiersprache fĂŒr den Atari: Pilot
PILOT (Programmed Inquiry,Learning, Or Teaching) ist eine Sprache, die hauptsÀchlich zur Entwicklung von Konversationen mit dem Computer geeignet ist. Es ist eine vollstÀndige, leicht zu lernende Sprache, das klassische "Hallo Welt" sieht so aus:

T: Hallo Welt

Die Umsetzung fĂŒr den Atari ist eine Umsetzung des Taylor Pilot von 1985. Da sich seitdem am Sprachdesign nicht mehr viel getan hat und Pilot weitgehend standardisiert ist, kann diese Version als vollstĂ€ndig gelten. Das Programm ist ein TOS-Programm ohne GEM-OberflĂ€che. Pilot-Programme können in jedem Texteditor geschrieben werden, ein Beispiel-Programm sowie der Sourcecode von Pilot Atari liegt bei.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

16.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FalcAMP RSC Competition
FalcAMP RSC Competition
FĂŒr FalcAMP, den beliebten Falcon Audio Mpeg Player, findet ein kleiner Wettbewerb statt. Es geht dabei darum die netteste OberflĂ€che zu gestalten.

Wie allgemein bekannt sein dĂŒrfte ist es mit FalcAMP nicht möglich die "Skins" zu wechseln, so wie das bei fast jedem Mac- oder PC-MP3 Player der Fall ist.

Um die OberflÀche zu Àndern wird ein RSC-Editor benötigt. Es kann und soll in 16 und 256 Farben gearbeitet werden. Die geÀnderten NVDI-Farbpaletten sollten jedoch gesondert beachtet werden. Die Teilnahmebedingungen finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.
Link: http://deunstg.free.fr/sct1/falcamp/compo.html

16.07.2001 - News Melder: GReY/MSB - [top] - read this news in english...
Das chosneck Team sucht Atari-User mit fliessenden Englischkenntnissen
Das chosneck Team sucht Atari-User mit fliessenden Englischkenntnissen
Hello folx. I am the main editor of Chosneck magazine for the Falcon and I am looking for anyone from UK to became the official "grammar-checker" ;o)) Please drop me a line at atarimsb@wp.pl if You are interested! Thx a lot! Grey/MSB (POLAND)
Link:

14.07.2001 - News Melder: Siegfried Hartmann - [top]
CoMa fuer Atari in neuester Version 5.3.0
CoMa fĂŒr Atari liegt jetzt in der ĂŒberarbeiteten Version 5.3.0 zum Download auf der SoftbĂ€r-Homepage bereit.

FĂŒr Neukunden gelten bis 30.9.2001 Sommerpreise mit bis zu 31% Preisvorteil!
CoMa Standard kostet DM 49,- , CoMa Voice DM 89,- und die Professional-Version gibt es schon fĂŒr DM 139,-.

Das Update ist fĂŒr Kunden, die das Programm in den letzten 6 Monaten erworben haben kostenlos.
Alle anderen Kunden erhalten fĂŒr DM 30,- einen Update-Key.

CoMa steht fĂŒr Communication-Manager und beinhaltet folgende Funktionen:
Anrufbeantworter, Fax- & Voice-Abruf-System, Faxe senden & empfangen, Terminal & Mailbox mit internen Send- & Receive-Z-Modem-Protokoll.

Die Liste der Verbesserungen finden Sie auf unser Homepage.
Link: http://softbaer.g-b-r.de

14.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ExtenDOS Gold v3.3D ist seit dem 11.07.2001 verfĂŒgbar!
ExtenDOS Gold v3.3D ist seit dem 11.07.2001 verfĂŒgbar!
Das Update auf die Version 3.3D beinhaltet alle Bugfixes und Erweiterungen frĂŒherer Versionen. Ebenfalls werden mit dieser Version kleine Fehler der Version 3.3C eliminiert. U.a betrifft das auch den Fehler mit dem Ordner-Handling bei der Verwendung langer Dateinamen.

Alle weitere Informationen ĂŒber Neuerungen finden sie auf der ExtenDOS-Webseite: http://www.cyberus.ca/~anodyne/news.htm

ExtenDOS unterstĂŒtzt das SCSIDRV Interface.

Der ExtenDOS Gold Treiber, CDbackup, CD Writer und CD InScriptOr erlauben damit die Benutzung von SCSI CD-ROMs und CD Recordern auf jedem Atari System auf dem SCSIDRV installiert ist. Das bezieht sich auch auf MagicMac, MagicPC und Atari Clones auf denen HDDriver lÀuft.

ExtenDOS bietet unterstĂŒtzung fĂŒr ATAPI/EIDE Laufwerke ĂŒber SCSIDRV.

Anodnye rĂ€t zu dem Update wenn CDs mit langen Dateinamen verwendet werden. Das Update ist fĂŒr Besitzer der Version 3.3 kostenlos.

FĂŒr CD Writer Suite ist bereits ein weiteres Update angekĂŒndigt. Als Highlight wird fĂŒr CDWriter 2 die UnterstĂŒtzung von MP3 und das Format CD Extra genannt. FĂŒr InScriptOr wird die UnterstĂŒtzung von CD Extra angekĂŒndigt. CDbackup soll Partitionen > 650MB unterstĂŒtzen.

ExtenDOS-Webseite: http://www.cyberus.ca/~anodyne/news.htm

Der Autor dieser Newsmeldung gibt keine AuskĂŒnfte zum Produkt.
Das ist Aufgabe des deutschen Support.
Link: http://www.cyberus.ca/~anodyne/news.htm

14.07.2001 - News Melder: F.LAFABRIE - [top] - read this news in english...
Umfrangreiche News zu Icon Extract 1.1
Umfrangreiche News zu Icon Extract 1.1
Hello,

Thank you to all of your help to improve the program Icon Extract.

In spite of my professional work importing at the moment, here is one therefore new version 1.1 that corrects several bugs and integrate some news.

The program now functions perfectly on the following computers :
- Falcon of basis TOS 4.02 16 Mhz 14 Mo of ST Ram.
- Falcon with CT2 B TOS 4.04 14 Mo of ST Ram + 32 Mo of TT Ram + 68882.
- Milan 040
- TT
- PC with Magic PC 6.10.
- Imac with Magic Mac 6.10.

Advisable minimum machine: Falcon + 68882

At present, make your tests in fashion 2, 4, 16 and 256 colors.

The fashions True Color (15, 16, 24 and 32 bits) are to proscribe for the problems of palette and allowances memoir.

Cordially Good downloading to all and good vacations.
F.LAFABRIE
lafabrie@club-internet.fr
http://www.club-internet.fr/perso/lafabrie /

Corrected bugs:
1 - correction of the crash on Falcon of basis and TT at the time of the launching of the program (screen and keyboard frozen). It was about the test of the window in first plan that made crash the system.
2 - suppress of call vst_load_font () for the display of texts of the Userdefs objects in 3D. This one was useless.
3 - suppress of all calls to v_curradress () that was useless and that made in certain case crasher the system
4 - the monochrome icons are henceforth correctly displayed what that either the resolution.
5 - icons in 16 colors are displayed correctly in fashion 256 color.
6 - at the time of a new treatment of icons, the selector of file, open up automatically in the last consulted index.
7 - more of crash at the time of the writing of the 10 RSC file (ex: ICO32-010.RSC).
8 - at the time of the safeguard of the RSC files, there is a test for to know the available space on the concerned reader. If the one is not not sufficient, the selector of file appears to choose another back-up path.
9 - in the case of an icon in 2 and 256 colors, the icon in 16 colors who will be created and will be protected will be it from the one in 256 colors and no in monochrome.
10 - test of the version of the XGEM interfacing (> 0.70) for the display of the associated icon.
11 - impossibility to activate the button DIRECTORY by the key ENTER at the time of a research on a file. 12 - in the case where an icon only exists in monochrome and in 256 color, the icon in 16 colors that will be calculated will be it from the one in 8 bit and no more the one in 1 bit.

ICL routine ICO to (version 1.1)
- modification of the buffers size (maximum 2000 icons by file ICL).
- modification of the routine to accept some ICLS files " corrupted ". This problem appeared with the OSX.ICL file (more than 11 Mo) where the ICO headlines didn't correspond with structures dated. The SIGNS.ICL file (given in the archive of the LBC) is also he treated correctly.

News:
1 - support of icons in 72, 96 and 128 pixels.
2 - support of icons in 24 bits (transfer in 256 colors by recalculation of the palette).
3 - choice of the icon to preserve at the time of the presence of the same icon in 8 and 24 bits.
4 - two methods of recalcul of the palette 256 colors for icons in 8 and 24 bits:
- method 1: approximate calculation (fast).
- method 2: precise calculation (slower).
5 - safeguard of several files of configuration (.CFG extension).
6 - automatic reading to the launching of the program of the EXTRACT.CFG file of this one is present.
7 - recast of the routine of preparation of the writing of the RSC files.
8 - names of icons of the RSCS files are named of EXTRACT 001 to EXTRACT 099 instead of ICO EXTRACT or CUR EXTRACT.
9 - possibility to stop the treatment in progress on icons of one index by the ESC key. A dialog box will show off at the end of the icon in treatment to either confirm no this stop.
10 - the routine for the treatment of the ANIS files integrates the henceforth same test of presence of an index to the same name that the ANI file to treat.
Link: http://www.club-internet.fr/perso/lafabrie

14.07.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Drive True - Spassprogramm
Drive True - Spassprogramm
Wer wissen will, wie das neue Dirve In der Sparkasse funktioniert, der kann sich das kleine Programm von meiner HP laden (DRIVE.ZIP). Hoffentlich schlĂ€gt mich nachher nur keiner dafĂŒr ;-)
Link: http://www.ppp-software.de

14.07.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Tribute to Derek Johnson's ATARI-NOTES
Tribute to Derek Johnson's ATARI-NOTES
Just created a Tribute page for Derek Johnson's ATARI-NOTES Colomn in Sound On Sound magizine. I wanted to thank Derek for his commitment to the Atari platform. The page is basically Links and descriptions to Dereks articles for the past two years or so. Thank you DEREK!This is an excellent resource for all Atarian Musicians.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/atarinote.htm

12.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Marijuana Mail erfÀhrt ein Update
Marijuana Mail erfÀhrt ein Update
Der Email Client fĂŒr alle Atari ST/STe Computer steht in der Version 0.161 zur VerfĂŒgung. Der Client lĂ€uft unter STinG/STik.
Link: http://strony.poland.com/at4ri/mjm-eng.htm

12.07.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf Freemint.de
Updates auf freemint.de
Wieder einmal gibt es eine Menge Updates auf dem FreeMint-Portal. NĂ€heres findet man auf der Homepage (siehe Link). Im einzelnen sind das:

- freemint Kernel 1.15.11 Beta
- scc.xdd 0.27
- uart.xdd 0.64
- extfs2 0.59
- minixfs 0.75
- X11-Server/GEM 0.10.2

Link: http://www.freemint.de

11.07.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Auch invers mit kurzer Sommerpause
Auch invers mit kurzer Sommerpause
Ab 14.07. schließt auch invers Software fĂŒr 2 Wochen seine Pforten. Bestellungen sollten bis zum 13. Juli eingehen, falls noch eine Bearbeitung vor der Sommerpause gewĂŒnscht wird. Nach der Sommerpause wird invers mit einer Reihe interessanter Neuigkeiten rund um Calamus aufwarten. Seien wir gespannt!
Link: http://www.calamus.net/de/ticker/2001/010710_1.php

10.07.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Songbird Productions bis 18. Juli geschlossen
Songbird Productions bis 18. Juli geschlossen

Die Softwareschmiede Songbird Productions, die hauptsÀchlich Ihren Focus auf die Entwicklung von Lynx- und Jaguar-Spielen gelegt hat, hat ihre Pforten bis einschl. 18. Juli 2001 geschlossen. Bestellungen werden bis dahin aufgefangen und danach abgearbeitet.
Link: http://songbird.atari.net/

10.07.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top] - read this news in english...
Statement von xTOS.de zu Verzögerungen
Statement von xTOS.de zu Verzögerungen
xTos.de hat auf seine Homepage eine Pressemitteilung veröffentlicht. In der auf die Verzögerung der Update der Homepage Bezug genommen wird. Kernaussage dieser Bekanntmachung ist die Tatsache, daß Motorola den Coldfire 4e Prozessor (das KernstĂŒck des neuen Pegasus Rechners) noch weiterhin ausgiebig Testen und einige Prototypen an Entwickler ausliefern will, bevor das Produkt auf den Markt kommt.

Was bedeutet das? Das heißt wahrscheinlich, daß der Prozessor nicht vor Ende des Jahres erhĂ€ltlich sein wird.

Originaltext von xTos.de siehe Link
Link: http://www.xtos.de/news_d.htm

09.07.2001 - News Melder: Bernd MĂ€dicke - [top]
Wieder ein neues Onlineforum: diesmal auf x-com.atari.org
Wieder ein neues Onlineforum: diesmal auf x-com.atari.org
Im Zuge der Umgestaltung von x-com.atari.org wurde auch ein neues Onlineforum fĂŒr alle Atari Interessierten User eröffnet und wartet auf interessante, lustige und unterhaltende BeitrĂ€ge von jede Menge Usern ;-)
Link: http://x-com.atari.org/

07.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Version 1.19 von AtarIRC
Version 1.19 von AtarIRC
Lonny Pursell hat die Version 1.19 von AtarIRC fertiggestellt.
Es gibt diverse Bugfixes.
Link: http://www.bright.net/~atari/

07.07.2001 - News Melder: Pascal Ricard - [top] - read this news in english...
Die Geschichte der Shareware (nur französisch)
Die Geschichte der Shareware:
An history of shareware have been written by Europe Shareware, from the beginning to nowadays. It relates the development and the wide success of this unique spread mode of independent authors softwares. Read the history of shareware (in French):
Link: http://www.europe-shareware.org/pages/hist_shareware.html

07.07.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Megastar Synthesizer Collective Website erstellt
Megastar Synthesizer Collective Website erstellt
Megastar Synthesizer Collective is the name for Gareth Jones'Atari-Midi programs. I have now created a page for them with screenshots, info and Tutorials. These programs include Schoenberg Composer, Midi Mouse Music , and ST-Muse. This month we are exploring Schoenberg Composer on the Atari-Midi Egrp. Gareth has decided to join us to answer any Q's as well as take suggestions for UPDATES! Anybody is welcome to learn about this facinating program.These programs are now Freeware and available at the link below.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/msc.htm

05.07.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
RĂŒckblicke auf Atari-Events
RĂŒckblicke auf Atari-Events
Ein RĂŒckblick auf zwei Atari Veranstaltungen der letzten Tage kann man auf folgenden Webseiten tĂ€tigen:

JagFest 2001: http://jaguar.holyoak.com/jagfest/
CCAG 2001 : http://addie.voicegateway.com/ccag01.asp

Das Classic Computer And Gaming Event (CCAG) fand am 30 Juni 2001 in Lorain, Ohio/ USA statt.
Das JagFest stieg am 30 Juni 2001 in Milwaukee 53214, Wisconsin/ USA. Bilder vom JagFest finden sich unter
http://jaguar.holyoak.com/jagfest/fest2k1.html
http://jaguar.holyoak.com/jagfest/jf2k1pix.html

Link: http://jaguar.holyoak.com/jagfest/

05.07.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top]
New version of M available
New version of M available
I am happy to announce that we now have a new version of M, the interactive performing Algo-comp application.(by Eric Ameres and David Z) The previous version was a "cracked" copy that the programmers still gave thier consent for a download. However, Phillip Louie (of the Atari-Midi mailing List) was able to supply us with a unprotected "legal" copy of M. It is now on my site. See link below. This version works well in Steem as well as a falcon and TT with no crashes (yet!)So good news for Atari-Midists!
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/m.htm

04.07.2001 - News Melder: Siegfried Hartmann - [top]
FIRST_MILLION Euro 4.6.0
FIRST_MILLION Euro fĂŒr Atari liegt jetzt in der ĂŒberarbeiteten Version 4.6.0 zum Download auf der SoftbĂ€r-Homepage bereit.

FĂŒr Neukunden gelten bis 30.9.2001 Sommerpreise mit bis zu 32% Preisvorteil!

FIRST_MILLION Euro kostet DM 199,- statt DM 291,42 (EUR 149,-)
Das Update ist fĂŒr Kunden, die das Programm in den letzten 6 Monaten erworben haben kostenlos. Alle anderen Kunden erhalten fĂŒr EUR 25,- (DM 48,90) einen Update-Key.
FIRST_MILLION ist eine umfangreiche BĂŒro-Komplettlösung im Bereich Buchhaltung-Kundenverwaltung-Fakturierung und Warenwirtschaft.

Die wichtigsten Neuerungen in der Version 4.6.0:
- neues Kundenfeld Mobil und Platzhalter
- neues Kundenfeld E-Mail und Platzhalter
- Nachkommastelle fĂŒr Kunden-Rabatt möglich
- Dialogbox mit Editfeld fĂŒr Anzahl der Ausdrucke (extra Speicherung der Anzahl fĂŒr jede Formularart)
- Rechnungen können auch ausgedruckt werden, wenn die Artikel nicht mehr in der Artikelliste stehen
- Artikel können in 9 Warengruppen eingeteilt werden
- Sortieren nach Warengruppe möglich
- Sortieren nach Ist & Soll möglich
- Sternchen im Fenster zeigt an, wenn ein Datensatz geÀndert wurde
- div. Optimierungen
Link: http://softbaer.g-b-r.de/

02.07.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf Freemint.de
Updates auf freemint.de
Seit einiger Zeit gibt es auf dem Freemint-Portal die 2.8.3 der Lynx-SSL VerschlĂŒsselung als RPM zum download. Seit gestern gibt es zusĂ€tzlich noch die gemlib in Version 0.41.

Alles weiter, wie immer auf freemint.de.
Link: http://www.freemint.de

01.07.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
RGFA Entwicklungspaket 4.1
RGFA Entwicklungspaket 4.1
Das neue Entwicklungspaket enthÀlt:
- RGFA-Linker Version 4.1
- LicomLIB Version 6.0
- Licom-GEMDOS-Dateibibliothek LGLIB CBO Version 8.0
- Licom Version 2.0
- Compiler-Patchprogramm GCPATCH Version 0.4 (update des Compilers auf Licom-Patchlevel 3.6x)
- ausfĂŒhrliche und neue Dokumentation
Link: http://www.rgfsoft.com/html/rgfa.htm

01.07.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Aufgabe Juni mit zwei neuen Artikeln
MyAtari Aufgabe Juni mit zwei neuen Artikeln
HOT NEWS! MyAtari magazine has just added two new articles to its June 2001 issue. To read them, please visit www.myatari.net ;-)

Matthew Bacon, Editor
Link: http://www.myatari.net

01.07.2001 - News Melder: GreY/MSB - [top] - read this news in english...
Falcon-Magazin "Chosneck" vor der Erstausgabe?
Falcon-Magazin "Chosneck" vor der Erstausgabe?
- "Chosneck" is probably the longest awaited magazine for the Falcon. Due to some personal reasons we were "pushed" to delay it a couple long weeks, but now I we'll do our best to kick it out in the nearer future. If You wanna help us somehow - drop me a line at atarimsb@wp.pl GReY/MSB signed off...
Link:

01.07.2001 - News Melder: Philipp Donzé - [top]
Viele Updates von Philipp Donzé: AttributSetter V1.10, Clicks V1.11, MGVIEW-Patch
AttributSetter V1.10, Clicks V1.11, MGVIEW-Patch
AttributSetter: Neue vereinfachte Bedienung.
Clicks: Fehlerbereinigungen, neue Grafiken, "Schlechtesten Liste"
MGVIEW-Patch: zum Einstellen der Tabulator-Grösse von MGVIEW.APP
Link: http://philippdonze.atari.org

28.06.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
st-computer mit neuer Homepage
st-computer mit neuer Homepage
Nach mehrmonatiger Web-Abstinenz prÀsentiert sich die Homepage der st-computer im ganz neuen Kleid und hoffen, Ihnen von nun an mit einem modernen, aktuellen und einfach strukturierten Internetauftritt dienen zu können.
Link: http://www.st-computer.net

28.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
UPX Version 1.20
UPX Version 1.20
UPX, ein Packer fĂŒr Atari Programme, von Markus F.X.J. Oberhumer & LĂĄszlĂł MolnĂĄr, ist in der Version 1.20 fertiggestellt. Mit diesem Packer können ausfĂŒhrbare Programme mit den Extendern: PRG, APP, GTP sowie TTP, lauffĂ€hig gepackt werden.

In der neuen Version kann das etwas schneller Packen und die LauffÀhigkeit unter MagicMac als die wichtigsten neuen Features genannt werden.
Link: http://wildsau.idv.uni-linz.ac.at/mfx/upx.html

28.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner / Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Ausgabe Juni online
Die Juni-Ausgabe von MyAtari ist auf der Webseite von Matthew Bacon verfĂŒgbar.
Link: http://www.myatari.net

27.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner / Pascal Ricard - [top] - read this news in english...
Neues zur SDK CD
Neues zur SDK CD
Es schein Nachfrage zu bestehen, Europe-Sharware meldet das eine CD mit einem Software-Entwicklungskit angedacht ist:

Auf der CD sollte sich folgendes befinden: (O-Text)
- The GCC kit
- GCC Shell, registered version
- Ressource Master, registered version, with paper manual
- Windom libraries with their printed documentation (200 pages)
- EZ Edit text editor (with syntax "colourisation")
- Many development libraries
- Many development tools

Alles zusammen fĂŒr 49.00 Euro.
Die Webseite ist ausschliesslich in französich verfĂŒgbar.
Link: http://www.europe-shareware.org/atari/logiciels/magic_sdk.html

27.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Aniplayer 2001 in Version 2.16
Aniplayer 2001 in Version 2.16
AniPlayer 2001 in Version 2.16 verfĂŒgbar.
Neuerungen und Verbesserungen finden sie hier im Originaltext.

V2.16 June 2001:
----------------
- Memory violation fixed under MiNT with the GSXB driver.
- CPU load display with MP3 VBR files fixed.
- Problems fixed with the 'preload sound' mode and MP3 VBR files.
- Problems fixed with DMA -> DSP transfers possible with the audio track of some MPEG video files.
- Crash fixed with the audio track of MPEG video files after the 1st DMA block.
- Crash with MagiC 6 file selector fixed, fslx_do() seems not like the default sorting.
- Reading of keyboard added uner FALCON and 'without GEM' option during saving.
- MP3 export added with the libmp3lame (www.mp3dev.org). An FPU is required and you must install the shared library LAME_ENC.SLB on your system: MiNT 1.15.3 or MagiC 6 or MetaDOS 2.74 (or more). This SLB can only used by one process in the same time.
- Codec OpenDivX added for AVI files, this codec uses the library libdivxdecore (www.projectmayo.com). You must install the shared libray OPENDIVX.SLB on your system: MiNT 1.15.3 or MagiC 6 or MetaDOS 2.74 (or more). This SLB can only used by one process in the same time.
- Codec MPEG Audio Layer 1,2,3 added for AVI files.
Link: http://perso.wanadoo.fr/didierm/telechar.htm

26.06.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Falcon Version von Quaderno jetzt verfĂŒgbar
Falcon Version von Quaderno jetzt verfĂŒgbar
Looks like I spoke too soon. Manfred Hanke just sent me the Falcon 256 color version of Quaderno. No Docs yet. If anyone has docs for this, please email me at tconrardy@hotmail.com. Enjoy!!I still have to update my page, but the QUAD030.ZIP is on the download link.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/quad.htm

26.06.2001 - News Melder: Goukassian - [top]
STEmulator.net online!
STEmulator.net online!
Endlich ist sie wieder online: die Homepage zum STEmulator. Dem Atari-Emulator fĂŒr Windows-Systeme aller Art. Der STEmulator, der wohl letzte Atari-Emulator fĂŒr PCs, der kontinuierlich weiterentwickelt wird, erfreut sich schon jetzt mehrerer Tausend Anwender und hilft, den Atari am Leben zu erhalten.
Dank der Zusammenarbeit mit dem Calamus-Entwickler-Team konnten im Laufe der vergangenen Monate zahlreiche Detailsverbesserungen vorgenommen werden. Eine immer fließendere Integration des TOS ins Windows-System ist gelungen.
Und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange: Irgendwann - es wird fieberhaft daran gearbeitet - soll es eine komplett ĂŒberarbeitete Version 2.0 geben... Die Webiste wird stĂ€ndig aktualisiert, gegen Ende der Woche stehen das Handbuch, eine Demo-Version sowie eine FAQ zusĂ€tzlich zur VerfĂŒgung.
Link: http://www.stemulator.net

25.06.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Quaderno und Hypnosis: Noch mehr Atari-Midi Freeware!
Quaderno und Hypnosis: Noch mehr Atari-Midi Freeware!
Manfred Hanke has released to me the Atari ST version of his Quaderno program which is a spectacular alternate mouse program with sequencer.A composition application. He also released an algorithmic program called Hypnosis. I have created the page for it. The only drawback is..no docs. Perhaps in the nearby future. He is also looking in his archives for a 256 color version for the Falcon! Now THAT would be cool. In the meantime, please check out these very unique programs.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/quad.htm

24.06.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
STemBoy Version 3.25
STemBoy Version 3.25
Basierend auf der freigegebenen Version 3.2 von STemBoy gibt es jetzt von Matthias Jaap ein Update auf die Version 3.25. Die Änderungen:

- lange Dateinamen
- neuer Info-Dialog (ersetzt die Alert-Boxen)
- 3D-Look mit Tastaturbedienung
- keine Farbumschaltung mehr in Farbmodi
- als Alternative zu R-Shift (funktionierte nicht unter MPC)

Der Source-Code zur Version 3.25 wird in den nÀchsten Tagen veröffentlicht, weitere Updates sind geplant.
Link: http://www.mypenguin.de/stemboy/

23.06.2001 - News Melder: Matthias Alles / Jan Stehr / Robert Schaffner - [top]
Atari-Spiele fĂŒr das Handy?
Atari-Spiele fĂŒr das Handy?
Laut der cÂŽt sollen bis September sechs Klassiker von Atari fĂŒr Handys umgesetzt werden. Vorraussetzung ist allerdings ein Handy mit der MicroEdition von Java2.
Link: http://www.heise.de/newsticker/data/ju-23.06.01-001/

19.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Infogrames und der Name Atari
Infogrames und der Name Atari
Eine Webseite von "Computer and Videogames" (siehe Link) und http://www.mcvuk.com enthalten weitere Informationen zu der Infogrames Story.
Link: http://www.computerandvideogames.com/story.cfm?sid=2877

19.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
JML-Snapshot und Steward werden Freeware
JML-Snapshot und Steward werden Freeware
Die Homepage von John McLoud, die Seite fĂŒr JML-Snapshot und Steward, enthĂ€lt ab sofort freie RegistrieschlĂŒssel fĂŒr die genannten Programme.

