Atari-Home.de News fŘr PDA's im formatfreundlichen Design...

23.08.2007 - News Melder: Gerhard Stoll
Smurf 1.06 GPL
Das Grafikprogramm Smurf liegt nun als Vollversion unter GPL-Lizenz vor.

Im Archiv befindet sich nur das Programm und die ben├Âtigten Module.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

22.08.2007 - News Melder: mibu
Gemma Winframe f├╝r MagiC oder N.AES
Gemma ist ein Winframe f├╝r MagiC oder N.AES, der allen Fenstern und deren Bedienelementen ein frisches, innovatives Design verleiht.

Das Theme aus dem Jahre 2001 ist nun unter einer neuen Internetadresse wieder herunterladbar.
Link: Gemma

12.08.2007 - News Melder: Gerhard Stoll
Programme von Daniel H├Âpfle
Hier sind einige Programme, mit Quelltexten, die mir Daniel H├Âpfl freundlicherweise zur Verf├╝gung gestellt hat.

- Alice.cpx
Mit diesem CPX lassen sich sehr komfortabel alle Einstellungen in Alice t├Ątigen und k├Ânnen auch zur Laufzeit ge├Ąndert werden.

- ALICERED.RAW
Ist ein Redraw-Server f├╝r Alice. Ungetestet und wohl nicht wirklich fertig.

- Clock.cpx
Ist ein Modul f├╝r das Kontrollfeld, mit dem man die Uhrzeit und den GMTC-Cookie (Zeitzone) setzen kann.
Ist in deutscher und englischer Version verf├╝gbar.

- DA_HIN
Sortiert die Buttons in Dialogen richtig:
http://preview.tinyurl.com/yr2chn

- GMT.cpx
Ist ein Modul f├╝r das Kontrollfeld mit dem man den MTC-Cookie (Zeitzone) setzen kann, der die Zeitverschiebung zwischen der Greenwich Mean Time (GMT) und der gew├Ąhlten Stadt enth├Ąlt.
Genutzt werden diese Informationen z.B. vom ASH-Emailer.

- LEUTE
Damit kann man die CATalog-Datei anschauen, ohne eine entsprechende Mail bekommen zu haben.

- MagiCINF
Erleichtert die Einstellung der MAGX.INF. Kennt nur die Parameter bis MagiC 5.2.

- TAB
Zitat von Daniel H├Âpfl: "Verwaltet Schachturniere Jeder-gegen- Jeden. Ist wahrscheinlich nicht intuitiv genug f├╝r eine Ver├Âffentlichung."

- Y2KPATCH
Patcht einen Bug in manchen Tastaturprozessoren, brauchte man aber nur 2000, ab 2001 nicht mehr.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

11.08.2007 - News Melder: maanke
ARAnyM EasyMiNT image
Ein Festplattenimage mit EasyMiNT 1.7 inkl. Konfigurationsdatei f├╝r ARAnyM und einem kleinen README.
Achtung: Das Archiv ist ~180MB gro├č!
Link: Direkter Download des Images

10.08.2007 - News Melder: Ulf Dunkel
18.07.2007: Jetzt Calamus SL2006 FreshUp R5 holen!
Ab sofort ist das aktuelle FreshUp-Release 5 von Calamus SL2006 verf├╝gbar. Dieses FreshUp behebt vor allen Dingen einen fiesen Absturzfehler unter MagiCMac X, der in FreshUP-Release 4 aufgetreten war. Jetzt sollte nichts mehr im Wege stehen, die schon in SL2006 R4 eingef├╝hrten Verbesserungen nutzen zu k├Ânnen.