Die Entwicklung dieser Programme ist eingestellt.
Link: http://www.the-mclouds.de/software.html

19.06.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Noch mehr Atari-Midi Freeware: MIDIGEN
More Atari-Midi Freeware: MIDIGEN
Petra Wolf and Joker of the "Klang Piraten" have released an Algorithmic Midi application called MidiGen. There are no docs yet except for a general description, but by clicking into the various fields and boxes you can get some tremendous output.I will soon have screen shots and perhaps a tutorial when I add it to the Klang Piraten page on TAMW, but in the meantime, check out this very unique application.
Link: http://groups.yahoo.com/group/atari-midi/files/Jokermidi/

18.06.2001 - News Melder: Patrick Eickhoff - [top]
Update von FunMedia
Update FunMedia
FunMedia hat wieder ein Update erfahren. In dieser Version wurde das TexturauswahlmenĂŒ fĂŒr 3D-Objekte ĂŒberarbeitet. Es ist jetzt möglich Texturen innerhalb eines Polygons zu "kacheln". Beim bearbeiten eines 3D-Körpers können jetzt einzelne FlĂ€chen oder zusammenhĂ€ngende Körper gezoomt werden. Vereinfacht wurde das Aufnehmen eines Standbildes mit der TV-Karte.
Link: http://funmedia.atari.org

18.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
GEMGraph 2.10 fertiggestellt
GEMGraph 2.10
GEMGraph v2.10 mit einer Reiher neuer Features.

Von Bernard Le Tirant gibt es mit GEMGraph eine tolle Chart Software fĂŒr alle Atari Computer. Gemgraph ist komplett mit Pure C und Interface 2 erstellt.

Das Programm ist Postkarteware, was bedeutet das man dem Autor, um sich zu Registieren, eine nette Postkarte aus seiner Gegend sendet. Eine tolle Briefmarke wÀre auch nicht schlecht.

B. LE TIRANT 37 Av. Alsace Lorraine F-38000 GRENOBLE

Benötigte Hardware:
Atari ST, STE, MegaSTE, TT, Falcon, Milan, HADES bzw. MagiCPC und MagiCMac. NVDI 5 ist Voraussetzung.

Das GEMGraph Archiv enthĂ€lt Resourcen in deutsch, französisch und englisch womit es recht International ist. Alle weitern Informationen ĂŒber den Funktionsumfang und den Download finden sie auf der Webseite des Autors.
Link: http://perso.club-internet.fr/letirant/index_e.html

18.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Grafikmanager VISION 4.0d verfĂŒgbar
Grafikmanager VISION 4.0d verfĂŒgbar
Link: http://www.multimania.com/jlusetti/telee.htm

17.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarICQ jetzt 1 Jahr alt und in Version 0.151
AtarICQ jetzt 1 Jahr alt und in Version 0.151
Seit kurzer Zeit gibt es AtarICQ V 0.151.

AtarICQ kann jetzt in verschiedenen Sprachen von der Webseite des Autors heruntergeladen werden. Das Programm feiert hier mit auch seinen ersten Jahrestag.
Link: http://hem.passagen.se/gokmase/atari/ataricq/index.htm

15.06.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
Neue MyMail Version 1.40 (inkl. Update von mapS)
New MyMail Version 1.40 (incl. Update of mapS)
New version of MyMail (1.40) at my homepage.

Some of the changes, bugfixes and so on:
----------------------------------------
- The code for outgoing mail queue is totaly redesigned.

mapS by Gerald Dietze is updated and synced to changes update can be found at:
------------------------------------
http://gerald-dietze.de/dsi.html
The new mapS will also run with older Versions because it's checking the program version.

- Added CPS in progressbar for mail download. Estimated total download time and time left is also presented.
- Replaced all the old popup menu code with the new one.
- A missing check of error message added and this solves problems with some mailservers (smail).
- Fixed a bad and old bug that was causing mymail to crasch if there was very long To: fields in a incomming mail.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
! !
! This is only a minor part of the changes, bugfixes and so on. !
! Please do read the history file that is more complete. !
! !
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Please read the history and docs regarding bugfixes and new functions or changes.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

15.06.2001 - News Melder: Alex.ch - [top]
ATARI-WORLD Forum wieder online
ATARI-WORLD Forum wieder online
Das ATARI-WORLD Forum ist wieder Online:-) zu erreichen unter :http://f6.parsimony.net/forum6332/ Viel spass dabei.
Link: http://f6.parsimony.net/forum6332/

15.06.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Neue PULSAR Beta Version verfĂŒgbar
NEW PULSAR Beta Version Available
Neil Wakeling (see article this issue: Imagination Music)has released his beta version of PULSAR, the Analog Sequencer Simulator. It is now available on my site. Main new feature is the addition of a Control Row to add continous controller messages such as Panning, modulation, ect. Please read about it (and it's limitations) on the PULSAR page (below)This is a great app worth exploring.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/pulsar.htm

15.06.2001 - News Melder: Mille Babic - [top] - read this news in english...
MagicNet auf der NAS 2001
MagicNet at NAS 2001
I will demonstrate MagiCNet at The Nordic Atari Computer Show 2001 at Malmö Sweden June 16-17 with a ROM-port Ethernet Adapter to show its compatibilty with MiNTnet and STiK apps. I also will explain how MagiCNet works at my home LAN directly through a firewall/router connected to a broadband connection.
Link: http://www.sak.nu

10.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Webseite fĂŒr Desse Karte
Webseite fĂŒr Desse Karte
Der Entwickler der Deese Karte eröffnet eine neue Webseite. Die Seite gibt es vorbildlich in vier Sprachen.
Link: http://www.frontier-systems.de

09.06.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Jeffrey Reid Baker Atari Midi Programs and Alternate Classical Perfection
Jeffrey Reid Baker Atari Midi Programs and Alternate Classical Perfection
Jeffrey Reid Baker, out of a chance coresponance has released to me several of his previous Atari-Midi programs. These include DR T's KEYS! a Composer/Step time Application with Algorithmic possabilities as well. Tempo Master MPE which allows you to tap out a tempo and more, and KCS TXT a txt tool for Dr T's KCS program. He also has a selection of KCS produced "alternate" classical CDS of all the great master composers. I just created the page . See link below. I would greatly encourage all Atari-Midi musicians to get these CD's and also download the programs. The MPE programs can be used with the shareware version of KCS as well.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/jrb.htm

09.06.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
Luna-Beta-Update auf Version 1.90b build 4070
Luna-Beta-Update auf Version 1.90b build 4070
FIX: Textdarstellung beim tippen in einer Zeile. FIX: Dragbox-GrĂ¶ĂŸe bei Block Drag & Drop nun richtig.
FIX: Textdarstellung (merkwĂŒrdige Zeichen...).
OPT: Backspace, Control-Backspace.
NEU: SyntaxfÀrbung (!!!)
Link: http://members.rgfsoft.com

09.06.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Atari-Feature in der mac life
Atari-Feature in der mac life
In der aktuellen Ausgabe der mac life (7/8-2001) wird auf insgesamt 6 Seiten ĂŒber MagiCMac und Atari berichtet.
Link: http://www.mac-life.de

08.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Resource Master Preisreduziert
Resource Master Preisreduziert
Resource Master ist ab jetzt fĂŒr 22.50 EURO bei Europe Shareware erhĂ€ltlich. Europe Shareware findet man im Internet unter:

http://www.europe-shareware.org

Nachteilig ist hier das es alle Webseiten ausschliesslich in französicher Sprache gibt. SO viel zu Europa..
Link: http://www.europe-shareware.org

08.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Connectix Color QickCam am Atari
Connectix Color QickCam am Atari
Auf der Webseite von John Diot finden sich ein Treiber fĂŒr eine Connectic Quickcam Color. Bisher ist das meines Wissens nach am Atari einzigartig. Andere Anschlußmethoden setzen ein Interface voraus.

Es funktioniert ausschliesslich eine Connectix Color QuickCam PARALLEL! (Das ist die PC-Version)

John Diot arbeitet an ROM-Port parallel Adaptern und möchte auch die Creative WebCam 2 PARALLEL unterstĂŒtzen. Die bisherigen Ergebnisse kann man sich auf seiner Webseite ansehen. FĂŒr die QuickCam findet sich hier ein passender Treiber. Beim Download von XYQCAM10.ZIP erhĂ€lt man das eigentliche Treiberprogramm und eine Anschlußanleitung in englischer Sprache.

Auf der gleichen Seite findet man auch ein True Color Picture Viewer/Manager fĂŒr den Atari Falcon, den Atari TT und den Hades Clone.
Link: http://john.diot.free.fr/atari/

08.06.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
NAS 2001 in Malmö/Schweden
NAS 2001 in Malmö/Schweden
NÀchste Woche findet in Malmö/Schweden (16.-17. Juni) die NAS 2001 statt.
Mehr dazu findet man auf der Homepage (siehe Link).

Erik HĂ€ll wird mit einer neuen Version von MyMAIL dort erscheinen!
Link: http://www.sak.nu/nasmain.htm

07.06.2001 - News Melder: Claus Dreischer - [top] - read this news in english...
Neuer Druckertreiber fĂŒr Calamus SL mit PDF-Support
Es gibt einen neuen Druckertreiber fĂŒr das Calamus SL DTP System: ColoPS
ColoPS ermöglicht es, von einem Calamus SL Dokument ein PostScriptdokument in Farbe mit allen Vorteilen der Calamus SL SoftRipping Technologie zu erstellen. ColoPS erstellt ebenfalls PDF Dokumente auf Basis von Calamus SL DOkumenten.
Link: http://www.dreischer.de/colops/ColoPS_E.html

06.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MagiC SDK
MagiC SDK
FĂŒr 99 EURO gibt es bei Europe Shareware MagiC SDK.

In diesem Software Entwickler Kit findet sich folgendes Zubehör:

- MagiC Atari, MagiCMac oder MagiC PC inkl. Anleitung
- Das GCC Kit
- GCC Shell, registrierbare Version
- Ressource Master, registrierbare Version mit Handbuch
- Windom libraries mit gedruckter Dokumentation (200 Seiten)
- EZ Edit
- ZusÀtzliche Libraries
- Entwicklungs Tools

FĂŒr noch aktive Entwicker wird dieses Paket fĂŒr 75 EURO abgegeben.

Weitere Informationen auf der MagiC SDK Webseite.
Link: http://www.europe-shareware.org/atari/logiciels/magic_sdk.html

06.06.2001 - News Melder: Rudolf Schmitt - [top]
Wordplus-Konverter verbessert
Wordplus-Konverter verbessert
Der Textkonverter von Wordplus (bis Version 3.20) nach RTF ("1wp2word") liegt nun in der Version 1.45 vor. Letzte Verbesserung: Unter TOS >1.04 kam es bei manchen Pfadnamen zum Absturz. Registrierte AnwenderInnen wie Interessierte wenden sich an r.schmitt@hs-zigr.de
Link:

04.06.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari magazine startet neues Forum
MyAtari magazine launch new forum
Today, MyAtari magazine launched (amoungst other improvements to its site) a new forum. The forum has been created by MyAtari to allow its readers to discuss Atari matters and ask/answer Atari related questions. Enjoy!
Link: http://www.myatari.net

03.06.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Pinball Dream zur Freeware erklÀrt
Pinball Dream zur Freeware erklÀrt
Pinball Dreams ist jetzt als Freeware von Digital Illusions freigegeben worden und kann ĂŒber das Internet bezogen werden. Das RGB-Spiel lĂ€uft auf jedem Atari Falcon mit 4 MB Ram.
Link: http://www.fatal-design.com/pinball/

03.06.2001 - News Melder: Herbert Walz - [top]
Neue Version 6.5 von MusicEdit
MusicEdit 6.5
von MusicEdit gibt es eine neue Version 6.5. Die Hauptneuerung besteht in den Phrasierungs-/Legatobögen, die in Anfang, Ende und Wölbung einstellbar sind. Weiteres siehe unter Link
Link: http://www.musicedit.de

01.06.2001 - News Melder: Emanuel Welter - [top]
Erste Version von Train-Commander
Erste Version von Train-Commander
Eine VorlĂ€ufige Version von Train-Commanderist ab sofort VerfĂŒgbar... Lesen Sie mehr, ĂŒber die Modellbahnsteuerung fĂŒr ATARI und kompatible auf meiner WebSite...
Link: http://www.ewsoft.ch

31.05.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top] - read this news in english...
ST-Magazin & Happy Computer Online
ST-Magazin & Happy Computer Online
Dank der freundlichen Genehmigung der WEKA Medien Verlagsgesellschaft dĂŒrfen jetzt auch Artikel der Zeitschriften ST-Magazin und Happy Computer online im stcarchiv veröffentlicht werden.
Link: http://www.stcarchiv.de/

31.05.2001 - News Melder: PG - [top] - read this news in english...
Etwas fĂŒr die XL Sound VerrĂŒckten (english)
Something for the XL chipsound maniacs
Many of you probably know about an Atari XL/XE emulator SAP (Slight Atari Player) and a big music archive ASMA (Atari SAP Music Archive) at http://asma.dspaudio.com, but just in case that someone still doesn't know, have a visit and listen to your favourite melodies from both classic games and modern XL scene productions.

Of course, SAP is not an Atari XL/XE emulator, it only emulates the POKEY sound chip and 6502 CPU to provide full sound emulation.
Link: http://asma.dspaudio.com

30.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari Ausgabe Mai online
MyAtari Ausgabe Mai online
Unter http://www.myatari.net/may2001/index.htm ist die Mai-Ausgabe von MyAtari Online erreichbar.
Link: http://www.myatari.net/may2001/index.htm

29.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Noch ein Betriebssystem fĂŒr den Atari?
Noch ein Betriebssystem fĂŒr den Atari?
MiNT, MagiC, TOS, Geneva, Linux... fehlt noch was? Ja! NewOS.

Dies ist ein Open-Source-Betriebssystem-Projekt von ehemaligen BeOS-Entwicklern. Es ist hochgradig portierbar und soll auch auf den Atari umgesetzt werden. Geplant ist ein Port auf den Falcon 040 (!!!). Hat ja auch jeder auf dem Schreibtisch, oder? ;)
Link: http://www.newos.org/

29.05.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Ausgabe April 01 zum Download bereit
Dear MyAtari reader,

I am pleased to announce that the April 2001 issue of MyAtari magazine is now available to download from our site, http://www.myatari.net.

I would like to apologise for the delay in releasing the April issue. This has been due to the long hours I have been recently working. Because I am currently working 60+ hours a week, I am finding it extremely difficult to find time to work on the magazine (all offers of help will be gratefully accepted) and answer my e-mails. Thank you for your patience.

However, the good news is that work on the May and June issues has already started and they should be released fairly soon (no really!). So, what are you waiting for? Visit us at www.myatari.net and download the issue today ;-)

Regards,
Matthew Bacon, MyAtari magazine
Link: http://www.myatari.net

29.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Atari Export Japan
Atari Export Japan
Es gibt Webseiten, die haben keinen unbedingten praktischen Wert fĂŒr jedermann, sind aber auf jeden Fall lustig anzuschauen. Und der Atari-Surfer, der meint schon alles rund um seinen Lieblingsrechner im Web gesehen zu haben, sollte einmal bei "Atari Export Japan" vorbei schauen. Der eingefleischte Atari-Fan Mr. Moro informiert hier ĂŒber den Erfolg und Verbleib von Atari-Computern im Land der aufgehenden Sonne. Ohne etwas vorweg nehmen zu wollen: es ging Atari in Japan eigentlich nicht sonderlich viel besser als in Europa. Man hatte mit Akzeptanzproblemen zu kĂ€pfen und wurde von den billigeren PC-Systemen nahezu völlig verdrĂ€ngt. Ein weiteres Problem bei der Vermarktung der Maschinen war es, dass Atari-Betriebssysteme nie die japanischen Schriftzeichen unterstĂŒtzt haben. Trotzdem gibt es eine im Vergleich zur wewstlichen HemisphĂ€re kleine Fanschar, die dem Spirit aus Sunnyvale eisern die Treue hĂ€lt.

Um der Seite doch noch einen praktischen Wert abzugewinnen, sollte der Anwender die Software-Seiten von Mr. Moro besuchen. Hier findet sich z.B. ein einfacher Texteditor mit UnterstĂŒtzung japanischer Schriftzeichen sowie ein Anzeigeprogramm fĂŒr japanische Texte.
Link: http://www1.freeweb.ne.jp/~d-lab/e_atari/

29.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Neuer PDF-Reader auf dem Atari
Neuer PDF-Reader auf dem Atari
Wie wir von invers Software erfahren haben, wird zurzeit an einem PDF-Reader-System gearbeitet, dass entweder von invers selbst oder von ASH vertrieben werden wird.

Wer der Entwickler ist sowie ein ungefÀhrer Erscheinungstermin wurden noch nicht genannt.
Link:

28.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Kein I-Connect unter MacOS 9.1?
Kein I-Connect unter MacOS 9.1?
Der Internetzugang ĂŒber I-Connect scheint bei Verwendung von MagiCMac unter Mac OS 9.1 nicht mehr möglich zu sein. Wir haben bei Einwahlversuchen auf 2 G4-Macs einen Totalcrash des Systems erlebt. Wenn sich dies als allgemeines Problem erweisen wĂŒrde, wĂ€re dies natĂŒrlich ein herber RĂŒckschlag fĂŒr MagiC auf dem Mac.

Die Redaktion der st-computer bittet daher Anwender, sich zu melden, falls sie dasselbe Problem haben oder - was natĂŒrlich noch besser wĂ€re - eine Lösung gefunden haben.

Vielen Dank!
Link:

25.05.2001 - News Melder: Hadley B. Jones - [top]
Alle ATARI-PD's kostenlos
Alle ATARI-PD's kostenlos
Nach einem Systemcrash ist meine HP nun wieder vollstĂ€ndig online. Wie immer habe ich meine komplette PD-Sammlung integriert, die völlig kostenlos oder zum Selbstkostenpreis zu haben ist. Außerdem wird die GFA-Basic-Sektion nun stĂ€ndig erweitert. Schauen Sie doch mal rein!
Link: http://www.hadley.de

24.05.2001 - News Melder: Martin Röse - [top]
Calamus-Hauszeitung: Erstausgabe erschienen
Calamus-Hauszeitung: Erstausgabe erschienen
Lange Zeit war's etwas ruhiger um das Satz- und Layoutprogramm Calamus geworden. Jetzt ist ein neues DTP-Magazin erschienen, das sich hauptsĂ€chlich mit Calamus beschĂ€ftigt. Es heißt "Die Feder" und kann als PDF aus dem Netz gesaugt werden. Einen Reader fĂŒr Atari findet man ebenfalls, wenn man dem link folgt...
Link: http://www.calamus.net/de/mag/feder/index.php

24.05.2001 - News Melder: RĂŒdiger Solbach - [top]
Viertes MagiC-Winframe
Auf meiner Homepage habe ich ein viertes MagiC-Winframe bereitgestellt. Leider funktinierten die drei anderen nicht wirklich in 16 Farben. Das habe ich korrigiert. Nun stimmt die Aussage: Getestet in 16 und 256 Farben. Werft doch mal einen Blick darauf..
Link: http://rudi.atari.org

24.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
XaAES v. 0.912 verfĂŒgbar
Wie im Usenet zu erfahren war ist eine neue Version von XaAES fertig. Die neue Version wurde um einige Fehler erleichtet.
http://members.ams.chello.nl/h.robbers/XaAES.html

FĂŒr die dynamische Gem Libray (Dynamic Gem Libraries LDG) gibt es dieser Tage auch ein Update auf die Version 1.03 welche man sich unter http://ldg.org.free.fr herunter laden kann. NĂ€heres findet sich auf den entsprechenden Webseiten.
Link: http://members.ams.chello.nl/h.robbers/XaAES.html

22.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Bilder von Tales Of Tamar
Bilder von Tales Of Tamar
Die Atari-Version des Online-Rollenspiels "Tales Of Tamar" hat eine eigene Homepage, auf der sich erste Bilder und bald auch ein paar Infos finden.
Link: http://www.pwr.wroc.pl/~kawecki/tot/index.html

22.05.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Wieder neue Programmupdates auf freemint.de
Wieder neue Programmupdates auf freemint.de
Auf Freemint.de gibt es seit gestern wieder Updates vom X11Server und XaAES
- X11-Server/GEM 0.09.1
- XaAES 0.911
Alles weitere auf der Homepage...
Link: http://www.freemint.de

22.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Bilder von der EILNo. 2
Bilder von der Error in Line No. 2:

Link: http://www.crosswinds.net/~megametty/atari/eil2001.htm

20.05.2001 - News Melder: RĂŒdiger Solbach - [top]
Drei neue MagiC-winframes
drei MagiC-winframes auf rudi.atari.org
Auf meiner homepage rudi.atari.org habe ich drei MagiC-winframes bereitgestellt. Vielleicht möchtet Ihr ja mal einen Blick darauf werfen? Getestet in 16 und 256 Farben.
Link: http://rudi.atari.org

18.05.2001 - News Melder: Florent LAFABRIE/Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Neues Programm: Icon Extract 1.0
New program : Icon Extract 1.0
I have just created a new program (Icon EXTRACT) for ATARI in downloading on my site: http://www.club-internet.fr/perso/lafabrie/ and on the site of Magic On Line (for the Little Big Competition) :
http://www.magical-side.de/lbc/

The installation of the program is make with GEMSetup 2.01

1 - Principle of the program :

Icon Extract extracts all icons of the ICO, CUR, ANI, ICL and DLL files of Windows in 2, 16 and 256 colors and save them in the RSC files created automatically (by group of 90 CICON structures to the maximum). At present icons in 24 bits are not supported. Sizes can be in 16x16, 32x32, 48x48, 64x64 and 72x72 pixels. At the time of the treatment, a resource file is created for every selected size. In the case of icons in 256 colors, there is the possibility to choose between the palette 8 bits of NVDI, of the Falcon 030 or the one under utilization for the recalcul of the CICON structures in 256 colors. Indeed under Windows, the notion of color palette doesn't exist, alone the first 16 colors must be respected to display the graphic interfacing. Of the numerous necessary calculations fact, it is counseled to have a recent computer and is equipped of an arithmetic coprocessor (68881/2). With regard to the library ICL files, DLL (solely with type NE) and ANI (cursor animated) files, there is first of all before treatment, an extraction of icons to the ICO format or CUR and creation of an index to save them.

The program permits by choice of scanner all one index or only a file.

The program was developed on a Falcon 030 (68030-68882) 14 Mo - TOS 4.02

+ CT2 rev B (32 Mo of TT Ram) with PURE C 1.1 and Interface 2.33. It uses functions Mydial 2.19 and the XRSRC routines (for files extended RSC). It's important to see the RSC files created. Many Userdefs objects have been created as for example for funds of screen and windows of dialogue, rod of progression and button.

Four versions are available :
- 68030
- 68030 + 68881/2
- 68000
- 68000 + 68881/2

This program has been tested on Falcon 030 (68030-68882) + CT2 rev B, PC

Pentium III 866 Mhz (with Magic PC) and a IMac Power PC 333 Mhz (with Magic Mac PC). It's work with Magic ATARI, NAES and TOS only.
All functions of the program are available. In the case of a version no recorded, a dialog box appears during 10 seconds at the time of the opening and the closing of the program.

2 - The program supports the following elements :
- Support of Bubble GEM (in French, Spanish and English).
- Help in line to the format ST-Guide (in French, Spanish and English).
- Help in line to the HTML format (French solely) in my web page.
- RSC file in French, Spanish and English.
- Documentation (11 Mo) to the format CDK Calamus SL 2000 for the registred version (French solely).

3 - Resolution and computer counseled :

The program functions in all graphic fashions from a resolution of 640 x 480. Nevertheless it is counseled to use him in 256 colors. In one fashion superior there is a small problem of first 256 color respect again for the calculation of the CICON structures 8 bits. It is preferable to have a fast computer (TT, Falcon or better...) with an arithmetic coprocessor and 8 Mo of RAM.

Future supports :
- OCX files, EXE (Windows) and XPM (Linux).
- In head of files Windows to the PE format.
- Icons in 24 bits.


4 - Internet site:
A list of about 20 sites to download icons to the ICO format, CUR, ANI and ICL is available on my site in the category of Extract Icon and on the help in line to the format ST-Guide.

5 - To contact me and download the program :
http://www.club-internet.fr/perso/lafabrie/
E-mail: lafabrie@club-internet.fr

I hope that my contribution to our world will bring a puff of oxygen (come directly of the Pyrenees) in this spring a few belated.
Best regard,
Florent LAFABRIE
lafabrie@club-internet.fr

Link: http://www.club-internet.fr/perso/lafabrie/

18.05.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Neue Version von MIDI SQUARE verfĂŒgbar
Neue Version von MIDI SQUARE verfĂŒgbar
Aichinger took the BASIC code and produced a version in C that can be used as a Desk ACC as well as improved dialogs and windows. It is now on the Atari-Midi archives. Midi Square is an alternate Mouse controller that turns the atari computer into a versitle music instrument.
Link: http://groups.yahoo.com/group/atari-midi-archives/files/APPS/ALGO/Edgar_Aichinger/

17.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
AtarIRC Version 1.17
AtarIRC Version 1.17

Link: http://www.bright.net/~atari/

17.05.2001 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Luna-Beta-Update auf Version 1.88d build 4008
Luna-Beta-Update auf Version 1.88d build 4008
Einige Bugfixes:
FIX: Kleiner Fehler (in build 3987 eingebaut) bei der RSC-Bearbeitung behoben, der beim Start zum Absturz fĂŒhrte.
CHG: Komplett neue und umgestaltete Zeichenroutinen -> schneller und sauberer.
FIX: GrafikmĂŒll beim bewegen der Slider wenn Fenster außerhalb Bildschirm.
CHG: Einige wichtige Stringbearbeitungsfunktionen sind nun Assemblerroutinen -> wesentlich schneller (bis zu 20-fach).
Link: http://www.rgfsoft.com

15.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top] - read this news in english...
ParadiseBrowser wird weiter entwickelt - trotz momentanen Stillstands
Ich habe eben von einem Leser eine eMail weiter geleitet bekommen, die Paradise Web Design auf die Frage nach der Zukunft ihres Webbrowsers geschrieben hat:

" First, thank you for writing and your interest in Paradise Browser. We have not announced any plans to discontinue the browser at all. We did lose one of our programmers, but we are still working on it. Progress will be slow, but it will come. We have put the entire project on hold while we decide how to best progress with the programming, but we have not abandoned it.
We're still working on it!"

Dank an Gunther Beninde
Link: http://www.paradisewebdesign.net/

14.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
SND Player v1.5
SND Player v1.5
Anders Eriksson hat am 13.5.2001 die Version 1.5 des SND Player veröffentlicht. SND Player ist von Assemsoft und DHS.

Neu sind das Realzeit VU-Meter und ein Spectrumanalysator.
Link: http://sndplayer.atari.org/

13.05.2001 - News Melder: martin - [top]
Neues Calamus-Magazin ab Ende Mai
Neues Calamus-Magazin ab Ende Mai
Ca. Ende Mai 2001 kommt ein neues Calamus-Magazin heraus, das sich in vielem von frueheren Magazinen rund ums Satz- und Layoutprogramm MGI Calamus SL unterscheidet:

* Die Feder wird mit Calamus SL2000 und anderen Tools produziert - im Querformat!
* Die Feder ist gratis zu haben - unter http://www.calamus.net.
* Die Feder ist nur als PDF-Ausgabe zu haben. Der Download-Counter zeigt die Zugriffszahlen und somit die nachvollziehbare "Auflage" an.
* Die Feder erscheint in unregelmaessigen Intervallen.
* Die Feder finanziert sich durch Werbung. Wenn Sie Dienstleister rund um Calamus, Satz, DTP, Druck etc. sind, sollten Sie 'Die Feder' als Werbemedium nutzen.
* Parallel zum Magazin wird es einen neuen 'Magazin-Bereich' in der Web-Site wwww.calamus.net geben, da invers Software die Magazin-Arbeit ideell unterstuetzt.
Die Erstausgabe wird ca. 32 Seiten haben.
Link: http://www.calamus.net/de/mag/images/diefeder01.jpg

12.05.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari VerspÀtung
May I apologise to readers eagerly waiting for the May issue. Unfortunately, due to work commitments, I have been unable to "get it together" as quickly as I would have liked. However, it should be available very soon along with a few more articles in the April issue. Thank you for your patience ;-)

Matt Bacon, Editor
Link: http://www.myatari.net

11.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
ParadiseBrowser auf Eis
ParadiseBrowser auf Eis
Es wÀre ja auch zu schön gewesen: das Office-Paket OfficeSuite inkl. dem neuen Webbrowser ParadiseBrowser liegt vorerst auf Eis. Nach Angaben der Website der Entwickler haben wichtige Programmierer das Projekt verlassen. Von Anwendern wird gemeldet, dass Paradise seine Atari-Hardware auf den amerikanischen eBay-Seiten wg. Systemwechsels verkauft.

Von Paradise Webdesign erhielten wir noch keine ErklÀrung zu den VorgÀngen.
Link: http://www.paradisewebdesign.net/paradise/paradise.htm

10.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MARIJUANA MAIL 0.1.57 [en] BETA
MARIJUANA MAIL 0.1.57 [en] BETA
MARIJUANA Version 0.1.57 Beta in English verfĂŒgbar.
Link: http://strony.poland.com/at4ri/mjm-eng.htm

09.05.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Farblose st-computer?
Hi zusammen.
Wenn Sie in diesen Tagen die st-computer erhalten haben, werden Ihnen die farblosen Bilder aufgefallen sein. Dies ist keineswegs der Anfang einer schwarzweißen stc-Zukunft. Der Fehler liegt vielmehr irgendwo in der Belichtung direkt auf Platte. Komischerweise tritt dieser Fehler nicht im Cover auf. Das kommende Heft wird dann wieder wie gewohnt zum Teil vierfarbig sein.
Trotzdem viel Spaß mit der stc
Link: http://www.st-computer.net

08.05.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf www.freemint.de
Updates auf www.freemint.de
Auf www.freemint.de findet man wieder einige Updates fĂŒr diverse MiNT-Tools und Programme. Im einzelnen:

- XaAES in Version 0.910
- X11-Server/GEM in Version 0.08

Alles Weitere dazu auf den FreeMint Seiten
Link: http://www.freemint.de/

08.05.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
HTML-Help 2.2 Zwischenupdate
HTML-Help 2.2
FĂŒr HTML-Help gibt es das kleine Zwischenupdate 2.2. Das Programm benutzt nun die aktuelle faceVALUE-Version womit es sich auch dem Systemlook von MagiC/N.AES anpaßt. Neue Features gibt es keine.
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

08.05.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Little Big Competition 4 Tage vor Annahmeschluss
Little Big Competition 4 Tage vor Annahmeschluss
Nur noch 4 Tage sind es, die den Teilnehmern der diesjÀhrigen Little Big Competition bleiben, um Ihre Werke fertigzustellen.

Die von Place2be.de und Magic Online zusammen veranstaltete Competition ist in 3 Sparten (Big Ports, Little Helpers and a new look) aufgeteilt, in denen die Teilnehmer ihr Können und Einfallsreichtum auf dem ATARI unter Beweis stellen können.

Die Frist vom 12. Mai sollte peinlichst genau eingehalten werden, da sowohl keine BeitrÀge gewertet werden können, die vor dem 12. Mai veröffentlicht werden (inkl. Beta und Alpha-Versionen), als auch BeitrÀge, die zu spÀt (also nach dem 12. Mai) eingehen.

Also der Aufruf an alle, die noch das ein oder andere in Petto haben oder in 4 Tagen und NĂ€chten ein kleines Kunstwerk kreieren wollen -> Schaut auf die LBC Site!
Link: http://www.magical-sides.de/lbc_g.html

08.05.2001 - News Melder: Durs Locher - [top]
PhotoTip 3.00 verfĂŒgbar
PhotoTip 3.00 verfĂŒgbar
PhotoTip, das Programm, das ursprĂŒnglich zur UnterstĂŒtzung digitaler Kameras entwickelt wurde, ist zu einem eigenstĂ€ndigen kleinen Grafikprogramm geworden.

Neu in der Version 3.00:
- UntersĂŒtzung der GDPS-Schnittstelle fĂŒr Scanner. Dadurch einfache Möglichkeit zum Erstellen von Fotokopien.
- Diverse Bildfilter: Gamma-Korrektur, Helligkeit, Kontrast, SchÀrfen, GlÀtten, FarbsÀttigung/Graustufen, Invertieren.
- Möglichkeit zum Speichern und Bearbeiten von Bildausschnitten (Block).
- Skalierfunktion, mit und ohne Interpolation. - Bilder "zuschneiden".
- Stark verbesserte DruckqualitÀt. (Farbabstufungen von NVDI fallen weg.)
- Verbesserte DarstellungsqualitÀt im 16-Bit-Bereich.
- Anwender-Beschrieb von Kamerabildern kann neu auch auf die HTML-Seite ĂŒbernommen werden.
- Diverse kleinere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen.

Ab sofort wieder im Internet, URL unten.
Preis: Neu DM 65.-/EUR 34.-, Update DM 20.-/EUR 10.-
Link: http://home.sunrise.ch/dursoft/

08.05.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
Neue MyMail Version (1.31)
New version of MyMail (1.31) at my homepage.

- A general fault in the popup menu code is fixed.
A refrence was not removed at close of a menu and it was causing bus error after some time.

Please read the history and docs regarding bugfixes and new functions or changes.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

08.05.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
Luna-Beta-Update auf Version 1.80 build 3987
Luna-Beta-Update auf Version 1.80 build 3987!
Einige Bugfixes: Module, suchen/ersetzen innerhalb und außerhalb von Blöcken. Neues: Datei aus Dokument-Historie in Fenster ĂŒberladen mittels Control und Auswahl. Änderungen: Alle internen Popups sind rausgeflogen, ersetzt durch die selbst definierbaren Popupdateien und es wurden mehr Popup-Kommandos implementiert.
Link: http://members.rgfsoft.com

06.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
NoSTalgia in Version 1.1 released
NoSTalgia, der Atari ST Emulator fĂŒr Power Macintosh, heute in der Version 1.1 erschienen. NoSTalgia lĂ€uft unter Mac OS 8.x, 9.X und Mac OS X und natĂŒrlich unter lokalisiertem Mac OS.

Was in der Version 1.1 neu ist finden sie im Orignaltext:

- Fixed the control key.
- Fixed the disk menu.
- Added 14 Mb memory option.
- Added ST mouse driver for Apps using LineA/VDI (GEM apps), only one cursor (cart.img needed).
- Fixed the memory info in the freeze format (1.0 saved states are not compatible with NoSTalgia 1.1).
- Fixed the Fullscreen mode (Mac 0S 9/8).
- Fixed Harddisk partitions creation.
- The 'Auto frames' option is now in the 'frame rate' menu.

NoSTalgia ist FreeWare, alle Informationen und eine Möglichkeit zum Download finden sie unter:
Link: http://users.skynet.be/sky39147/

06.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Von UPX 1.08 gibt es einen Port fĂŒr TOS-Computer
Von UPX 1.08 gibt es einen Port fĂŒr TOS-Computer

UPX ist ein freier, portierbarer Packer fĂŒr verschiedene Formate. Das Programm packt mit einer hohen Kompressionsrate. Die Version 1.08a ist ein nativer Port fĂŒr TOS.
Link: http://wildsau.idv.uni-linz.ac.at/mfx/upx.html

06.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FTP Probleme auf chapelie.rma.ac.be
FTP Probleme auf chapelie.rma.ac.be
Wer dieser Tage probleme mit dem belgischen FTP-Server chapelie.rma.ac.be hat oder hatte, sollte diese URL versuchen: ftp://heracles.rma.ac.be/atari
Link: ftp://heracles.rma.ac.be/atari

04.05.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari-World.Com Forum offline
Atari-World.Com Forum offline
Das Forum auf www.atari-world.de ist abgeschaltet. HintergrĂŒnde sind beim Anbieter kostenloser Onlineforen zu finden.
Link: http://f1.parsimony.net/forum1/

04.05.2001 - News Melder: RGFsoftware - [top]
RGFsoftware mit interaktivem FAQ-Service
RGFsoftware mit interaktivem FAQ-Service
Er wurde angekĂŒndigt und entwickelt. Nun ist er online, der interaktive RGF FAQ-Service. Die Site ist ein interaktiver Service fĂŒr Anwender von RGF-Softwareprodukten und widmet sich der Problembeseitigung und Hilfestellung zu Funktionen der komplexeren Applikationen mittels einer einfachen Frage- und Antwortzusammenstellung (HGF/FAQ).
Link: http://faq.rgfsoft.com

04.05.2001 - News Melder: RGFSoftware - [top]
Neue Betaversion des Texteditors Luna
Neue Betaversion des Texteditors Luna
In den Member-Bereichen wurde eine neue Luna-Betaversion abgelegt, in der der Umbruch, die Funktionslistenfunktion und die Plugin- Einleseroutine einen Bugfix erfahren haben, sowie eine Neuerung zur Cursor-Positionierung, nach der sich der Cursor nun seine X-Position merkt wenn man ihn hoch oder runter bewegt.
Link: http://members.rgfsoft.com

02.05.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.30 released
MyMail Version 1.30 released
Seit gestern gibt es eine neue Version von MyMail (1.30) auf meiner Homepage.
- Eine Menge bugfixes
- Schnellerer Code
- Neue PopUp MenĂŒs Please read the history and docs regarding bugfixes and new functions or changes.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

02.05.2001 - News Melder: Alex Egger - [top]
AnkĂŒndigung von R.O.M. Logicware
R.O.M. KĂŒndigt neue Version von Papyrus an Version 9 mit vielen intressanten Neuerungen. Reinschauen lohnt sich fĂŒr alle die viel mit Papyrus arbeiten ob unter TOS oder WIN.
Link: http//:www.rom-logicware.com

30.04.2001 - News Melder: Harald Becker - [top]
GSExec V 1.30 verfĂŒgbar
GSExec V 1.30 verfĂŒgbar
Auf meiner Homepage ist die neue Version 1.30 des GEMScript-Interpreters GSExec verfĂŒgbar. Sie enthĂ€lt Laufzeitroutinen zur UnterstĂŒtzung von Dialogboxen, Popup-MenĂŒs und dem GEM-Klemmbrett. Die ebenfalls erhĂ€ltiche neue Betaversion des Texteditors JAnE (2.04ß) enthĂ€lt neben einigen Fehlerbereinigungen dieselben Erweiterungen im Makroprozessor.
Link: http://www.netcologne.de/~nc-beckerha3/

30.04.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
Archiv-Update LTC 1.93 (Luna Textcompiler)
Archiv-Update LTC 1.93 (Luna Textcompiler): Im Archiv sind nun auch die RSC und die Hypertext-Dokumentation in französisch enthalten.
Link: http://www.rgfsoft.com

30.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarIRC v1.16 fertiggestellt
Lonny Pursel hat heute AtarIRC v1.16 auf seine Webseite gestellt.

In dieser Version wurde ein Problem beseitigt das in der Hauptsache unter Geneva auftrat. Lesen Sie dazu die Programm History im Anleitungstext.
Link: http://www.bright.net/~atari/

27.04.2001 - News Melder: Sven Steinbeck - [top]
STELLA V2.7beta1
STELLA V2.7beta1 von Thomas KĂŒnneth ist endlich erschienen!
Nun lĂ€uft es wieder (auch auf dem Milan unter MagiC). Da es sich hierbei um eine Beta-Version handelt, ist Thomas ĂŒber jede RĂŒckmeldung froh.
Link: www.thomaskuenneth.de/download/beta1.lzh

26.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
GFA -> Java converter
GFA -> Java converter
I put on http://www.ifrance.com/preverdy/kg2j/index.htm an alpha version of a GFA to JAVA converter. (This is an alpha version, so there are a lot of limitations.)

You can see a converted GFA application to Java applet on http://preverdy.ifrance.com (applet KIKTRIS) (Beware: I think that Atari browsers will only display a picture instead of the applet).

Note: any mistranslation report on http://www.ifrance.com/preverdy/kg2j/index.htm will be helpful.
Thank's
Philippe Reverdy
Quelle: Usenet
Link: http://www.ifrance.com/preverdy/kg2j/index.htm

26.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
The Atari ST QuickFAQ
The Atari ST QuickFAQ
As announced a few days ago by its former author and maintainer, Nicholas Bales, I have now taken over this classic document's daily authoring and maintenance.

The new URL goes as follow:

http://quickfaq.atari.org/
http://funkyware.atari.org/
http://members.tripod.com/~TT030/

From that starting point, there are EU and US mirrors. However, PLEASE DO NOT LINK DIRECTLY TO EITHER OF THOSE MIRRORS from your online bookmarks, as the location of both are entirely dependant upon whatever is my current ISP; only Tripod is permanent.

I have already uploaded an improved version of the QuickFAQ and am currently in the process of reviewing all links found in the document. At this point, the main changes are:

* cleaned up HTML, upgraded to XHTML conformance, with CSS.
* some details on TT and Falcon TOS versions.
* new maintainer name.

Over the next few days, additions will include:

* Stacy Language disks (once I remember where I put them).
* Falcon language disks (once I remember where I put them).
* general restructuring to allow for easier inclusion of new hardware-specific material on the Stacy, ST Book, MEGA, TT, Falcon, clones and emulators.
* automated mirroring of the US site from the EU source site (currently, only the EU site is auto-mirrored from my source documents on the TT; because the US provider only offers FTP access, I cannot use UNIX tools to streamline the process there)

In closing, I would like to thank Nick for the fantastic job he has already done maintaining this document until today and for his trust in my abilities to maintain his legacy in the future. Hopefully, wherever his new computing horizons take him, he will still find interresting challenges and a stimulating life.

--
Martin-Éric Racine, IT Consultant *
http://funkyware.atari.org/
* May the Funk be with Q! * Author of the Atari TT030 Homepage.

Quelle: Usenet
Link: http://quickfaq.atari.org/

26.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FLI/FLC En- u. Decoder
FLI/FLC En- u. Decoder
Auf der Webseite von Francois Le Coat findet man einen neuen FLI / FLC En- bzw. Decoder. Das Programm schluckt PPM und PGM Files und wandelt diese in FLI- oder FLC-Animationen. Das Programm ist kompatibel zum AnyPlayer in der aktuellen Version und beherrscht lange Filenamen.
Link: http://www.ief.u-psud.fr/~lecoat/

26.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
3D-Calc Anleitung
3D-Calc Anleitung
Bernd Maedicke hat die Anleitung des Programms 3D-Calc in das Papyrus Format gewandelt. Die Anleitung kann ĂŒber die 3D-Calc Website herunter geladen werden.

Auf der gleichen Webseite finden sich RSC-Files in hollÀndisch, deutsch sowie in französich und englischer Sprache.
Quelle: Usenet
Link: http://3d-calc.atari.org

26.04.2001 - News Melder: Thomas Raukamp - [top]
Aktueller Stand der Dessée-Entwicklung
Aktueller Stand der Dessée-Entwicklung
Auf der Homepage von Oliver Kotschi finden sich aktuelle Infomationen zur Entwicklung der DSP-Karte Dessée.
Link: http://home.t-online.de/home/oliver.kotschi/index.htm

24.04.2001 - News Melder: Mille Babic - [top]
Mille Babic's Homepage wird persönlicher
Mille Babic's Homepage wird persönlicher
Im laufe seiner Neustrukturierung seiner Homepage möchte Mille ein persönlicheres Erscheinungsbild seiner Homepage erreichen. Dazu möchte er es auch, daß hauptsĂ€chlich User von zu Hause aus seine Homepage besuchen.
Da viele Firmen den Internet Explorer einsetzen, leitet Mille die Besucher seiner Seiten, die mit dem IE browsen, auf Atari-Home.DE weiter.

Ab sofort werden IE-User von
http://mille.atari.org
http://surf.to/atari
auf Atari-Home.De weitergeleitet
Link: http://mille.atari.org

24.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Tim's Atari Midi World mit neuer URL
Tims Atari Midi World ist ĂŒber eine neue URL zu erreichen:
http://sites.netscape.net/timconrardy/index.htm
Die Seite wurde vor einigen Tagen erweitert.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/index.htm

22.04.2001 - News Melder: Philipp Donzé - [top]
Clicks V1.01
Clicks V1.01
Auf meiner Homepage ist nun die Version 1.01 von Clicks zu finden.
Es wurden einige Fehler und "Unschönheiten" beseitigt.
Link: http://philippdonze.atari.org

22.04.2001 - News Melder: RGF Soft - [top]
GFA Linker Version 4.0 (gl.ttp)
gl.ttp ist der neue GFA Linker fĂŒr das GFA Entwicklungssystem
3.6TT. GegenĂŒber dem originalen Linker hat der neue (R)GFA- Linker folgende Vorteile:

keine Probleme mit langen Dateinamen
keine Probleme mit MagiC-PC und langen Dateinamen (es gab beispielsweise trotz meines Patches des alten originalen Linkers eine Fehlermeldung unter MagiC-PC)
keine Probleme mit richtigen Bibliotheksnamen
etc...
Link: http://www.rgfsoft.com

22.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
NoSTalgia ist in der neuen Version 1.0 verfĂŒgbar
NoSTalgia ist ein Atari ST Emulator fĂŒr die Macintosh Plattform. Der Emulator kann Atari Spiele ablaufen lassen. Die wichtigsten Neuheiten in dieser Version:

- LĂ€uft unter Mac OS X (Carbon) / System 8.0/9.x.
- "Freeze" und "Unfreeze" Funktionen eingebaut
- Neuer MFP Code (Raster, Interphase)
- MFP Vector
- Eine neue Audio UnterstĂŒtzung
- Shifter Timing Fehlerbereinigt
- Kontolle der Emulationsgeschwindigkeit verbessert
Alles weiter finden sie in den Begleittexten.
Philippe GĂ©rin (ph.gerin@kagi.com)
Link: http://users.skynet.be/sky39147/

20.04.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Ausgabe April 2001
Today (20th April 2001), MyAtari launched a new April 2001 cover and articles (12-part series on HTML programming). Check it out at www.myatari.net
Link: http://www.myatari.net

19.04.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
jinnee 2.5 in Spanisch verfĂŒgbar
jinnee 2.5 in Spanisch verfĂŒgbar
Dank Juan Carlos Antunez, einem Mitglied des Atari Fan Clubs, ist Jinnee 2.5 jetzt auch in Spanisch verfĂŒgbar!
Die Dateien, die in Spanisch verfĂŒgbar sind: JINNEE.RSC, JINNEE2.RSC und CONTEXT.TXT. Manfred Lippert (der Autor von jinnee) hat freundlicherweise seine Zustimmung zu einer freien Verbreitung erteilt.
Link: http://www.navegalia.com/personal/loneuser/download/jinnee_s.zip

19.04.2001 - News Melder: Atari Spieleanleitungen Webmaster - [top]
Atari 2600 Spielanleitungen online!
Atari 2600 Spielanleitungen online!
Nun können auch die original Spielanleitungen der Atari 2600 Module online downgeloaded werden. Hier sind viele wertvolle Tipps und Tricks zu erfahren. Ausserdem ein Special mit Katalogen, Maps und dem Projekt die Happy Computer Ausgabe von Januar 1984 vollstÀndig einzuscannen.
Link: http://www.atari-spielanleitungen.de

18.04.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ST-Computer 03/2001
ST-Computer 03/2001
Die ST-Computer hat wieder einmal den Weg in die BriefkÀsten der Abonennten geschaft. Aus dem Inhalt:
Tests: Rational Sounds II, 3DCalc, Arv-view 0.5, Undine 1.30
MiNT-Net fĂŒr Dummies
Mafia II
Interview mit Songbird Productions
Link: http://www.st-computer.net

18.04.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
MPC Scrambler Version 0.7
Neue Applikation bei RGF-Soft:
MPC Scrambler Version 0.7: MPC Scrambler dient zum AusfĂŒhren von Programmen unter MPC, die den berĂŒhmten
Link: http://www.rgfsoft.com

18.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Magic Online bringt Webseiten Update
MagiC Online mit einem Update seiner Webseite.
Link: http://www.magical-sides.de/

18.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner/Robert BlÀtter - [top] - read this news in english...
Aniplayer Version 2.15
Aniplayer 2001 Version 2.15 verfĂŒgbar.
Die Neuerungen und Änderungen an dieser Version sind recht umfangreich.
Alle Änderungen finden sie in der Dokumentation zum AniPlayer.
Das Update lohnt sich fĂŒr jeden Anwender.