Hier sind die Installations-Archive:
http://www.calamus.net/de/download/sl2006.php

Hier ist eine Liste der Highlights im f├╝r alle Calamus-SL2006-User kostenlosen FreshUp R5:
http://www.calamus.net/de/calamus/2006_r5.php
Link: Calamus

04.08.2007 - News Melder: Olaf
Neue ST-PD-Software von 2006/07: TROM, OMIRA, PRIM und andere
Auf www.klaasoft.de findet Ihr 3 neue Programme f├╝r euren ST zum testen, spielen und Spass haben!
Es handelt sich dabei um TROM, eine Snake Variante mit Bonus-Items verschiedenen Leveln und umfangreichen Funktionen, OMIRA, ein Rollenspiel im Stile von Moria mit Grafik und vielen Gegnern und Gegenst├Ąnden und ein Primzahlenprogramm (PRIM), alles als PD Software und noch nie ├Âffentlich zug├Ąnglich. Programmiert ist alles mit Omikron-Basic und in 640x400 s/w Aufl├Âsung.
Viel Spass beim ausprobieren, und ├╝ber Feedback w├╝rden wir uns freuen!

Zus├Ątzlich gibt es auf www.futari.fuaga.com noch ein paar alte PD Programme zu download.
Link: Klaasoft

03.08.2007 - News Melder: atari-home.de
SNDH Archiv Update
Es wurden f├╝nfzig neue Songs hinzugef├╝gt.
Link: Atari ST YM2149 Archive

28.07.2007 - News Melder: maanke
EasyMiNT 1.7
Eine neue Version mit besserem ARAnyM support und einigen Verbesserungen und Bugfixes. Die Liste der Änderungen gibt´s auf der EasyMiNT Homepage.
Wer plant EasyMiNT auf ARAnyM zu installieren, sollte ein paar Tage warten, denn es erscheint bald ein entsprechendes Festplattenimage f├╝r ARAnyM.
Stay tuned
Link: Massi Soft

01.07.2007 - News Melder: Gerhard Stoll
Fiffi 1.50 b
Das FTP-Programm Fiffi steht in der Version 1.50.b mit Quelltext zur Verf├╝gung.
Es l├Ąuft nur mit MagiC V4.5 oder neuer und IConnect V1.0 oder neuer.
Dank an Sascha Uhlig f├╝r die englische ├ťbersetzung.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

08.05.2007 - News Melder: Informant
Neue Version von CDLab ver├Âffentlicht
Das urspr├╝nglich von Francois Galea entwickelte CD-Brennprogramm \"CDLab\" wurde in der Version 0.91 ver├Âffentlicht.

Das Programm, das, vermutlich seit November 2004, unter GNU General Public License auch als Quellcode zur Verf├╝gung stand, wurde von Yvan Doyeux weiterentwickelt.

Die Neuerungen sind:

ÔÇó Neue Formate f├╝r die Audioextraktion (AU/SND, AIFF, AIFF Cubase Audio)
ÔÇó Interface Verbesserungen in Schwarz/Wei├č
ÔÇó Eine Filenamen-Maske bei der Audio-Extraktion

Das Programm setzt einen SCSI-Treiber voraus. Dazu kann wahlweise "HDDriver" oder SCSIDRV.PRG, das ebenfalls von Yvan Doyeux zu beziehen ist, verwendet werden.

CDLab kann sowohl als Programm, wie auch im Quellcode seit der ersten Maiwoche unter folgender URL heruntergeladen werden: http://doyeuxyvan.free.fr/cdlab/v0.91/

Die originale CDLab Homepage von Francois Galea ist unter http://fgalea.free.fr/cdlab/ zu finden.

SCSIDRV steht ebenfalls von Yvan Doyeux┬┤s Seiten zur Verf├╝gung: http://doyeuxyvan.free.fr/scsidrv/SCSIDRV.PRG

Eine Vollversion von HDDriver kann bei Uwe Seimet um 36,- Euro bezogen werden.
http://www.seimet.de/hddriver_german.html
Link: Die CD Lab Seite

07.05.2007 - News Melder: maanke
EasyMiNT 1.63
-Bugfix: XaAES lie├č sich nicht anw├Ąhlen
-Bugfix: ghostscript Fehler bei der Installation
Neueste Kernel, XaAES und Teradesk (cvs)Versionen