News on this version 2001 (2.15):
---------------------------------
- On FALCON when 'without GEM' is checked
the right clic of the mouse as the same results than 'ESC'.
- Now you can choice a bloc into the horizontal cursor with SHIFT-clic or double clic, or with the right popup of the main window. The beginning and the end are copied when a save box is called
- Function 'INTRO' added in the Playlist.
- The quality option for MP3 (created in v2.14a) is now separated than the general quality option. You can change this option when an MP3 is played and save it (the MP3 quality option replaces
- With MPEG files, there are a new possibility to display 1/4 of I-frames in the display configuration box (for big pictures the speed is increased and it's the only way to listen sound without repeats).
- MP2 sound more fast with the DSP (it's important for video MPEG with sound ;-) ). There are an average CPU load of 4% on my CT2B and MP2 44,1 KHz files.
- MP3 more fast with the DSP, now with the quality option is removed all MP3 44,1KHz files are played in stereo on a FALCON with a DSP a 32 MHz (CT60 or a normal FALCON). There are average CPU load is reduced by some %.
- Bugs fixed: Save the sound of an MPEG file into an MP2 file, MPEG files > 524 Mo (the limit is now at 4 Go), etc...
- And more...
Link: http://perso.wanadoo.fr/didierm/

16.04.2001 - News Melder: Patrick Eickhoff - [top]
FunMedia-Umzug
FunMedia-Umzug:
Die Homepage von FunMedia und Legends of Espen befindet sich jetzt unter http://members.tripod.de/funmedia
Link: http://members.tripod.de/funmedia

16.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Jaguar Schaltbilder
Jaguar SchaltplÀne
SchaltplÀne zum JAGUAR und dem JAGUAR CD-ROM sowie zur ROM-Cardridge finden sich in GlennŽs Atari Showroom unter:

http://www.geocities.com/glenn_b18/

Die Zeichnungen sind gescannt und optisch dementsprechend.
Link: http://www.geocities.com/glenn_b18/

16.04.2001 - News Melder: Geert Poels - [top] - read this news in english...
Kick off again!
Kick off again!
The Kick Off games were a popular soccer game series for the Atari ST and Amiga platforms.
Alongside Sensible Soccer, it is one of the best known soccer games prior to today's 3D games and the EA Sports FIFA franchise.
At http://www.kickoff2.cjb.net there is a fan site with a forum at http://pub50.ezboard.com/bkickoff2 which developer Steve Screech regularly enters and discusses Kick Off 3 (working title, PC).

Spread the word !!
Geert
Link: http://www.kickoff2.cjb.net

13.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neuer Sting-Treiber fĂŒr Ethernet Pocket-Adapter
Neuer Sting-Treiber fĂŒr Ethernet Pocket-Adapter
FĂŒr den Ethernet Pocket-Adapter von Elmar Hilgart findet sich auf der Webseite von Vassilis Papathanassiou die Version 1.06 des STinG-Treibers. Der Treiber sowie die FTPServer Version 1.08 fĂŒr STinG kann direkt unter dem untenstehenden Link geladen werden. Achten Sie darauf die STinG Version zu laden wenn sie STinG benutzen!
Link: http://users.otenet.gr/~papval/

11.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner/Carl Forhan - [top] - read this news in english...
Songbird Productions Update
It's been a while, so I thought Atari fans could use an update from Songbird... read on if you're looking forward to new Lynx and Jaguar games!

* Distant Lands - Chris Vick is in full swing on this upcoming overhead fantasy RPG, and I have to say, the demos I've been trying out are very polished. The main game engine still isn't complete yet, but a lot of features are there -- talking, interacting, picking up and dropping objects, layered graphics (you can walk under tree canopies, roofs, etc.), simple combat, and more. I'll put some new screen shots up demonstrating these featuers if there's interest.

* Cybervirus - This game came to Songbird about 80% complete. The main game engine is fully implemented and I've not uncovered a single bug yet. However, only one mission was built in to the game, and my plan is to include no fewer than 20 missions in the final product. I have set up descriptions and binary headers for 20 missions, but so far I haven't had time to build them into the game, plus make the usual intro/credits changes and so on. I will be hard pressed to get this game out by summer, but CGE2K1 may be doable.

* Ultravore - Lest you think this game has been forgotten... quite the contrary, the game is in active development. I was thrilled to discover that two-player support was already included in the source, so now the focus has turned to implementing a Lynx-controlled opponent, health meters, etc. There is also probably room for one or two new fighters -- if anyone reading this is a talented 2D fighter/superhero animator, please contact me (songbird at atari.net).

* Protector: Special Edition - Nearly two years after the initial release of Protector to enthusiastic fans, Songbird is laying the groundwork for a Special Edition of the game later this year. Prot: SE will include a ton of new artwork and landscapes and music, as well new waves of foes and some important gameplay tweaks to make this great Jaguar game even better. Plus, the game is slated to include CD Bypass code, to allow new unencrypted CD games to be played on a regular Jaguar CD unit.

* Rapid Fire Controllers - More of these should be available by summer, stay tuned to the Songbird pages for details. Thanks to all the Atari fans that continue to support the new releases. Each purchase you make helps pave the way for future efforts, and reinforces to all Atari hobby developers that the fans will support new games with their wallets.

Have a great Easter weekend!
Carl Forhan
Songbird Productions

Link: http://songbird.atari.net

11.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Heute schon was geraucht?
Marijuana Mail, ein kleiner einfacher Email-Client fĂŒr Atari Computer.

Arbeitet auf jedem Atari ab 1 MB RAM, es wird nicht einmal eine Festplatte benötigt. Es geht ohne N.AES, ohne MiNT, ohne MagiC, ohne AV_SERVER. Der Mailer beinhaltet einen Maileditor und unterstĂŒtzt auch MIME, Base64 Attachments.

Das Programm ist nicht komplett fertig und hat BETA- sowie FreeWare- Status. Das Archiv kann nur per FTP gesaugt werden. Screenshots einer Àlteren Version kann unter http://marijuana.atari.org finden

Download:
ftp://profit.pl/pub/atari/internet/marijuana/mjm-0153.zip
Link: http://marijuana.atari.org

10.04.2001 - News Melder: TransAction Webmasters - [top] - read this news in english...
TransAction Mirror Site
Wenn Probleme mit dem Zugriff auf die TransAction Website auftreten sollten, kann ab sofort die erneuerte Mirrorsite in Anspruch genommen werden.
Standard site: http://atari.transaction.free.fr/
mirror site: http://perso.libertysurf.fr/transaction/

Link: http://atari.transaction.free.fr/

08.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner/Pascal Ricard - [top] - read this news in english...
Neuer Sponsor der EILNo. 2
Hi all,

07/04/01
Europe Shareware sponsor of the EIL No. 2:
On the most important European Coding Party of the year, Europe Shareware offers to the winners a full version of the worldwide OS (Atari/Mac/PC) MagiC 6.1. The Error In Line No. 2 will take place from 13 to 16 april 2001 in Dresden (Germany).
Web site of the Error In Line No. 2: see Link
Bye, /Pascal/
Link: http://eil.atari.org

08.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Profiling, Freeware
Freeware Profiling
Um seine Atari Programme zu optimieren findet man auf der Webseite von Dr. Thomas Redelberger das Freeware Profiling-Werkzeug TRPROF08.LZH
Link: http://home.nexgo.de/thomas.redelberger/prj/atari/download

06.04.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Freemint.de Updates
Freemint.De Updates:
Es gibt wieder einige neue Programme auf FreeMint.de:
- Gcc 2.95.3 Rel.4
- mintlib 0.56.1
- gemlib pl40.4
- MiNT-Net fĂŒr Dummies III
- X11-Server/GEM 0.07.1

Alle Programme und Dokumente gibt es wieder wie immer auf den Seiten von freemint.de zum download!
Link: http://www.freemint.de

06.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Spiele im Netz
FĂŒr den Atari Falcon und den Atari ST finden sich auf der Webseite http://logitron.atari.online.fr/ die Spiele SHEER AGONY, OPERATION SKUUM und AAZOHM KRYPHT, jeweils mit ErklĂ€rung und Screenshots.
Die Webseite ist leider nur in französischer Sprache verfĂŒgbar.
Link: http://logitron.atari.online.fr/

05.04.2001 - News Melder: thomas raukamp communications - [top]
XAIRON in neuer Version
XAIRON in neuer Version
XAIRON ist ein multifunktionaler, einfach zu bedienender, moderner Terminmanager.

Mit XAIRON können bis zu vier verschiedene Tagebuch-Dateien gleichzeitig geöffnet und bearbeitet werden. Als kleine Zugabe enthĂ€lt das Programm eine Analog-Uhr mit Stoppfunktion. XAIRON kann vielfĂ€ltig konfiguriert werden, so können Sie z.B. sĂ€mtliche Farben und ZeichensĂ€tze nach Ihren WĂŒnschen einstellen.

FĂŒr die Atari-Version gibt es ab sofort ein Update auf die Version 1.5, die mit einigen Fehlerberichtigungen und Erweiterungen aufwartet. So kann die MonatsĂŒbersicht jetzt alternativ eine ganze Woche pro Zeile darstellen. Das Tagebuch kann nun ausgedruckt werden, wobei der Ausdruck nicht mehr auf eine DIN-A-4-Seite beschrĂ€nkt ist. Praktisch ist außerdem, dass TagebĂŒcher mit einem einem Passwort geschĂŒtzt werden können und Termine wiederholbar auf den letzten Tag des Monats gelegt werden können. Die aktuelle Version findet sich auf der Homepage des Entwickers. Die Vollversion kostet DM 25.--.
Link: http://www.xairon.de

03.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
VISION 4.0c ist zu haben.
VISION 4.0c ist zu haben.
Mit dem Update wurden einige kleine Fehler eliminiert. Es ist gleichzeitig auch eine Erinnerung daran das fĂŒr VISION ĂŒber LDG Module hergestellt werden können. Wer Module erstellen kann und will sollte sich mit dem Autor in Verbindung setzen.
Link: http://vision.atari.org

02.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Papyrus Office Suite 9
Auf den Webseiten von R.O.M Logicware findet man die VorankĂŒndigung fĂŒr Papyrus 9 nebst der Beschreibung aller neuen Features in diesem ausgereiften Home Office Paket.
Link: http://www.rom-logicware.com/neu_9.htm

01.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
UTSI-Homepage mit neuer URL
Die UTSI Webseite hat eine neue URL http://users.pandora.be/tos4ever/utsi.htm
Link: http://users.pandora.be/tos4ever/utsi.htm

01.04.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
HDDRIVER, DISKUS mit neuer URL
HDDRIVER, DISKUS mit neuer URL
DISKUS 3.8, HDDRIVER 8, BOOTCONF 1.32, GEMNMR 1.25, MAGTOROM 1.30, OUTSIDE 3.51 sowie ROMSPEED 3.10, SCSI_MON 1.20 und XHDI_MON 1.10 können ab sofort unter der URL http://www.seimet.de/atari_german.html aus dem Internet bezogen werden.
Link: http://www.seimet.de/atari_german.html

01.04.2001 - News Melder: Philipp Donzé - [top]
ArcView v0.6
Es gibt nun eine neue Version von ArcView auf meiner Homepage.
Neu:
-Englische Doku und RSC verfĂŒgbar
-Man kann Dateien auch auf Icons des Dektops ziehen (benötigt also einen AV-Server)
-BestĂ€tigungsdialoge bevor eine Aktion ausgefĂŒhrt wird
-einige Bugfixes
Link: http://philippdonze.atari.org

29.03.2001 - News Melder: Gunther Beninde - [top]
ParadiseBrowser -ein neue Hoffnung aus den USA?
ParadiseBrowser -ein neue Hoffnung aus den USA? Paradisewebdesign (www.paradisewebdesign.net) plant Java2, HTML4 und SSL -UnterstĂŒtzung / Betatestphase fĂŒr Ende Sommer 2001 angekĂŒndigt
Nach CAB, Draconis, Wensuite und Highwire - nun ein neuer Atari-Browser aus den USA?
Paradiswebdesign plant anscheinend ParadiseBrowser mit Java2, HTML4 und SSL -UnterstĂŒtzung und kĂŒndigt auf ihrer Website die Betatestphase fĂŒr Ende Sommer 2001 an. NĂ€heres unter dem folgenden Link.
Link: http://www.paradisewebdesign.net

28.03.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
Prototyp von Prokyon
In den Member-Bereichen wurde der aktuelle, im Magazin ST-Computer vorgestellte Prokyon Prototyp und die französische RSC-Datei fĂŒr LunaÂź abgelegt. http://members.rgfsoft.com
Link: http://members.rgfsoft.com

22.03.2001 - News Melder: RGF Software - [top]
HTM Strip Version 1.0
HTM Strip Version 1.0: HTM Strip entfernt HTML und XML-Befehle aus einer Textdatei und speichert das Ergebnis in eine gleichnamige Zieldatei mit einstellbarer Dateiendung. Das Ganze einzeln oder ganze Ordner, wobei optional auch alle Unterordner bearbeitet werden. Der Zielordner ist ebenfalls einstellbar und die Abarbeitung kann Dateiselektiv erfolgen. HTM Strip ist ein Kommandozeilen-Tool(TTP).
Link: http://www.rgfsoft.com

22.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neues auf xtos.de
Nach lÀngerer Funkstille gibt es Update auf den XTOS-Seiten.
Dort wird die Zusammensetzung der Hardware beschrieben und es gibt eine Menge zu lesen. Das ist alles so Umfangreich das sich jeder am besten selbst ein Bild davon machen möge...
Link: http://www.xtos.de

21.03.2001 - News Melder: Tim Conrardy - [top] - read this news in english...
Dr. T's MIDI-Ax ist jetzt Shareware
Dr. T's MIDI-Ax ist jetzt Shareware
Emile Tobenfeld hat zugestimmt, eine Shareware Version seines MIDI Ax Programmes zu veröffentlichen, das eine Kombination aus Mouse Controller und FINGERS darstellt. Es ist sehr umfangreich und kann samt der vollstÀndigen Dokumentation von den Atari-Midi Archiven heruntergeladen werden (siehe Link).
Die SharewaregebĂŒhr sieht folgendermaßen aus: Man kaufe ein DR T Video bei http://www.foryourhead.com. Die Videos sind gut gemacht und daher ihren Preis wert. UnterstĂŒtzt Atari Programmierer
Link: http://groups.yahoo.com/group/atari-midi-archives/files/APPS/ALGO/MIDIax/

21.03.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
WS_TIME.PRG - Winter- Sommerzeitumstellung
WS_TIME.PRG - Winter- Sommerzeitumstellung
Kommendes Wochenende wird wieder auf Sommerzeit umgestellt. Da es die Systemuhr des ATARIs ja nicht selbst macht, hilft das kleine Tool WS_TIME.PRG fĂŒr den AUTO oder START Ordner. Es prĂŒft bei jedem Start ob Sommer- oder Winterzeit ist und korrigiert die Uhrzeit gegebenenfalls selbststĂ€ndig. FĂŒr TOS Rechner mit gepufferter Echtzeituhr.
Link: http://www.ppp-software.de

21.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Jaguar (UnderGround) Play-Tester gesucht
Jaguar (UnderGround) Play-Tester gesucht
JustClaws sucht Leute mit Atari Jaguar Konsole und einem BJL, JagOS ROM oder JUGS, ein STUBJag und Alpine Karte, oder Flash-ROM. Spiele und Demos sollten getestet werden können. Es ist wie man sich denken kann, eine kleine "Untergrundentwicklung". Offiziell gibt es ja nichts mehr.

Der Hintergund ist, je mehr Leute sich melden um so höher ist die Chance fĂŒr alle doch irgend wie noch an neue Spiele zu kommen. Es exisitieren eine ganze Reihe von Programmen, das sollte gefördert werden.
Link: http://www.bowes.co.uk/justclaws/devcats/playtest/

20.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MiNTNet -> MagicNet
Vom MiNTNet zu MagiC Port gibt es seit kurzen eine erste öffentliche Testversion. Der Autor bittet um reichlich RĂŒckmeldungen.

Laut Webseite ist die KompatibilitÀt auf der Socket Basis recht gelungen und ermöglicht vorhandene Clients wie aMail, aFTP, zu benutzen.
Weiterhin gibt es neue Versionen vom FTP Server, BNeT und dem Treiber fĂŒr das Ethernet Romport-Interface von Elmar Hilgart.

Program Version Size
--------------------------------------------
MagiCNet (full) 1.3b 227 Kb
FTP Server 1.08 42 KB
BNeT 3.03b 37 KB
RTL8012.XIF 1.2 4 KB

Melden Sie sich beim Autor per Email wenn sie RĂŒckmeldungen haben!
Link: http://users.otenet.gr/~papval/magicnet.htm

19.03.2001 - News Melder: RGF-Software - [top] - read this news in english...
Formulardruck Undine in Version 1.30
Undine Version 1.30:
Es gibts noch eine neue Version des kostenlosen Formular Druckprogramms Undine in der Version 1.30! Download: http://www.rgfsoft.com/html/download.htm
Link: http://www.rgfsoft.com/

18.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Ackerman CAB.OVL 1.44
Ackerman CAB.OVL 1.44
Die aktuelle Version 1.44 des Ackerman CAB OVL kann seit dem 11.03.2001 von der Webseite des Autors, http://www.netset.com/~baldrick/ direkt herunter geladen werden.

Neu daran ist, der Benutzer kann mit der Eingabe von ovl <var> <value> im URL-Dialog von CAB, Variabeln dynamisch verĂ€ndern. Mit der Eingabe von ovl:info erhĂ€lt man z.B eine Übersicht der Variablen und deren momentaner Parameter.

Alle weitere Informationen findet man in den entsprechenden Read_Me Dateien. Das Archiv enthĂ€lt eine OVL-Version fĂŒr ST- und eine Version fĂŒr Falcon/TT Computer.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/

17.03.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
www.freemint.de wird International
www.freemint.de wird International
Nachdem freemint.de, die Anlaufstelle im Web rund um das Thema FreeMiNT auf dem Atari, seit langer Zeit neues rund um diese Plattform in Deutsch und Englisch anbietet, ist die Seite seit kurzem auch in französisch verfĂŒgbar.
Link: http://www.freemint.de

16.03.2001 - News Melder: Tim Conrady - [top] - read this news in english...
CAMUS: Cellular Automata MUsic generator
CAMUS: Cellular Automata MUsic generator von Eduardo Miranda ist jetzt im Atari-Midi Archive zu finden.
Obwohl es sich um einen Prototypen handelt, arbeitet er sehr gut. Ein Tutorial befindet sich ebenfalls in dem Paket. Evtl. werden noch mehrere Tools kommen, wie z.b. ein CAMUS player. Einzigartige Sound Scapes, die nur ein Atari produzieren kann...

Tim Conrady
Link: http://groups.yahoo.com/group/atari-midi-archives/files/APPS/camus/

13.03.2001 - News Melder: thomas raukamp communications - [top] - read this news in english...
Erste Atari-Public-Beta von Tales Of Tamar
Das Rollenspiel "Tales Of Tamar" steht in einer Public-Beta zum Download bereit. Lt. Eternity Software kommt die Atari-Version von allen varianten am schnellsten voran. Der Atari-Client findet sich in der Download-Sektion.

Ein kleiner Hinweis von atari-home.de: Die Public Beta bezieht sich auf die Amiga-Version, fĂŒr die Atari-Binaries muss man sich als Beta-Tester bei Eternity Software registrieren. (Vielen Dank an Jan Daldrup fĂŒr die Info's).
Link: http://www.tamar.net/

13.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarIRC Version 1.15 verfĂŒgbar
AtarIRC V 1.15 ist seit heute verfĂŒgbar. Die News und die Verbesserungen entnimmt man der unten genannten Webseite. AtarIRC kann auf dieser Seite direkt gesaugt werden.
Link: http://www.bright.net/~atari/html/atarirc.htm

11.03.2001 - News Melder: Philipp Donzé - [top]
Public Beta von ArcView verfĂŒgbar
Public Beta-Version von ArcView ist auf meiner Homepage verfĂŒgbar. ArcView ist eine neue Packershell. Lesen Sie bitte die Datei BETA.TXT sorgfĂ€ltig durch!

Und fĂŒr alle, die es noch nicht gewusst haben: Meine Homepage ist unter:
http://philippdonze.atari.org zu finden.

Viele GrĂŒsse aus der Schweiz

Link: http://philippdonze.atari.org

11.03.2001 - News Melder: richard - [top] - read this news in english...
GerĂŒchte ĂŒber neue Konsolenhardware?
Ive heard from alot of people that ATARI are making another console this time more power 128 bits over 600Mhz internet and DVD capabilities sounds very very amazing hopfully it will blast the PS2 out of the water.
Link:

11.03.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari Magazin mit der Ausgabe MĂ€rz 2001
MyAtari Magazin mit der Ausgabe MĂ€rz 2001
Nach einer Menge harter Arbeit... ist MyAtari zurĂŒck mit seiner MĂ€rz-Ausgabe.
Bitte nutzt die News Sektion, um Top Atari News an MyAtari zu posten. Die MyAtari News Sektion wird in Partnerschaft mit Atari-Home.de prÀsentiert. ;-)
Link: http://www.myatari.net

10.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
TRON: Nostalgie pur
TRON: Nostalgie pur
Mit Tron.Com findet sich auf atari.org eine neue Webseite auf der man in Nostalgie schwelgen kann. Duzende von Demos, Grafik- und Sounddisketten werden hier Angeboten. In der Hauptsache finden sich Demos und Files aus der ST-Scene ab 1993.

Die Seite ist JAVA lastig und dĂŒrfte fĂŒr Atari-Browser unerreichbar sein. Die Ladezeiten der Seiten sind extrem.
Link: http://tron.atari.org

10.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Neues vom CT060
Hi,
It's a long time I didn't send you a mail...

You are now 143 people registered for a CT60 !
The BIOS for the CT60 boot is ready ! The design of the logic is ready since February.
The chip ABE-60 was optimised and the SDR-60 (SDRAM controller) seems to The be nice... data transfers performances are the ones that are on my The web pages...They were calculated with the SDR60 capacities and the The MOVE.L instruction execution time of the 060.
So, A BURST READ/WRITE into an OPENED PAGE (HIT) gives : - 8 / 7 cycles ---> 128 / 146 MBytes/s at 64 MHz !
A BURST READ/WRITE into a new page (MISS) gives : -13 / 11 cycles ---> 79 / 93 MBytes/s at 64 MHz !
This last test assumes that each access is into a new page (CPU jumps This over the page frontier). test is commonly called 'RANDOM ACCESS'.
Pages sizes are from 4 to 16 KBytes depending of the SDRAM DIMM capacity & model (see the table of 'SDRAM').
The next phase will be the ROUTING of the board... Unfortunately, I have no more time to do that and it will not done before April.... My principle job since beginning of January is RIORED-J and it has the biggest priority in a market (and financial) point of view...
Next (good) news will be in April...
PS : the NEMBENCH 2.1 value still to be missing for the HADES WITHOUT EDO (FPM) into my table ! Thanks for your help.

Regards
Rodolphe CZUBA

28, rue des Sorbiers
F-60290 LAIGNEVILLE
FRANCE
email : rczuba@free.fr

Link: http://www.czuba-tech.com

10.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Nun AtarICQ 0.150
AtarICQ 0.150
Mit einigen kleinen Fehlerbehebungen tritt seit heute AtarICQ 0.150 an den Start. Änderungen gibt es beim Farbmanagment und bei der UNDO-Funktion, letztere kann nur 10 Schritte merken.