Info: Der Fehler beim Installieren des m4 Paketes liegt im rpm, nicht bei EasyMiNT!
Link: Massi Soft

02.05.2007 - News Melder: Starcat
Staract Developments Jaguar Spiele im Preis gesenkt!
Gute Nachrichten f├╝r alle Jaguarfans:
Die Website von Starcat Developments ist nun wieder online erreichbar.
Als Willkommengeschenk gibts im Shop gleich eine erfreuliche Preissenkung bei allen Produkten, die Spiele kosten nun z. B. alle nur noch faire 20 Euro + Versandkosten.
Au├čerdem sind nun auch ganz normale Bank├╝berweisung als Zahlungsmethode zul├Ąssig.
Na dann, beste Zeit die eigene Jaguar Bibliothek aufzustocken!
Link: Starcat Developments - Shop

28.04.2007 - News Melder: Gerhard Stoll
SuJi Version 1.36
Das Suchprogramm SuJi ist in einer neuen Version erschienen. Folgende Änderungen sind erfolgt:

- Die Fensterpositionen und -gr├Â├čen werden gespeichert.
- Aus der Liste kann eine neue Suche per Control-F erfolgen.
- Konfiguration der Darstellung der Liste.
- Die Klemmbrettausgabe kann beeinflu├čt werden.

Daniel H├Âpfl hat die Quellen freigegeben.
Link: Homepage von Gerhard Stoll

21.04.2007 - News Melder: atari-home.de
Outline Party vom 11. bis 14. Mai 2007
An obengenanntem Termin findet die Demo-Party Outline im "Te Boomsgoed" in Braamt, NL statt.
Link: Die Outline Seite

16.04.2007 - News Melder: Informant
USB f├╝r alle Ataris lieferbar!
Seit Anfang April ist die NETUS-Bee, eine Netzwerk & USB Erweiterung f├╝r ST/Mega ST/TT/Falcon lieferbar.

Dabei handelt es sich um eine ROM-Port Steckkarte die von Lyndon Amsdon entwickelt wurde. Die Netzwerk- und USB-Karte die direkt in den Cartridge-Port gesteckt wird, ist mit einem RTL8019AS f├╝r das Netzwerk und einem ISP1160 USB-Chip ausgestattet.

Der "Realtek Full-Duplex Ethernet Controller" der bereits bei der bekannten EtherNEC Erweiterung verwendet wurde, soll sicherstellen, da├č die Netzwerkfunktionen der NETUS-Bee vollkommen abw├Ąrtskompatibel sind. Treiber stehen f├╝r Sting, Magxnet und Mintnet bereit. Als Besonderheit l├Ąsst sich mit einem kleinen Programm jede Mac-Adresse frei w├Ąhlen und in den Speicher der Karte schreiben.

Die beiden USB Anschl├╝sse auf der Karte lassen sich mit den Treibern von Jan Thomas betreiben. Jan programmierte USB-Treiber au├čer f├╝r die EtherNat - jene USB 2.0 Karte f├╝r CT60 Falcons von Nature, die bereits ausgeliefert wird - bis J├Ąnner 07 auch f├╝r die CTLink (eine USB-Erweiterung f├╝r jeden Falcon). Das CTLink Projekt wurde Anfang diesen Jahres leider von Czuba-Tech eingestellt.

Die Entwicklung der NETUS-Bee begann im Jahr 2006 als Nachfolgeprojekt zur ebenfalls von Lyndon Amsdon entwickelten EtherNEC. Seit Juni 2006 stand ein Prototyp zur Verf├╝gung und seit November war es m├Âglich eine USB Maus am Atari zu betreiben. Im Februar hat Lyndon noch ein "Beweisvideo" auf der Homepage hinzugef├╝gt, das eine NETUS-Bee im Betrieb mit einer Alpha Version des USB-Treibers zeigt.

Die Karte ist für £ 60.00 bestellbar. Geboten werden auch Email- sowie Telefonischer Support.

Weitere Informationen unter http://hardware.atari.org
Link: NETUSbee

© 2001 by Atari-Home.De