AtarICQ ist ShareWare.
UnterstĂŒtzen Sie verbliebene ShareWare-Programmierer.
Link: http://hem.passagen.se/gokmase/atari/

09.03.2001 - News Melder: Richard Gordon Faika - [top]
Luna Textcompiler Version 1.93
Der Luna Textcompiler in der Version 1.93 ist veröffentlicht! Seit der letzten Version unter Anderem folgende Änderungen:
- FIX: Redraw unterhalb eines Fenster bei Kompilierung.
- NEU: effizientere Variablenumsetzung und besseres Datei- Management.
- NEU: neuer Projektbefehl: No. build
- NEU: neuer Projektbefehl: No. term
- CHG: Hypertext angepasst.

Link: http://www.rgfsoft.com

07.03.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
PONG fĂŒr einen guten Zweck gesucht
Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich arbeite in einer Werbefilmproduktion in Hamburg. NĂ€chsten Montag (12.03.01) drehen wir fĂŒr eine Hamburger Obdachlosen Hilfe einen Social Werbespot. D.h. Jeder der dafĂŒr arbeitet verzichtet auf seine Gage, bzw. stellt keine Rechnungen. FĂŒr diesen Spot brauchen wir ein Atari Spiel und zwar das, wo rechts und links im Bild dieses Balken sind mit denen man einen Ball durchs Bild schießt. Keine Ahnung wie das heißt [Pong, Anm. von Atari-Home.de], weiß nur noch, daß meine großer Bruder das immer gespielt hat. Vielleicht habt ihr ja in Hamburg jemanden, der uns den Atari mit dem Spiel fĂŒr 2-3 Std. ausleihen könnte, bwz. damit vorbeikommt. Also, bevor ich Euch zu viel erzĂ€hle, was Euch vielleicht nicht interessiert, höre ich lieber damit auf. Ich wĂŒrde mich freuen, wenn ich von Euch hören wĂŒrde und wenn ihr den Social Spot mit unterstĂŒtzen wĂŒrdet.

Vielen Dank & Lieben Gruß
Neue Sentimental Film Hamburg GmbH
Nina HĂŒskes
Tel.: 040 - 43 18 69 0
Link: ---

06.03.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Stylesheet-Editor En Vogue 1.0
Stylesheet-Editor En Vogue 1.0
En Vogue, der CSS-Editor fĂŒr Atari-Computer ist jetzt in der v1.0 verfĂŒgbar. FĂŒr Einsteiger gibt es einen Style Sheet Wizard, der das Erstellen eines Style Sheets weitgehend automatisiert. Um die Ergebnisse zu ĂŒberprĂŒfen, lĂ€ĂŸt sich auch eine Beispiel-Seite abspeichern, die die Einstellungen der CSS-Datei schon enthĂ€lt. Download unter...
Link: http://www.mypenguin.de/prg/

05.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Atari Video Games Back in Fashion
Atari Video Games zurĂŒck?
Artikel gefunden unter:
Link: http://biz.yahoo.com/apf/010304/atari_s_rebirth.html

05.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Fashion Sourccode frei
Fashion Sourccode frei
Thomas GOIRAND, der Autor von Fashion, dem RSC Editor der einmal als Beilage zu einem Software Entwicklerpaket der Fa. Centek geplant war, stellt diesen Sourcecode zur freien VerfĂŒgung.
Assemblercoder sind Willkommen.
Link: http://zigo.anotherlight.com

05.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari.net wieder online mit Ausgabe MĂ€rz '01
Nach einigen Problemen mit dem Server ist MyAtari wieder Online.
Es gibt auch gleich die Ausgabe MĂ€rz 2001 welche z.T auch direkt Online gelesen werden kann. Im Magazin findet sich ein Interview mit Songbird und auch mit Rodolphe Czuba. Wer den Softwareentwickler Carl Forhan nicht kennt oder je gesehen bzw, nicht weiß was "Songbird" macht, hat bekommt hier die einfachste Möglichkeit dazu. Der Hardwareentwickler Rodolphe Czuba gibt ausfĂŒhrliche Antworten bezĂŒglich seiner Arbeit und seinem Team.
Link: http://www.myatari.net

04.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
DOIT_ST_ HTML V 3.5.1 verfĂŒgbar
DOIT_ST_ HTML V 3.5.1 verfĂŒgbar.

DOIT_ST enthÀlt Tips & Tricks zur Hardware der ST-, TT und MegaST(e) Serie, des STacy, STBook und der Atari Clones Milan und Hades. Neu in dieser Version ist der umfangreiche MILAN Teil welcher ausschliesslich auf Wunsch und unter Mithilfe einiger Milan Benutzer entstand.
Link: http://www.doitarchive.de

04.03.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Milan Hilfe
Auf der Homepage von Ingo Schmidt finden sich einige Seiten die sich mit der MILAN Hardware beschÀftigen.
Link: http://cip.physik.uni-wuerzburg.de/~ischmidt/german/milan.html

02.03.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.25
Es gibt eine neue Version vom MyMAil. Die Version 1.25 steht ab sofort auf Erik HĂ€lls Homepage zum Download bereit.
In der History und den Docs stehen die entsprechenden Bugfixes und Erweiterungen.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

28.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MagiCMac Update
MagiCMac 6.1.5 verfĂŒgbar. Die neue Version lĂ€uft nun auch unter Mac OS 9.1. Das Update ist fĂŒr Besitzer von MagiCMac 6.1.x kostenlos. Ebenso gibt es auf der gleichen Seite eine neue Version von Macsound
Link: http://www.application-systems.de/magicmac/download.html

28.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Ethernet mit STiNG, ACSI adapter und NE2000-Karte
Ethernet mit STiNG, ACSI adapter und NE2000-Karte
Damit möglichst viele Atari-Nutzer die Möglichkeit haben Ethernet zu nutzen, habe ich meine Prototyp-Hardware dokumentiert und veröffentliche das ganze Hard- und Software-Paket unter der GNU General Public License.

Es handelt sich um einen einfachen ISA-ACSI-Adapter mit dem man eine standard ISA-NE2000 Karte am ST betreiben kann, nebst STiNG port-Treiber.

Siehe bitte: http://home.nexgo.de/thomas.redelberger/prj/atari/ethernea

NatĂŒrlich möchte ich Hardware-Leute unter Euch ermuntern, den Aadapter nachzubauen und auch die Hardware an andere zu verkaufen, aber die gesamte Doku. soll Open Source sein (nach GNU GPL). Das bedeutet z.B. die Auflage, dass CAD-Dokumente die jemand auf Basis meiner Zeichnungen entwickelt, (z.B. mit EAGLE) ebenfalls unter GNU GPL gestellt und veröffentlicht werden mĂŒssen, damit es möglichst vielen leicht gemacht wird, das Teil kostengĂŒnstig nachzubauen. Jene Doku. soll dazu Teil von kĂŒnftigen Versionen des ETHERNEA-Paketes werden.

Dr. Thomas Redelberger
E-mail: redetho@gmx.de
Fax: +49 6023 999410
Link: http://home.nexgo.de/thomas.redelberger/prj/atari/ethernea

27.02.2001 - News Melder: Bobby Clark - [top] - read this news in english...
Electronic musician B.C. releases music CD, made using an Atari ST
Electronic musician B.C. releases music CD, made using an Atari ST
B.C. is an electronic musician who has been active in the Amiga scene for the past three years doing module music on the Aminet. He has now released an electronic music CD which was created with the help of an Atari 1040ST.

Entitled "2000 B.C." this CD offers a mix of electronic music, with stylings ranging from ambient to new age. The music was done using three synthesizers, a drum machine, an Amiga 1000, and an Atari 1040ST running Steinberg-12.

The CD may be purchased for $6.99 at B.C.'s mp3.com website: http://www.mp3.com/2000bc. This site also features streaming and mp3 downloads of selected tracks off this album. Please visit, and help support Atari music.
Link: http://www.mp3.com/2000bc

26.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Atari-World.com mit neuem Design
Neues Design bei Atari-World
Link: http://www.atari-world.com/index.html

26.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari Restposten
Syntesizer Studio Jakob, einer der letzten aktiven Atari-HĂ€ndler, bietet diverse Atari Literatur und Software auf seiner Restposten Webseite an.
Link: http://www.synthjacob.de/html/atari-flohmarkt.html

26.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Channel ATARI
The new service, which will become active in the immediate future, will allow owners of handheld computers, such as the Palm, Visor, Psion, Casio with PalmOS or PocketPC (and some cell phones compatible with AvantGo for off-line reading contents), to read Atari news on the go. Currently, MagiC Online is the primary news provider for the service (and as a result, the news scope of MagiC Online will be increasing in the future, as it has gradually been doing over the last few months) but we plan on other News providers to sign on in the future.
Link: http://user.tninet.se/~gcc561r/channel/index.html

24.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Defender of the Crown u.a. Spieleklassiker
Defender of the Crown u.a. Spieleklassiker
Auf der Webseite von Cineware findet man betagte Spieleklassiker fĂŒr Atari Computer, u.a Defender of the Crown.
Link: http://www.cinemaware.com/vault.asp?vault=games

24.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarICQ Version 0.149
AtarICQ Version 0.149:
Das ICQ Programm fĂŒr Atari Computer mit auf STinG basierendem Internetzugang, AtarICQ von Joakim Högberg, liegt seit eben in der neuen Version 0.149 vor.

Die neue Version wartet mit einigen neuen Features auf:
- Mehr Textzeilen zum eingeben einer Nachricht
- UNDO springt auf die zuletzt gesendete Nachricht zurĂŒck
- Neue LED Anzeige fĂŒr Ack/Data implementiert
- Sound Event ĂŒber sound_msg_sent

Weitere Details findet man in der Dokumentation.
Link: http://gokmase.atari.org

24.02.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
COCKTAIL - Version 1.6
COCKTAIL - Version 1.6
COCKTAIL, das Programm fĂŒr Cocktails, Drinks und Bowlen, hat jetzt einen wesentlich verbesserten Druckerdialog und besseren Ausdruck. In dieser Version sind mitlerweile 500 Rezepte.
Link: http://www.ppp-software.de

23.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Place2Be ist wieder online
Place2be wieder Online.
Deutsch: http://place2be.de/
Englisch: http://place2be.de/indexe.php
Französisch: http://place2be.de/indexf.php

Link: http://place2be.de/

23.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ATARI 8 Bit Messe
ATARI 8 Bit Messe in SchreiersgrĂŒn am 31.3.2001
http://www.12move.de/home/atarixle/event/sg2000/index.htm
http://www.12move.de/home/atarixle/event/sg2001/index.htm
Link: http://www.12move.de/home/atarixle/event/sg2001/index.htm

21.02.2001 - News Melder: Benjamin Kirchheim - [top]
dosfstools fĂŒr MiNT
dosfstools fĂŒr MiNT:
Wie auf Freemint.de zu sehen, gibt es eine neue Portierung der dosfstools. Damit lassen sich jetzt erstmals auf dem Atari FAT32 und VFAT Partitionen ĂŒberprĂŒfen und reparieren. Das Programm lĂ€uft auch unter MagiC, evtl. sogar TOS (obwohl es dort nicht viel bringt - fĂŒr TOS-kompatible Partitionen (FAT16 ohne lange Dateinamen) gibt es schon etliche Tools.

Ich habe aus dem RPM ein tar.gz und ein lzh gemacht, Download ĂŒber meine Homepage www.bkx.de Dort steht auch nĂ€heres zu den Archiven. Ich werde das lzh und das tgz archiv in die maus iz legen.
Link: http://www.bkx.de

20.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Cadenza Software
Cadenza Software erklÀrt gesamtes Softwareprogramm zur Freeware.
Link: http://www.cadenza-software.co.uk

17.02.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
EXPRESS Version 0.97
Express Version 0.97
Express, das Programm zum AusfĂŒllen von Postpaketscheinen, hat jetzt einen integrierten GebĂŒhrenrechner zur sofortigen Anzeige des Paketpreises. National wie Internationale Sendungen.
Link: http://www.ppp-software.de

15.02.2001 - News Melder: Prof. Herbert Walz - [top]
MusicEdit 6.2 ist fertiggestellt
MusicEdit 6.2 ist fertiggestellt. Diese neue Version zeichnet sich aus durch eine stĂ€ndig bedienbare Toolbox fĂŒr die Eingabe von Noten und Pausen, mit allen ZusĂ€tzen wie Punktierung, Fermaten, Ntolen usw. Ebenfalls verbessert ist die Hilfe, die nun in einem großen Fenster erscheint, sodaß die Hilfetexte wesentlich ausfĂŒhrlicher und ĂŒbersichtlicher gestaltet werden konnten. Sie ist in MusicEdit integriert und braucht nicht eigens installiert zu werden. Eine Demo zum kostenlosen Download steht auf der Homepage von MusicEdit zur VerfĂŒgung.
Link: http://www.musicedit.de

15.02.2001 - News Melder: Erik HĂ€ll - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.24
Erik HĂ€ll hat Version 1.24 seines Mailers MyMail herausgebracht. Die neue Version enthĂ€lt einige grafische Änderungen und Bugfixes Mehr dazu auf der MyMail Seite
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

15.02.2001 - News Melder: Benjamin Kirchheim - [top]
Update: links.atari.org
links.atari.org hat ein Update erfahren. Alle Links wurden ĂŒberprĂŒft und aktualisiert, dies wurde vor allem wegen dem geschlossenen atari-computer.de Server nötig.

Die Links sind zu erreichen ĂŒber (unabhĂ€ngige Mirrors):
- http://links.atari.org
(oder ĂŒber www.bkx.de durchklicken)
- http://www.magical-sides.de
- http://www.atos-magazin.de

Sollte Eure Atari-Homepage noch fehlen, bitte schnellstmöglich bei mir (bkx@gmx.de) melden.

Außerdem gibt es ĂŒber www.bkx.de einige kleinere Programme und neue Systemfonts fĂŒr den Atari zum Runterladen, eine Liste der von mir geschriebenen ATOS/stc-Artikel findet sich ebenfalls dort.

cya mittwochs, ab 21 Uhr im IRC-channel No. atari.de
Link: http://links.atari.org

13.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
HTML-Editor Joe 1.48
Auf der Webseite von Pierre TONTHAT, http://www.multimania.com/nef/ kann man den HTML Editor Joe in englisch, deutsch, französisch herunterladen. Es handelt sich bei dieser Version um einen kleinen Bugfix. Wer die Version 1.48 schon hat braucht nur das Archiv "B2" zu saugen
Link: http://www.multimania.com/nef/

12.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarIRC Version 1.14
AtarIRC in neuer Version 1.14 verfĂŒgbar. Informationen und Download siehe Link
Link: http://www.bright.net/~atari/html/atarirc.htm

12.02.2001 - News Melder: Gerald Dietze - [top] - read this news in english...
mapS V2.2 fertiggestellt & ACCount-MANager Update
Vom Serienmailprogramm mapS fĂŒr Erik HĂ€lls Mailprogramm MyMail ist die V2.2 erschienen. Diese Version enthĂ€lt viele Bugfixes und lĂ€uft nun auch problemlos parallel zu STinG-Dialer. Damit wird ein Arbeiten erst richtig sinnvoll möglich. Die Aktuelle Version steht auf der DSI-Homepage zum Download bereit.

ACCount-MANager Update
Neu ist nur ein Bugfix. Das Programm schmierte ab, wenn STinG Dialer parallel lief. Wie alle Updates ist freilich auch dieses Update kostenlos! Die Aktuelle VersionGerald Dietze steht auf der DSI-Homepage zum Download bereit.
Link: http://gerald-dietze.de/dsi.html

11.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Webgruppe
Wer Interesse daran hat, bei Atari Times mitzumachen , wer auch etwas beizutragen hat, nicht ausschliesslich lesendes Mitglied ist, sollte sich in der Netzgruppe der ATARI-Times eintragen.
Link: httP://groups.yahoo.com/group/ataritimes

11.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Highwire Browser online
Informationen zum lange erwarteten Highwire Browser wurden in das Netz gestellt. Unter dem unten aufgefĂŒhrten Link findet man alle nötigen Informationen, eine Mailingliste und einige Sourcen.

Die Website ist komplett in englischer Sprache. Aber lesen Sie das selbst.
Link: http://www.the-asylum.zetnet.co.uk/highwire

10.02.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Aniplayer Version 2.14A
Aniplayer Version 2.14A
Es gibt wieder ein kleines Update von Aniplayer. Jetzt in Version 2.14A. Kleine Bugfixes und Geschwindigkeitsoptimierungen.
Link: http://www.omnis.ch/jf/aniplayer.shtml

09.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarICQ Version 0.148
Joakim Högberg hat eine neue Version seines AtarICQ in das Netz gestellt. Die Version 0.148 kann ab sofort heruntergeladen werden.
Es gibt Änderungen bezĂŒglich der GEM library und in der Handhabung der Steuerung. Webseite mit Informationen und Download siehe Link.
Link: http://gokmase.atari.org

08.02.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ST-Computer 01/2001 ist da
Die ST-Computer Ausgabe 01/2001 lag heute erfreulicher Weise bei mir im Briefkasten. Aus dem Inhalt:

Die Zukunft: Entwicklungen, CT060, Coldfire (Titelthema)
Surfen mit Ziel: MP3 und ATARI
Olga: Joachim Fornallaz ĂŒber die Nutzung von OLGA
STacy: NachrĂŒstung mit der PAK-Engine
und und und...
Link: http://www.st-computer.net

08.02.2001 - News Melder: SoundPool GmbH - [top]
Preissenkungen bei Soundpool Atari-Software
Die Firma SoundPool GmbH hat fĂŒr zahlreiche Software fĂŒr Atari Computer die Preise gesenkt. Zum Beispiel kostet die CDRecorder Pro Software nur noch 99.-DM.
Link: http://www.soundpool.de

08.02.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Deutsche RSC-Files fĂŒr ExtenDOS Tools
Ab sofort liegt auf der Homepage von Anodyne Software deutsche RSC-Files fĂŒr die Programme: ExtenDOS Gold V.3.2/3.3/3.3A/3.3B zum kostenlosen Download bereit. Einfach original RSC-Files der einzelnen Tools durch die deutschen austauschen.
Link: http://www.cyberus.ca/~anodyne/egold/support.htm

08.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari wieder online
MyAtari wieder Online.
Link: http://www.myatari.net/

08.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari-Tours
Atari-Tours:
Es soll ja niemand behaupten das es nichts mehr zum lachen gibt...
Quelle: Usenet
Link: http://www.indiamart.com/atari/

08.02.2001 - News Melder: Patrick Eickhoff - [top]
Demo der 3D-Engine von Legends of Espen
Eine Demoversion der 3D-Engine von Legends of Espen steht auf meiner Homepage bereit. Die Demo soll nur die 3D-Engine demostrieren und zeigt nur einen kleinen Raum, indem man GegenstÀnde aufsammeln/wegwerfen und FeuerbÀlle feuern kann.
Link: http://funmedia.atari.org

08.02.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top] - read this news in english...
MyMail Version 1.23
Erik Hall hat die Version 1.23 des Mailprogramms MyMail herausgegeben. In dieser Version ist ein Bug bereinigt, der im Mail Editor zufĂ€llig ZeilenumbrĂŒche hervor rief. FĂŒr eine genauere Beschreibung sollte man sich das History-File durchlesen.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

08.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
3D-Calc+ ist Freeware
3D-Calc+ ist Freeware.

Das 3D Kalkulationsprogramm 3D-Calc+ ist zur FreeWare erklÀrt worden und kann von der Webseite http://www.medcalc.be/stwww/index.html sofort heruntergeladen werden.
Link: http://www.medcalc.be/stwww/index.html

07.02.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Milan 040 und 060 wieder verfĂŒgbar
Die Milan Computersystems GmbH gibt auf ihrer Homepage bekannt, dass der Milan 040 wieder in geringen StĂŒckzahl lieferbar ist. Ebenfalls der Milan 060 wird im Direktvertrieb an Endkunden verkauft.

Der Preis fĂŒr das Milan 040 Board inkl. Kabel und S3 Grafikkarte belĂ€uft sich auf DM 1149.-

Der Preis fĂŒr ein Milan 060 Board inkl. Kabel und S3 Grafikkarte betrĂ€gt DM 1899.-

Auch das Upgradekit (Sockelkarte und LC68060 Proz.) ist wieder verfĂŒgbar und wird fĂŒr DM 799.- vertrieben. Bei Einsenden des alten 040er Prozessors gibt Milan Computersystems eine Gutschrift von DM 50.-.
FĂŒr das Upgrade ist bis auf die Prozessorkarte nur noch ein TOS-Update erforderlich.

Weitere Informationen findet man auf der Website der Milan-Computersystems.
Link: http://www.milan-computer.de

05.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
aMail 1.27b in neuer Version
aMail 1.27b in neuer Version.

Die neue Version 1.27b ist leicht verbessert. Achten Sie darauf das sie das fĂŒr ihren Rechner und TCP/IP Socket richtige von der Webseite herunterladen. Das "b" steht noch immer fĂŒr "BetaVersion"
Link: http://atack.maiva.cz

05.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyMail Version 1.22
MyMail in der Version 1.22 verfĂŒgbar.

Download:
http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html
Informationen dazu:
http://www2.tripnet.se/~erikhall/mymail.docs/history.txt

Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

05.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CAB.OVL 1.4300 ist fertig
CAB.OVL 1.4300 - Die Änderungen betreffen leere Zeiten am Anfang eines HTML-Dokuments und das einige HTML-Files als normaler Text angezeigt wurden, das sollte mit dieser Version beides zum grössten Teil behoben sein.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/ovl.html

04.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari SAP Music Archive
Atari SAP Music Archive Homepage, die einzige. Atari 8 Bit Freunde finden hier alles rund um den Atari POKEY Player und auch diverse Musikarchive.
Link: http://asma.dspaudio.com/index.html

04.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FSLog in Version 0.2
FSLog v0.2 auf der Homepage von Dan Ackerman.

FSLog ist ein logging Utility fĂŒr die STiK API Aufrufe. Die neue Version lĂ€sst eine Auswahl dessen zu, was in das Log ein- getragen werden soll. Das Archive enthĂ€lt den kompletten C Sourcecode.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stikapps.html

03.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Erneutes Update der CT060 Webseiten
Bei Rodolphe Czuba gibt es ein erneutes Update der CT060 Webseiten. In der Hauptsache geht es wohl um die CPU und deren Bezugsquellen.
Link: http://www.czuba-tech.com

03.02.2001 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
Screenshots und Tests zu Lynx-Games
Unter http://pocket.ign.com/news/30985.html gibt es Screenshots von der Lynx-Version von "Alien vs. Predator" und Tests zu Remnant sowie Championship Rally.
Link: http://pocket.ign.com/news/30985.html

02.02.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Webmaster von atari.co.uk verabschiedet sich
Tom Buck, Webmaster von atari.co.uk, verabschiedet sich am 02.02.2001 von der Atari-Scene. Unter http://www.atari.co.uk kann man seit heute morgen die Worte des Abschieds im Original nachlesen.
Link: http://www.atari.co.uk

02.02.2001 - News Melder: Markus Lutz - [top]
Neue Version 2.1.1 von abcm2ps (Notensatz)
Neue Versionen des Notensatzprogrammes abcm2ps und Zusatzprogrammen

Das Notensatzprogramm abcm2ps, eine Portierung aus dem Unix-Bereich, liegt inzwischen in der Version 2.1.1 vor. Außerdem ist neu auf der Seite von Markus Lutz abcMIDI-Paket, das Zusatzprogramme fĂŒr die abc-Programme enthĂ€lt, die es ermöglichen, MIDI-Datein in das abc-Format zu wandeln u.v.m..

Unter http://home.t-online.de/home/Markus_Lutz/atari.html findet sich die neueste Version 2.1.1 des Notensatz-programmes http://home.t-online.de/home/Markus_Lutz/abcm2ps sowie andere Notensatzprogramme z.T. mit TabulaturunterstĂŒtzung. Neu ist das abcMIDI-Paket in der Version 6, das folgende Programme enthĂ€lt:
MIDI2abc - wandelt Midi-files in abc um
abc2MIDI - abc-files in Midi
abc2abc - verschiedene Möglichkeiten der Bearbeitung von abc-files (z.B. Transponieren)

Beispiele fĂŒr einen von abcm2ps gesetzten vierstimmigen Chorsatz sowie ein von abctab2ps gesetztes Beispiel von Lautentabulatur mit Noten kann man unter http://home.t-online.de/home/Markus_Lutz/atari/beispiele.html sehen.

Die Programme wurden alle mit der neuen Version des GCC-Compilers sowie der neuesten MINT-lib compiliert und sollten daher auf jedem Atari-System mit min. 8 MB (möglicherweise 4 MB) laufen. Bei Problemen bittet der Autor um RĂŒckmeldung.
Link: http://home.t-online.de/home/Markus_Lutz/atari.html

01.02.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf freemint.de
Und wieder gibt es ein Update auf freemint.de zu melden:

GEM-Init, der graphische Login fĂŒr Multiuserbetrieb unter Mint liegt in der Version 0.94 vor. Mehr auf freemint.de
Link: http://www.freemint.de

30.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
RGF-Software wieder Online
Richard Gordon Faika RGF-Software wieder Online.
Link: http://www.rgfsoft.com

30.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ICQ Supportseite
Auf der ICQ Supportseite erfÀhrt man alles Wissenswerte zu ICQ bzw. zu ICQ mit Atari Computern. Eingefleischte ICQ Benutzer und jene die gerne Kontake zu anderen (Atari) ICQ Nutzer pflegen möchten, können sich in das alphabetisch geordnete ICQ Userverzeichniss eintragen.
Link: http://gofree.indigo.ie/~jtmartin/icqinfo/

30.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Encryption fĂŒr Atari Lynx/Jaguar
Gamer mit Atari Jaguar oder LYNX Konsole dĂŒrfen sich freuen.

Das VerschlĂŒsselungsverfahren fĂŒr Atari LYNX und JAGUAR Spielemodule ist veröffentlich. Bleibt zu erwarten ob dies, wie erdacht, noch einmal zu einer Reihe neuer Spiele fĂŒr beide Konsolen fĂŒhren wird.

http://cgexpo.com/encrypt.html

Quelle: Classic Gaming Expo
Link: http://cgexpo.com/

30.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari ICQ in einer neuen Version
AtarICQ 0.47 von Joakim Högberg zum Download bereit. Lesen sie auf alle FÀlle die Anleitung komplett. AtarICQ ermöglicht ICQ-Chat auf jedem Atari unter STinG / STiK.
Link: http://hem.passagen.se/gokmase/atari/

30.01.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari mit Serverproblemen
Das MyAtari Magazin (www.myatari.net) hat momentan einige Server Probleme. Das beinhaltet auch die emails, die an adressen mit der Endung @myatari.net verschickt werden. Wir entschuldigen und fĂŒr diese temporĂ€ren technischen Probleme. Ich bin von meinem Provider unterrichtet worden, daß der Fehler bald behoben sein wird!

Mit besten GrĂŒĂŸen Matthew Bacon, editor
Link: http://www.myatari.net

28.01.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf freemint.de
Auf freemint.de findet der geneigte MiNTuser eine neue Version von X11-Server/GEM und zwar die Version 0.04. X11-Server/GEM erlaubt den Betrieb von X11-Programmen unter GEM. Benötigt eventuell sockdev.xdd 1.5.1 oder neuer.
Link: http://www.freemint.de

28.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Website des Omikronman
Der Omikronman mit neuer Webseite... siehe Link
Link: http://home.t-online.de/home/markus.binder

28.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
SMS versenden mit dem ATARI
Da scheint es wohl eine Atari Version, eine öffentliche Beta-Version, einer Software zu geben mit der man kostenlose SMS versenden kann. Die Software ist auf der Seite http://www.cu2000.com.pl/guma/esemes.htm direkt verfĂŒgbar. Gleich vorab, die Webseite ist komplett in polnisch. Keine Übersetzung, auch nicht im Read_Me oder sonst wo. Die Software soll unter STinG/STiK laufen. Sie lĂ€uft nicht unter MagiC. Vieleicht Übersetzt mal jemand der polnisch kann..
Link: http://www.cu2000.com.pl/guma/esemes.htm

28.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Mystic Bytes neue Musikcompilation
Mystic Bytes, die neueste Musik-Compilation, ist fertig und findet sicht auf der DHS-Homepage zum Downloaden. Es wird ein Atari Falcon mit 14MB Speicher benötigt. Das Demo lÀuft unter RGB oder VGA. Einen schnellen Netzzugang sollten sie haben, die Filegrösse betrÀgt 7MB.

Download 'On the edge of abyss' unter http://www.dhs.nu/
Link: http://www.dhs.nu/

26.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ABBUC auch wieder online
ABBUC e.V. mit neuer URL ab sofort wieder Online.
Link: http://www.abbuc.da.ru

26.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Magic Online endlich wieder Online
MagiCOnline ist seit heute Nacht wieder Online. Endlich!

Eine der Informativsten Atari Seiten im Web ist nach dem atari-computer.de Crash wieder Online. Die neue URL lautet:
http://www.magical-sides.de
MagicOS.de soll, laut Bengy Collins, auch irgendwann reaktiviert werden.

MagiC Online kann ĂŒber die Linkseite http://www.doitarchive.de/link.htm ab sofort erreicht werden.
Link: http://www.magical-sides.de

25.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Source Codes konservieren
Ein Atari Softwareautor, der nichts mehr an seinen Programmen macht oder vor hat den Atarisektor ganz zu verlassen, sollte bitte vorher noch einen Blick auf diese Webseite, bzw. auf den Text auf dieser Seite werfen:

http://sparcy.atariuniverse.com/~nsilva/news/source_announce.html

Gesucht werden Projekte, Sourcecodes fĂŒr die dann andere Leute zwecks Support und Weiterentwicklung gesucht werden. Die Seite ist nur in englischer Sprache verfĂŒgbar.
Link: http://sparcy.atariuniverse.com/~nsilva/news/source_announce.html

25.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Aniplayer Version 2.14 fertiggestellt
Eine neue Ausgabe des Multimedieplayers AniPlayer ist verfĂŒgbar. Die Neuerungen in der Version 2.14 finden sie gleich hier unten im Originaltext:

- Format audio DVSM (Falcon Winrec).
- New scripts with GEMScript for convert a file MPEG or a directory.
- Virtual screen in True Color under FALCON (without GEM mode).
- MP3 DSP part more fast.
- Statistics DSP for MPEG Audio.
- Possibility to choice the sound track with some QuickTime files.
- New box for edit the Playlist when alignment is checked (entries for title, author, album...).
- The playlist now works with 3 digits and 256 entries.
- New look for the Playlist.
- Xgem protocol used for display icon in the window's title under MagiC (.SLB from Eric Reboux Software: http://ers.free.fr ).
- The font selector replaces the little font option for the Playlist (MagiC or Wdialog compatible).
- Bugs with MP2 32000 Hz, MPEG Audio tag ID3 fixed, video MPEG, etc...
- And more...

Der Download kann wie gehabt ĂŒber die untenstehenden URLs getĂ€tigt werden. AniPlayer ist ShareWare.
http://aniplay.atari.org
http://perso.wanadoo.fr/didierm/
Link: http://aniplay.atari.org

25.01.2001 - News Melder: Herbert Walz - [top]
Neue Homepage fĂŒr MusicEdit
Nach dem Ende von atari-computer.de wurde es notwendig eine neue HomePage fĂŒr mein Musikprogramm MusicEdit einzurichten. Diese lautet: http://profwalz.de In KĂŒrze wird noch eine zweite folgen: http://musicedit.de Entsprechende eMail-Links werden auf den Seiten zum Anklicken vorhanden sein. Bitte bringen Sie diese Meldung auf Ihrer News-Seite.
Link: http://profwalz.de

24.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Triple-A Nr.2 erschienen
Triple-A Nr.2 war heute in der Post.
Das Magazin ist wieder vollgepackt mit Informationen zu Atari, Amiga und Acorn-Computern. Neben Testberichten und neuesten Meldungen dĂŒrfte fĂŒr jeden Leser in diesem Magazin etwas dabei sein.
Link: http://www.triple-a-mag.de/

24.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyMail Version 1.20
Auf der Webseite von Erik HĂ€ll gibt es seit gestern die verbesserte MyMail Version 1.20. Der Fehler mit leeren Eingabefeldern ist behoben. Alle weiteren Informationen finden Sie direkt auf der Webseite oder in der MyMail Beschreibung.
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

23.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CT60 nur mit MC68EC060RC50/60?
Der Hersteller der CENTurboII Beschleuniger denkt bezĂŒglich des zu erwartenden CT060 Falcon Beschleunigers ĂŒber den Einsatz der CPU MC68EC060RC50 bzw. des RC60 fĂŒr den CT60 nach. Man sollte dabei beachten das in der "EC"-Version keine FPU und keine PMMU vorhandenist.

Ohne PMMU bedeutet:

* kein virtueller Speicher.
* kein protected Mode fĂŒr Mint.
* kein Linux.


Ohne FPU bedeutet das Software die zwingend eine FPU benötigt, darauf nicht laufen wird. Nach dem Update der Webseite finden Sie dort alle nĂ€heren Einzelheiten, Programmlisten, die Ausstattung des Beschleunigers und auch den neuen Preis fĂŒr diese Hardware.

Bei einer Beschleuniger-Version mit gesockelter CPU kann diese ja ausgetauscht werden. Man sollte die Chance nutzen sich bezĂŒglich der Programme die man auf einem solchen Falcon verwenden möchte vorab genau zu Informieren.
Link: http://www.czuba-tech.com

22.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Version 1.4200 des CAB.OVL
Die Version 1.4200 des Ackerman CAB.OVL ist verfĂŒgbar und kann ĂŒber die Homepage von Dan Ackerman direkt heruntergeladen werden. Es gibt in dieser Version einige kleine Änderungen. Alles weitere entnehmen Sie der Webseite oder dem Read_Me File.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/ovl.html

22.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Bildschirmschoner Bubbles Version 3.0
Auf der Webseite von RUN Software findet man die neue Version 3.0 vom Bildschirmschoner Bubbles.
Link: http://www.run-software.de

21.01.2001 - News Melder: Martin ElsÀsser - [top]
Neue URL und eMail-Adresse fĂŒr ACSpro
Die Schließung von atari-computer.de hat leider auch ACSpro betroffen. Nach einiger Zeit ist nun Ersatz gefunden. In KĂŒrze werden die Seiten wieder erreichbar sein unter
http://acspro.atari.org
Die neue eMail-Adresse fĂŒr den Support lautet ab sofort
acspro@atari-home.de

Gruß
Martin ElsÀsser
Link: http://acspro.atari.org

21.01.2001 - News Melder: Mad Butscher - [top] - read this news in english...
After Eight Party am 10. Februar 2001
Ein weiteres Gaming Meeting wird am 10. Februar in Kellenbach / Deutschland (in der NĂ€he von Bad Kreuznach) stattfinden. Das Treffen wird evtl. am Freitag ab 20 h starten, aber der Hauptteil wird am Samstag stattfinden. Wir werden Spiele auf jeder ATARI Hardware spielen (VCS, XE, ST, Lynx, Jaguar). Jeder ist willkommen. Dieses mal haben wir einen kompletten Raum beim lokalen Sportclub gemietet.
Link:

21.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarIRC Version 1.13 released
IRC Chatter finden in diesen verschneiten Tagen eine aktuelle Version der Software AtarIRC. Mit der Versionsnummer V 1.13 wurde der Fehler "@maxalloc(0,0,2)", der bei bei einer Neuinstallation auftreten konnte, eliminiert.
Link: http://www.bright.net/~atari/html/atarirc.htm

21.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Centipede fĂŒr die Macplattform
Auf der Webseite von Westlake Interactive http://www.westlakeinteractive.com/

kann man unter "News" erfahren das der Atari Klassiker "Centipede" direkt fĂŒr die Mac-Plattform umgesetzt wird. Das original Centipede entstammt der Coin Op Spielautomatenzeit und ist seit dieser Zeit als Zugmagnet bekannt.
Centipede wird nach der Umsetzung von MacSoft vertrieben.
Link: http://www.wizworks.com/macsoft/

20.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
LogLyser fĂŒr Onlinezeitberechnung unter IConnect
Mit LogLyser, einer FreeWare, gesponsort von Europe Shareware, prĂ€sentiert sich dieser Tage ein kleines Utilitie mit dem man sich die Onlinezeit berechnen lassen kann. Das Ergebniss wird in die Datei ONLINE.LOG von IConnect geschrieben. Mit dem Ergebniss erhĂ€lt man eine KostenĂŒbersicht ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum. LogLyser eignet sich fĂŒr CAB- und Emailer Benutzer.

http://www.europe-shareware.org/
Betreten Sie diese Webseite sollten sie der französichen oder der spanischen Sprache mÀchtig sein. Englisch konnte ich leider nicht finden.
Link: http://www.europe-shareware.org/

20.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Was machst DU mit einem Atari Computer?
Eine kleine Umfage in englischer Sprache auf der A-ONE Magazine Website.

FĂŒr was setzten Sie ihren Atari Computer ein? A_ONE Webseite: http://www.atarinews.org

Das Ergebniss wird in der nÀchsten Ausgabe veröffentlicht.

Eine Àhnliche Veranstaltung: "Was macht Infogrames mit Atari" findet sich unter http://www.atari-users.netin der Form eines Diskussionsforums statt.
Link: http://www.atarinews.org

20.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Napster fĂŒr den ATARI
Auf der SpareMint Webseite von Frank Naumann findet sich unter den News der Woche ein auf Ncurses basierenden Napster Client fĂŒr MiNT.
Link: http://wh58-508.st.uni-magdeburg.de/sparemint/html/new-this-week.html

19.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neuer ATARI-Superrechner leicht nach hinten verschoben..
Die XTOS-Umfrage scheint gelaufen zu sein, die XTOS-Webseite sieht anders aus. Man darf auf das Ergebniss dieser weltweiten Umfrage bezĂŒglich der AngekĂŒndigten neuen Coldfire-Hardware gespannt bleiben. Wie aus naher Atari-Vergangenheit gewohnt gibt es einiges zu lesen.
Link: http://www.xtos.de/details.htm

16.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CT060 Prototyp im MĂ€rz?
Rodolphe Czuba meldet einen neuen und besseren Preis fĂŒr den CT060 Falcon-Beschleuniger. Auf der Warteliste sollen 123 Leute eingetragen sein und man hofft im kommenden MĂ€rz einen lauffĂ€higen Prototyp vorstellen zu können.
Link: http://www.czuba-tech.com

16.01.2001 - News Melder: grey / mystic bytes - [top] - read this news in english...
Music Compilation von Mystic Bytes kommt bald fĂŒr den Falcon
UnglĂŒcklicherweise waren wir nicht in der Lage die Music Compilation letzte Woche zu releasen. Auch wenn mir geraten wurde keine Release-Daten mehr zu veröffentlichen denke ich, kann ich das dennoch tun. Ich habe eine Mail von Moonwalker, verantwortlich fĂŒr die Grafiken in unseren zukĂŒnftigen Produktionen, erhalten, in der er sagte, daß fast alles fertig ist. Das letzte was wir diese Woche machen mĂŒssen sind langweilige Tests auf den aufgemotzen Falcons etc. Also erwartet das Demo jeden Tag...

Grey from Mystic Bytes
Link: ---

12.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Update der Atari Icon Library
Die Atari Icon Library erfÀhrt ein weiteres Update.
Die Archive mit den Nummern 85-94 enthalten Neuerungen und sollten bei einem Besuch der Seite http://gokmase.atari.org genauer unter die Lupe genommen werden. Wer wert auf besondere Icons legt ist mit einem Besuch dieser Webseite gut beraten.
Link: http://gokmase.atari.org

10.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Nachtrag: NatFrame 10
Mit den beiden FTP Links erhĂ€lt man die aktuelle Version von NatFrame und den passenden Designer dazu. NatFrame Ă€ndert die Themes fĂŒr die Fenster unter MagiC.
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/multitasking/MagiC/designer.lzh
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/multitasking/MagiC/natfrm10.lzh

Sorry, die News ist eigentlich vom 06.01., ist hier aber leider untergegangen. JH
Link: ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/multitasking/MagiC/

09.01.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf freemint.de
Auf der Portalseite von freemint (freemint.de) gibt es seit zwei Tagen einige Updates zum Download:

- SystemMessageServer Rel. 2.I.2001
- WakeGEM R11
- X11-Server/GEM 0.03

Alles weitere auf den Seiten von freemint.de
Link: http://www.freemint.de

09.01.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top] - read this news in english...
magicos.de ereilt dasselbe Schicksal
Bengy Collins site magicos.de hat mit demselben Problemen wie atari-computer.de zu kĂ€mpfen: beide Webs liegen auf demselben Server. Hoffen wir, daß das Problem bald gelöst wird.
Link: http://www.magicos.de

09.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
atari-computer.de nicht mehr erreichbar
Alle Webseiten die mit oder ĂŒber www.atari-computer.de/ aufgerufen wurden laufen auf eine Mitteilung des Webhosters auf.
Link: http://www.atari-computer.de

08.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Jaguar Explorer Online 4.1
Unter http://www.atarihq.com/jeo/ findet man die Ausgabe 4.1 des Jaguar Explorer Online Magazin.
Link: http://www.atarihq.com/jeo/

08.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtarIRC 1.12 von Lonny Pursell
AtarIRC 1.12 hat Verbesserungen in der Speicherverwaltung und einige Bugfixes erfahren. Weitere Informationen erhÀlt man auf der Webseite des Autors in englischer Sprache. Die neue Version kann direkt unter http://www.bright.net/~atari/html/atarirc.htm von der Webseite des Autors herunter geladen werden.
Link: http://www.bright.net/~atari/html/atarirc.htm

07.01.2001 - News Melder: Grey / Mystic Bytes - [top] - read this news in english...
Growling Studio - ein professionaller Tracker
Wenn Du Dich wirklich um neue Software fĂŒr das ATARI-System sorgst, dann lies diesen Text. Es ist sehr wichtig.
Growling Studio wird der Nachfolger der berĂŒhmten Tracker, die vom PC bekannt sind. Unser Programmierer hat schon angefangen daran zu arbeiten, das GrundgerĂŒst steht. Wie auch immer, er braucht IRGENDWELCHE Anzeichen dafĂŒr, daß jemand auch an so einer Software interessiert ist. Also, wartet nicht lĂ€nger, sondern schickt eine Email an:
sqward@kki.net.pl
Die Atari-Plattform benötigt GUTE Software. Und durch ihn ist es möglich solche Software zu liefern.
Growling Studio wird mit dem TT/Falcon und Milan funktionieren und es wird der erste Tracker sein, der als GEM Applikation lÀuft.

Also meldet euch bei Sqward.
LASST ATARI ÜBERLEBEN...
Thanx, Grey
Link: sqward@kki.net.pl

07.01.2001 - News Melder: GREY / MSB - [top] - read this news in english...
Neue MSX Compilation fĂŒr den Falcon
Hallo da draußen. Ich darf ankĂŒndigen, daß unsere total verspĂ€tetes Projekt diese Woche fertiggestellt wird. Es fĂŒhrt kein Weg daran vorbei, wir werden alles im jetzigen Stadium zusammensetzen. Weitere Info's folgen...
Link:

06.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
CAB.OVL 1.4102 fertiggestellt
Da offensichtlich einige Leute mit der letzten Version des CAB.OVL einige Probleme hatte gibt es heute die neue Version 1.4102 auf der Webseite von Dan Ackerman.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/ovl.html

06.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
GMid2Mod wandelt MIDI nach MOD.
Das Programm konvertiert in das XM und GT2 Format. Das Programm lÀuft in der vorliegenden Version nicht auf dem ST.
Link: http://perso.wanadoo.fr/ckb/atari.html

06.01.2001 - News Melder: Christoph Bartholme - [top] - read this news in english...
Mit der Version 3.96 ist IdeaList jetzt FREEWARE!
Mit der Version 3.96 ist IdeaList jetzt FREEWARE! Die Shareware-Registrierung entfĂ€llt also - Anerkennungsspenden sind natĂŒrlich weiterhin willkommen.

Neu in IdeaList v3.96 ist vor allem die Möglichkeit, Grafiken als Wasserzeichen zu verwenden.
Weitere Infos sowie natĂŒrlich das aktuelle Archiv (deutsch oder englisch) sind wie immer auf der IdeaList-Homepage http://www.zweidraht.de/idealist/ zu finden.
Link: http://www.zweidraht.de/idealist/

04.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
Romport Ethernet Adapter wieder begrenzt verfĂŒgbar
Die Romport-Ethernet Lösung von Elmar Hilgart ist in kleinen StĂŒckzahlen wieder verfĂŒgbar. Alles weitere finden Sie unter:
Link: http://www.asamnet.de/%7Ehilgarte/ether.htm

03.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top] - read this news in english...
A.F.S.T.S seit 01.01.01 als Freeware freigegeben
A.F.S.T.S ist ein Algorithmic Film Sound Track System. Die Software stammt von Rudolf und Christian Banasik und ist seit dem 1. Januar 2001 als Freeware freigegeben.
Die Atari Midi-Gemeinde darf sich ĂŒber dieses Softwarepaket freuen.
Die Software ansich ist ein algorhytmisches Kompostionsprogramm. Alle weiteren Informationen inklusive diverser Screenshots finden Sie auf "Tims Atari Midi Word" im Internet.
Link: http://sites.netscape.net/timconrardy/index.htm

02.01.2001 - News Melder: Matthew Bacon - [top] - read this news in english...
MyAtari bring Ausgabe No 4
MyAtari wĂŒnscht allen Lesern ein frohes neues Jahr!! Wir bedanken uns fĂŒr den Support im Jahr 2000 und freuen uns darauf auch im Jahr 2001 ein herausragendes online Atari Magazin zu liefern. :-)
Besucht jetzt www.myatari.net um die Januar 2001 Ausgabe zu lesen!
Link: http://www.myatari.net

02.01.2001 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ST-Computer 12/2000 in neuem Design ist da
Heute lag bei mir im Briefkasten die neue ST-Computer. Das Design hat sich in dieser Ausgabe erneut (zum wirklich positiven meiner Meinung nach) geĂ€ndert. Der Inhalt beschĂ€ftigt sich voll und ganz mit dem Hauptthema: Internet mit dem Atari. Ein Blick lohnt sich wegen des großen Überblicks, einem Interview zum Thema "ColdFire Rechner" und dem vierten Teil des Programmierkurses GFA-Basic. Wieder einmal ein gelungene Ausgabe.
Link: http://www.st-computer.net

02.01.2001 - News Melder: Martin ElsÀsser - [top] - read this news in english...
ACSpro in der Version 2.3.4 fertig und Beta-Version 3.0.0 verfĂŒgbar
Gerade ist ACSpro in der Version 2.3.4 fertig geworden und auf dem Internet unter http://acspro.atari.org/ verfĂŒgbar. Es sind kleinere Korrekturen erfolgt. Die aktuelle Beta-Version der Version 3.0.0 ist ebenfalls verfĂŒgbar.
Link: http://acspro.atari.org/

01.01.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
MP Tool fĂŒr die Erstellung der MIDPLAY.INF
MP Tool ist ein kleines Programm zum Erzeugen der Datei MIDPLAY.INF fĂŒr gleichnahmiges Programm MIDI Player fĂŒr Atari Falcon von Softjee. Da das Install- programm unter MagiC mit großen Patitionen nicht lĂ€uft kann mit Hilfe von MP-Tool das Programm installiert und die .INF Datei erzeugt werden.
Link: http://www.ppp-software.de

01.01.2001 - News Melder: Gunnar Gröbel - [top]
Cocktail in Version 1.5
Neue Cocktails, jetzt ĂŒber 300 Rezepte und bessere Sortierung.
Link: http://www.ppp-software.de

01.01.2001 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyAtari Januar 2001 jetzt online
Unter http://www.myatari.net/ findet man die Januar Ausgabe von MyAtari. In der Januarausgabe geht es um die Jaguar 64 FAQ und um die Spiele "White Men Can't Jump" und "Cybermorph". Ebenso um die letzten Atari News des alten und des neuen Jahres.
Link: http://www.myatari.net/

29.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Towers II fĂŒr den Falcon ist FREEWARE
Towers II fĂŒr den Falcon ist FREEWARE
Seit gestern gibt es eine uneingeschrĂ€nkte Version von Towers II - Plight of the Stargazer fĂŒr den Atari Falcon. Towers II stammt aus 1995 und wurde fĂŒr den Atari Falcon programmiert, das Spiel benutzt HiColor Grafik, sanftes 3D scrolling und es benutzt den DSP fĂŒr 16Bit Stereosound. Die Webseite ist nicht geeignet fĂŒr Atari CAB.

Download:
ftp://ftp.jvgames.com/towersii.zip
Link: http://jvgames.com/

29.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FalcAmp 1.07
Unter http://deunstg.free.fr/sct1/falcamp/download.html kann man die aktuelle Version von FalcAmp herunterladen. FalcAmp ist der Falcon Audio Mpeg Player schlechthin. Die neue Version lohnt sich auf alle FĂ€lle. Es wurden einige Fehler beseitigt und an Geschwindigkeit zugelegt. Weitere Informationen finden Sie hier: http://deunstg.free.fr/sct1/falcamp/
Link: http://deunstg.free.fr/sct1/falcamp/

26.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Weihnachtscover bei myatari.net
Bei MyAtari findet man ein exklusives Magazincover, designed von Agent -t-, Mitglied der deutschen Demogruppe Cream.
Aktuelleste Ausgabe:
Link: http://www.myatari.net

26.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Icons von Gokmase zum Jahresende
26.12.2000, das Jahr ist schon fast zu Ende, was passiert?
Es gibt neue Icons :)
Zwei neue Sets mit Icons sind auf der Webseite http://gokmase.atari.org zu finden. Alles in allem noch mal 100 frische Icons fĂŒr den Atari.
Link: http://gokmase.atari.org

25.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Merry X-Mas 2000 Demo von Paranoia
Merry Christmas 2000 Demo von Paranoia: http://paranoia.atari.org/projects/xmas2000.zip

Unter dieser URL erhalten sie eine kleine Weihnachstdemo von Paranoia. Das Intro lÀuft auf dem Atari ST mit 1 MB RAM, mit VGA/RGB/TV, es ist STe und Falcon030 kompatibel.
Link: http://paranoia.atari.org/projects/xmas2000.zip

25.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ATARI-HĂ€ndler im Netz
Wo gibt es noch was fĂŒr Atari im Internet?

Hier folgen einige HĂ€ndler aus dem Ausland die noch eine aktive Webseite haben. Schlecht wĂ€re es nicht wenn man hier noch einige Einheimische und einige HĂ€ndler aus dem benachbarten LĂ€ndern anfĂŒgen wĂŒrde.

http://www.vme.net/dvm/aty/ ATY Computer

http://www.myatari.com/ B & C ComputerVisions

http://www.teleport.com/~bensmith/bscomputers.shtml BRAVO SIERRA COMPUTERS

http://www.best-electronics-ca.com/ Best Electronics

http://chromagic.digistar.com/ chroMAGIC

http://www.SystemsForTomorrow.com/ Systems For Tomorrow

Anmerkung von Johannes HÀdrich: Ich werde im Laufe der Feiertage die Linkdatenbank auf Vordermann bringen. Dann könnt Ihr auch ATARI-HÀndler im Internet melden. Beachtet die Sitenews dazu...
Link: http://www.atari-home.de

25.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CAB.OVL 1.410 released
FĂŒr das betagte Atari CAB gibt es eine neue Version des Ackerman OVL.
Nach diversen keinen Patches und Bugfixes, der HTTP 1.1 kompatibilitÀt und der Möglichkeit das OVL so zu konfigurieren das POST/GET/CANCEL Dialoge nicht mehr angezeigt werden, ist man der Meinung das man dieses OVL veröffentlichen könnte.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/

24.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
StarTrack HTML-Handbuch wieder online
Seit dem 21.12.2000 ist die Webseite mit dem StarTrack HTML-Handbuch wieder Online:
Link: http://www.manfred-seidl.de

24.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
DOITST in Version 3.3.5
DOITST V 3.3.5 beinhaltet Hardware Tips & Tricks fĂŒr Atari Computer.

DOITST enthĂ€lt Tips & Tricks rund um die Hardware des Atari ST, des Atari TT, der Mega und MegaST(e) Serie sowie fĂŒr die Stacy und das STBook. Beschreibung der Customchips, Reparaturanleitungen, farbige Zeichnungen, Bauanleitungen fĂŒr alte und neue Zusatzhardware.
Informationen zum Inhalt und zum Download finden sie unter:
http://www.doitarchive.de
http://home.arcor-online.de/doitarchive/index.htm
http://www.atari-computer.de/doitarchive/index.htm

Link: http://www.doitarchive.de

24.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Dateien auf chapelie.rma.ac.be
Auf dem FTP-Server 193.190.204.128 (chapelie.rma.ac.be) sind die folgenden Dateien neu angelegt:
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/graph-tools/vision40b.zip
ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/utilities/gemsetup200.lzh
Link: ftp://chapelie.rma.ac.be/atari/

24.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyMail in der Version 1.19
MyMail 1.19, pĂŒnktlich zu Weihnachen.

MyMail liegt in der Version 1.19 auf der MyMail-Homepage bereit.
- Änderungen am AV-Protokoll
- Änderungen beim POP3-Handling
- Bugfixes

Alles weitere finden Sie hier:
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

23.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
INTERFACE 2.3, GFA Interpreter 3.5 zum Download
INTERFACE 2.3 kann ĂŒber die Homepage von Gerd Höller heruntergeladen werden.
INTERFACE wird dadurch NICHT zu Freeware und darf auch ohne Genehmigung des Autors Olaf Meisiek auf keiner anderen Website zum Download angeboten werden.
http://www.hadley.de
Ebenso finden sie hier Exklusiv von GFA SYSTEMTECHNIK den GFA Basic Interpreter in der Version 3.5 zum Downloaden.

Die Webseite ist nicht ATARI-Browser kompatibel.
Link: http://www.hadley.dusnet.de/atari/dateien/intrface.zip

21.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
GEMSetup 2.0 verfĂŒgbar
Joachim Fornallaz hat auf seiner Webseite ein Update bereit gestellt.
Die wichtigsten Neuheiten der Version 2.0 sind:

- Die Konfigurationsdatei im XML-Format gefĂŒhrt.
- UnterstĂŒtzung von Archiven mit langen Dateinamen.
- GEMScript-UnterstĂŒtzung.
Alle weiteren Neuheiten und Informationen finden Sie unter:
Link: http://www.omnis.ch/jf/gemsetup.shtml

21.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Wieder Updates auf freemint.de
Seit gestern, den 20.12.2000, gibt es einige Updates fĂŒr Programme rund um das FreeMint Betriebssystem.
-Updates: X11-Server/GEM 0.02, XaAES 0.905 Weiter Informationen sind auf der Homepage des Freemint Portals zu finden.
Link: http://www.freemint.de

21.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Öffentliche Idee
Wenn man alles bezĂŒglicher alter und neuer Atari Hardware zusammenfĂ€delt, also das was man die Tage so liest oder irgend wo gehört hat, kommt einem rasch die Idee das sich Fredi Aschwanden (MEDUSA) vieleicht mal mit Uwe Schneider (MILAN) zusammensetzen sollte..

Oder auch umgekehrt.. :)

Immerhin könnte der eine ja haben was der andere braucht..
Link: ---

20.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
place2be wechselt den Server
Wer diese Tage verzweifelt versucht hat den place2be fĂŒr Atarianer aufzurufen wird festgestellt haben, daß nur noch ein Hinweis auf eine neue WebprĂ€senz vorhanden ist.

Jan Daldrup, der Kopf hinter place2be, fĂŒhrt gerade einen Serverwechsel durch und hat ein wenig Probleme mit dem Denic, die in den nĂ€chsten Tagen hoffentlich behoben sein werden. Wenn place2be wieder online ist, werde ich das hier melden...
Link: http://www.place2be.de

20.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Weitere Informationen zur Grafikkarte GALAXY
In einer Mail von Mario Becroft, dem Entwickler der VME Grafikkarte/Ethernetkarte GALAXY, gab es einige weiter Informationen zum Entwicklungsstand:

- Die Firmware fĂŒr das Ethernetinterface wird laut Mario hoffentlich Anfang des nĂ€chsten Jahres fertig sein.
- Der Preis wird sich ohne Ethernetinterface um die 220 USD und mit Ethernet 260 USD einpendeln.
- Getestet wurde die Galaxy Karte schon unter MiNT mit Treibern fĂŒr fVDI und es funktioniert sehr zufriedenstellend. Die Funktion unter Magic ist leider noch nicht getestet, allerdings sollte es hier auch keine grĂ¶ĂŸeren Probleme geben.
Link: http://gem.win.co.nz/mario/hardware/galaxy.html

19.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
BITBOPPER ist jetzt Freeware
Die Autoren erklÀren Bitbopper 1.6 zur FreeWare.

Nach alle der langen Zeit ist, der Falcon ist auch schon ĂŒber 5 Jahre alt, gibt es kein Personal mehr das den Support fĂŒr dieses Produkt aufrecht erhalten kann. Das Ergebnis, Bitbopper ist Freeware ohne Support. Die Software, 2.5 MB lang, kann unter http://www.owonder.com/bitbopper/falcon/download/index.html aus dem Netz geladen werden.
Link: http://www.owonder.com/bitbopper/falcon/download/index.html

17.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
VISION 4.0b ist verfĂŒgbar
VISION 4.0b ist verfĂŒgbar.
Das neue Update beseitigt einige kleinere Bugs der Version 4.0a.
Der RegistrationsschlĂŒssel ist der gleiche wie bei der Version 4.0a.

http://vision.atari.org
http://www.multimania.com/jlusetti
Link: http://vision.atari.org

17.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
"Kindergeburtstag" Event vom 27.12.2000 bis zum 30.12.2000
Kindergeburtstag 2000 ist eine alternative Party zu der schon bekannten "The Party" im entfernten DĂ€nemark. Kindergeburtstag 2000 folgt den sehr erfolgreichen Fried Bits Veranstaltungen die zwischen 1993 und 1995 bereits an der gleichen Stelle stattfanden.
Gemeinschaftszentrum Obervieland Alfred-Faust-Str.4 28277 Bremen // Germany

Vom 27.12.2000 bis zum 30.12.2000
Begin: 27.12.2000 12:00 CET End: 30.12.2000 12:00 CET
Wenn man Teilnehmen möchte braucht man einen Computer inkl. Monitor und einen warmen Schlafsack. VerlĂ€ngerungskabel mit Mehrfachstecker wĂ€re auch nicht schlecht. Der Eintrittspreis wird sich bei ca. 50 DM bewegen je nach dem wieviele Leute kommen. Je mehr Leute kommen um so gĂŒnstiger wird es fĂŒr den einzelnen.

Die RĂ€umlichkeiten reichen fĂŒr 200 Leute. Es gibt eine ruhige sparate Halle zum schlafen. Abendlicher Pizza-Service Discounter in 200 Meter, McDonalds in 1.5 Km entfernung.
Alles weitere findet sich unter der URL:
Link: http://212.6.107.36/k2k/

16.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Update auf der Site der Atari Historical Society
Curt Vendel hat die letzten Wochen dazu gebraucht auf seiner Atari Historical Society Homepage einige neue Dinge hinzuzufĂŒgen... ein Blick wert sind folgende Neuigkeiten:

Atari 5200 Bartop game system project internal notes & memo's
Atari 5200 ROM Release schedule and programmers list
Atari VCS "POP" (Point of Purchase) Owners/Troubleshooting manual
Atari 7800 Promo Video
Atari 7800 Commercial
Atari XEGS Promo Video
Link: http://www.atari-history.com

16.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Nachtrag No. 2: Geplanter Cold-Fire Atari-Clone
Nach einigen Angaben lĂ€uft auf einer Coldfire CPU rein technisch kein 68k Code, da eine Coldfire CPU weder ĂŒber eine MMU noch FPU verfĂŒgt, sondern fĂŒr den Embedded Bereich konzipiert wurde (geringer Stromverbrauch, RISC-artiges Design, etc...). Wir dĂŒrfen also gespannt sein, wie der neue Rechner mit einer Coldfire CPU aussehen wird...

Sollte es jedoch wirklich einen solchen Rechner in Zukunft geben, dann kann man sich unter folgender Adresse interessante Vergleich zwischen ColdFire und 680x0 Prozessoren anschauen:
http://e-www.motorola.com/webapp/sps/prod_cat/taxonomy.jsp?catId=M98651
Link: http://www.xtos.de

14.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Boxkite Version 2.15 fertiggestellt
BoxKite Version 2.15 steht auf der Homepage des Autors zur VerfĂŒgung.
http://www.netcologne.de/~nc-beckerha3
Dort finden sie auch alle Informationen und Neuerungen zu dem Programm.
Link: http://www.netcologne.de/~nc-beckerha3

14.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Detailinformationen zum neuen möglichen ATARI Supercomputer...
Ulrich Gössel gibt in Zusammenarbeit mit MEDUSA Computersystems aus der Schweiz (Medusa, Hades) detallierte Informationen fĂŒr einen evtl. neuen ATARI-Clone auf Basis des Motorola Coldfire Prozessors (180MHz) auf der dafĂŒr eingerichteten Website bekannt.

Nach einigen AusfĂŒhrungen ĂŒber das Mißlingen des Projekts Milan II der Milan-Computer GmbH gelangt der Benutzer auf eine Seite mit einigen Informationen, nach denen es sich um einen >>ultramodernen<< ATARI-Clone handeln soll, der ab einer StĂŒckzahl von 500 Einheiten produziert werden könnte.
Eine Umfrage ist auch enthalten, so daß man auch Feedback zu diesem neuen Projekt geben kann...

Es bleibt abzuwarten inwiefern sich greifbare Resultate aus dieser Idee ableiten lassen. Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten.
Link: http://www.xtos.de

12.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Updates auf FreeMint.de
Seit gestern, dem 11.12.2000, gibt es einige Updates fĂŒr das FreeMint Betriebssystem. Auch Neue Software ist verfĂŒgbar:
-Neu: CVS 1.11, OpenSSH 2.3.0, OpenSSL 0.9.6-2
-Updates: Perl 5.6.0-2, GEM-init 0.93, XaAES 0.904
Weiter Informationen sind auf der Homepage des Freemint Portals zu finden.
Link: http://www.freemint.de/

12.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
DHS Online Competition: Nur noch 5 Tage
Nur noch gut 5 Tage sind es bis zur Deadline fĂŒr Einreichungen zur Online Compo von DHS. Am 17. Dezember 2000 um 18.00 h MEZ lĂ€uft die Frist ab um sein Werk in einer der Kategorien zu melden:
-Dither-fade competition!
-ProTacker module competition
-Non-musican module competition
Weitere Infos auf den Seiten der Dead Hackers Society...
Link: http://www.dhs.nu/scene_compo.jsp

10.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
BoinkOut2 V2.0 fertiggestellt
Ebenfalls auf der Homepage von Dan Ackerman ist heute BoinkOut2 V2.0 erschienen. Die somit aktuelle Version kann unter der URL: http://www.netset.com/~baldrick/boinkout2.html gezogen werden.

Die neue Version enthÀlt eine Reihe kleinerer Patches vom Autor und von "Marvin" Bressler.
Änderungen:
Sourcecode lÀsst sich unter GGC kompilieren.
Neuer Effekt: "Gravity"
HighscoreeintÀger lÀnger, höhere Highscores sind so möglich.
Patch des AV Systems.
Patch fĂŒr shel_envrn() Auruf.
Sollte auch unter SingleTOS laufen.

Auf der BoinkOut2-Seite findet sich auch "Snowman.img", ein Backdrop das zur momentanen Jahreszeit passt..
Link: http://www.netset.com/~baldrick/boinkout2.html

10.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari-News: Qdialer .46
Wie von Dan Ackerman zu erfahren ist gibt es seit wenigen Minuten Qdialer in der Version 0.46 fĂŒr STik2. Das komplette Archiv inklusive dem Sourcecode findet man auf der STiK2 Webseite unter: http://www.netset.com/~baldrick/stik2.htm

Neu ist:
Onlinezeit wird COSTA-Kompatibel im Logfile vermerkt. Bei einer gĂŒltigen Verbindung können Scripts benutzt werden. Fensterpositionen sind abspeicherbar. Neues Dialogsystem.
Bekannte probleme dieser Version existieren auf dem HADES und den dort vorhandenen MMU Controll Utilities.
Link: http://www.netset.com/~baldrick/stik2.htm

10.12.2000 - News Melder: Benjamin Kirchheim - [top]
Neues auf links.atari.org
links.atari.org hat endlich wieder ein update erhalten. Alle Links wurden ĂŒberprĂŒft, das jeweilige PrĂŒfdatum steht jetzt direkt hinter den Links. Neue Links sind durch die hellrote Hintergrundfarbe beim Datum zu erkennen.

Um links.atari.org weiter zu komplettieren sollten fehlende Links unbedingt dem Autor gemeldet werden (bkx@gmx.de)! Feedback und EintrĂ€ge ins GĂ€stebuch sind ausdrĂŒcklich erwĂŒnscht!
Link: http://links.atari.org

10.12.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Kostenlose Registrierung des NED-Players
NED PLAYER kann bis Ende 2000 ganz einfach und kostenlos Registriert werden wenn man dem Autor eine Postkarte der Stadt in der man wohnt zu sendet. Die eigene Emailadresse, zwecks Registrierung, sollte auf der Postkarte enthalten sein. Die Aktion ist limitiert bis Ende 2000 und es gilt der Poststempel. Ansonsten kostet die Registration fĂŒr NED PLAYER weiterhin 15 US-Dollar.
Link: http://www.volny.cz/sumbera

08.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ST-Emulator NoSTalgia updated
Der ATARI ST-Emulator NoSTAlgia ist jetzt in der Version 0.7 verfĂŒgbar. NoSTalgia arbeitet auf jedem Mac und wird von Philippe Gerin entwickelt. NĂ€here Info's auf der Homepage des Entwicklers.
Link: http://users.skynet.be/sky39147/

07.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari Dezember 2000 jetzt online
Nach dem Problem mit dem Hoster von myatari.net ist die Webpage wieder online. Und als angenehme Beigabe gibt es schon mal einen vorgeschmack auf die fast fertige Ausgabe von myAtari Dezember!! Vorbeischauen lohnt sich wie immer.
Link: http://www.myatari.net

07.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Hasbro verkauf Hasbro Interactive und damit auch ATARI an Infogrames
Infogrames ist fĂŒr 15 Jahre neuer Besitzer von Hasbro Interactive. Hasbro, seit einiger Zeit in einer kleinen Krise, stösst seine Interactive Tochter ab. Damit gehen auch alle Rechte von ATARI an Infogrames ĂŒber. Was das fĂŒr ATARI zu bedeuten hat, versuche ich herauszufinden. Bisher hĂ€lt sich Infogrames aber dabei bedeckt. Die offizielle Pressemitteilung gibts hier...
Link: http://www.infogrames-corporate.com/eng/actualite/news01.htm

05.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Tempest Falcon Beschleuniger in der Endphase der Entwicklung
Der Falcon Beschleuniger Tempest momentan in der letzten Entwicklungsstufe. Die Leistungsdaten des Tempest Beschleunigers lesen sich wie ein Gedicht ;)
- 603e PowerPC Prozessor mit 200 MHz Taktrate und 680x0 Emulation
- bis zu 256 MB FastRAM (SDRAM) möglich
- Kompatibel zu 680x0 Software
- Einfach Installation im Falcon Standard GehÀuse
- ...
Istari Software, die Entwickler von Tempest geben auf ihrer Website an, daß Motorola die 603e CPU nur in bestimmten StĂŒckzahlen abgibt, so daß 20 Interessenten verpsrechen mĂŒssen eine TEMPEST zu kaufen, wenn sie fertig ist. Alles in allem eine wahrlich interessante Möglichkeit seinem Falcon auf die Beine zu helfen.
Link: http://fmax.atari.org

04.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Neues Iconarchiv auf der Homepage von Joakim Högberg aka Gokmase
Neue Icons sind zu der Iconsammlung von Joakim Högberg aka Gokmase hinzugekommen. Beigesteuert hat sie diesmal Thierry Leroy und sie sind hauptsĂ€chlich fĂŒr Dokumente gedacht. Sie tragen die Archivnummer 82 und sind ab sofort verfĂŒgbar.
Link: http://gokmase.atari.org

04.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari.net offline
Durch einen Serverausfall und das zurĂŒckspielen eines alten Backups vom Provider von myAtari.net hat Matthew Bacon die Homepage vorerst deaktiviert, bis das aktuelle Magazin wieder online ist. Eine Reaktivierung sollte heute geschehen. Wir melden, wenn MyAtari.net wieder online ist.
Link: http://www.myatari.net

03.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Neue Webadresse des Ultimate Virus Killers
Der wohl bekannteste Virenscanner/killer der Atariwelt "Ultimate Virus Killer (UVK)" bzw. die offiezielle Webpage hat jetzt eine neue Adresse: Unter http://www.uvk2000.com findet der geneigte Atari-User Download Möglichkeiten sowie Beschreibungen aller TOS-Viren.
Link: http://www.uvk2000.com

02.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
ST-Computer 11/2000 ist da
Die aktuelle Ausgabe der ST-Computer (11/2000) lag heute bei mir im Briefkasten. Ein großer Teil beschĂ€ftigt sich mit Tips und Tricks fĂŒr MagiC und unter anderem findet der geneigte Leser einen MiNT Netzwerk Workshop.

Auch atari-home.de ist mit einem Surftipp bedacht worden (worĂŒber ich mich natĂŒrlich ganz besonders freue). Dabei noch ein Hinweis in eigener Sache: Die Geschichte mit dem "Olympischen Snowboarder" hat Bengy auf MagicOs.de's Photoalbum hinzugedichtet, da ich ihm ein Foto von mir vom Snowboarden geschickt habe. Irgendwie scheint sich das bis in die ST-Computer etabliert zu haben ;-) Ich bin natĂŒrlich nicht olympisch auf dem Snowboard unterwegs, dennoch machts ne Menge Spass :)...
Link: http://www.st-computer.net

01.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Neue Version des Fileselectors "BoxKite"
BoxKite ist wohl der letzte Fileselector fĂŒr den Atari, der noch weiterentwickelt wird. Das bestĂ€tigt eine neue Version (2.15d). BoxKite UnterstĂŒtzt alle Selectric Erweiterungen, die neuen AES-Aufrufe von MagiC, lange Dateinamen, etc. und ist komplett in GEM-Fenstern gehalten, was fĂŒr einen Betrieb auf einem Multitasking System wĂŒnschenswert ist ;)
Link: http://www.netcologne.de/~nc-beckerha3/boxkited.htm

01.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
HD Driver 8.0 fertiggestellt
Uwe Seimet hat den HD Driver 8.0 fertiggestellt. Die wichtigsten Neuerungen seit Version 7.9 sind folgende:
- Kommunikation mit der Milan-PCI SCSI Karte erfolgt jetzt ĂŒber den SCSI-Treiber und nicht ĂŒber eine proprietĂ€re Schnittstelle
- Beim Initialisieren von Partitionen werden nun auch FAT32-Partitionen unterstĂŒtzt.
- Umfangreiche Optimierungen und AufrĂ€umarbeiten. So ist HDDRIVER 8 mehrere KByte kleiner als HDDRIVER 7.9, bei grĂ¶ĂŸerem Funktionsumfang. Gleiches gilt fĂŒr HDDRUTIL.
- Fehler im Bus-Rescan auf dem Milan behoben, der sich insbesondere durch einen AufhÀnger beim Start des CD-Recorders von SoundPool bemerkbar machte.
- HDDRIVER und sĂ€mtliche Tools laufen nun auf jeder Plattform, fĂŒr die es einen SCSI-Treiber gibt (MagicMac und MagicPC).

Mehr Informationen ĂŒber die neue Version und eine Demoversion gibt es auf der Homepage des Autors.
Link: http://home.nikocity.de/nogfradelt/hddriver_german.html

01.12.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Hasbro Interactive schaltet atari.com ab
Wie in einer Newsmitteilung auf ATARI.ORG zu lesen ist die offizielle Hasbro-Atari Homepage nicht lÀnger existent. Die domain atari.com wird auf hasbrointeractive.com weitergeleitet. Die ATARI-spezifischen Messageboards sind wohl auch verschwunden. Robbie Otal, Newsmelder auf atari.org will eine Protestseite einrichten. Den Link findet man hier:
Link: http://www.atarians.com

28.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Galaxy VMEbus Grafikkarte / Netzwerkkarte
Die ersten "Galaxy" Grafikkarten fĂŒr den Atari Mega STE und den Atari TT sind verfĂŒgbar. Die Karte unterstĂŒtzt hochauflösende Farbgrafik fĂŒr (S)VGA Monitore bis zu 1280x1024 und einer 16-Bit Farbtiefe. Eine GEM-Treibersoftware ist verfĂŒgbar. Alle weiteren Informationen und ein erstes Bild dieser Karten finden Sie unter: http://gem.win.co.nz/mario/hardware/galaxy.html Emailkontakt: Mario Becroft at mb@gem.win.co.nz
Nachtrag von Johannes HĂ€drich:
Als weiteres Feature bietet die Galaxy Karte ein 10 Mbit Ethernet Interface!
Link: http://gem.win.co.nz/mario/hardware/galaxy.html

28.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
PlayMyCD 3.08
PlayMyCD ist der Audio CD-Player von Alain Larrode. Ab heute kann unter http://www.chez.com/lrd/ die Version 3.08d gesaugt werden. Wer schon immer einen brauchbaren AudioCD-Player fĂŒr seinen Atari gesucht hat ist hierbei sicher gut bedient.
Link: http://www.chez.com/lrd/

26.11.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Joe 1.48 Deutsch verfĂŒgbar
In Version 1.48 des HTML-Editors sind die Module "Joe's Good Tricks" im Hauptarchiv enthalten.
Neuerungen:
-Änderungen der Installationsroutinen
-Lifting und Verbesserung des Modulmanagements
-Externe Tag Menus
-Bugfixes
-0kb Files (mit Jinnee angelegt) werden jetzt akzeptiert
-TastaturĂŒberlauf abgefangen
und und und...
Die deutsche Version ist von Jens Hatlak ĂŒbersetzt worden.
Link: http://rajah.atari.org

25.11.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
MyAtari November 2000 jetzt online
Die November Ausgabe von MyAtari ist jetzt komplett online abrufbar. Mehr dazu auf Mathew Bacons Homepage.
Link: http://www.myatari.net

24.11.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Neuer ATARI Super Computer in Sicht?
Nachzulesen auf MagicOS.de: Nach einer Meldung auf magicos ist ein Firma daran interessiert einen neuen "Super Computer" zu entwickeln, wenn sich mind. 500 KĂ€ufer finden. Informationen sind zwar sehr vage gehalten, aber ein mögliches Erscheinungsdatum ist auch schon genannt: "in 4-5 Monaten" heisst es, wĂ€re eine VerfĂŒgbarkeit möglich. Nun, wer diese ominöse Firma ist und um was fĂŒr einen Rechner es sich handelt, wer weiss. NĂ€here Informationen gibt es auf jedenfall demnĂ€chst auf magicos.de. Ich werde die Augen offenhalten ;)
Link: http://www.magicos.de

20.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari-User.Net mit neuem Gesicht
Der Sammelpunkt im Netz, Atari-Users.Net hat ein neues Gesicht bekommen. Nach der Neueröffnung gibt es erweiterte Optionen wie Email, Weblinks und diverse Chatrooms
Link: http://www.atari-users.net

20.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Jagu-Dome Website Update
Die Jagu-Dome Webseiten wurden aufgebessert.
* Es gibt neue ScreenShots von BattleSphere
* Eine Vorschau auf AirCars von 1994
* Euro-JagFest Demo von Lars Hannig
Link: http://jaguar.holyoak.com

19.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyMail Version 1.18
Seit heute ist eine neue Version von MyMail verfĂŒgbar. Die MyMail Version 1.18 und alle weiteren Informationen sind hier verfĂŒgbar:
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/program.htm

19.11.2000 - News Melder: Omikronman - [top]
Q-Blue plus von Omikronman nun fertig!
OmikronmanŽs neuestes Atari-Spiel Q-Blue plus ist nun fertig. Es ist getestet mit Stemulator Gold am PC und Falcon mit Afterburner und sollte eigentlich auch mit dem Milan laufen. Benötigt werden min. 640 x 400 Pixel in 65536 Farben. Q-Blue plus ist eine Mischung aus Pacman und Kistenschieben. Ziel des Spiels ist es, mit einem speziellen Terrain Vehicle alle radioaktiven Punkte einzusammeln. Dabei erschweren Minen, Sumpf, Wasser und andere Widrigkeiten die Arbeit. Bei Interesse und Fragen, einfach Email an Omikronman senden! :-)
Link:

18.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neuer Ethernet Romport Adapter
Auf der Website von Elmar Hilgart ist zu lesen, dass es eine Lösung geben wird. Wie gehabt sollte die neue LÖsung auch wieder fĂŒr den ROM-Port mit STing und MiNT-Treibern verfĂŒgbar werden. Alle weiteren Informationen sind auf der Webseite von Elmar zu finden
Link: http://www.asamnet.de/%7Ehilgarte/index.htmNo. news1.h

18.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
www.atarinews.org - Neue Heimat von A-ONE
Das A-ONE Magazine hat eine neue Heimat gefunden.
http://www.AtariNews.org
Bei AtariNews finden Sie die momentan aktuelle Ausgabe und die neuesten Meldungen rund um das Atari-System. FĂŒr die neue Website sind RĂŒckmeldungen von Surfern erwĂŒnscht, die diese Seite unter Verwendung von Atari CAB besuchen.
Link: http://www.atarinews.org

18.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Ethernet Romport Manual
Unter http://www.doitarchive.de/down1.htm findet man die Version 2 der Anleitung zum Ethernet Romport Adapter von Elmar Hilgart. Dieser Ausgabe enthÀlt das komplett bebilderte Manual. Das Archiv enthÀlt das Manual in deutsch und englisch.
Link: http://www.doitarchive.de/down1.htm

15.11.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
myatari.net - Ausgabe November 2000 online
Matthew Bacon hat auf der Homepage seines Online Mags myatari.net die November Ausgabe fertiggestellt. Viel Spaß beim Lesen!
Link: http://www.myatari.net

14.11.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Version 4.0 des Shareware Grafikeditors Vision
Die Version 4.0 von Vision, dem seit April '98 als Shareware vertriebenen Grafikeditors Vision ist auf der Homepage der Entwickler zum Download bereit.

- Vision bietet neben einem Echtzeit-Zoom jede Menge Features und lĂ€uft auf jedem ATARI ab 1 MB Ram. Ein Falcon oder eine Grafikkarte ist fĂŒr die Bearbeitung von Farbbildern jedoch empfehlenswert ;)
Neu in Version 4.0:
- Modularer Aufbau mit KontextmenĂŒ
- Starke Änderungen im Benutzerinterface (Bessere Integration von Multitaskingumgebungen)
- Images Browser (Ă€hnlich ACDSee auf Wintel PCs)
- VA-Start Protokoll wird nun unterstĂŒtzt (Falls Desktop das unterstĂŒtzt: Thing, Jinnee, etc)
- Lange Dateinamen
- Jede Menge weiterer Verbesserungen (mehr auf der Homepage).

Nachtrag von Robert Schaffner:
VISION 4.0 ist ein graphischer Bildmanager, kein einfaches Malprogramm. Das heisseste Feature ist wohl der eingebaute Bildbrowser und der Punkt das man sich eigene Module erstellen kann. Alles weiter finden Sie auf der Homepage von Jean unter "News".
Link: http://vision.atari.org

13.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Nachtrag: The JonkYard GFA Basic Page
The JonkYard GFA Basic Page ist eine Seite mit diversen freien Sourcen fĂŒr GFA-Basic. Wer noch programmiert findet hier sicher das ein oder ander SahnestĂŒckchen.
Link: http://home.golden.net/~scout/gfa.htm

13.11.2000 - News Melder: Jan Daldrup - [top]
Little Big Competition gestartet
Nach einer langen Planungsphase können der place2be und MagiC Online endlich Ihren neuen Wettbewerb prĂ€sentieren. GrĂ¶ĂŸer als vorher, mehr Sponsoren, mehr Service fĂŒr alle Teilnehmer und hoffentlich am Ende ein Ă€hnlicher Erfolg wie der MagiC Game Contest. Alle weiteren Informationen finden sich auf der "Little Big Competition" Homepage.
Link: http://www.magicos.de/lbc.html

12.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MidiFiles -> Modfiles unter GEM
Einen GEM-Konverter, fĂŒr Midifiles, die zu einem MOD gewandelt werden, Mid2Mod genannt, findet man unter http://perso.wanado.fr/ckb/atari.html Die Seiten sind in französischer Sprache, jedoch gibt es eine englische Anleitung zu dem Mid2Mod Konverter.
Link: http://perso.wanado.fr/ckb/atari.html

11.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Die erste Ausgabe von aLive kann gesaugt werden
Es ist so weit, die erste Ausgabe von aLiVe! kann gesaugt werden. aLiVe! No. 1 ist ein Atari Scene-Magazin. Die erste Ausgabe ist fertig, es fehlen zwar noch einige Dinge, aber es ist fertig und es geht los. http://stsurvivor.atari.org
Link: http://stsurvivor.atari.org

11.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
CENturbo II Utilities auf dhs.nu
Auf http://www.dhs.nu/misc_ct2.jsp findet der CENTurbo II Benutzer alle Files, die aktuellesten und auch Ă€ltere, die zum Betrieb dieses Beschleuniges notwendig sind. Seit die CENTEK-Seite geschlossen ist dĂŒrfte das meines Wissens nach die einzige Seite sein auf der man alle Tools finden kann.

* Cboot v1.1.4 Nvram, flashmenu, hardware configuration program.
*Centbench Simple benchmark program for CPU, FPU and DSP.
*Centscreen v3.4.6 Resolution booster program. Works with TOS and MiNT (MagiC untested)
*Documentation The documentation from the Centurbo floppydisk.
*Flashroms Alot of Flashrom images. From the first 1.00 to the latest 1.39.
*Nvram Configuration utility for NVRAM. Quite obsolete as Cboot does the same and more..
*CT2 Patches Patches for various programs such as Cubase, Magic..
*Putflash v1.2.4 Flashbios upload program.
*SDMA-test Program to test your audio dma
*Videomode v1.2.2 Utility for Centscreen, let you select between which resolution should be active. Good for MiNT if you want to change res.
Link: http://www.dhs.nu/misc_ct2.jsp

11.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
EIL No. 2 Invite Intros
Im Zuge der zu erwartenden EIL können zwei neue Intros auf der DHS-Homepage heruntergeladen werden. Es gibt jeweils eine ST- und eine Falcon-Version. Die Intros sollten ab 1MB Ram auf dem ST und 4 MB Ram auf dem Atari Falcon laufen.
Link: http://www.dhs.nu/scenenews.jsp

11.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Quarx, ein neuer Freeware Editor
Quarx, ein neuer FreeWare-Texteditor. Laut Quarx-Webseite ist dieser Editor fĂŒr Atari Computer, Clones und auch fĂŒr Atari-Emulatoren gedacht. Der Editor soll sich prima dafĂŒr eignen um HTML, Javascript, Java und Ă€hnliche Sourcen in den Computer eingeben zu können. Quarx bietet eine vollstĂ€ndige Einbettung der PureC Entwicklungsumgebung. Die Applikation Quarx ist Freeware, setzt aber MagiC voraus! Alles weiter auf der Quarx-Homepage.
Link: http://www.talknet.de/~cbergknecht/

11.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Atari7800.com ProPlayer Online Mag
Atari7800.com ist ein Onlinemagazin fĂŒr Freunde der Atari 7800 Konsole. Das einzige seiner Art. Wer noch so eine Konsole hat und sich fĂŒr alles um diese Konsole herum interessiert sollte vieleicht einmal einen Blick auf diese Webseite werfen. Die Webseite ist komplett in englischer Sprache.
Link: http://atari7800.com/lowend

09.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Freeware NConvert in Version 2.95
Mit Nconvert, ein Konverter fĂŒr Grafik, als Freeware in der Version v2.95 erhĂ€lt man ein brauchbares Programm zum konvertieren von Grafiken fĂŒr seinen Atari Computer.
Weiter Informationen und Download unter:
http://www.xnview.com http://perso.wanadoo.fr/pierre.g/
Link: http://www.xnview.com

09.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Es gibt eine neue Release von NatFrame!
NatFrame ist ein Zusatz der unter MagiC das aussehen der ArbeitsflÀche verÀndert. Die neue Version kann unter: http://nature.atari.org und dort im Downloadbereich gesaugt werden.
Die neue Version unterstĂŒtzt Fenster mit Texturen in 16, 256 Farben und nun auch den TrueColor Mode.
Link: http://nature.atari.org

09.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AtariOsk 2000 ist ein neues Projekt von Paradise Web Design
AtariOsk 2000 ist ein neues Projekt von Paradise Web Design! Die neue Version ist jetzt eine 32 Bit Version und kann vollkommen an die eigenen BedĂŒrfnisse angepasst werden. Mit dieser Software soll man geniale Multimedia-PrĂ€sentationen erstellen können. Eine Demoversion konnte bisher nicht gefunden werden. Momentan lĂ€uft der Betatest, jedoch werden bereits die folgenden Features genannt: - volle 16Bit Sound und 24Bit GrafikunterstĂŒtzung (in direkter abhĂ€ngig von der Hardware) - Windows kompatible WAV Sound Files benutzbar - unterstĂŒtzt Microsoft PowerPoint 95/97 Slides - TIFF, GIF, JPG, BMP, PNG und IMG Bilder einbindbar Alle weiteren Informationen, kosten fĂŒr Software, Hardware, finden Sie auf den Webseiten von Paradise Web Design: http://www.paradisewebdesign.net/paradise/paradise.htm
Link: http://www.paradisewebdesign.net/paradise/paradise.htm

09.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Tetrax Version 1.00 erschienen.
Tetrax ist ein MOD Player der die normalen XBIOS-Routinen zur Soundwiedergabe verwendet. Tetrax sollte somit auf jedem verfĂŒgbaren Atari funktionieren.
Link: http://www.atari-computer.de/thothy/tetrax_e.html

08.11.2000 - News Melder: Johannes HĂ€drich - [top]
Luna 1.64 Beta verfĂŒgbar
UPDATE: öffentliche Beta-Version von Luna 1.64 verfĂŒgbar!
FIX: 040er-Absturz behoben?
NEU: Blockmarkierung verschieben (CTRL-Klickhalten in Block) funktioniert nun vollstÀndig mit allen Blockarten und deren Kombinationen.
Link: http://www.myluna.de

07.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
E R R O R I N L I N E No 2
Vor zwei Jahren gab es die letze Error In Line Party. Nun ist es bald wieder so weit! Die Veranstaltung ist ein Treffen von und fĂŒr Freunde von alternativen Computersystemen wie Atari, Unix, Acorn etc. Das Treffen wird zu Ostern, am 13.-16. April 2001, in Dresden stattfinden. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen! Beginn der Veranstaltung: Freitag, 13.April 2001, 11:00 Ende der Veranstaltung: Montag, 16.April 2001, 11:00 Email: eil@atari.org WWW: http://eil.atari.org
Link: http://eil.atari.org

07.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
System Services Protocol SPP
Programmmierer sollten sich einmal das System Services Protocol (SSP) unter: http://www.therapy-seriouz.de/ssp/ anschauen. Geplant ist ein Plug-System fĂŒr Atari-Software mit einem Minimum an Aufwand.
Link: http://www.therapy-seriouz.de/ssp/

07.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Version 2.00 von LDG
Seit heute gibt es eine neue Version von LDG (2.00) http://ldg.atari.org/ LDG ist ein TOS basierendes System das es GEM Applikationen erlaubt dynamische Librays zu laden und zusammen mit anderen Applikationen gleichzeitig zu benutzen. Die neue Version ist wesentlich schneller als die VorgĂ€ngerversion. Das Archiv besitzt einen GEm Insaller und ein Entwicklungskit fĂŒr Gcc, Pure C und Sozobon C.
Link: http://ldg.atari.org/

06.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Am 11.11.2000 steigt die ATARI Active Show 2000
Zur Erinnerung, am Samstag, den 11 November, steigt in Stafford / UK in der Bingley Hall, von 10 morgends bis 16 am Nachmittag, die Atari Active Show 2000. Staffort in England finden Sie an der A518, ca. 10-15 Autominuten nach der Ausfahrt 14 auf der M6 richtung Norden, von London weg. Vom Bahnhof in Stafford gibt es einen Shuttlebus wÀhrend der Ausstellungszeiten. Stafford selber hat in den Aussenbezirken Park and Ride ParkplÀtze.

An Austellern finden sich:
Abingdon Synthesis Projects
Atari Archive
Key Change Music Services
Portfolio Club (UK)
Tyne and Wear Atari Group
TelegamesAtari Jaguar/Lynx gaming action
ABC Mail Order
ADM
Agile Tools
Aktiv Computer Products
Alsco CCTV Surplus
Basicrecall Ltd
Capital Products
Carrs Electrical
CD Rom Cellar
Computer Junk Shop
Computer Technology
Festival Computing
Girls Venture Cadets
Home Computers
InkTek Midlands
MaxPak
Merj Services
Microsonic
Microworld
PS Software
Quanta
RAF Radio
Ronal Computers
SW Shareware
SCS Electronics
Seasat
Skystoft
Strikalite
Talking Mobiles
Taurus
TLX Electrical
TRS Ltd
UBM
Wentworth Office


FĂŒr alle weiteren Informationen, besuchen sie die Sharward Site unter http://www.sharward.co.uk oder benutzen Sie das Telefon. England: 01473 212113, fax 01473 212114. FĂŒr Leute die dort eventuell noch einen Stand Mieten wollen wird es damit dann höchste Zeit. Es ist auch nicht mehr viele StandplĂ€tze frei. Es ist zwar eine Ausstellung in England, so wie es aber momentan aussieht die einzige in Europa in diesem Herbst. Wer jetzt schon mal in England war, die Gegebenheiten kennt und weiß wie man billig hinkommt, auf gehtÂŽs..
Link: http://www.sharward.co.uk

06.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Schlechte Nachrichten vom ROM-Port Ethernet Adapter
Und es reisst nicht ab: Der fĂŒr die ROM-Port Ethernet-Adapter Lösung von Elmar Hilgart notwendige Pocket LAN-Adapter wird nicht mehr hergestellt. Offensichtlich ist es auch so das selbst der Reatltek RTL8012 Chip, welcher in diesem Adapter verbaut ist, nicht mehr produziert wird. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Elmar Hilgart. http://www.asamnet.de/%7Ehilgarte/ Die Romport-Ethernet Lösung ist also nur noch begrenzt fĂŒr die Personen lieferbar die bereits fest bestellt hatten.
Link: http://www.asamnet.de/%7Ehilgarte/

05.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
ArcAdiA Crew Homepage - MP3 fĂŒr den ATARI
Wer sich mit seinem Atari und MP3 Musik auseinandersetzt sollte sich die Homepage der ArcAdiA Crew anschauen. Dort findet sich kein WareZ, sondern nur MP3 Musik Software und Tips & Tricks dazu. Auf der Seite finden sich MP3 Songs der ARCADIA-CREW und deren Freunde.
Link: http://www.arcadia-crew.com

05.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
M.u.C.S. stellt den Betrieb ein!
Die Firma M.u.C.S. Hannover stellt den ATARI-Vertrieb zum 31.10.2000 ein. Der Vertrieb von Draconis und Co. ueberbnimmt ab dem 6.11.2000 die Firm: ATARI-Fachmarkt, Peter Denk, Sandkamp 19a, 22111 Hamburg-Horn, Telefon (040) 651 88 78, Fax 65 90 14 53 Email-Support: draconis@gmx.de
Link: http://www.atari-fachmarkt.de

03.11.2000 - News Melder: Matthias Jaap - [top]
UptoDate-Liste wieder online
Die Atari Up-to-Date-Liste ist nach einem Serverwechsel wieder online. Die alte atari-web.de-Adresse ist nicht mehr erreichbar.
Link: http://www.atariuptodate.de

02.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Infos zur GemTV Karte von Woller
Unter http://www.woller.com sind jetzt technische Daten der GEM TV-Karte fĂŒr den Milan Computer verfĂŒgbar. Snapshots der Software zeigen die umfangreichen Möglichkeiten der Software.
Link: http://www.woller.com

02.11.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Running2 - RIP (Rest In Peace)
Das Running Design Team stellt die Arbeiten an Running 2 Milan ein. Weiterhin gibt das Team bekannt das es keine weitere Software fĂŒr einen "Milan" Computer geben wird. Ein ausfĂŒhrliches Statement der Website unter http:// www.running2.de
Link: http:// www.running2.de

02.11.2000 - News Melder: RĂŒdiger Solbach - [top]
Neue Version von AtarIRC (1.11)
Auf http://www.bright.net/~atari/ gibt es eine neue version von AIRC 1.11!
Link: http://www.bright.net/~atari/

30.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Titan/Core Designs Website wieder erreichbar
Unter http://www.cortex-design.free4all.co.uk/ scheint die Webseite der englischen Firma Cortex Design wieder erreichbar zu sein.
Link: http://www.cortex-design.free4all.co.uk/

30.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
FreeMiNT-Version 1.15.10 beta ist draussen
Auf der Homepage von Frank Naumann findet man die neueste FreeMiNT-Version 1.15.10 beta ( tgz, lzh [2000-10-29])
Link: http://www.cs.uni-magdeburg.de/~fnaumann/

29.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Version von Funmedia
FunMedia versteht sich als eine Videoschnitt-Software, mit der Video- und Audiodaten sowie 3D-Objekte bearbeitet werden können. Seit dem 24.10.2000 hĂ€lt der Autor Patrick Eickhoff auf der Funmedia-Homepage eine neue Version dieser Software bereit. Alle weitere Informationen entnehmen sie dem Read_Me File aus dem Archiv. Mit "Legend of Espen" finden sie auf der gleichen Seite ein Preview fĂŒr ein 3D-Spiel das fĂŒr den Atari Clone "Milan" gedacht ist. http://funmedia.atari-computer.de/ : http://funmedia.atari-computer.de/
Link: http://funmedia.atari-computer.de/

29.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
TransAction Webseite in neuem Outfit.
TransAction ist ein Zusammenschluß von Atari-Benutzern die es sich zur Aufgabe gemacht haben Software in andere Sprachen zu ĂŒbersetzen. Wer intresse daran hat das sein Softwareprodukt auch in einer anderen oder mehreren anderen Sprachen verfĂŒrgbar ist, wendet sich an die auf der Webseite genannten Personen. TransAction: http://atari.transaction.free.fr : http://perso.libertysurf.fr/transaction Sie finden alle notwendigen Informationen auf diesen beiden Seiten. Ebenso eine alphabetische Zusammenstellung, in Form von Links, zu bereits ĂŒbersetzer Software.
Link: http://atari.transaction.free.fr

25.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Neue Version von NED PLAYER
Eine neue Version des NED PLAYER ist erschienen. Die Version 3.3 kann nun ADPCM Soundfiles direkt von der Festplatte abspielen. Das klappt auch auf einem einfachen 8MHz STE Computer. Die NED Player Webseite hat ausserdem eine neue Adresse: http://new-design.atari.org An Neuerungen gibt es in der Version 3.3: Das MS ADPCM dekodieren ist koplett neu in Assembler geschrieben. Abspielen von MS ADPCM, IMA ADMPCM direkt von der Festplatte. Alles weitere finden Sie auf der NED Player Homepage. Dort findet sich auch ein Player fĂŒr RealAudio. NED Player ist ein Soundplayer unter GEM fĂŒr ATARI STE/TT/FALCON Computer mit DMA-Sound. Beachten Sie bitte das es fĂŒr den Atari Falcon eine gesonderte 16Bit Version gibt.
Link: http://new-design.atari.org

25.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
Aus Classic-Atari wird Triple-A
Das Classic-Atari Magazin wandelt nicht nur den Namen, es wandelt sich auch zum Multi-Plattform-Magazin. In den neuen Ausgaben wird man alles fĂŒr Atari-, Acorn- und Amiga-Computern finden. Auf 52-60 Seiten sollen die Leser ĂŒber alle die genannten Computer die neuesten Informationen und Tricks finden. Alle weiteren Informationen finden sie unter:
Link: http://www.triple-a-mag.de

23.10.2000 - News Melder: Stanislav Opichal - [top]
RSM2EOBF v1.0 + JAY Groups II v0.55 released
RSM2EOBF is the RSM.OVL that allows user to use the EXTOBFIX.PRG known from Interface RCS directly in RSM with only the .CNF lines change. JAY Groups II v0.55 beta - quite few important bugs fixed.
Link: http://jaysoft.atari.org

22.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
AniPlayer 2000 Version 2.13
Unter http://aniplay.atari.org findet man die aktuelle Version 2.13 des Multimediplayers AniPlayer sowie alle weiteren Informationen.
Link: http://aniplay.atari.org

22.10.2000 - News Melder: Robert Schaffner - [top]
MyMail in neuer Version 1.17
Erik Hall hat heute, am 22 Oktober 2000, die Version 1.17 von MyMail in das Internet gestellt. Die neue Version kann ab sofort von seiner Homepage geladen werden. http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html Die grĂ¶ĂŸten Änderungen und Bugfixes der immer beliebter werdenen Email Software sind die Behebung des Problems mit falschen Dateinamen im Fileselektor. Älterer und nicht benutzter Code wurde entgĂŒltig aus dem Programm entfernt. Es fand auch ein kleines Redesign an der IconDraw-Routine statt. Ein Fehler im Window Objekt-Handler, der unter UmstĂ€nden falsche Fenster nach vorne gebracht hatte, ist nun behoben. Auch das Problem mit langen Filenamen unter MagiC sollte zu Freude aller MagiC-Benutzer eliminiert sein. Das waren die mir am wichtigsten Punkte in aller KĂŒrze zu MyMail 1.17. Weiter Informationen und die Liste aller Änderungen und Bugfixes finden sie auf der Webseite von Eric Hall bzw. im MyMail Archiv nach dem Download. http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html
Link: http://www2.tripnet.se/~erikhall/programs/mymail.html

00.00.0000 - News Melder: - [top]


Link:

00.00.0000 - News Melder: - [top]


Link:

00.00.0000 - News Melder: - [top]


Link:

Untitled Document

Der Name Atari und das Atari-Logo sind eingetragene Warenzeichen der HIAC XI Corp.
Copyright 2000-2001 by Johannes Hädrich